Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

Pansen Granulat

Antworten

Thema eröffnet:
Luisa6988

Pansen Granulat

Beitragvon Luisa6988 » 24. November 2013 00:00

Beitrag von Luisa6988 » 24. November 2013 00:00

Hallo Ihr Lieben,

bei das Tierhotel gibt es Pansen Granulat. Wollte mal fragen ob jemand das kennt, Erfahrungen damit hat und mir sagen könnte, wie man das verwenden kann....?

https://www.das-tierhotel.de/act/produk ... -1000g.htm


Mina
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5540
Vorname: Lisa
Vorname: Lisa
Kontaktdaten:

Re: Pansen Granulat

Beitragvon Mina » 24. November 2013 00:53

Beitrag von Mina » 24. November 2013 00:53

Kann man als natürlichen Geschmacksverstärker anwenden und als Energielieferant, da es fettreicher ist als anderes Fleisch. Aber man genauso gut auch frischen Pansen füttern ;)


Thema eröffnet:
Luisa6988

Re: Pansen Granulat

Beitragvon Luisa6988 » 24. November 2013 12:42

Beitrag von Luisa6988 » 24. November 2013 12:42

Frischer stinkt so extrem beim portionieren, deshalb war die Idee, ob das eine Alternative wäre oder Nährstoffe fehlen die im frischen Pansen sind...


Mina
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5540
Vorname: Lisa
Vorname: Lisa
Kontaktdaten:

Re: Pansen Granulat

Beitragvon Mina » 24. November 2013 14:25

Beitrag von Mina » 24. November 2013 14:25

Ich würde sagen das frisch ganz klar gesünder ist, als Granulat. Das Granulat sieht weiß aus, am besten ist wenn man den Grünen Pansen füttert. Pansen ist sehr zäh und eignet sich wenn man größere Stücke füttert, auch prima für die Zahnpflege, weil die Reißzähne dabei richtig zum Einsatz kommen.
Dann kann man glaube besser Pansen mal zum knabbern in getrockneter Form anbieten, der sieht noch natürlicher aus als Granulat.
Es gibt auch trocken Gemüse das wäre für mich auch keine Alternative. Frisch ist immer besser, was letztendlich jeder futtert muss jeder selbst entscheiden ;)


Thema eröffnet:
Luisa6988

Re: Pansen Granulat

Beitragvon Luisa6988 » 24. November 2013 18:00

Beitrag von Luisa6988 » 24. November 2013 18:00

Ok das hatte ich mir schon fast gedacht... nenee trockengemüse gibts bei uns nicht :nein:
Amy schlingt immer so, sie kaut nicht, vielleicht wenn sie Ihre bleibenden Zähne hat :grins:


Mina
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5540
Vorname: Lisa
Vorname: Lisa
Kontaktdaten:

Re: Pansen Granulat

Beitragvon Mina » 24. November 2013 18:22

Beitrag von Mina » 24. November 2013 18:22

Luisa6988 hat geschrieben:Ok das hatte ich mir schon fast gedacht... nenee trockengemüse gibts bei uns nicht :nein:
Amy schlingt immer so, sie kaut nicht, vielleicht wenn sie Ihre bleibenden Zähne hat :grins:
Wenn du ein Schlinger hast, kannst du auch mal große Fleischstücke anbieten ansatt gewollft. Das ist eine tolle Beschäftigung, wenn die ein Fleischstück, eine ganze Portion füllt. Mina bekommt machmal 100-200g Pansen am Stück und ist dann mindestens 15min dabei.

Mein Pflegehund ist da auch sehr gierig und sie bekommt dann auch öfters mal das Fleisch im Ganzen. Auch die Hühnerhäle schlingt sie so runter, seitdem bekommt sie Hühnerflügel, da muss sie kauen und braucht länger


Thema eröffnet:
Luisa6988

Re: Pansen Granulat

Beitragvon Luisa6988 » 27. November 2013 15:19

Beitrag von Luisa6988 » 27. November 2013 15:19

Also wenn ich ihr erwas in Gulasch Größe gebe schlingt sie ebenfalls ohne Kauen.
Ich füttere 3 mal täglich da wird es auch schwer mit 100-200 Gramm. Muss mich wohl einfach damit abfinden, Hühnerhälse hat sie Anfangs im ganzen bekommen, konnte sie aber nix mit anfangen, seit dem püriere ich es :lachen

Antworten