Große Sorgen

Rund um den Freßnapf und "Wehwehchen" - ersetzt NICHT den Tierarzt!

Moderator: Experten-Team


Udina
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6057
Mitglieds-Vorname: Inka

Re: Große Sorgen

Beitragvon Udina » 13. Mai 2017 13:37

Beitrag von Udina » 13. Mai 2017 13:37

Oh Chris ich denke ganz fest an Dich und Gismo und bete für euch Beide :engel: , für Gismo weiterhin

Bild

Und hier noch ein

Bild


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 28987
Mitglieds-Vorname: Melli

Re: Große Sorgen

Beitragvon Chibuty » 13. Mai 2017 14:16

Beitrag von Chibuty » 13. Mai 2017 14:16

Wie geht's Gismo? Ich hoffe sehr, dass er wieder frisst und Ihr in aufgepäppelt bekommt :bussi:


Thema eröffnet:
Hexi
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 12727
Mitglieds-Vorname: Chris
Kontaktdaten:

Re: Große Sorgen

Beitragvon Hexi » 13. Mai 2017 16:17

Beitrag von Hexi » 13. Mai 2017 16:17

Danke Euch ganz, ganz herzlich fürs an uns denken und
Daumen drücken und für die Tipps. :bussi:

Melli, das Hauptproblem ist erst mal die entzündete Nase frei zu bekommen, habe aber heute
schon eine leichte Besserung festgestellt. Der Mund ist nicht mehr ständig offen und auch
das nach Luft schnappen hält sich in Grenzen.

Für die Nase muss er jetzt 7 Tage 3 Tabletten
pro Tag nehmen. Fürs Herz, Trachealkollaps bekommt er 2 x täglich zusätzlich noch Tabletten,
ebenso Entwässerungstabletten. Sind halt alles Hämmer und das muss der kleine Körper erst
mal packen. :(
Ich bin auch jetzt insofern vorsichtig optimistisch, da er heute morgen schon etwas vom gekochten
Hähnchen gefuttert hat und die trüben Augen sind auch wieder klar. :huepf:.

Gabi, das konnte uns kein Arzt sagen, außer der Aussage, er könnte jederzeit umfallen und wegsein. :weinen2: .
Wir hoffen natürlich sehr, dass jetzt nach der neuen Einstellung der Medikamente, sich alles wieder normalisiert.
Die Angst kennt ja jeder, der einen kleinen Herzpatienten daheim hat und dass da immer
alles etwas anders ist.


lily-star
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 226
Mitglieds-Vorname: Iris

Re: Große Sorgen

Beitragvon lily-star » 13. Mai 2017 17:07

Beitrag von lily-star » 13. Mai 2017 17:07

Liebe Chris, das sind ja traurige Nachrichten :weinen1:
Wir drücken ganz ganz fest die Daumen dass es Gismo bald wieder besser geht!!
Das was du heute schreibst klingt ja schon ganz gut, da wäre ich auch optimistisch! Gib die Hoffnung nicht auf. Das ist ja bei Tieren wie bei Menschen, auch schwere Fälle werden oft wieder gesund u können mit der richtigen Medikamenten- Einstellung gut u lange leben :ja:
Wir drücken die Daumen u denken an euch!!


Michaela
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 511
Mitglieds-Vorname: Michaela

Re: Große Sorgen

Beitragvon Michaela » 13. Mai 2017 18:26

Beitrag von Michaela » 13. Mai 2017 18:26

Daumen sind gedrückt und ich wünsche ihm gute Besserung!


Jacky0809
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11718
Mitglieds-Vorname: Kerstin

Re: Große Sorgen

Beitragvon Jacky0809 » 13. Mai 2017 19:12

Beitrag von Jacky0809 » 13. Mai 2017 19:12

Liebe Chris, das tut mir so leid. : :weinen2:
Hoffentlich gibt's bald Entwarnung.
Alles Liebe und schnelle Besserung für Deinen süßen Schatz. :bussi:
Und Dir wünsche ich viel Kraft. :bussi:
Kann Deine Angst voll verstehen. Habe ja selbst einen kleinen Herzpatienten hier.
Ich drück Dich aus der Ferne. :bussi:


eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 35599
Mitglieds-Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: Große Sorgen

Beitragvon eumeline » 13. Mai 2017 19:28

Beitrag von eumeline » 13. Mai 2017 19:28

Liebe Chris,

Wir sind mit unseren Gedanken fest bei Euch :bussi: und hoffen mit Dir das Gismo sich wieder erholt und er noch lange bei Euch bleiben darf :gassi2:


Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11458
Mitglieds-Vorname: Birgit

Re: Große Sorgen

Beitragvon Birgit657 » 13. Mai 2017 19:46

Beitrag von Birgit657 » 13. Mai 2017 19:46

auch ich musste heute ständig an euch denken, ich schicke euch ganz viel positive Energie :bussi:
wir drücken weiter die Daumen und Pfötchen für Gismo :bussi:


Thema eröffnet:
Hexi
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 12727
Mitglieds-Vorname: Chris
Kontaktdaten:

Re: Große Sorgen

Beitragvon Hexi » 13. Mai 2017 19:56

Beitrag von Hexi » 13. Mai 2017 19:56

Ich danke Euch ganz, ganz herzlich für die mitfühlenden Worte. :bussi: :bussi:
Ich sehe auch, wie er kämpft und will wieder gesund werden. Das gibt einen
auch Hoffnung. Danke. :flowerhearts:


Kajo
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 14736
Mitglieds-Vorname: Rolf und Heike

Re: Große Sorgen

Beitragvon Kajo » 13. Mai 2017 20:30

Beitrag von Kajo » 13. Mai 2017 20:30

Das freut uns sehr - weiter toi, toi, toi und alles Gute. :ja: :ja: :wink:


Udina
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6057
Mitglieds-Vorname: Inka

Re: Große Sorgen

Beitragvon Udina » 13. Mai 2017 20:33

Beitrag von Udina » 13. Mai 2017 20:33

Chris das freut ich sehr, denn wer nicht kämpft hat schon verloren- weiterhin Toi Toi :bussi:


kathrin72
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2354
Mitglieds-Vorname: Kathrin

Re: Große Sorgen

Beitragvon kathrin72 » 13. Mai 2017 20:56

Beitrag von kathrin72 » 13. Mai 2017 20:56

Auch von uns werden alle Pfoten und Daumen gedrückt. :streicheln:


DogDeLuxe
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2072
Mitglieds-Vorname: Alice

Re: Große Sorgen

Beitragvon DogDeLuxe » 13. Mai 2017 21:02

Beitrag von DogDeLuxe » 13. Mai 2017 21:02

Liebe Chris auch wir drücken ganz fest die Daumen, das sich Gismo schnell wieder erholt und die Medikamente anschlagen. Mein Basti war ja auch schwer herzkrank als ich ihn bekam und trotzdem hatten wir einige schöne Jahre, er war auch ein Kämpfer.
Wir hoffen ganz fest das euch auch noch viele Jahre bleiben.


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 28987
Mitglieds-Vorname: Melli

Re: Große Sorgen

Beitragvon Chibuty » 13. Mai 2017 21:54

Beitrag von Chibuty » 13. Mai 2017 21:54

Dann schlagen die Medis ja nun an. Er wird sich gesund schlafen und mit eurer Liebe und Fürsorge wieder fit werden.

Vielleicht magst du mit ihm inhalieren, das Befeuchtet die Schleimhäute und hilft gut. Ich mache das mit Hilfe eines Inhalationsgerätes und Emser Salzen Inhalationslösung bei den Mädels. Hat mir eine liebe Freundin empfohlen. Bella mit ihrer Trachea geht's damit sehr gut und auch Leo hatte es geholfen als sie sich am Gras verschluckte und dann eine gereizte Luftröhre hatte.

Drücke euch ganz doll!


Sonja B.
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3295
Mitglieds-Vorname: Sonja
Kontaktdaten:

Re: Große Sorgen

Beitragvon Sonja B. » 14. Mai 2017 00:46

Beitrag von Sonja B. » 14. Mai 2017 00:46

Ach, Chris, das sind ja Sorgen . Das tut mir sehr leid. Ich drück die Daumen und hoffe, dass es Gismo bald besser geht.

Gut, dass er wueder ein wenig frisst. Alles Gute für den Süßen


Jacky0809
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11718
Mitglieds-Vorname: Kerstin

Re: Große Sorgen

Beitragvon Jacky0809 » 14. Mai 2017 09:03

Beitrag von Jacky0809 » 14. Mai 2017 09:03

Wie geht es dem kleinen Kämpfer heute?


Thema eröffnet:
Hexi
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 12727
Mitglieds-Vorname: Chris
Kontaktdaten:

Re: Große Sorgen

Beitragvon Hexi » 14. Mai 2017 10:18

Beitrag von Hexi » 14. Mai 2017 10:18

Danke der Nachfrage liebe Kerstin :bussi: ,
er ist auf jeden Fall schon mal stabil und das Luftschnappen hat nachgelassen.
Auch sein Appetit ist wieder da. Das lässt alles aufs Gute hoffen.


Yvonne
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11582
Mitglieds-Vorname: Yvonne

Re: Große Sorgen

Beitragvon Yvonne » 14. Mai 2017 10:22

Beitrag von Yvonne » 14. Mai 2017 10:22

Das ist ja schön das er wieder Appetit hat, weiter so kleines Musketier :bussi:


Lollipop
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 882
Mitglieds-Vorname: Eva
Kontaktdaten:

Re: Große Sorgen

Beitragvon Lollipop » 14. Mai 2017 13:04

Beitrag von Lollipop » 14. Mai 2017 13:04

Das sind gute Nachrichten. :springen:
Weiterhin alles Gute für den kleinen Patienten.


Udina
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6057
Mitglieds-Vorname: Inka

Re: Große Sorgen

Beitragvon Udina » 14. Mai 2017 14:22

Beitrag von Udina » 14. Mai 2017 14:22

Ach Chris das sind ja mal erfreuliche Nachrichten vom Gismo- :springen: , weiterhin alles Gute für Gismo :bussi:


Jacky0809
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11718
Mitglieds-Vorname: Kerstin

Re: Große Sorgen

Beitragvon Jacky0809 » 14. Mai 2017 16:03

Beitrag von Jacky0809 » 14. Mai 2017 16:03

Das liest sich doch schon optimistischer. Weiter so, kleiner Spatz. :ja: :bussi:


Cookie2008
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3795
Mitglieds-Vorname: Raissa

Re: Große Sorgen

Beitragvon Cookie2008 » 14. Mai 2017 16:16

Beitrag von Cookie2008 » 14. Mai 2017 16:16

Was für ein Alptraum! Ich hoffe dass sich sein Zustand in den nächsten Tagen weiter bessert :bussi:


Kajo
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 14736
Mitglieds-Vorname: Rolf und Heike

Re: Große Sorgen

Beitragvon Kajo » 14. Mai 2017 16:43

Beitrag von Kajo » 14. Mai 2017 16:43

Das sind ja recht gute Nachrichten. :ja: Weiter so. :bussi: :wink:


Chico
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2501
Mitglieds-Vorname: Conny

Re: Große Sorgen

Beitragvon Chico » 14. Mai 2017 16:56

Beitrag von Chico » 14. Mai 2017 16:56

oje ich lese es erst jetzt, ich drücke ganz doll die Daumen das er wieder gesund wird, liebe Chris :bussi:


callie
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 8907
Mitglieds-Vorname: Gaby

Re: Große Sorgen

Beitragvon callie » 14. Mai 2017 17:27

Beitrag von callie » 14. Mai 2017 17:27

Schön dass es Gismo etwas bessere geht liebe Hexi :beifall: wir wünschen alles liebe weiterhin für deinen kleinen Schatz :streicheln: :bussi:


Chrissy
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 13623
Mitglieds-Vorname: Chrissy
Kontaktdaten:

Re: Große Sorgen

Beitragvon Chrissy » 14. Mai 2017 17:43

Beitrag von Chrissy » 14. Mai 2017 17:43

Weiter so Gismo Schatz :bussi: :herzen:


Jope2
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4682
Mitglieds-Vorname: Petra

Re: Große Sorgen

Beitragvon Jope2 » 14. Mai 2017 19:32

Beitrag von Jope2 » 14. Mai 2017 19:32

Was für eine schreckliche Zeit für euch. Hoffentlich geht es jetzt weiter so bergauf. :bussi:


Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11458
Mitglieds-Vorname: Birgit

Re: Große Sorgen

Beitragvon Birgit657 » 14. Mai 2017 19:38

Beitrag von Birgit657 » 14. Mai 2017 19:38

Hexi hat geschrieben:auch sein Appetit ist wieder da. Das lässt alles aufs Gute hoffen.
ganz bestimmt liebe Chris :ja: Gismo....... fein weiter machen :bussi:


Nuggets
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6081
Mitglieds-Vorname: Jürgen

Re: Große Sorgen

Beitragvon Nuggets » 15. Mai 2017 01:35

Beitrag von Nuggets » 15. Mai 2017 01:35

Das sind gute Nachrichten. Weiterhin alles Gute für den kleinen Gismo. :ja: :streicheln:


Lisaemilia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2659
Mitglieds-Vorname: Bianca

Re: Große Sorgen

Beitragvon Lisaemilia » 15. Mai 2017 11:43

Beitrag von Lisaemilia » 15. Mai 2017 11:43

Liebe Chris ...

Au h wir drücken hier ganz doll die Daumen und Pfötchen für Gismo :bussi: .
Schön,dass es ihm schon ein wenig besser geht .
Wie schaut's denn heute gesundheitlich bei ihm aus ?


Ganz liebe Grüße an euch

Antworten