Mission Ernährungsumstellung hat begonnen

Rund um den Freßnapf und "Wehwehchen" - ersetzt NICHT den Tierarzt!

Moderator: Experten-Team

Benutzeravatar

Thema eröffnet:
Sandra
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2679
Mitglieds-Vorname: Sandra

Mission Ernährungsumstellung hat begonnen

Beitragvon Sandra » 4. Juni 2017 10:26

Nachdem ich mich etwas eingelesen habe, wurden gestern die Zutaten gekauft....und ich erwischte mich oft dabei, dass z.B. VK-Nudeln ich selber für mich als gut empfinde für die Hunde nicht mehr fein genug waren :vogel: :kicher:

Es ist noch nicht perfekt....das wichtigste ist das VK-Nudeln, Reis oder Kartoffeln im Napf landen, anstatt zuviel Fleisch. Der anteil Fleisch aus Muskelfleisch besteht und keine Innereien. Habe das Fleisch direkt beim Fleischer geholt.... es gab Tatar....

Es ist noch nicht perfekt aber irgendwie muss man anfangen und so gab es heute Reis, Karotten mit Tartar und die Hunde haben es gerne gefuttert.

Benutzeravatar

Udina
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5357
Mitglieds-Vorname: Inka

Re: Mission Ernährungsumstellung hat begonnen

Beitragvon Udina » 4. Juni 2017 11:18

Oh Sandra schön das du das machst- danke werde ich auch mal machen , denn das hört sich sehr gut an und scheint wohl viel gesünder zu sein als gekauftes Nassfutter :ja:
Bild
Sprich nie ein hartes Wort, womit Du jemanden kränkst.
Du triffst vielleicht ein Herz, viel tiefer als Du denkst!

Benutzeravatar

Thema eröffnet:
Sandra
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2679
Mitglieds-Vorname: Sandra

Re: Mission Ernährungsumstellung hat begonnen

Beitragvon Sandra » 4. Juni 2017 11:39

Gerne Inka, Lenchen braucht eine Ernährungsumstellung, da ihre Leberwerte nicht so gut sind und durch die Medikamente wurde ihr Leber auch etwas mitgenommen ..... wenn man die Leber entlasten möchte, dann braucht der Hunde etwas mehr Kohlenhydrate in Form von Nudeln etc. nicht Getreide.

Im Dosenfutter werden häufig Innereien zugefügt in Form von Lunge, Leber etc. das darf Lenchen nicht. Nur Muskelfleisch......

Dann werde ich demnächst noch Kräuter wie Löwenzahn, Mariendiestel hinzufügen.....und hoffe, dass sich die Leber dadurch erholt.

Josy mag das Futter auch und ich denke es kann ihr nicht schaden.....

In einigen Monaten werde ich berichten, ob es geholfen hat, wenn ich die Leberwerte kontrollieren lasse.

Benutzeravatar

eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 34624
Mitglieds-Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: Mission Ernährungsumstellung hat begonnen

Beitragvon eumeline » 4. Juni 2017 13:43

Ich hole 1x im Jahr die Mariendistelfrüchte, die werden angeschrotet und kurmäßig ins Futter gegeben und ich nehme es gleich mit ein :ja:
Liebe Grüße von
Bild

Benutzeravatar

Thema eröffnet:
Sandra
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2679
Mitglieds-Vorname: Sandra

Re: Mission Ernährungsumstellung hat begonnen

Beitragvon Sandra » 4. Juni 2017 14:55

Sabine wo kann man die Früchte kaufen?

Benutzeravatar

Käferchen
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5171
Mitglieds-Vorname: Kerstin
Kontaktdaten:

Re: Mission Ernährungsumstellung hat begonnen

Beitragvon Käferchen » 4. Juni 2017 18:59

Wir nehmen die Mariendistelsamen zur Leberentgiftung auch - für uns und kurmäßig auch für die Zwergis.
Ich bestelle immer hier:
https://www.aspermuehle.de/Samen-Wurzel ... istelsamen
Liebe Grüße
Bild

Benutzeravatar

Thema eröffnet:
Sandra
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2679
Mitglieds-Vorname: Sandra

Re: Mission Ernährungsumstellung hat begonnen

Beitragvon Sandra » 4. Juni 2017 20:36

Vielen Dank Kerstin :bussi:
Wie muss ich es Dosieren?

Benutzeravatar

Alika
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2290
Mitglieds-Vorname: Alika

Re: Mission Ernährungsumstellung hat begonnen

Beitragvon Alika » 4. Juni 2017 21:58

Ich enttäusche euch ja nur ungerne, aber man kann die Leber nicht entgiften...die Leber ist aber ein starkes Organ, was sich bei guter und ausgewogener Ernährung wieder regenerieren kann. Wer sich also bewußt ernährt, hilft auch seiner Leber. Das kommt natürlich ncht von mir sondern von einer Unterhaltung mit einem Spezialisten.
Es gibt aber auch spezielles Nassfutter dafür...mußt mal googeln.
Gute Besserung für deinen kleinen Schatz, Sandra
Bild

Benutzeravatar

callie
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 7366
Mitglieds-Vorname: Gaby

Re: Mission Ernährungsumstellung hat begonnen

Beitragvon callie » 4. Juni 2017 22:47

Du machst dass gut mit der Ernährungsumstellung Sandra :beifall:
Ich halte ganz fest Daumen damit sich Lenchens Leber dadurch wieder regeneriert :streicheln: :bussi:
Bild


Zurück zu „Ernährung und Gesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste