Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

Kaltgepresstes Futter


timsha
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5231
Vorname: Elke
Vorname: Elke

Re: Kaltgepresstes Futter

Beitragvon timsha » 9. April 2013 19:56

Beitrag von timsha » 9. April 2013 19:56

Einer meiner Rüden verträgt das TC auch nicht.

Von kaltgepressstem Futter sagt man allgemein, dass da halt die Vitamine nicht so zerstört werden, wie bei einem Extruder-Futter.

Ein Nachteil beim kaltgepressten sind die großen Haufen, die die Hunde davon hinterlassen. Auch wenn gesagt wird, dass sich das nach einen Eingewöhnungszeit gibt, bei meinen Hunden hat sich das leider nie gegeben. :weissnicht:


Thema eröffnet:
Prinzessinlila

Re: Kaltgepresstes Futter

Beitragvon Prinzessinlila » 9. April 2013 20:09

Beitrag von Prinzessinlila » 9. April 2013 20:09

Fütterst du auch kaltgepresstes Futter?......Welches Futter?


Mina
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5533
Vorname: Lisa
Vorname: Lisa
Kontaktdaten:

Re: Kaltgepresstes Futter

Beitragvon Mina » 9. April 2013 20:20

Beitrag von Mina » 9. April 2013 20:20

Minahatte ich vorm Barfen auch Platinum gefüttert und sie hatte bis zu 6 große Haufen am Tag gelegt. Jetzt durchs Barfen nur 1-2 ganz kleine Haufen


Thema eröffnet:
Prinzessinlila

Re: Kaltgepresstes Futter

Beitragvon Prinzessinlila » 9. April 2013 20:39

Beitrag von Prinzessinlila » 9. April 2013 20:39

Ui.....das ist ja Wahnsinn für so einen kleinen Hund.....meine machen ca 2 Mal am Tag.......


Scarlet
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 891
Vorname: Miriam
Vorname: Miriam

Re: Kaltgepresstes Futter

Beitragvon Scarlet » 9. April 2013 20:49

Beitrag von Scarlet » 9. April 2013 20:49

Erstmal vorweg: ich füttere KEIN Trockenfutter als Hauptnahrung, sondern die von Beate schon genannten Nassfuttersorten. Was ich aber zu kaltgepresstem Trockenfutter sagen kann:

LupoVet gebe ich als Leckerlie (meine bekommen sehr wenig Leckerlie), aber das war's dann auch schon. Übrigens ist das zwar kaltgepresst, aber künstliche Vitamine sind trotzdem drin. Kaltgepresst bedeutet nämlich nur auf max. 100 Grad erhitzt, dabei gehen aber trotzdem schon alle möglichen Vitamine kaputt.

cdVet ist der einzige mir bekannte TroFu Hersteller, der ganz auf künstliche Vitamine verzichten kann, da das Futter nicht nur kaltgepresst, sondern nur auf 38 Grad erhitzt ist damit Vitamine nicht kaputt gehen.
Problem ist dabei nur, dass der Fleichanteil in diesem Futter zu gering und der Kohlenhydrateanteil (Kartoffel) zu hoch ist. Als Alleinfutter ist das also meiner Meinung nach auch nicht geeignet.


Thema eröffnet:
KleinMyy

Re: AW: Kaltgepresstes Futter

Beitragvon KleinMyy » 9. April 2013 21:40

Beitrag von KleinMyy » 9. April 2013 21:40

der hund auf deinem avatar sieht aus wie meine zuckerschnute :)
sorry fuer das ot

LG Michaela&Myy


Thema eröffnet:
Prinzessinlila

Re: AW: Kaltgepresstes Futter

Beitragvon Prinzessinlila » 9. April 2013 21:58

Beitrag von Prinzessinlila » 9. April 2013 21:58

Sorry für das ot....?? :-)
Jaaa.....das dachte ich mir auch :lachen


Thema eröffnet:
KleinMyy

Re: AW: Kaltgepresstes Futter

Beitragvon KleinMyy » 9. April 2013 22:32

Beitrag von KleinMyy » 9. April 2013 22:32

"ot" bedeutet off topic ;)

LG Michaela&Myy


Thema eröffnet:
Prinzessinlila

Re: Kaltgepresstes Futter

Beitragvon Prinzessinlila » 9. April 2013 22:34

Beitrag von Prinzessinlila » 9. April 2013 22:34

AAAAHHHHH....okay.... :-)
sowas muss ein Forenneuling noch lernen :-)

Antworten