Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

"Mein Hundefutter"

Antworten

Thema eröffnet:
Carolin

"Mein Hundefutter"

Beitragvon Carolin » 3. Mai 2011 16:46

Beitrag von Carolin » 3. Mai 2011 16:46

Da ich gerne aus der Region kaufe (Franken sind Heimat treu) hab ichs mir mal genauer angesehen.

Hört sich sehr gut an.

http://www.myhundefutter.de/de/Hundefutter

Hab heute das Rind mit Pansen und Kartoffel aufgemacht. Riecht gut. Is sehr fest. Also was für die Hunde, denen Terra Canis getreidefrei zu matschig ist.

Es sind 410 Gramm in der Dose und die Dose kostet 2,35 Euro.

Die Sorten die es als Dose gibt, gibt es auch als gefriergetrocknetes Futter. :ja:
Auch für die Fertig-Barfer gibt es ne kleine Auswahl.

Zusammensetzung z.B.:
Rindfleisch, Rinderpansen (18%), Rinderherz, Rinderlunge, Rindergurgel, Bio-Kartoffel (14%), Blattspinat, Sellerie, Kürbis, Bio-Hanfsamenöl, Bio-Eierschalenpulver
Fleischanteil: min. 60%
Gesamtanteil Bio-Zutaten: 16%


Inhaltsstoffe im Nassfutter:
Rohprotein 10,4%, Rohfett 6,5%, Rohasche 1,6%,
Rohfaser 0,7%, Feuchtigkeit 76,9%
Kalzium-Phosphor-Verhältnis 1,3 : 1,0

Terra Canis wird meine erste Wahl bleiben, aber "Mein Hundefutter" kommt wohl auch ab und an in den Napf.
Getreidefreie Sorten gibt es noch nicht viele, aber ich kann mir vorstellen, sie gehen dem Trend nach und es kommen bald mehr.
Die anderen Sorten enthalten 5% Pseudogetreide (Reis, Hirse oder Buchweizen)


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 29777
Vorname: Melli
Vorname: Melli

Re: "Mein Hundefutter"

Beitragvon Chibuty » 3. Mai 2011 16:49

Beitrag von Chibuty » 3. Mai 2011 16:49

Also ich muss sagen das hört sich sehr gut an, ich glaube wenn mein Vorrat sich dem Ende nähert (dauert noch bestimmt 2-3 Monate, hab grad erst eingekauft) dann werde ich es mal bestellen. Denn Bella mit ihrer Geflügelallergie wird sich über neue Geschmäcker sicherlich freuen. Und die Menüs sind super und vielfältig und ganz viel ohne Geflügel :huepf:

Berichte doch bitte mal wie es von deinen Vertragen wird.


Zoe
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1303
Vorname: Sabrina
Vorname: Sabrina
Kontaktdaten:

Re: "Mein Hundefutter"

Beitragvon Zoe » 10. März 2013 16:49

Beitrag von Zoe » 10. März 2013 16:49

Hallo!

Wir haben nun 12 Dosen probiert und für sehr gut befunden :ja: Ich habe beschlossen von Real Nature zu meinHundefutter zu wechseln. Es ist zwar teurer aber auf jeden Fall den Preis wert. Alle Dosen sind glutenfrei und mit Singleprotein. Von RN hat meine Whippette öfter mal Durchfall bekommen und der ist mit dem neuen Futter nun weg. Von den Inhaltsangaben her finde ich meinHundefutter klasse und es hat sich auch im Praxistest bewährt. Ich kann es empfehlen. Die Sorte mit Schweinefleisch und die Pansendose werd ich allerdings nicht kaufen.


Hexi
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 13038
Vorname: Chris
Vorname: Chris
Kontaktdaten:

Re: "Mein Hundefutter"

Beitragvon Hexi » 10. März 2013 17:41

Beitrag von Hexi » 10. März 2013 17:41

Sabrina, danke für den Hinweis.
Dann werde ich es nun auch mal probieren. Mal gucken, ob meine Mäckler das futtern.


Sonja
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4785
Vorname: Sonja
Vorname: Sonja

Re: "Mein Hundefutter"

Beitragvon Sonja » 10. März 2013 18:41

Beitrag von Sonja » 10. März 2013 18:41

Mir ist die Auflistung der Zutaten zu ungenau - ich will da immer alles ganz genau wissen, außerdem finde ich, dass zuviele Kartoffeln drin sind.
Für uns wäre es nichts, aber danke für die Vorstellung.


Zoe
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1303
Vorname: Sabrina
Vorname: Sabrina
Kontaktdaten:

Re: "Mein Hundefutter"

Beitragvon Zoe » 10. März 2013 18:51

Beitrag von Zoe » 10. März 2013 18:51

Der erste Beitrag ist von 2011. Ich weiß nicht wo Carolin die Deklarierung her hat aber ich finde sie schon sehr genau:

Zusammensetzung:
Putenfleisch (36%), Bio-Buchweizenbrei (14%), Putenherz (10%), Putenhals (8%), Putenmagen (7%), Putenleber (6%), Fleischbrühe (5%), Kürbis (5%), Blattspinat (4%), Apfel (3,5%), Bio-Rapsöl (1%), Bio-Eierschalenpulver (0,5%)
Fleisch- und Innereienanteil: 67%
Gesamtanteil Bio-Zutaten: min. 6%

Analytische Bestandteile:
Protein 11,5%, Fettgehalt 6,2%, Rohasche 1,9%, Rohfaser 0,5%, Feuchtegehalt 74,7%, Kalzium 0,21%, Phosphor 0,16%

Umsetzbare Energie je 100g Futter (nach ATWATER):
512 kJ (122 kcal)


Sonja
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4785
Vorname: Sonja
Vorname: Sonja

Re: "Mein Hundefutter"

Beitragvon Sonja » 10. März 2013 18:55

Beitrag von Sonja » 10. März 2013 18:55

Das scheint ja ganz anderes Futter zu sein. Auflistung gut - auch keine Kartoffeln enthalten. Supi!
Wo ist dieses Futter erhältlich?


Sonja
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4785
Vorname: Sonja
Vorname: Sonja

Re: "Mein Hundefutter"

Beitragvon Sonja » 10. März 2013 19:00

Beitrag von Sonja » 10. März 2013 19:00

Leider zuviel Kalzium enthalten, nämlich 0,5%. In TC sind 0,3% und das ist für Chis schon grenzwertig, weil sie ja prozentuell mehr fressen als große Hunde. Da meine ja richtige Reinhauer sind, ist es für sie eben viel zu viel Kalzium.


Sonja
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4785
Vorname: Sonja
Vorname: Sonja

Re: "Mein Hundefutter"

Beitragvon Sonja » 10. März 2013 19:01

Beitrag von Sonja » 10. März 2013 19:01

Also, 0,5 % Eierschalenpulver, TC: 0,3 %. Hab mich oben verschrieben. Entschuldigung.

Antworten