Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

Plastikteil im Dosenfutter

Antworten

Thema eröffnet:
Saskia

Plastikteil im Dosenfutter

Beitragvon Saskia » 30. März 2016 07:40

Beitrag von Saskia » 30. März 2016 07:40

Hallo und guten Morgen :gruss:

Ich füttere das Nassfutter von Real Nature..heute morgen habe ich ein Stück Plastik in der Dose entdeckt, da ich das Futter nochmal mit der Gabel etwas locker mache, bevor mein kleiner frisst. Hat jemand auch schon Erfahrung damit gemacht? Ich bin sehr enttäuscht, da es ka ein gutes Futter ist.
LG


Yvonne
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11615
Mitglieds-Vorname: Yvonne

Re: Plastikteil im Dosenfutter

Beitragvon Yvonne » 30. März 2016 08:17

Beitrag von Yvonne » 30. März 2016 08:17

Ich füttere Real Natur nicht, aber ich würde das auf jeden Fall reklamieren damit die Bescheid wissen.


melly
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1910
Mitglieds-Vorname: melly

Re: Plastikteil im Dosenfutter

Beitragvon melly » 30. März 2016 09:21

Beitrag von melly » 30. März 2016 09:21

Reklamiere das am besten sofort.
Eine Bekannte hatte so etwas auch schon mal, zwar bei einer anderen Firma, aber egal.
Mache am besten ein Foto von dem Plastik-Teil und bewahre die Dose auf, zwecks Chargenverfolgung ect.


Mina
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5493
Mitglieds-Vorname: Lisa
Kontaktdaten:

Re: Plastikteil im Dosenfutter

Beitragvon Mina » 30. März 2016 12:40

Beitrag von Mina » 30. März 2016 12:40

Hab bei Facebook gerade gesehen, das eine Hundebesitzerin heute ein großes Stück Metall im Real Natur gefunden hat. :kotz1:
Die hat sich jetzt mit Fressnapf in Verbindung gesetzt. Werde das Thema weiter verfolgen.


Bild


ninaby
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1592
Mitglieds-Vorname: Ulli

Re: Plastikteil im Dosenfutter

Beitragvon ninaby » 30. März 2016 14:00

Beitrag von ninaby » 30. März 2016 14:00

Das kann halt bei allen Sachen passieren, die maschinell hergestellt werden, ich hatte neulich soetwas in einer Dose Linsensuppe, raussortiert und gut ist. Ich matsch das Futter eh immer klein


Thema eröffnet:
Saskia

Re: Plastikteil im Dosenfutter

Beitragvon Saskia » 30. März 2016 14:25

Beitrag von Saskia » 30. März 2016 14:25

Ja ein Foto hab ich zu Sicherheit gemacht und werde auch die Firma mal anschreiben. Glaub zwar nicht dass was dabei rum kommt aber ein Hinweis kann nicht schaden.


Gabi
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5131
Mitglieds-Vorname: Gabi

Re: Plastikteil im Dosenfutter

Beitragvon Gabi » 30. März 2016 15:39

Beitrag von Gabi » 30. März 2016 15:39

Das hatte doch schon mal jemand. Ich weiß nur nicht mehr, von welcher Firma das Futter war. Ich würde es auf jeden Fall reklamieren, das ist ja megagefährlich :nein:


Eyla
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1968
Mitglieds-Vorname: Meike

Re: Plastikteil im Dosenfutter

Beitragvon Eyla » 30. März 2016 21:59

Beitrag von Eyla » 30. März 2016 21:59

Heftig und gefährlich für unsere Süßen. :wut:


Thema eröffnet:
Saskia

Re: Plastikteil im Dosenfutter

Beitragvon Saskia » 31. März 2016 16:39

Beitrag von Saskia » 31. März 2016 16:39

Fressnapf hat super schnell reagiert, und erstattet auch. Zum Glück mach ich immer alles klein sodass mir solche Sachen bei nicht entgehen. Trotzdem frag ich mich wie da Plastik reinkommen kann wenn doch so strenge Kontrollen sind. Wenn sowas mal verschluckt wird...ich will gar nicht drüber nachdenken.


BerrysFrauchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2046
Mitglieds-Vorname: Daniela
Kontaktdaten:

Re: Plastikteil im Dosenfutter

Beitragvon BerrysFrauchen » 31. März 2016 17:04

Beitrag von BerrysFrauchen » 31. März 2016 17:04

Was da alles passieren kann... Gut, dass Du das Futter immer noch mal mit der Gabel zerkleinerst


ninaby
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1592
Mitglieds-Vorname: Ulli

Re: Plastikteil im Dosenfutter

Beitragvon ninaby » 31. März 2016 17:43

Beitrag von ninaby » 31. März 2016 17:43

Saskia, wo Technik ist, kann auch mal was unbemerkt kaputt gehen und sie können ja nicht jede Dose nochmal per Hand durchmatschen, um solche Teile zu finden. Ist ja gut, dass es reklamiert wurde, so wird darauf aufmerksam gemacht, aber passieren kann so etwas schon mal

Antworten