Seite 1 von 2

Geschirre

Verfasst: 3. Mai 2012 08:26
von LiSaB
Ich durchstöbere jetzt seit Wochen das Netz, um für Ginger Geschirre zu suchen. Seit ich hier im Forum bin, hab ich öfter gelesen das einige pfiffige Chis aus ihren Geschirren heraus kommen. Meine Schäfer-Mix Naddel trägt auch Geschirr und ich frage mich, wie da ein Hund herauskommt????? Sind die Geschirre zwischen kleinen und großen Hunden so unterschiedlich???? Ende des Monats ist Ginger 12 Wochen alt, also brauche ich erstmal ein kleines, denke ich :weissnicht:

Ihr seid erfahren und gerne hätte ich Tips von Euch, welche Geschirre die empfehlenswertesten sind? Gebt mir bidde INFOS :jubel:

Re: Geschirre

Verfasst: 3. Mai 2012 08:30
von Babbierle
Lass dir einfach eins von Melli (Chibuty) machen hier aus dem Forum, dann passt es wie angegossen! :ja:
und oben in der Galerie gallery/album.php?album_id=1 kannst du welche ansehn
Lg Moni :wink:

Re: Geschirre

Verfasst: 3. Mai 2012 08:46
von jule579
Diese Führgeschirre mag ich am liebsten, und Jada kam auch noch nie aus einem heraus!

Bild

Ich persönlich bin kein Fan von Norwegern für Chis.

Re: Geschirre

Verfasst: 3. Mai 2012 08:55
von Julia
Meiner hat nur noch melli's an und wir sind total begeistert.

[ MobilBildPosting ]

Re: Geschirre

Verfasst: 3. Mai 2012 08:57
von lisa
Am besten finde ich immer noch die Hosenträger Geschirre aus dem http://www.chihuahuashop.de/ unter empfohlene Geschirre zu finden. Die passen perfekt und es verrutscht gar nichts.
Die Buddy Belts sind auch toll!

Re: Geschirre

Verfasst: 3. Mai 2012 09:36
von Okki
Ich mag für Welpen auch am Liebsten die normalen Führgeschirre, wie Julia es gepostet hat.

[ MobilBildPosting ]

Re: Geschirre

Verfasst: 3. Mai 2012 09:46
von Beate
Ich empfehle Dir die "Hosenträger-Geschirre" vom Chihuhahua-Shop de.

Aus meiner Sicht, die besten Geschirre, die momentan auf dem Markt sind.

Hier was zum nachlesen: http://www.chiforum.de/viewtopic.php?f= ... 05#p154805

Re: Geschirre

Verfasst: 3. Mai 2012 09:47
von Beate
Grad gesehen, Lisa hat die auch schon empfohlen.

Re: Geschirre

Verfasst: 3. Mai 2012 10:59
von Nayeli
Für Rocky benutze ich auch fast nur noch die normalen Führgeschirre. Er hat eins, dass ich ihm selber genäht habe und noch ein Red Dingo.

Re: Geschirre

Verfasst: 3. Mai 2012 13:32
von LiSaB
Danke Euch :wink:
Werde also mal intensiv bei Führgeschirren schauen

@Jule579, Jada ist unglaublich hübsch und das Geschirr scheint bestens zu sitzen :ja:

Re: Geschirre

Verfasst: 3. Mai 2012 17:04
von Scarlet
Für die Welpis finde ich das klasse: http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundel ... sets/13766

Ansonsten hab ich für Scarlet welche von Hunter, Puppia und Melli.

Re: Geschirre

Verfasst: 3. Mai 2012 20:19
von blue
Beate hat geschrieben:Ich empfehle Dir die "Hosenträger-Geschirre" vom Chihuhahua-Shop de.

Aus meiner Sicht, die besten Geschirre, die momentan auf dem Markt sind.

Hier was zum nachlesen: http://www.chiforum.de/viewtopic.php?f= ... 05#p154805
Kann ich nur bestätigen :ja: Das Gute ist, dass man die Geschirre super gut verstellen kann und sie am Hals und Bauch zu öffnen sind und anstatt einen gleich zwei Bruststege haben und das Geschirr somit überhaupt nicht verrutscht.

Re: Geschirre

Verfasst: 4. Mai 2012 23:57
von New Moon
Hallo, ich finde die geschirre von KatiLene ganz toll. Bella hat schon 3 von ihr.

katilene.de

LG :gassi2:

Re: Geschirre

Verfasst: 4. Mai 2012 23:58
von New Moon
die Geschirre

Re: Geschirre

Verfasst: 5. Mai 2012 08:17
von Bailey&Nooan
BUDDY BELTS! Hier rutscht das Geschirr nicht am Hund herum, sondern der O-Ring geht mit der Leine mit und
der Hund kann sicher nicht herausrutschen. Bei kleinen Hunden kann es gerade bei Geschirren wo der
Halsbereich nicht verstellbar ist passieren, dass sie mit den Pfötchen vorne beim laufen durchkommen.

Das BB ist zudem ein reines Brustgeschirr, einfach anzuziehen (Step-In) und hat keinen Halsteil!
Mein Favorit.

Hier versandkostenfrei bestellen: http://www.chihuahua-shop.ch/contents/d ... belts.html

Re: Geschirre

Verfasst: 5. Mai 2012 08:36
von jule579
New Moon hat geschrieben:Hallo, ich finde die geschirre von KatiLene ganz toll. Bella hat schon 3 von ihr.

katilene.de
Genau, das sind ja auch so Führgeschirre.
Ich würde nur beim 1. Geschirr darauf achten, dass man es sowohl am Hals als auch am Bauch etwas verstellen kann.

Re: Geschirre

Verfasst: 5. Mai 2012 09:20
von LiSaB
Ich habe mir nun soviele Geschirre angeschaut und mir gefällt das BUDDY BELTS am besten. :jubel:
Dort erscheint mir die Bewegungsfreiheit am größten und nichts stört am Hals.

Danke für den guten Tip, Bailey&Nooan :wink:

Re: Geschirre

Verfasst: 5. Mai 2012 09:28
von gandalf
ich bin weiterhin für die altmodischen Geschirre mit Brust und Bauchsteg,auch d.Hosenträgergeschirre.

Bei den Buddy belts sieht es fast so aus,als renke man bei einer unbedachten bewegung die Schultern aus,aber :ergeben: eventuell sieht das eben nur so aus.

Re: Geschirre

Verfasst: 5. Mai 2012 09:54
von Wolf
Grins, das dqchte ich auch immer und mochte die BBs gar nicht! Aber seit ich sie im Originql gesehen habe, bin ich totaler Fan davon!

[ MobilBildPosting ]

Re: Geschirre

Verfasst: 5. Mai 2012 10:06
von Bailey&Nooan
Bitte bitte @Lisa Becker. Vorallem gibt es sie auch ab kleinstgrössen für Welpis bis 1kg. Oft sind normale Nylongeschirre noch zu
gross in diesem Alter, ausser man lässt natürlich eines nähen für sich, klar :-)

@Gandalf: hier noch der Beweis, dass die Hundis in BBs bestens rennen können, ohne sich was auszurenken *lol*

Bild

und wie gesagt bei uns Versandkostenfrei auch nach DE!!

Re: Geschirre

Verfasst: 5. Mai 2012 10:21
von gandalf
super,meiner rennt auch so m.d.normalen Geschirren!
@ wolf:ja,ich denke auch,dass man sie mal vor sich sehen muss :muede

Re: Geschirre

Verfasst: 22. November 2012 07:57
von Buttercup
Hallo,

ich hatte vorher ein Geschirr gekauft. Die Züchterin hatte Timo vermessen und danach habe ich es dann gekauft. Aber es hat trotzden nicht gepasst! Als Timo dann bei uns war, musste ich dann mit ihm losfahren und ein neues kaufen. Was nicht wirklich einfach war...bei uns gibt es nur Freßnapf und die haben nicht soviel Auswahl an ganz kleinen Geschirren. Wir haben dann eins von der Firma AniOne gekauft. Das war ein bisschen zu groß. Es ließ sich gar nicht so klein einstellen. Aber mittlerweile passt es. Und bald nähe ich ihm dann eins.

Re: Geschirre

Verfasst: 22. November 2012 08:32
von Beatrix
Suche für Hanna auch noch ein Geschirr in guter Passform. Hatte mir eins von Puppia ausgeguckt... Wie sind denn die Geschirre von Puppia, kann jemand einen Erfahrungsbericht abgeben?

Re: Geschirre

Verfasst: 22. November 2012 08:51
von Zauberchi
Guten Morgen,

ich kann die 8-er Geschirre von Alpha-Aimal sehr empfehlen :-) Wird genau auf Mass genäht und das gibts sogar für unsere Mini-Maus
:huepf:

LG Zauberchi :ja:

Bild

Werde uns auch gleich mal vorstellen :gnade:

Re: Geschirre

Verfasst: 22. November 2012 09:23
von Beate
Beatrix hat geschrieben:Suche für Hanna auch noch ein Geschirr in guter Passform. Hatte mir eins von Puppia ausgeguckt... Wie sind denn die Geschirre von Puppia, kann jemand einen Erfahrungsbericht abgeben?
Welches hast Du Dir denn ausgeguckt?

Die Geschirre von Puppia find ich persönlich auch sehr gut.

Re: Geschirre

Verfasst: 22. November 2012 09:31
von Okki
Ich find die Puppias total schön und sehr sicher, leider passen sie Okki nicht. Er liegt immer zwischen zwei Größen.
Wir fahren gut mit den iPuppyOne-Geschirren. Sind den Puppias sehr ähnlich, aber haben für uns bessere Größen. Zudem sind viele von denen zusätzlich am Hals verstellbar.

[ MobilBildPosting ]

Re: Geschirre

Verfasst: 22. November 2012 10:49
von Buttercup
Okki hat geschrieben:Ich find die Puppias total schön und sehr sicher, leider passen sie Okki nicht. Er liegt immer zwischen zwei Größen.
Wir fahren gut mit den iPuppyOne-Geschirren. Sind den Puppias sehr ähnlich, aber haben für uns bessere Größen. Zudem sind viele von denen zusätzlich am Hals verstellbar.

[ MobilBildPosting ]
Die Puppia Geschirre passen Timo auch alle nicht :weissnicht:

Re: Geschirre

Verfasst: 22. November 2012 11:06
von Okki
Woran scheitert es denn? Generell zu groß?

[ MobilBildPosting ]

Re: Geschirre

Verfasst: 22. November 2012 11:33
von tknq
Nur mal eine grundsätzliche Frage zu den BB: Wie breit sind die denn zwischen den Beinen? Die sehen relativ "breit" aus und scheuern dann doch sicher?
Meine kleine hätte nur max 3cm Platz, da sie 4cm zwischen den Beinchen vorne hat.

Ich hatte ein ähnliches Problem mit Geschirren, hab 3 normale Führgeschirre, ein Red Dingo, eins von Hunter und eins von AniOne oder wie die Marke beim Fressnapf heisst. Die gingen alle nicht, zu groß war meist weniger das Problem, sondern das der Bruststeg viel zu lang war, obwohl er einstellbar war. Der Steg hing immer durch, bei einem war der Rückensteg dafür viel zu lang.
Danach bin ich nochmal los und hab beim Fressnapf das Geschirr umgetauscht in so ein Trixie Welpen-Softgeschirr. Das saß ganz gut, aber dadurch das es so verstellbar ist, gab es dann Probleme mit dem Rückensteg, da dieser von links nach rechts rutschte und für Lenchen unangenehm war, hab ihn dann festgenäht und dann wars für den Übergang in Ordnung. DIe Verschlüsse sind aber so mies, das das anziehen weder mir noch Lenchen Spaß machte, weil ich ewig rumfummeln musste bis es auf / zu war.

Danach gab es ein Katilene Softgeschirr, das sitzt nahezu wie angegossen, geht schnell anzuziehen.

Und nun zu guter letzt gab es noch eins von Melli, das ist Bombe :D
Passt wie angegossen, geht sehr gut anzuziehen, sodass Lenchen kaum merkt das sie was über den Kopf bekommt (macht sie zwar mit, aber Begeisterung sieht anders aus, auch mit Leckerli durchlocken hat sie durchschaut und zieht dann einfach den Kopf fix zurück sobald sie das Leckerchen hat).

Ich hatte zwischenzeitlich auch noch ein K9, aber das ging so gar nicht.. in ihrer Größe drückte es die Schulterblätter zusammen und ne Nummer größer wär es ihr bis zur Taille gegangen.

Ich kann somit das Melli gut empfehlen, Katilene auch.
Wobei ich dazu sagen muss, das ein Norweger für Hunde die evtl. mal ausbrechen wollen evtl. nicht die erste Wahl is, wenn es nicht 100% sitzt kommt der Hund da wohl sehr gut raus (hatte für 2 Wochen einen Border Collie in Pflege und der ist bei nem Norweger 3x rückwärts und 3x draussen gewesen..obwohl es augenscheinlich echt super saß, passiert ist nichts, da er trotzdem bei mir blieb, aber er hatte den Dreh eben raus, schlaues Kerlchen)

Puppia und Co habe ich bislang nicht probiert, Puppia hat meine Kleine auch eine Zwischengröße (30cm BU, die meisten gehen bis 28/29 und die nächsten fangen dann bei 32 an..).

Re: Geschirre

Verfasst: 23. November 2012 10:34
von Beatrix