Was für Trockenfutter füttert Ihr Euren Chi!

Antworten
Benutzeravatar

Thema eröffnet:
Anja-Trixie
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 14
Mitglieds-Vorname: Anja

Was für Trockenfutter füttert Ihr Euren Chi!

Beitrag von Anja-Trixie » 4. September 2017 01:30

Was füttert Ihr Eurem :chi: für Trockenfutter und auf welche Inhaltsstoffe Sollte ich achten.
Ich füttere momentan meinen beiden Wolfsblut.
Der großen Pferd mit Süsskartoffel und der kleinen Huhn mit Süsskartoffel.
Eher müsste die kurze etwas abnehmen dafür koche ich Möhren ab und pürieren sie und gebe ihr mehr davon als Trockenfutter.
:chi3:

Benutzeravatar

callie
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 8095
Mitglieds-Vorname: Gaby

Re: Was für Trockenfutter füttert Ohr Euren Chi!

Beitrag von callie » 4. September 2017 01:35

Hallo Anja :wink:
Unsere Mädels bekommen überhaupt kein Trockenfutter, weil es nicht gesund ist :ergeben:
Bild

Benutzeravatar

Lisaemilia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2366
Mitglieds-Vorname: Bianca

Re: Was für Trockenfutter füttert Ihr Euren Chi!

Beitrag von Lisaemilia » 4. September 2017 12:01

Auch unsere bekommen kein Trockenfutter.
Wir geben Getreidefreies Nassfutter
Bild

Benutzeravatar

Käferchen
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5549
Mitglieds-Vorname: Kerstin
Kontaktdaten:

Re: Was für Trockenfutter füttert Ihr Euren Chi!

Beitrag von Käferchen » 4. September 2017 12:05

Wir geben auch kein Trockenfutter. Wir haben die letzten Jahre gebarft, nur wollten unsere Zwergis das nicht mehr so wirklich, deshalb
koche ich jetzt für unsere Hunde wieder selber. Gelegentlich füttere ich auch ein gutes, getreidefreies Nassfutter von Hardys Traum.
Liebe Grüße
Bild

Benutzeravatar

eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 35013
Mitglieds-Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: Was für Trockenfutter füttert Ihr Euren Chi!

Beitrag von eumeline » 4. September 2017 17:14

Auch bei uns ist TF ein no go, steige auf ein gutes, getreidefreies Nassfutter um, da ist Alles drin was die Zwerge brauchen :wink:
Liebe Grüße von
Bild


Anton
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 72
Mitglieds-Vorname: Anton

Re: Was für Trockenfutter füttert Ihr Euren Chi!

Beitrag von Anton » 4. September 2017 18:15

Bei uns gibt es Markus Mühle und Josera, keine negativen Erfahrungen
Viele Grüße

Benutzeravatar

Jacky0809
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11569
Mitglieds-Vorname: Kerstin

Re: Was für Trockenfutter füttert Ihr Euren Chi!

Beitrag von Jacky0809 » 4. September 2017 18:46

Trockenfutter ist auch bei uns tabu.
Es gibt getreidefreies Nassfutter oder ich koche für die Mäuse.
Bild
Ein Hund ist ein Herz auf vier Beinen. (Irisches Sprichwort)

Benutzeravatar

Nuggets
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5765
Mitglieds-Vorname: Jürgen

Re: Was für Trockenfutter füttert Ihr Euren Chi!

Beitrag von Nuggets » 5. September 2017 00:40

Trockenfutter gibt es bei uns auch nicht.
Es gibt getreidefreies Nassfutter oder etwas gekochtes.
LG Jürgen

Benutzeravatar

Xalli
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3911
Mitglieds-Vorname: Anita

Re: Was für Trockenfutter füttert Ihr Euren Chi!

Beitrag von Xalli » 5. September 2017 01:11

Auch bei uns gibt es kein Trockenfutter. :ergeben:
Viele Grüße von Anita mit Xalli und Choco!

Benutzeravatar

Hexi
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 12470
Mitglieds-Vorname: Chris
Kontaktdaten:

Re: Was für Trockenfutter füttert Ihr Euren Chi!

Beitrag von Hexi » 5. September 2017 11:44

Auch meine bekommen kein Trockenfutter.
Entweder barf oder ich koche selber.

"Wer gegen Tiere grausam ist, kann kein guter
Mensch sein." (Arthur Schopenhauer, dt. Philosoph)

Benutzeravatar

Thema eröffnet:
Anja-Trixie
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 14
Mitglieds-Vorname: Anja

Re: Was für Trockenfutter füttert Ihr Euren Chi!

Beitrag von Anja-Trixie » 5. September 2017 21:50

Ganz lieben Dank für eure Antworten :huepf: :wink: :zwinkern:
Aber ist den Nassfutter nicht gut für die Zähne wegen dem Zahnstein?
Was für Marken gebt Ihr den so?
Wäre für jeden Ratschlag dankbar.
:chi3:

Benutzeravatar

callie
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 8095
Mitglieds-Vorname: Gaby

Re: Was für Trockenfutter füttert Ihr Euren Chi!

Beitrag von callie » 5. September 2017 22:17

Es ist eigentlich egal welches Futter du gibst, gegen Zahnstein hilft sowieso nur gründliches putzen :ergeben:
Unsere Mädels bekommen als Nassfutter z.B. Terra Canis, Loichachtaler, Hardys Traum, Wildes Land und natürlich koche ich dazwischen auch selbst was feines :ja:
Bild


Hella
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 201
Mitglieds-Vorname: Hella
Kontaktdaten:

Re: Was für Trockenfutter füttert Ihr Euren Chi!

Beitrag von Hella » 5. September 2017 22:36

Also bei uns kommt neben selbst gekochten Leckereien noch Nassfutter von Dogz Finefood, Fleischeslust und just 4 Dogs ins Näpfchen :wink:


Anton
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 72
Mitglieds-Vorname: Anton

Re: Was für Trockenfutter füttert Ihr Euren Chi!

Beitrag von Anton » 5. September 2017 22:46

Ob und wieviel Zahnstein ist eine Sache des Speichels und vererbt. Das ist mit Futter nicht wirklich beeinflussbar.
Knabberzeugs kann helfen, verzögern - wird aber auch keinen Zahnstein verhindern.

Das Thema Futter ist ein Thema da gibt es, m.M., kein wirkliches gut oder schlecht.
Der Barfer schwört auf frisch, der Nassfütterer auf Dose und der nächste auf Trockenfutter. Zwischendrin sind dann noch die, die für den Hund kochen. :pfeifen:

Wichtig ist das es deinem Hund schmeckt, er gesund ist und sich der "Output" in Grenzen hält. Dann ist die Marke eigentlich egal

Ich z.B. würde Terra Canis nicht füttern weil mir da viel zuviel Sachen drin sind die sich toll anhören aber kein Mensch in dem Fall Hund braucht. Dieses Futter ist relativ teuer und zielt eigentlich nur auf Markenwahn. Mittlerweile ist es an Nestle verkauft, nix mehr mit der Philosophie kleiner Familienbetrieb damit man weis was drin ist. Geld regiert die Welt, wie (leider) so oft

Wenn du allerdings auf exclusiv & Markenwahn(sinn) stehst dann empfehle ich *Edenfood*
Viele Grüße

Benutzeravatar

Andi
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3484
Mitglieds-Vorname: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Was für Trockenfutter füttert Ihr Euren Chi!

Beitrag von Andi » 8. September 2017 14:50

Da meine während der letzten Monaten mit NF Schwierigkeiten hatte, ständig Durchfall oder fast..., bin ich auf TF umgestiegen.
Nach ein paar Tagen war alles gut, Output wieder in Ordnung. Hätte ich nicht gedacht, aber ist so.
Ich füttere nun der Kleinen Wolfsblut und mein Senior bekommt Seniorfutter von Happydog.
Damit geht es beiden sehr gut.
Liebe Grüße von Andrea, Pia und Percy (Melody im Herzen)Bild

Benutzeravatar

mausbein
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5525
Mitglieds-Vorname: Mandy

Re: Was für Trockenfutter füttert Ihr Euren Chi!

Beitrag von mausbein » 9. September 2017 10:20

Ich füttere gar kein Trockenfutter, da meine Hündin es nicht verträgt und mein Rüde
eh schon fett genug ist.
Davon abgesehen finde ich das die meisten Trofu Sorten eh nur aus Müll bestehen.
Liebe Grüße ...
Bild
...ohne Hund ist alles doof...


Benutzeravatar

Thema eröffnet:
Anja-Trixie
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 14
Mitglieds-Vorname: Anja

Re: Was für Trockenfutter füttert Ihr Euren Chi!

Beitrag von Anja-Trixie » 11. September 2017 00:16

Andi hat geschrieben:Da meine während der letzten Monaten mit NF Schwierigkeiten hatte, ständig Durchfall oder fast..., bin ich auf TF umgestiegen.
Nach ein paar Tagen war alles gut, Output wieder in Ordnung. Hätte ich nicht gedacht, aber ist so.
Ich füttere nun der Kleinen Wolfsblut und mein Senior bekommt Seniorfutter von Happydog.
Damit geht es beiden sehr gut.
Hallo,
Ich gebe ja meinen auch Wolfsblut und sie vertragen das super.
Meine große hatte auch immer Durchfall und deshalb habe ich auf gedreidefreies Futter umgestellt und siehe da super und es schmeckt ihr.
Was gibst du der kleinen für eine Sorte von Wolfsblut?
Glg Anja&Trixie
:chi3:

Benutzeravatar

Andi
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3484
Mitglieds-Vorname: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Was für Trockenfutter füttert Ihr Euren Chi!

Beitrag von Andi » 13. September 2017 20:16

Oh, jetzt hat sie gerade Wild Duck....Entenfleisch mit Kartoffeln.
Bekommt sie sehr gut und ihr Output ist auch endlich normal.
Ich wechsle immer mal, also die nächste Tüte wird wieder eine andere Sorte sein.;)
Liebe Grüße von Andrea, Pia und Percy (Melody im Herzen)Bild

Antworten