Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

Real Nature TroFu

Antworten

Thema eröffnet:
SteffiAC

Real Nature TroFu

Beitragvon SteffiAC » 26. November 2013 13:28

Beitrag von SteffiAC » 26. November 2013 13:28

Hallo ihr lieben Chi-Freund.

Ich weiß ich bin neu und habe mich noch nicht im Begrüßungs-Thread vorgestellt. Das möchte ich am WE nachholen da ich gerne Bilder meines Zuwachses direkt mit einstellen möchte. Die Maus zieht aber Freitag erst ein. Also bitte um Nachsicht das ich direkt mit einer Frage anfange.

Wie oben erwähnt bekomme ich Freitag Familienzuwachs. Eine 7 Monate alte KH Chi Hündin. Mein erster Chi.
Jetzt bin ich auf der Suche nach dem richtigen Futter.
Ich bin bei der Suche beim Real Nature S/M hängen geblieben, da es ohne Tier- und Knochenmehl ist. Da ich finde das die Brocken für die kleine Maus trotzdem zu groß sind habe ich gedacht ich kann das Futter ja mit lauwarmen Wasser etwas einweichen.

Was haltet ihr von dem Futter?

Lg Steffi

P.s ich weiß barfen ist das beste aber das ist nix für mich. Muss ich ehrlich zugeben. Sie soll aber nicht nur TroFu bekommen sondernauch 1 mal am Tag das NaFu von Real Nature.


djangoline
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1515
Mitglieds-Vorname: Sarah

Re: Real Nature TroFu

Beitragvon djangoline » 26. November 2013 13:35

Beitrag von djangoline » 26. November 2013 13:35

Bitte nicht den Fehler machen und Trofu + Nafu mischen, das gibt Bauchweh!!
Und bitte bitte bitte lass das TroFu weg!
Es ist nichts was für den Hund gesund oder gut ist!
Steig lieber auf ein hochwertiges NaFu um ,zb. Terra Canis ! :wink:


Thema eröffnet:
Deena

Re: Real Nature TroFu

Beitragvon Deena » 26. November 2013 14:47

Beitrag von Deena » 26. November 2013 14:47

Das Real Nature ist sicher nicht das schlechteste Futter aber auch nicht das Beste. Ich finde bei sooo einer Kleinen Rasse kann man sich ruhig hochwertigeres Futter leisten z.B. Terra Canis.

Aber zu groß oder zu hart sind die Brocken von Real Nature nicht. Mein Chihuahua hat bereits als Welpe Knochen und getrocknete Nasenknorpel (sehr gut für die Umzahnung) gefressen, das viiiiiel härter wenn du mal versuchst einen Knochen oder einen getrockneten Knorpel durchzubeißen und dann versuchst Trockenfutter durch zu beißen, wirst du das feststellen. Naja oder du versuchst alles mal durchzubrechen mit der Hand :kicher:
Ein Mensch kann Knochen und getrockneten Knorpel nämlich nicht durchbeißen oder brechen aber das Trockenfutter locker.
Mach nicht den Fehler und gib deinem Chihuahua nichts hartes zu kauen, dann hat er schneller keine Zähne mehr im Mund als du gucken kannst.


Okki
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 7531
Mitglieds-Vorname: Steffi

Re: Real Nature TroFu

Beitragvon Okki » 26. November 2013 17:07

Beitrag von Okki » 26. November 2013 17:07

Huhu Steffi,

also Real Nature ist wirklich nicht das Schlechteste Futter..beim NaFu aufgepeppt mit etwas mehr Gemüse finde ich es sogar gut.
Aber bitte gib TroFu nicht als ganze Mahlzeit. Mal als Leckerlie ist ja völlig ok, aber mehr ist einfach nicht gut.
Zum einen ist viel zu viel Ca.cium für unsere Zwerge enthaltn und zum anderen KÖNNEN sie gar nicht so viel trinken, wie sie müssten, um den Flüssigkeitsbedarf auszugleichn. Die Folge sind zwangsläufig Nierenprobleme. Oft erst viele Jahre später, wodurch man nicht sofort eine Ursache erkennt.

Ich würde dir wirklich zu Nassfutter raten..vielleicht magst Du ja nochmal drüber nachdenken :gruss:


Thema eröffnet:
SteffiAC

Re: Real Nature TroFu

Beitragvon SteffiAC » 26. November 2013 18:07

Beitrag von SteffiAC » 26. November 2013 18:07

Hallo nochmal :-)
Danke für eure Antworten. Werde mir das sehr zu Herzen nehmen und dann wohl nur NaFu füttern. Aber von Real Nature.

Noch eine Frage. Ich habe gehört das Chis schnell unterzuckern können.
Sind 3 Mahlzeiten bei einer 7 Monate alten (ca 1800g hat sie jetzt) Hündin ok oder öfters füttern?


Nuggets
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6152
Mitglieds-Vorname: Jürgen

Re: Real Nature TroFu

Beitragvon Nuggets » 26. November 2013 19:01

Beitrag von Nuggets » 26. November 2013 19:01

Wie oft bekommt sie denn jetzt ihr Essen? Das würde ich erst mal so fortsetzen. Ansonsten sind 3 Mahlzeiten OK.
Trockenfutter nicht einweichen und nicht mit Nassfutter mischen, das gibt Bauchweh.
LG Jürgen


timsha
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5226
Mitglieds-Vorname: Elke

Re: Real Nature TroFu

Beitragvon timsha » 26. November 2013 20:01

Beitrag von timsha » 26. November 2013 20:01

Real Nature ist ein Kaltpressfutter und diese Brocken lassen sich recht leicht beißen.
Größtenteils kann man sie auch von Hand auseinander brechen.

Nicht wundern, wenn der Hund anfangs recht große Haufen macht, ist leider bei Futter dieser Art normal.

Antworten