Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

Große Sorgen

Rund um den Freßnapf und "Wehwehchen" - ersetzt NICHT den Tierarzt!

Moderator: Experten-Team


eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 36172
Vorname: Sabine
Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: Große Sorgen

Beitragvon eumeline » 15. Mai 2017 13:32

Beitrag von eumeline » 15. Mai 2017 13:32

Wir sind mit unseren Gedanken auch ganz viel bei Gizmo und hoffen mit Euch das er wieder fit wird :bussi:


Jacky0809
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11798
Vorname: Kerstin
Vorname: Kerstin

Re: Große Sorgen

Beitragvon Jacky0809 » 15. Mai 2017 13:48

Beitrag von Jacky0809 » 15. Mai 2017 13:48

Auch hier wird oft an den Kleinen gedacht. Alles Liebe für ihn. :bussi:


Thema eröffnet:
Hexi
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 13038
Vorname: Chris
Vorname: Chris
Kontaktdaten:

Re: Große Sorgen

Beitragvon Hexi » 15. Mai 2017 14:18

Beitrag von Hexi » 15. Mai 2017 14:18

Ich danke Euch ganz herzlich :bussi:
Ich merke jeden Tag mehr, dass er auf dem Wege der Besserung ist.
Jetzt geht er auch schon wieder mit zum Gassi, zwar nur zum machen, dann
ist er schlapp, aber er will wieder teilnehmen. :wolke:

Noch drei Tage, dann werden die einen Tabletten abgesetzt und da werde ich
dann sehen und hören (muss auch nochmal zur Nachuntersuchung), wie es nun aussieht.

Danke Euch :flowerhearts:


Jacky0809
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11798
Vorname: Kerstin
Vorname: Kerstin

Re: Große Sorgen

Beitragvon Jacky0809 » 15. Mai 2017 14:20

Beitrag von Jacky0809 » 15. Mai 2017 14:20

Er ist eben ein echtes Musketierchen. :ja: Weiter so, Gismo. :bussi:


Thema eröffnet:
Hexi
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 13038
Vorname: Chris
Vorname: Chris
Kontaktdaten:

Re: Große Sorgen

Beitragvon Hexi » 15. Mai 2017 14:30

Beitrag von Hexi » 15. Mai 2017 14:30

Ja liebe Kerstin, ich bewundere ihn auch, wie er gekämpft hat und so seltsam es klingen mag,
aber mir kommt es vor, als will er mir mit seinen Blicken Mut zusprechen.
.
Haben doch den richtigen Namen für unsere Vier rausgesucht. :)


Gabi
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5360
Vorname: Gabi
Vorname: Gabi

Re: Große Sorgen

Beitragvon Gabi » 15. Mai 2017 14:41

Beitrag von Gabi » 15. Mai 2017 14:41

Das ist doch ganz prima - auch wenn es nur kleine Fortschritte sind - Hauptsache, sie gehen in die richtige Richtung!
Das freut mich wirklich sehr, liebe Chris :wink:


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 29777
Vorname: Melli
Vorname: Melli

Re: Große Sorgen

Beitragvon Chibuty » 15. Mai 2017 16:57

Beitrag von Chibuty » 15. Mai 2017 16:57

Das sind doch schon tolle Neuigkeiten. Kleiner Gismo - werde schnell wieder ganz gesund :bussi:


Yvonne
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11773
Vorname: Yvonne
Vorname: Yvonne

Re: Große Sorgen

Beitragvon Yvonne » 15. Mai 2017 17:45

Beitrag von Yvonne » 15. Mai 2017 17:45

Weiter gute Besserung für den kleinen Schnuffel :bussi:


Kajo
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 14962
Vorname: Rolf und Heike
Vorname: Rolf und Heike

Re: Große Sorgen

Beitragvon Kajo » 15. Mai 2017 17:49

Beitrag von Kajo » 15. Mai 2017 17:49

Hey Gismo, halte durch - ein Musketier schafft das. :bussi: :wolke: :beifall: :wink:


Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11673
Vorname: Birgit
Vorname: Birgit

Re: Große Sorgen

Beitragvon Birgit657 » 15. Mai 2017 20:46

Beitrag von Birgit657 » 15. Mai 2017 20:46

immer schön Step by Step kleiner Gismo :bussi:


dat Sabine
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 89
Vorname: Volker
Vorname: Volker

Re: Große Sorgen

Beitragvon dat Sabine » 15. Mai 2017 21:30

Beitrag von dat Sabine » 15. Mai 2017 21:30

weiter so kleiner Chi....weiter so... :bussi:


Dawn
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 512
Vorname: Rena
Vorname: Rena

Re: Große Sorgen

Beitragvon Dawn » 16. Mai 2017 17:34

Beitrag von Dawn » 16. Mai 2017 17:34

Ich lese gerade erst, was ihr durchgemacht habt :angst:
Umso schöner, dass der Kleine auf dem Weg der Besserung ist.
Wir dücken alle Daumen und Pfötchen, dass Gismo bald wieder ganz gesund sein wird :streicheln:


Yvonne
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11773
Vorname: Yvonne
Vorname: Yvonne

Re: Große Sorgen

Beitragvon Yvonne » 28. Mai 2017 09:28

Beitrag von Yvonne » 28. Mai 2017 09:28

Wie geht es dem kleinen Schatz denn.


Thema eröffnet:
Hexi
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 13038
Vorname: Chris
Vorname: Chris
Kontaktdaten:

Re: Große Sorgen

Beitragvon Hexi » 28. Mai 2017 09:55

Beitrag von Hexi » 28. Mai 2017 09:55

Danke der Nachfrage liebe Yvonne :bussi: ,
leider noch keine Entwarnung und es ist ein ständiges auf und ab zwischen hoffen und bangen.

Wir mussten einmal wieder in die Notaufnahme, nach Ende des AB, hatte sich noch keine Besserung
eingestellt und Gismo hatte wieder Atemnot. Nach Cortisonspritze und anderem AB ging es dann so
lala. Die letzten beiden Tage hatten wir gedacht, jetzt geht es aufwärts (ging wieder mit Gassi und hat
gefuttert). Heute ist es wieder schlechter. :weinen2: .

Also weiter hegen und pflegen und ständig beobachten und hoffen.


Kajo
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 14962
Vorname: Rolf und Heike
Vorname: Rolf und Heike

Re: Große Sorgen

Beitragvon Kajo » 28. Mai 2017 10:12

Beitrag von Kajo » 28. Mai 2017 10:12

Wir drücken weiterhin fest die Daumen und Pfötchen. :bussi:

Bild :wink:


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 29777
Vorname: Melli
Vorname: Melli

Re: Große Sorgen

Beitragvon Chibuty » 28. Mai 2017 10:39

Beitrag von Chibuty » 28. Mai 2017 10:39

Habe auch die Tage an euch denken müssen und traute mich gar nicht zu fragen :(

Ach manno, ich hatte echt gehofft besseres und Entwarnung hier zu lesen. Weiterhin alles Gute für deinen Schatz :bussi:


eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 36172
Vorname: Sabine
Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: Große Sorgen

Beitragvon eumeline » 28. Mai 2017 11:16

Beitrag von eumeline » 28. Mai 2017 11:16

Ich hätte mir auch gewünscht das bessere Nachrichten kommen, ganz liebe Knutscherle an Gismo und wir wünschen von Herzen das er wieder auf die Füßchen kommt :bussi:


Jacky0809
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11798
Vorname: Kerstin
Vorname: Kerstin

Re: Große Sorgen

Beitragvon Jacky0809 » 28. Mai 2017 11:27

Beitrag von Jacky0809 » 28. Mai 2017 11:27

Ach Mensch, ich hatte auf bessere Nachricht gehofft. :(
Der arme Kleine. :streicheln: Wir wünschen ihm, dass es endlich besser wird. :bussi:


Yvonne
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11773
Vorname: Yvonne
Vorname: Yvonne

Re: Große Sorgen

Beitragvon Yvonne » 28. Mai 2017 11:35

Beitrag von Yvonne » 28. Mai 2017 11:35

Ach Chris, das klingt ja nicht schön :(
Vielleicht ist eine längere Cortisongabe von nöten, damit es mal wieder aufwärts geht.
Das extrem heiße Wetter ist natürlich auch nicht gut für die kleinen Herzpatienten.
Alles Gute für Gismo Schnuffel :bussi:


Andi
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3628
Vorname: Andrea
Vorname: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Große Sorgen

Beitragvon Andi » 28. Mai 2017 20:27

Beitrag von Andi » 28. Mai 2017 20:27

Ohje, wünsche dem kleinen Gismo gute Besserung.
Hoffe, dass er schnell wieder gesund wird.


Sonja B.
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3366
Vorname: Sonja
Vorname: Sonja
Kontaktdaten:

Re: Große Sorgen

Beitragvon Sonja B. » 28. Mai 2017 22:24

Beitrag von Sonja B. » 28. Mai 2017 22:24

Ach Mensch, ich hatte so gehofft, dass es deutlich besser geht.

Ich denk an euch und drücke weiter die Daumen. Alles Gute für den Süßen :bussi:


Nuggets
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6425
Vorname: Jürgen
Vorname: Jürgen

Re: Große Sorgen

Beitragvon Nuggets » 29. Mai 2017 00:16

Beitrag von Nuggets » 29. Mai 2017 00:16

Oh je, wir drücken dem kleinen Gismo weiterhin alle Daumen, damit er wieder ganz gesund wird. :ja: :streicheln:


callie
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 9838
Vorname: Gaby
Vorname: Gaby

Re: Große Sorgen

Beitragvon callie » 29. Mai 2017 00:24

Beitrag von callie » 29. Mai 2017 00:24

Liebe Hexi wir drücken auch weiter ganz fest Daumen für deinen süßen Schatz :streicheln: :bussi:


Chrissy
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 13796
Vorname: Chrissy
Vorname: Chrissy
Kontaktdaten:

Re: Große Sorgen

Beitragvon Chrissy » 29. Mai 2017 06:53

Beitrag von Chrissy » 29. Mai 2017 06:53

Hoffentlich kommt der kleine Gismo wieder auf die Beine ich drücke so fest

die Daumen, das ist ja so schlimm die Kleinen leiden zu sehn :bussi:


Jacky0809
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11798
Vorname: Kerstin
Vorname: Kerstin

Re: Große Sorgen

Beitragvon Jacky0809 » 3. Juni 2017 17:24

Beitrag von Jacky0809 » 3. Juni 2017 17:24

Liebe Chris, wie geht es dem Kleinen jetzt?


Yvonne
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11773
Vorname: Yvonne
Vorname: Yvonne

Re: Große Sorgen

Beitragvon Yvonne » 3. Juni 2017 19:52

Beitrag von Yvonne » 3. Juni 2017 19:52

Ja, was macht der kleine Schnuffel.


Alika
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2291
Vorname: Alika
Vorname: Alika

Re: Große Sorgen

Beitragvon Alika » 4. Juni 2017 21:09

Beitrag von Alika » 4. Juni 2017 21:09

Oh meine liebe Chris, wie furchtbar, wie geht es den Gismo mittlerweile?
Fühl dich ganz lieb umarmt von mir und natürlich bin ich in Gedanken bei dir :wolke:


Sonja B.
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3366
Vorname: Sonja
Vorname: Sonja
Kontaktdaten:

Re: Große Sorgen

Beitragvon Sonja B. » 4. Juni 2017 21:50

Beitrag von Sonja B. » 4. Juni 2017 21:50

Ja, ich ich wüsste auch gern, wie es dem Lütten geht :bussi:


Thema eröffnet:
Hexi
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 13038
Vorname: Chris
Vorname: Chris
Kontaktdaten:

Re: Große Sorgen

Beitragvon Hexi » 4. Juni 2017 22:19

Beitrag von Hexi » 4. Juni 2017 22:19

Ich danke Euch ganz herzlich für die Nachfrage um meinen kleinen Schatz. :bussi:
Nachdem er nochmals einen Rückschlag hatte und musste dann zusätzlich zum AB mit
Cordison behandelt werden, ist er seit ca. 1 Woche stabil und wir hoffen, dass er das
Schlimmste überstanden hat.

Die Sorgen werden zwar nie ganz vergehen, aber das wissen ja alle, die einen kleinen Herzpatienten
haben, nur war hier das Kritische, dass das Wasser aus der Lunge gebracht werden musste , dann noch der
Trachealkollaps und zusätzlich noch die Infektion in der Nase, sodass er keine Luft mehr bekam.
Es waren Tage dabei, wo wir merkten, dass er keine Lust mehr zum kämpfen hatte :weinen2: .
So seltsam es klinken mag, aber wir wichen ihm keinen Tag und Nacht mehr von der Seite und haben viel mit ihm
geredet und gestreichelt. Ich glaube fest daran, dass er dadurch seinen Kampfgeist wieder aufnahm.

Durch die neue Einstellung der Medikamente, die jetzt auch endlich wirken, geht es ihm, wie schon
geschrieben, GsD wieder besser und er erholt sich von Tag zu Tag mehr. Auch durch die Tabletten für den
Trachealkollaps ist das Röcheln fast weg.

Natürlich haben sich dann auch noch Neson und Tahli mit der Infektion (Niesen und Schnupfen) angesteckt und
bekamen auch AB. Aber die beiden sind wieder gesund und frech und munter.

Nun hoffen wir, dass sich alles normalisiert und er wieder unser kleiner munterer "alter" Rudelchef wird.

Danke nochmals ganz herzlich fürs Daumendrücken und an uns Denken. :bussi: :bussi:


Alika
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2291
Vorname: Alika
Vorname: Alika

Re: Große Sorgen

Beitragvon Alika » 4. Juni 2017 22:28

Beitrag von Alika » 4. Juni 2017 22:28

Das hört sich doch gut an liebe Chris :wolke:
Jetzt könnt ihr euch wieder entspannen und zur Ruhe kommen...ihr seid ja bestimmt auch völlig fertig gewesen und habt kaum schlafen können :bussi: :streicheln:

Antworten