Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

Hallo ich möchte mir einen Chi anschaffen und brauchte Tipps


Wichtige Infos und Links für Anfänger und Profis
Antworten

Thema eröffnet:
ComtessElectra

Hallo ich möchte mir einen Chi anschaffen und brauchte Tipps

Beitragvon ComtessElectra » 6. September 2010 16:09

Beitrag von ComtessElectra » 6. September 2010 16:09

Hallo ihr Lieben,

ich bin Hunden groß geworden und kenne mich mit Haltung und Pflege aus.
Es war aber kein Chi dabei.
Auf was muss ich VOR der Anschaffung/ Kauf achten ?
Die Grundvoraussetzungen : Liebe, Zeit und Platz sind da.

Ich bin gestern auf eine Annonce gestossen in dem ein 2 Jähriger Chi aus angeblich persönlichen Gründen ein neues Zuhause sucht.
Man hat mir von abgeraten, mit der Begründung mit dem Hund müsse irgendwas nicht in Ordung sein das der so plötzlich weg muss.
Muss man denn umbedingt einen Welpen kaufen ?
Ist ein Hund mit 2 Jahren schon zu alt um sich an einen neuen Besitzer zu gewöhnen ?
Auf was muss ich beim Kauf achten ? Es muss kein perfekter Chi mit ahnenstammtafel etc sein aber ein krankes, blindes Tier wollte ich auch nicht kaufen , erst recht nicht als Chi Anfänger.


danke euch für euere Antworten


Thema eröffnet:
gabriela

Re: Hallo ich möchte mir einen Chi anschaffen und brauchte T

Beitragvon gabriela » 6. September 2010 16:27

Beitrag von gabriela » 6. September 2010 16:27

hallo

alles was du wirklich wissen musst, das ist eigentlich alles hier vermerkt Link.

ansonsten... hör auf dein herz... und nein, ein hund ist ist NIE zu alt!


Thema eröffnet:
Carolin

Re: Hallo ich möchte mir einen Chi anschaffen und brauchte T

Beitragvon Carolin » 6. September 2010 18:24

Beitrag von Carolin » 6. September 2010 18:24

Ja, lies dich einfach ein bisschen durch das Forum.

"persönliche Gründe" kann vielfältig sein. Frag einfach nach.
Und selbst wenn es nicht alles stimmt was die jetzigen Besitzer sagen, hör auf dein Herz.

"Man hat mir von abgeraten, mit der Begründung mit dem Hund müsse irgendwas nicht in Ordung sein das der so plötzlich weg muss".
Naja, da du etwas Hundekenntnis hast wirst du sicher merken, ob und was mit dem Hund nicht in Ordnung ist.

Weisst, mit meiner Mimi is auch einiges nicht in Ordnung: Sie neigt zum bellen, ist sehr dominant und kann auch eifersüchtig sein, hat nen Dickkopf. Trotzdem würde ich sie immer wieder nehmen :herzen:


Thema eröffnet:
Shanti

Re: Hallo ich möchte mir einen Chi anschaffen und brauchte T

Beitragvon Shanti » 6. September 2010 21:51

Beitrag von Shanti » 6. September 2010 21:51

Meine Hunde waren fast alle erwachsen, als sie zu mir gekommen sind und sie haben sich um nichts weniger schnell an mich geschlossen als ein Welpe.

Wenn ich mich so in meiner näheren Umgebung umschaue, müssen sogar sehr oft Hunde schnellstmöglich weg. Sei es, weil der neue Partner keine Lust auf Hund hat.. der Hund immer nur so nebenbei mitgelaufen ist und man jetzt keine Lust mehr hat auf die "Macken", an denen man selbst schuld ist.. weil man einfach keinen Bock mehr hat ständig mit ihm rauszumüssen und wenn man sich schon mal entschlossen hat, dass er weg muss, dann am Besten schon gestern.. usw

Man muss sich halt darüber im Klaren sein, dass es ein Glücksspiel ist - es kann ein Problemhund sein, er kann krank sein oder er ist ein ganz "normaler" lieber Kerl, an dem man einfach das Interesse verloren hat.

Überleg Dir einfach, ob Du damit umgehen könntest, wenn Probleme dank mangelhafter Erziehung auftauchen oder wenn Du draufkommst, dass er wirklich irgendein gesundheitliches Problem hat.
Wer nicht mit vollem Herzen hinter dem neuen Familienmitglied steht und nicht damit klar kommt, wenn im Endeffekt eben nicht alles so problemlos abläuft wie gewünscht - dann besser Hände weg, sonst sucht der Hund bald wieder ein neues Zuhause.


Thema eröffnet:
chilli

Re: Hallo ich möchte mir einen Chi anschaffen und brauchte T

Beitragvon chilli » 8. Oktober 2010 21:52

Beitrag von chilli » 8. Oktober 2010 21:52

Wenn der neue Freund keine Lust auf den Hund hat!!!Oh man schrecklich!!!Aber sowas gibts halt wirklich :nein: :nein:
Wenn der keine Lust auf meine Tiere hat hab ich keine Lust auf den.....HALLOO????
Welche Herrchen u. Frauchen gibts denn bitte???
Sorry muss mich grad einfach nur über den Gedanken aufregen....


eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 36180
Vorname: Sabine
Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: Hallo ich möchte mir einen Chi anschaffen und brauchte T

Beitragvon eumeline » 9. Oktober 2010 09:02

Beitrag von eumeline » 9. Oktober 2010 09:02

Hallo Corinna, bist aber spät dran, ich denke das Thema hat sich längst erledigt :pfeifen:


Thema eröffnet:
chilli

Re: Hallo ich möchte mir einen Chi anschaffen und brauchte T

Beitragvon chilli » 9. Oktober 2010 09:14

Beitrag von chilli » 9. Oktober 2010 09:14

Ja das hab ich schon gesehen!!!Aber der Gedanke daran das es sowas gibt :angst:

Antworten