Terra Canis

Antworten

Thema eröffnet:
Charming

Terra Canis

Beitrag von Charming » 17. Juli 2012 15:19

Hallo,

ich füttere meiner Elli Terra Canis Nassfuter (Hausmannskost für Hunde)
Da ist richtiges Fleisch und richtiges Obst und Gemüse drin und hat eine Qualität, die auch Menschen essen könnten:

Hier mal die Variante GEFLÜGEL
Putenherzen, Hühnermägen (19%), Hühnerleber (17%), Tomaten (16%), Birne, Rote Beten, Staudensellerie, Amaranth (5%), Hirse, Rapsöl, Vollei, frisch.Basilikum (1%), frisch.Schnittlauch, Hagebutte, Mineralerde, Seealge (0,4%), Bio-Eierschalenpulver (0,3%), Andensalz (0,3%).
(Verhältnis Fleisch : Gemüse/Obst/Kräuter : Amaranth/Hirse : übrige Rohstoffe = 59% : 27% : 10% : 4%)
http://www.terracanis.de
Protein: 10,8 %, Fettgehalt: 6,8 %, Rohfaser: 0,9 %, Rohasche: 1,4 %, Feuchtigkeit: 70,1 %, Calcium: 0,17 %, Phosphor: 0,13 %, (Ca : P = 1,3 : 1,0)

Elli hat immer ein schönes Fell, gute Verdauung und keine Blähungen. :chi2:

Liebe Grüße

Sylvia
Zuletzt geändert von Charming am 17. Juli 2012 15:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

Louis-chantal
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3952
Mitglieds-Vorname: Antonia

Re: Terra Canis

Beitrag von Louis-chantal » 17. Juli 2012 16:06

Huhu sylvia,
Hier füttern ganz viel tc, ich auch :wink:

[ MobilBildPosting ]

Benutzeravatar

melly
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1880
Mitglieds-Vorname: melly

Re: Terra Canis

Beitrag von melly » 28. November 2012 21:48

hallöchen,
da es hier wirklich viele füttern und auch empfehlen habe ich es jetzt auch mal bei lucy versucht :bussi:
als erstes habe ich lamm versucht... war interessant, ok, essbar halt...aber sie fand es anscheinend nicht super lecker :ergeben:
und gerade eben habe ich rind getreidefrei bei ihr versucht...
sie hat es förmlich weg geatmet :springen:


echt super, so reingehauen hat sie bis jetzt noch nie bei ihrem futter ( bei leckerlis natürlich schon)


ich bin mal gespannt wie sie die anderen sorten annimmt und wie sie diese vertragen wird...

ist auf jeden fall bis jetzt das beste nassfutter was ich gefunden habe ( von den inhaltsstoffen und anscheinend auch vom geschmack)

dankeschön das ihr hier so viele ernährungs-/ erziehungs-/ und viele andere tipps mit uns teilt


und dicken lapper-kuss von dem kleinen satten, zufriedenen hund neben mir :chi3:


Thema eröffnet:
Bruno

Re: Terra Canis

Beitrag von Bruno » 22. November 2013 21:19

Ich hab für Bruno jetzt auch TC bestellt. Müsste bald ankommen...Mal sehen wie er es annimmt :)
Die Dame von der ich ihn habe, hat ihm nur Trockenfutter gegeben. O.o


Thema eröffnet:
CoChi

Re: Terra Canis

Beitrag von CoChi » 3. Januar 2014 01:43

ja auch wir also coco bekommt terra canis zur zeit noch welpenfutter
und bisher gute erfahrungen damit gemacht
ihr scheint es zu schmecken und keine verdauungsprobleme oder dergleichen

Benutzeravatar

Sunny2014
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 483
Mitglieds-Vorname: Tamara

Re: Terra Canis

Beitrag von Sunny2014 » 31. Januar 2015 19:45

ich habe nun auch auf Terra Canis umgestellt. Meine Maus bekommt das seit gestern und sie liebt es :) Ich bin auch total damit zufrienden. Finde das es ganz angenehm richt. Was ich nur etwas komisch finde ist, wie viel sie davon bekommt. Ich geb ihr zwei mal am Tag Nassfutter (Morgens und abends). Sie wiegt knapp zwei Kilo und laut den Angaben bekommt sie dann am Tag 50 Gramm davon. Da wir es ja auf zwei mal aufteilen, sind es dann pro Mahlzeit 25 Gramm. Mir erscheint das irgendwie etwas wenig. Wie viel bekommen eure denn?


Thema eröffnet:
Cookies Fortune

Re: Terra Canis

Beitrag von Cookies Fortune » 31. Januar 2015 20:09

Ja, Fleisch ist drin, aber wenn man es zusammen rechnet, ganze 36%. :ergeben:
Das wäre mir viel zu wenig und es ist eben "tod" .
Wer irgendwie die Möglichkeit hat, dem würde ich immer Barf empfehlen.
Cookie hat das TC nicht gefressen, egal welche Sorte. Maja mußte sich opfern, die friß nämlich alles. :grins: Ich fand aber auch, das es nicht gut gerochen hat...

Cookie bekommt ca. 100g am Tag, also Fleisch und Gemüse/Obst, keine Dose.

Benutzeravatar

Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 28306
Mitglieds-Vorname: Melli

Re: Terra Canis

Beitrag von Chibuty » 31. Januar 2015 20:24

Die Zusammensetzung oben ist nicht mehr korrekt Martina, habe gerade mal aus der HP von TC geschaut. Ich fütter es selber auch fast nur, alle Sorten dieich habe, haben über 60% Fleisch :ja:
Bild

Benutzeravatar

Nuggets
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5775
Mitglieds-Vorname: Jürgen

Re: Terra Canis

Beitrag von Nuggets » 31. Januar 2015 20:49

Sunny2014 hat geschrieben: Da wir es ja auf zwei mal aufteilen, sind es dann pro Mahlzeit 25 Gramm. Mir erscheint das irgendwie etwas wenig. Wie viel bekommen eure denn?
Das ist zu wenig. Bei einem ausgewachsenen Hund kann man von ca. 6 - 8 % Futter vom Körpergewicht ausgehen. Das kommt natürlich noch auf die Futterverwertung und auf die Bewegung an. Ich würde es mal mit 100 g pro Tag versuchen und dann schauen ob sie ab oder zunimmt. Ideal wäre es wen man die Rippen fühlen aber nicht sehen kann.
Unsere Mädels bekommen auch TC und im Winter benötigen sie etwas mehr als im Sommer.
LG Jürgen

Benutzeravatar

Sunny2014
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 483
Mitglieds-Vorname: Tamara

Re: Terra Canis

Beitrag von Sunny2014 » 31. Januar 2015 21:07

vielen Dank.
Werden das direkt morgen anfangen.

Benutzeravatar

Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 28306
Mitglieds-Vorname: Melli

Re: Terra Canis

Beitrag von Chibuty » 31. Januar 2015 21:18

Terra Canis ist sehr ergiebig!

Die Angaben auf der Dose sind Richtwerte und ich halte mich bei meinen ausgewachsenen kastrierten Mädels dran. 2,5 - 3% des Körpergewichtes bekommen sie. Leckerchen noch dazu, aber das passt dann.

Kworki die kleine Kurzhaar bekommt oft aber mehr, da sie viel mehr Energie verbraucht, ist eine ganz schlanke und aktive.

Schau einfach das Gewicht deiner kleinen regelmäßig nach und gucke ob sie noch mehr fressen will oder aber was im Napf stehen lässt.

Das alter und die Aktivität spielt bei der Fütterung eine große Rolle und auch ob sie intakt oder kastriert ist.
Bild


Thema eröffnet:
chinesechick

Re: Terra Canis

Beitrag von chinesechick » 30. November 2015 17:21

Hallo
Ich füttere meinem Hund auch Terra Canis, da er leider einige Allergien hat.
Er verträgt das Futter wirklich super und sein Fell ist auch total schön.
Falls es manchen von euren Hunden leider auch so ergeht, hab ich mal einen Bericht für euch, der euch viele neue Infos liefert:
http://www.hundebibel.de/terra-canis-hy ... allergien/
Viele Grüße


JohnD
Chiwelpe
Chiwelpe
Beiträge: 2
Mitglieds-Vorname: Barbara

Re: Terra Canis

Beitrag von JohnD » 17. Mai 2016 17:18

Also ich persönlich füttere seit 2 Jahren ausschließlich das Nassfutter von Terra Cannis und bin vollkommen zufrieden damit. MIr war es wichtig das ich meinen Hund von klein auf mit getreidefreiem Hundefutter füttere. Eine Zeit lang habe ich Wolfsblut und Dogs Heart probiert, aber diese sind nicht so gut bei Kessy angekommen. Schließlich hat es dann aber bei Terra Cannis endlich geklappt. Ich finde auch das Preis-Leistungs-Verhältnis im direkten Vergleich mit anderen Herstellern ganz gut, ich denke es wird erstmal bei Terra Cannis bleiben. Laut http://getreidefreieshundefutter.net/terra-canis/ wurde das Futter auch ziemlich gut bewertet und gehört zu den Testsiegern unter den getreidefreien Hundefuttersorten.

Antworten