Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

Das Leiden der Chihuahuas - gequält, gestört und krank


Wichtige Infos und Links für Anfänger und Profis

Chrissy
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 13780
Vorname: Chrissy
Vorname: Chrissy
Kontaktdaten:

Re: Das Leiden der Chihuahuas - gequält, gestört und krank

Beitragvon Chrissy » 1. September 2013 14:19

Beitrag von Chrissy » 1. September 2013 14:19

Ich denke wir können unseren Kindern doch so viel mit auf den Weg geben, das sie so handeln

wie wir es auch machen würden. :ja:

Schlimm wird es in Familien in denen es keine Werte mehr gibt und diese auch nicht vermittelt werden .

Leider gibt es das zu häufig :(


Pauline

Re: Das Leiden der Chihuahuas - gequält, gestört und krank

Beitragvon Pauline » 1. September 2013 14:21

Beitrag von Pauline » 1. September 2013 14:21

Pauline hat geschrieben:Schrecklich ist das auch wahr? :x
ich will die Schweiz nicht verherrlichen aber bei uns gibts in den Tierheimen fast keine kleinen Hunde und wenn sind die schnell vermittelt :streicheln:
leider gibt es die Vermehrer aus dem Ostblock auch bei uns in Inseraten :idee: habe schon viele angezeigt beim VET.


eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 36069
Vorname: Sabine
Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: Das Leiden der Chihuahuas - gequält, gestört und krank

Beitragvon eumeline » 1. September 2013 15:51

Beitrag von eumeline » 1. September 2013 15:51

Chrissy hat geschrieben:Ich denke wir können unseren Kindern doch so viel mit auf den Weg geben, das sie so handeln

wie wir es auch machen würden. :ja:

Schlimm wird es in Familien in denen es keine Werte mehr gibt und diese auch nicht vermittelt werden .

Leider gibt es das zu häufig :(
Chrissy, das siehst Du völlig rivhtig.

Kinder orientieren sich an den Eltern, die haben ja die Vorbildfunktion.
Die Kinder kann man am Ende nicht mal verteufeln, sonder die Eltern die es nicht geschafft haben dem Nachwuchs was mitzugeben.

Die einen kennen nur noch die Karriere und die Arbeit, die Anderen rutschen ins Mileu ab und somit gibt es immer mehr Kinder denen die "alten" Werte weder vorgelebt noch mitgegeben werden, traurig aber wahr :(

Antworten