Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

Ich habe ordentlich Mist gebaut

Rund um den Freßnapf und "Wehwehchen" - ersetzt NICHT den Tierarzt!

Moderator: Experten-Team

Antworten

Thema eröffnet:
Gabi
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5129
Mitglieds-Vorname: Gabi

Ich habe ordentlich Mist gebaut

Beitragvon Gabi » 17. Dezember 2017 13:09

Beitrag von Gabi » 17. Dezember 2017 13:09

Gestern Abend habe ich mir eine kleine Schale mit Weintrauben zurecht gestellt, die ich später essen wollte. Ihr könnt euch jetzt sicher schon denken, was passiert ist. Leider stand die Schale für Henry in erreichbarer Nähe. Als ich nach etwa zehn Minuten das Zimmer wieder betrat, lag Henry da und kaute genüsslich auf den Weintrauben herum. Er sah in diesem Moment wirklich sehr zufrieden aus.

Ich habe natürlich einen Riesenschreck bekommen, bin auf ihn losgestürmt und konnte ihm noch eine Traube aus dem Maul nehmen. Es fehlte aber schon eine ganze Portion der Trauben - ich schätze sicher acht bis zehn Stück :angst:

Habe dann schnell im Internet nach einem Notdienst geschaut und denen auch telefonisch über unser Unglück berichtet. Die Ärztin meine, wir sollen sofort vorbeikommen. Haben dann schnell unsere nötigsten Sachen geschnappt und sind losgedüst. Vor Ort bekam Henry dann eine Spritze mit einem Medikament, welches starke Übelkeit hervorruft. Dann hieß es warten. Etwa 12 - 13 Minuten später hat er dann seinen gesamten Mageninhalt erbrochen und man konnte sehr gut das vor den Weintrauben verspeiste Abendfutter und die Weintrauben selbst erkennen. Alles nur ganz grob zerkaut :(
Die Weintrauben hatte Henry so etwa eine Stunde und 15 Minuten im Magen und die Ärztin meinte, das wäre wohl noch unkritisch. Auch dass er kurz vorher sein normales Futter gefressen hatte wäre von Vorteil. Sie meinte noch, wenn einem so etwas passiert, sollte man unbedingt schauen, dass man den Hund innerhalb von vier Stunden erbrechen lässt.

Da nun alles draußen war, bekam Henry erneut eine Injektion, dieses Mal mit einem Medikament gegen Übelkeit :)

Auf dem Weg nach Hause war ihm glaube ich immer noch übel, aber als wir zu Hause waren, war ihm nichts mehr anzumerken. Er fand das sicher sehr schade, dass er nun wieder großen Hunger hatte :)

Die Kosten für den Notdienst lagen übrigens bei 65,00 €. Fand ich völlig OK.
Das war vielleicht ein Schreck in der Abendstunde kann ich euch sagen. Ich hoffe, ich werde nicht noch einmal so gedankenlos sein.


Udina
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6115
Mitglieds-Vorname: Inka

Re: Ich habe ordentlich Mist gebaut

Beitragvon Udina » 17. Dezember 2017 13:32

Beitrag von Udina » 17. Dezember 2017 13:32

Oh je Gaby glaube Dir gerne das es für Dich ein großer Schock , aber dank Deines schnellen handels hast Du Henry wohl das Leben gerettet ,

Denke mal das wird Dir sicher nie wieder passieren :streicheln: ,

Und für Henry wünsche ich weiterhin ,


Bild


Chrissy
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 13649
Mitglieds-Vorname: Chrissy
Kontaktdaten:

Re: Ich habe ordentlich Mist gebaut

Beitragvon Chrissy » 17. Dezember 2017 13:38

Beitrag von Chrissy » 17. Dezember 2017 13:38

Ach du Schande :staunen: Ja sowas kann echt jedem mal passieren, gerade auch wenn

man Kinder hat und die lassen die Schokolade auf dem Tisch liegen, hatten wir auch schonmal.

Der arme Henry macht aber auch was durch, dabei hat es ihm so gut geschmeckt :bussi:

Gib ihm ein Busse von seinem Lottchen :bussi:


callie
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 9017
Mitglieds-Vorname: Gaby

Re: Ich habe ordentlich Mist gebaut

Beitragvon callie » 17. Dezember 2017 14:02

Beitrag von callie » 17. Dezember 2017 14:02

Du kannst nichts dafür Gabi, ich hätte auch nicht gedacht dass Hunde Weintrauben klauen :nono:
Prima dass Du dann sofort reagiert hast :beifall:
Wir wünschen Henry Schnucki noch gute Besserung :streicheln: :bussi:


Kajo
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 14780
Mitglieds-Vorname: Rolf und Heike

Re: Ich habe ordentlich Mist gebaut

Beitragvon Kajo » 17. Dezember 2017 14:14

Beitrag von Kajo » 17. Dezember 2017 14:14

Oh ja, die Hundis schnappen alles, was sie kriegen können. Da habt ihr echt Glück im Unglück gehabt. :ja: Gute Besserung für meinen Kumpel Henry. :bussi: :wink:


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 29049
Mitglieds-Vorname: Melli

Re: Ich habe ordentlich Mist gebaut

Beitragvon Chibuty » 17. Dezember 2017 15:09

Beitrag von Chibuty » 17. Dezember 2017 15:09

Oh man, was für ein Schreck :staunen:

Zum Glück geht’s ihm wieder gut!


percy feinbein
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4222
Mitglieds-Vorname: susanne

Re: Ich habe ordentlich Mist gebaut

Beitragvon percy feinbein » 17. Dezember 2017 15:30

Beitrag von percy feinbein » 17. Dezember 2017 15:30

Der Henry..... :angst: ...zum Glück gut gegangen....ist mir auch schon passiert. Die Lütte kann auch mit der Schnauze auf den Tisch und würde wohl auch über den Hocker hochjucken. Ich denke oft, lass das Essen nicht unbeaufsichtigt stehen, oder pack es in ne Dose. Selbst wenn 250g Butter vermutlich nur bösen Durchfall machen muss es ja nicht sein. Mir wurden schon während meiner Diät Saitenwürstle geklaut, was andrerseits pöööhse und kämain war....von den Lütten... :pfeifen:


Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11507
Mitglieds-Vorname: Birgit

Re: Ich habe ordentlich Mist gebaut

Beitragvon Birgit657 » 17. Dezember 2017 16:36

Beitrag von Birgit657 » 17. Dezember 2017 16:36

ach herrje armer Henry :streicheln:
leider wird er daraus nicht lernen dass das was auf dem Tisch liegt nicht immer das Beste ist :pfeifen:
ich hätte aber auch voll die Panik geschoben, erholt euch von dem Schreck liebe Gabi :bussi: GsD ist ja alles gut gegangen :bussi:


mausbein
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5706
Mitglieds-Vorname: Mandy

Re: Ich habe ordentlich Mist gebaut

Beitragvon mausbein » 17. Dezember 2017 20:00

Beitrag von mausbein » 17. Dezember 2017 20:00

Oje das kenne ich. Musste Gina leider auch schon 2 mal die Brechspritze geben lassen, seitdem liegt bei mir gar nichts mehr in erreichbarer Höhe.
hoffe Henry hat sich gut erholt :bussi:


Sonnenstrahlen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 333
Mitglieds-Vorname: Vanessa

Re: Ich habe ordentlich Mist gebaut

Beitragvon Sonnenstrahlen » 17. Dezember 2017 21:14

Beitrag von Sonnenstrahlen » 17. Dezember 2017 21:14

Ach mist. :angst:
Aber Gott sei Dank ist alles gut gegangen. :ja:
Weiterhin gute Erholung. :streicheln:

Unsere Schätzchen haben bisher noch nie etwas geklaut, aber man soll ja niemals nie sagen. ^^


eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 35686
Mitglieds-Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: Ich habe ordentlich Mist gebaut

Beitragvon eumeline » 17. Dezember 2017 21:38

Beitrag von eumeline » 17. Dezember 2017 21:38

Ohjeh Gabi, das würde ich der Neele auch zutrauen, die hat schonmal Rolf das Wurstbrötchen geklaut :kicher:

Schön das Henry es gut überstanden hat :bussi:


Nuggets
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6139
Mitglieds-Vorname: Jürgen

Re: Ich habe ordentlich Mist gebaut

Beitragvon Nuggets » 17. Dezember 2017 23:51

Beitrag von Nuggets » 17. Dezember 2017 23:51

Oh je, was für ein Schreck.
Gute Besserung für den kleinen Mann. :streicheln:


Jope2
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4689
Mitglieds-Vorname: Petra

Re: Ich habe ordentlich Mist gebaut

Beitragvon Jope2 » 18. Dezember 2017 06:20

Beitrag von Jope2 » 18. Dezember 2017 06:20

Ach du Schreck, auch das noch. GsD ist alles gut augegangen. Die Schlawiener, wenn es ums Essen geht, kennen die kein Halten mehr.


Samy
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1642
Mitglieds-Vorname: Samy

Re: Ich habe ordentlich Mist gebaut

Beitragvon Samy » 18. Dezember 2017 09:24

Beitrag von Samy » 18. Dezember 2017 09:24

Unglaublich, auf was für verrückte Ideen die Wuffels manchmal kommen :vogel:
Zum Glück hat er alles gut überstanden und war gleich wieder fit :sport1:
Wäre da auch sehr erschrocken an deiner Stelle :bussi:


Hexi
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 12765
Mitglieds-Vorname: Chris
Kontaktdaten:

Re: Ich habe ordentlich Mist gebaut

Beitragvon Hexi » 18. Dezember 2017 11:07

Beitrag von Hexi » 18. Dezember 2017 11:07

Oh je was für ein Schreck. :staunen:
Unglaublich die kleinen "Staubsauger". GsD ist jetzt wieder
alles in Ordnung und der Kleine hat es gut überstanden. :streicheln:


Lisaemilia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2711
Mitglieds-Vorname: Bianca

Re: Ich habe ordentlich Mist gebaut

Beitragvon Lisaemilia » 18. Dezember 2017 13:12

Beitrag von Lisaemilia » 18. Dezember 2017 13:12

Oh ,ein was für ein Schreck. :angst:
Zum Glück bist Du gleich in die Tierklinik gefahren und es ist alles gut gegangen .....

Der kleine Mann soll sich mal noch bissl erholen .

Ich bin mir echt sicher, meine beiden hätten auch die Weintrauben mit Vorliebe gefressen :nein:


Jacky0809
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11736
Mitglieds-Vorname: Kerstin

Re: Ich habe ordentlich Mist gebaut

Beitragvon Jacky0809 » 18. Dezember 2017 14:36

Beitrag von Jacky0809 » 18. Dezember 2017 14:36

Oh weh. Zum Glück ist es glimpflich ausgegangen.
So ein Schlawiner.


Leni_Chi
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 115
Mitglieds-Vorname: Leslie

Re: Ich habe ordentlich Mist gebaut

Beitragvon Leni_Chi » 18. Dezember 2017 16:58

Beitrag von Leni_Chi » 18. Dezember 2017 16:58

Ohje, der kleine Staubsauger :vogel:
Hab immer Angst, dass bei uns sowas passiert :angst:


donna1bella
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 279
Mitglieds-Vorname: Ulrike

Re: Ich habe ordentlich Mist gebaut

Beitragvon donna1bella » 18. Dezember 2017 17:31

Beitrag von donna1bella » 18. Dezember 2017 17:31

oje! Das erinnert mich an die Behandlung, nachdem Donna meine Blutdrucktablette aufgenommen hatte. Brechspritze ist dann wohl das Mittel der Wahl. Hat gut gewirkt und wurde gut verkraftet.Gut, daß Du sofort reagiert hast.


Yvonne
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11611
Mitglieds-Vorname: Yvonne

Re: Ich habe ordentlich Mist gebaut

Beitragvon Yvonne » 18. Dezember 2017 19:36

Beitrag von Yvonne » 18. Dezember 2017 19:36

Ohje der kleine Schlawiner. Man macht sich solche Vorwürfe weil die Kleinen :kotz1:
Ist mir auch schon einmal passiert und nie wieder. Zum Glück hast du schnell gehandelt, nur Henry wird die Welt nicht mehr verstanden warum er sein Essen und die Trauben wieder hergeben musste.


Thema eröffnet:
Gabi
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5129
Mitglieds-Vorname: Gabi

Re: Ich habe ordentlich Mist gebaut

Beitragvon Gabi » 18. Dezember 2017 19:42

Beitrag von Gabi » 18. Dezember 2017 19:42

Yvonne hat geschrieben:
18. Dezember 2017 19:36
... nur Henry wird die Welt nicht mehr verstanden warum er sein Essen und die Trauben wieder hergeben musste.
Ja, das stimmt Yvonne, und die Ärztin meinte, ich solle ihm auch erst am nächsten Morgen wieder etwas zu fressen geben, damit sich der Magen beruhigen kann. Das war ganz schön schlimm für ihn ;)


hannibal und steffie
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 982
Mitglieds-Vorname: Steffie

Re: Ich habe ordentlich Mist gebaut

Beitragvon hannibal und steffie » 18. Dezember 2017 19:47

Beitrag von hannibal und steffie » 18. Dezember 2017 19:47

Könnte hier niemals passieren, keiner meiner drei Hunde frisst freiwillig Obst oder Gemüse.
Da sind die konsequent


schnecke
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2665
Mitglieds-Vorname: kathrin

Re: Ich habe ordentlich Mist gebaut

Beitragvon schnecke » 19. Dezember 2017 14:14

Beitrag von schnecke » 19. Dezember 2017 14:14

Ohje das war ein großer Schreck für dich aber wie schon von vielen hier geschrieben ist es ja dem einen oder anderen auch schon passiert das man nicht aufgepasst hat .schön das es Henry gut geht und das ist ja das wichtigste .


emmaundrambo
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4480
Mitglieds-Vorname: Sabine

Re: Ich habe ordentlich Mist gebaut

Beitragvon emmaundrambo » 20. Dezember 2017 08:46

Beitrag von emmaundrambo » 20. Dezember 2017 08:46

Oh je Henry :nein:
Hauptsache alles gut gegangen :bussi:


Pfötchen-Fan
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11113
Mitglieds-Vorname: Uta
Kontaktdaten:

Re: Ich habe ordentlich Mist gebaut

Beitragvon Pfötchen-Fan » 23. Dezember 2017 22:11

Beitrag von Pfötchen-Fan » 23. Dezember 2017 22:11

Oh. ..jaaaa das vermutet man ja auch nicht.

Ich freu mich , dass alles gut ausgegangen ist und Du so schnell und umsichtig reagiert hast trotz Schreck ....Mönsch Henry ....Ganz dicken gedanklichen Knuddler an Dich von uns :himmeln:


Katy
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6682
Mitglieds-Vorname: Katja

Re: Ich habe ordentlich Mist gebaut

Beitragvon Katy » 26. Dezember 2017 19:11

Beitrag von Katy » 26. Dezember 2017 19:11

:nein: Henry was machst Du denn für Sachen!?
Gut das Frauli so schnell reagiert hat!
Jajaaaa die kleinen Strolche :gnade:

Antworten