1Jahr ist es her.......

Rund um den Freßnapf und "Wehwehchen" - ersetzt NICHT den Tierarzt!

Moderator: Experten-Team

Antworten

Thema eröffnet:
Sandra
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3006
Mitglieds-Vorname: Sandra

1Jahr ist es her.......

Beitragvon Sandra » 14. Juni 2017 23:41

Beitrag von Sandra » 14. Juni 2017 23:41

Bild

das mein Lenchen den Bandscheibenvorfall hatte....inzwischen hat sich Lenchen gut gemacht und ich bin heute so glücklich das sie Lebensqualität hat und es ihr wieder so gut geht.

Ich war damals am Boden zerstört und hatte schlimme Existenzängste, dass ich das alles finanziel schaffe... die Kosten waren unvorstellbar.

Es waren 3 Monate intensiv Pflege und bis sie wieder richtig laufen konnte. Ich bin so glücklich, dass ich dass alles ganz alleine geschafft habe. Vom anderen Besitzer dessen Hund die Lena verletzt hat, habe ich gar nichts bekommen......meine zwei und ich wir haben das ganz alleine geschafft. Wir hatten keinerlei Hilfe...in keiner Weise. Ich habe die Pflege und meine Arbeit hin bekommen..... nebenbei möchte ich erwähnen, dass ich selber eine Schwerbehinderung habe.... ich bin rückblickend sehr erstaund, wie ich dass alles geschafft habe..... zumal die Josy davor auch eine schlimme OP hatte. Ein Kollege hatte es mal treffend gesagt.... ich arbeite nur für meine Hunde......ja ....und das mache ich sehr gerne.

Heute bin ich einfach nur unsagbar glücklich.... meine zwei sind mein ein und alles für mich......

Ich bin sehr dankbar.......


Yvonne
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11528
Mitglieds-Vorname: Yvonne

Re: 1Jahr ist es her.......

Beitragvon Yvonne » 14. Juni 2017 23:55

Beitrag von Yvonne » 14. Juni 2017 23:55

Ganz toll und ich würde auch alles für meine Süßen tun :nein:


Thema eröffnet:
Sandra
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3006
Mitglieds-Vorname: Sandra

Re: 1Jahr ist es her.......

Beitragvon Sandra » 15. Juni 2017 00:03

Beitrag von Sandra » 15. Juni 2017 00:03

Yvonne hat geschrieben:Ganz toll und ich würde auch alles für meine Süßen tun :nein:
Kann deine Bemerkung in Verbindung mit dem erhobenen erhobenen Zeigefinger gerade irgendwie gar nicht nachvollziehen......
Zuletzt geändert von Sandra am 15. Juni 2017 00:26, insgesamt 1-mal geändert.


callie
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 8760
Mitglieds-Vorname: Gaby

Re: 1Jahr ist es her.......

Beitragvon callie » 15. Juni 2017 00:17

Beitrag von callie » 15. Juni 2017 00:17

Du hast übermenschliches für deine süßen Mäuschen getan Sandra, dafür bewundere ich dich sehr :beifall:
Aber es hat sich mehr als gelohnt, weil's deinen Mädels jetzt wieder so gut geht und du glücklich bist :wolke:
Wünsche euch alles, alles liebe und gute weiterhin :streicheln: :bussi:


Thema eröffnet:
Sandra
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3006
Mitglieds-Vorname: Sandra

Re: 1Jahr ist es her.......

Beitragvon Sandra » 15. Juni 2017 00:29

Beitrag von Sandra » 15. Juni 2017 00:29

Danke dir Gaby :bussi:
Nachdem mich der Post von Yvonne gerade richtig irritiert hat, tut mir dein Post gut.

Dachte schon man darf sein Glück hier nicht mehr mit anderen hier im Forum teilen......
Jetzt ist meine Welt wieder in Ordnung :bussi:


callie
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 8760
Mitglieds-Vorname: Gaby

Re: 1Jahr ist es her.......

Beitragvon callie » 15. Juni 2017 01:09

Beitrag von callie » 15. Juni 2017 01:09

Das freut mich sehr Sandra, dass dir meine Worte gut getan haben, sie kamen wirklich von ganzen Herzen :bussi: :bussi:
Yvonne hat bestimmt nur den falschen Smiley erwischt, sie wollte dich sicher nicht irritieren :streicheln:


Thema eröffnet:
Sandra
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3006
Mitglieds-Vorname: Sandra

Re: 1Jahr ist es her.......

Beitragvon Sandra » 15. Juni 2017 07:59

Beitrag von Sandra » 15. Juni 2017 07:59

Ja, Gaby ich stimme dir zu.....vielleicht äußert sich Yvonne noch dazu, dann wissen wir es.....


Hexi
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 12660
Mitglieds-Vorname: Chris
Kontaktdaten:

Re: 1Jahr ist es her.......

Beitragvon Hexi » 15. Juni 2017 09:56

Beitrag von Hexi » 15. Juni 2017 09:56

Oh Sandra, dass ist schön zu lesen, dass es Deinem Schätzchen wieder gut geht. :huepf:
Auch ich würde alles für meine Zwerge tun! Man fragt sich wirklich wie
das alles zu schaffen war.

So wie ich Yvonne kenne hat sich das Smiley aus Versehen eingeschmuggelt.

Weiterhin alles Liebe und Gute für Dich und Lenchen. :bussi:


Käferchen
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5729
Mitglieds-Vorname: Kerstin
Kontaktdaten:

Re: 1Jahr ist es her.......

Beitragvon Käferchen » 15. Juni 2017 10:01

Beitrag von Käferchen » 15. Juni 2017 10:01

Du kannst zu recht stolz auf Dich sein Sandra :bussi: und ich finde es absolut toll dass Du das alles auf Dich genommen
hast, für Dein kleines Lenchen :beifall: . Die Liebe vermag manchmal Berge zu versetzen und man wächst über sich hinaus.
Dinge die anfangs unvorstellbar scheinen funktionieren plötzlich und die Freude die man darüber empfindet, gibt einem
noch zusätzliche Kraft und immer wieder neue Motivation.

Der Dank für all das was Du geleistet hast, ist nun Dein kleines Lenchen. Durch Dich und Deine Liebe zu ihr ist sie heute wieder
lebensfroh, weitestgehend gesund und glücklich. Das jetzt zu sehen und zu erleben ..... gibt es etwas Schöneres :himmeln:


Das die Besitzer des Hundes der Lenchen so schlimm verletzt hat, nicht zur Rechenschaft gezogen wurden und nicht für die enormen Kosten
die Dir dadurch entstanden sind aufkommen mussten, verstehe ich aber nicht :wut: . Warum nicht Sandra ?


Krümelchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 306
Mitglieds-Vorname: Julia

Re: 1Jahr ist es her.......

Beitragvon Krümelchen » 15. Juni 2017 10:26

Beitrag von Krümelchen » 15. Juni 2017 10:26

Es freut mich, dass es deiner Lena wieder besser geht. Das war eine schlimme Zeit für euch beide und du kannst stolz auf dich sein, dass du das ganz allein gemeistert hast :beifall: Lena hat wirklich Glück, dass sie so ein tolles und starkes Frauchen hat.


Yvonne
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11528
Mitglieds-Vorname: Yvonne

Re: 1Jahr ist es her.......

Beitragvon Yvonne » 15. Juni 2017 10:41

Beitrag von Yvonne » 15. Juni 2017 10:41

Oh gott Sandra das tut mir jetzt Leid, ich habe tatsächlich den falschen Smilie erwischt. Sollte der sein :ja:
Sorry, wollte dich nicht verwirren :ergeben:
Das kommt wenn man am Handy tippt und zu dicke Finger hat.


Udina
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5968
Mitglieds-Vorname: Inka

Re: 1Jahr ist es her.......

Beitragvon Udina » 15. Juni 2017 12:37

Beitrag von Udina » 15. Juni 2017 12:37

Sandra ich bewundere Dich so sehr, dass Du das alles für Deine süßen Mädels allein geschafft hast :huepf: , Du scheinst eine sehr starke Frau zu sein.
Was mich allerdings sehr wütend gemacht hätte :wut: , das der Besitzer der Deine Lena so schwer verletzt hat einfach so davon gekommen ist- so ein Schwei....kannst Du da nicht's mehr machen, er müsste Dir doch die ganzen Kosten zahlen, bzw. die Ausgaben die Du hattest auf Heller und Pfennig zahlen- weißt Du ich hätte mir einen Anwalt genommen!


Kajo
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 14691
Mitglieds-Vorname: Rolf und Heike

Re: 1Jahr ist es her.......

Beitragvon Kajo » 15. Juni 2017 15:17

Beitrag von Kajo » 15. Juni 2017 15:17

Freut mich sehr, dass nun alles wieder in Ordnung ist und ihr wieder gemeinsam voraus schaut. :wolke: :beifall: :ja: :wink:


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 28840
Mitglieds-Vorname: Melli

Re: 1Jahr ist es her.......

Beitragvon Chibuty » 15. Juni 2017 15:58

Beitrag von Chibuty » 15. Juni 2017 15:58

Es ist so schön zu lesen, dass es Lena wieder gut geht und Ihr es zusammen geschafft habt :jubel:

Keine Unterstützung oder Kostenübernahme von den Verursachern? Das ist heftig - konntest du da mit einem Anwalt nichts machen? Evtl jetzt auch noch?


Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11368
Mitglieds-Vorname: Birgit

Re: 1Jahr ist es her.......

Beitragvon Birgit657 » 15. Juni 2017 16:13

Beitrag von Birgit657 » 15. Juni 2017 16:13

Chapeau liebe Sandra :ja: das ist leider nicht immer für andere nachvollziehbar
aber wer sein Tier über alles liebt der kann auch Berge versetzen ;) :bussi:


Sonja
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4341
Mitglieds-Vorname: Sonja

Re: 1Jahr ist es her.......

Beitragvon Sonja » 15. Juni 2017 23:47

Beitrag von Sonja » 15. Juni 2017 23:47

Das hast du wirklich wunderbar gemacht! :ja:


Sonja B.
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3295
Mitglieds-Vorname: Sonja
Kontaktdaten:

Re: 1Jahr ist es her.......

Beitragvon Sonja B. » 19. Juni 2017 22:36

Beitrag von Sonja B. » 19. Juni 2017 22:36

Ich freue mich sehr, dass es deiner Maus wieder besser geht. Du darfst mit Recht stolz auf dich sein. Für seine Lieblinge entwickelt man vermutlich in der Not Kräfte und handelt, ohne lange darüber nachzudenken. Hast du toll hingekriegt.


eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 35482
Mitglieds-Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: 1Jahr ist es her.......

Beitragvon eumeline » 20. Juni 2017 10:37

Beitrag von eumeline » 20. Juni 2017 10:37

Hallo Sandra,

Du kannst mit Recht stolz auf Dich sein, da hast Du wirklich eine Megaleistung erbracht und ich kann Dein Glück gut nachvollziehen, ich wünsche Dir noch viele und ab jetzt gesunde Jahre mit Deinen Schäzen :gassi2: :gassi2:


Thema eröffnet:
Sandra
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3006
Mitglieds-Vorname: Sandra

Re: 1Jahr ist es her.......

Beitragvon Sandra » 20. Juni 2017 14:21

Beitrag von Sandra » 20. Juni 2017 14:21

Vielen lieben Dank für eure lieben Worte :bussi: :bussi: :flower2:

Ich habe mit einem Anwalt aus dem Bekanntenkreis gesprochen...........ich hatte bis jetzt einfach nicht die Kraft das weiter zu verfolgen. Im Moment möchte ich mich dazu nicht so ausführlich äußern. Meine Ansprüche gegenüber dem anderen Hundehalter verjähren Ende 2019.

Ich bin einfach nur froh, dass wir das alles überstanden haben......das ist für mich das allerwichtigste.


Andi
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3550
Mitglieds-Vorname: Andrea
Kontaktdaten:

Re: 1Jahr ist es her.......

Beitragvon Andi » 20. Juni 2017 21:30

Beitrag von Andi » 20. Juni 2017 21:30

Das ist so klasse, das es deiner Maus wieder so gut geht. :bussi:
Du hast genau richtig gehandelt und deiner Lena sehr gut geholfen, wieder einen Weg ins normale Leben zu finden.
Da kannst du echt stolz drauf sein, meine Liebe. :ja:

Antworten