Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile, z.B. eine Suchfunktion!

ACHTUNG! Nach der Registrierung verschickt das Forum eine Aktivierungsmail. Eventuell kann die Mail in Eurem Spamordner landen, bei fehlendem Aktivierungslink bitte dort nachschauen!

HACKFLEISCHKÖDER MIT NÄGELN IN KIRN ENTDECKT

Antworten

Thema eröffnet:
HunsrückChis
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1014
Registriert: 5. April 2019 14:25
Vorname: Yvonne
Vorname: Yvonne

HACKFLEISCHKÖDER MIT NÄGELN IN KIRN ENTDECKT

Beitragvon HunsrückChis » 28. Dezember 2019 17:36

Beitrag von HunsrückChis » 28. Dezember 2019 17:36



Gabi
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5598
Registriert: 21. September 2010 20:23
Vorname: Gabi
Vorname: Gabi

Re: HACKFLEISCHKÖDER MIT NÄGELN IN KIRN ENTDECKT

Beitragvon Gabi » 28. Dezember 2019 18:10

Beitrag von Gabi » 28. Dezember 2019 18:10

Sooooo schlimm :weinen1:


eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 35385
Registriert: 10. Februar 2008 14:54
Vorname: Sabine
Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: HACKFLEISCHKÖDER MIT NÄGELN IN KIRN ENTDECKT

Beitragvon eumeline » 28. Dezember 2019 18:52

Beitrag von eumeline » 28. Dezember 2019 18:52

Da fehlen mir immer die Worte :wut:


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 27939
Registriert: 29. April 2009 17:41
Vorname: Melli
Vorname: Melli

Re: HACKFLEISCHKÖDER MIT NÄGELN IN KIRN ENTDECKT

Beitragvon Chibuty » 28. Dezember 2019 19:25

Beitrag von Chibuty » 28. Dezember 2019 19:25

:weinen3: warum? :weinen3:


Udina
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 7091
Registriert: 17. November 2013 11:14
Vorname: Inka
Vorname: Inka

Re: HACKFLEISCHKÖDER MIT NÄGELN IN KIRN ENTDECKT

Beitragvon Udina » 28. Dezember 2019 19:48

Beitrag von Udina » 28. Dezember 2019 19:48

Bin total geschockt- WARUM tun Menschen das unschuldigen Tieren nur an.Sie können doch nichts dafür das sie hier auf der Welt sind. Tiere soll man lieben egal ob Hund, Katze, Kanninchen etc. Was wäre wenn man so einen mal mal erwischt und ihm auch so einen schönen gespikten Burger an bieten würde und ihm sagen schau mal der ist wirklich sehr lecker hab ich selber gemacht. Vielleicht würde er in anenhmen oder auch nicht, ich denke mal er könnte nicht widerstehen. Und wenn er den Burger verschlingt und dann sicher daran verstickt- ich hätte überhaupt kein Mitleid für so ein pervers Schwein. Mir wäre es völlig egal wenn er Sorry verreckt. Der Mensch ist halt die grösste Bestie!!!


Jacky0809
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 12010
Registriert: 30. März 2011 06:15
Vorname: Kerstin
Vorname: Kerstin

Re: HACKFLEISCHKÖDER MIT NÄGELN IN KIRN ENTDECKT

Beitragvon Jacky0809 » 28. Dezember 2019 20:11

Beitrag von Jacky0809 » 28. Dezember 2019 20:11

Wie kann man nur so grausam sein? :wut:


Hexi
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 13247
Registriert: 12. Mai 2011 12:58
Vorname: Chris
Vorname: Chris
Kontaktdaten:

Re: HACKFLEISCHKÖDER MIT NÄGELN IN KIRN ENTDECKT

Beitragvon Hexi » 28. Dezember 2019 22:11

Beitrag von Hexi » 28. Dezember 2019 22:11

Wie können sogen. Menschen nur so hasserfüllt sein und
gegen wehrlose Tiere so grausam sein. :weinen3: :wut:


callie
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11832
Registriert: 7. Juli 2014 20:59
Vorname: Gaby
Vorname: Gaby

Re: HACKFLEISCHKÖDER MIT NÄGELN IN KIRN ENTDECKT

Beitragvon callie » 28. Dezember 2019 22:52

Beitrag von callie » 28. Dezember 2019 22:52

Einfach nur traurig :weinen1:


Thema eröffnet:
HunsrückChis
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1014
Registriert: 5. April 2019 14:25
Vorname: Yvonne
Vorname: Yvonne

Re: HACKFLEISCHKÖDER MIT NÄGELN IN KIRN ENTDECKT

Beitragvon HunsrückChis » 29. Dezember 2019 13:07

Beitrag von HunsrückChis » 29. Dezember 2019 13:07

Udina hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)
28. Dezember 2019 19:48
Bin total geschockt- WARUM tun Menschen das unschuldigen Tieren nur an.Sie können doch nichts dafür das sie hier auf der Welt sind. Tiere soll man lieben egal ob Hund, Katze, Kanninchen etc. Was wäre wenn man so einen mal mal erwischt und ihm auch so einen schönen gespikten Burger an bieten würde und ihm sagen schau mal der ist wirklich sehr lecker hab ich selber gemacht. Vielleicht würde er in anenhmen oder auch nicht, ich denke mal er könnte nicht widerstehen. Und wenn er den Burger verschlingt und dann sicher daran verstickt- ich hätte überhaupt kein Mitleid für so ein pervers Schwein. Mir wäre es völlig egal wenn er Sorry verreckt. Der Mensch ist halt die grösste Bestie!!!
Das unterschreibe ich dir zu 100%!!


Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11824
Registriert: 16. November 2011 11:04
Vorname: Birgit
Vorname: Birgit

Re: HACKFLEISCHKÖDER MIT NÄGELN IN KIRN ENTDECKT

Beitragvon Birgit657 » 29. Dezember 2019 17:20

Beitrag von Birgit657 » 29. Dezember 2019 17:20

ich könnte jedes mal im Kreis kotzen wenn ich solche Nachrichten lese/höre :kotz1:
nachdem unserer Nachbarshündin im letzten April vergiftet wurde, sind meine Augen nur noch unten beim Gassi, leider kommen hier bei uns auf dem Land diese *Arschkrampen* auch immer näher :weinen2:
wehe..... wenn wir Hundebesitzer hier mal einen erwischen, der braucht keine Verurteilung, das erledigen wir :wut:


Kajo
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 15304
Registriert: 30. Mai 2010 17:11
Vorname: Rolf und Heike
Vorname: Rolf und Heike

Re: HACKFLEISCHKÖDER MIT NÄGELN IN KIRN ENTDECKT

Beitragvon Kajo » 29. Dezember 2019 18:37

Beitrag von Kajo » 29. Dezember 2019 18:37

Vollpfosten - nicht mal Tiere sind so grausam. :wut: :nono:


Jope2
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5176
Registriert: 2. Februar 2012 12:59
Vorname: Petra
Vorname: Petra

Re: HACKFLEISCHKÖDER MIT NÄGELN IN KIRN ENTDECKT

Beitragvon Jope2 » 29. Dezember 2019 18:45

Beitrag von Jope2 » 29. Dezember 2019 18:45

:weinen2: :weinen2: :weinen2:


Thema eröffnet:
HunsrückChis
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1014
Registriert: 5. April 2019 14:25
Vorname: Yvonne
Vorname: Yvonne

Re: HACKFLEISCHKÖDER MIT NÄGELN IN KIRN ENTDECKT

Beitragvon HunsrückChis » 29. Dezember 2019 18:49

Beitrag von HunsrückChis » 29. Dezember 2019 18:49

Birgit657 hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)
29. Dezember 2019 17:20
ich könnte jedes mal im Kreis kotzen wenn ich solche Nachrichten lese/höre :kotz1:
nachdem unserer Nachbarshündin im letzten April vergiftet wurde, sind meine Augen nur noch unten beim Gassi, leider kommen hier bei uns auf dem Land diese *Arschkrampen* auch immer näher :weinen2:
wehe..... wenn wir Hundebesitzer hier mal einen erwischen, der braucht keine Verurteilung, das erledigen wir :wut:
Aber echt, die bräuchten kein Gericht mehr wenn die den Besitzern von ihnen zum Opfer gefallener Hunde gegenüber stehen müssten :nein:


Claudia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1939
Registriert: 27. Juni 2018 18:47
Vorname: Claudia
Vorname: Claudia

Re: HACKFLEISCHKÖDER MIT NÄGELN IN KIRN ENTDECKT

Beitragvon Claudia » 29. Dezember 2019 21:08

Beitrag von Claudia » 29. Dezember 2019 21:08

Es gab mal einen tollen Brief von Inka (Udina) zu dem Thema, aber ich weiß nicht, ob ich das einfach hier reinkopieren darf. Das Thema selbst ist leider gesperrt.


callie
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11832
Registriert: 7. Juli 2014 20:59
Vorname: Gaby
Vorname: Gaby

Re: HACKFLEISCHKÖDER MIT NÄGELN IN KIRN ENTDECKT

Beitragvon callie » 29. Dezember 2019 22:42

Beitrag von callie » 29. Dezember 2019 22:42

Claudia hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)
29. Dezember 2019 21:08
Es gab mal einen tollen Brief von Inka (Udina) zu dem Thema, aber ich weiß nicht, ob ich das einfach hier reinkopieren darf. Das Thema selbst ist leider gesperrt.
Du kannst doch einen Link zu dem Thema hier einfügen :ja:


Claudia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1939
Registriert: 27. Juni 2018 18:47
Vorname: Claudia
Vorname: Claudia

Re: HACKFLEISCHKÖDER MIT NÄGELN IN KIRN ENTDECKT

Beitragvon Claudia » 29. Dezember 2019 23:24

Beitrag von Claudia » 29. Dezember 2019 23:24

Huhu Gaby,
1. weiß ich nicht wie das geht
2. steht es unter Persönliches
3. es ist ja nicht mein Brief

Wer von den neueren Mitgliedern ihn lesen will, kann in die Suchfunktion
"Meine Udina möchte Euch was erzählen...." eingeben. :wink:
Alle anderen können sich sicherlich noch erinnern.


callie
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11832
Registriert: 7. Juli 2014 20:59
Vorname: Gaby
Vorname: Gaby

Re: HACKFLEISCHKÖDER MIT NÄGELN IN KIRN ENTDECKT

Beitragvon callie » 30. Dezember 2019 00:03

Beitrag von callie » 30. Dezember 2019 00:03

Das ist der Brief :wink:
viewtopic.php?f=59&t=45457


Kerstin
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1519
Registriert: 10. Oktober 2017 15:20
Vorname: Kerstin
Vorname: Kerstin
Kontaktdaten:

Re: HACKFLEISCHKÖDER MIT NÄGELN IN KIRN ENTDECKT

Beitragvon Kerstin » 30. Dezember 2019 15:47

Beitrag von Kerstin » 30. Dezember 2019 15:47

Bei sowas vergess ich mich. Denen die sowas machen, würde ich das selbst mal zu essen geben. Und in dem Fall bin ich auch ganz klar für Selbstjustiz. In Deutschland passiert solchem Abschaum ja nichts...


Thema eröffnet:
HunsrückChis
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1014
Registriert: 5. April 2019 14:25
Vorname: Yvonne
Vorname: Yvonne

Re: HACKFLEISCHKÖDER MIT NÄGELN IN KIRN ENTDECKT

Beitragvon HunsrückChis » 30. Dezember 2019 16:32

Beitrag von HunsrückChis » 30. Dezember 2019 16:32

callie hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)
30. Dezember 2019 00:03
Das ist der Brief :wink:
viewtopic.php?f=59&t=45457
Wow, das trifft es perfekt, super geschrieben und jedes Wort so gemeint :beifall:


Claudia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1939
Registriert: 27. Juni 2018 18:47
Vorname: Claudia
Vorname: Claudia

Re: HACKFLEISCHKÖDER MIT NÄGELN IN KIRN ENTDECKT

Beitragvon Claudia » 30. Dezember 2019 20:45

Beitrag von Claudia » 30. Dezember 2019 20:45

Danke Gaby, das hatte ich auch nicht gewusst, dass es dann trotzdem nur für Mitglieder zu sehen ist.

Yvonne, ja ich fand den Brief auch einfach so beeindruckend :ja:


Sonja B.
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3527
Registriert: 5. Mai 2015 18:21
Vorname: Sonja
Vorname: Sonja
Kontaktdaten:

Re: HACKFLEISCHKÖDER MIT NÄGELN IN KIRN ENTDECKT

Beitragvon Sonja B. » 1. Januar 2020 17:47

Beitrag von Sonja B. » 1. Januar 2020 17:47

Da fehlen einem einfach die Worte.

Den Brief habe ich kürzlich bei FB gelesen. Er trifft es genau.

Aber diese Kreaturen werden es nie verstehen. Solche Psychopathen haben kein Gefühl und nur ein beschränktes Denkvermögen.

Antworten