Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

Schokolade

Rund um den Freßnapf und "Wehwehchen" - ersetzt NICHT den Tierarzt!

Moderator: Experten-Team

Antworten

Thema eröffnet:
Leni_Chi
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 151
Vorname: Leslie
Vorname: Leslie

Schokolade

Beitragvon Leni_Chi » 31. Dezember 2017 13:11

Beitrag von Leni_Chi » 31. Dezember 2017 13:11

Hallo zusammen,

Meine Leni hat gerade eine Milka Praline gefressen.
Ist diese Menge gefährlich?
Soll ich ihr salzwasser geben?


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 29777
Vorname: Melli
Vorname: Melli

Re: Schokolade

Beitragvon Chibuty » 31. Dezember 2017 13:13

Beitrag von Chibuty » 31. Dezember 2017 13:13

Was war es für eine Praline? Gefüllt?


Thema eröffnet:
Leni_Chi
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 151
Vorname: Leslie
Vorname: Leslie

Re: Schokolade

Beitragvon Leni_Chi » 31. Dezember 2017 13:15

Beitrag von Leni_Chi » 31. Dezember 2017 13:15

Gefüllt mit 39% milchcreme


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 29777
Vorname: Melli
Vorname: Melli

Re: Schokolade

Beitragvon Chibuty » 31. Dezember 2017 13:16

Beitrag von Chibuty » 31. Dezember 2017 13:16

Als grobe Faustregel git: 150 g Milchschokolade, 15 g dunkle Schokolade (70%) oder 10 g Blockschokolade pro Kilogramm Körpergewicht, wirken giftig. (Quelle: vetpharm.uzh.ch) Betrachtet man diese Faustregel wird schnell klar, dass bei kleinen Hunderassen wie Zwergspitz, Yorkshire-Terrier, Havaneser oder Chihuahua bereits 1-2 Rippen Schokolade zu Vergiftung führen können.
Hier der Link dazu: https://www.hunde-info.de/schokolade-is ... -1809.html


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 29777
Vorname: Melli
Vorname: Melli

Re: Schokolade

Beitragvon Chibuty » 31. Dezember 2017 13:17

Beitrag von Chibuty » 31. Dezember 2017 13:17

Das war solche Herzpraline von Milka?

Wie schwer ist deine Maus? Ich denke dadurch dass es Vollmilch ist und zusätzlich gefüllt, ist die Menge noch nicht gefährlich.


Thema eröffnet:
Leni_Chi
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 151
Vorname: Leslie
Vorname: Leslie

Re: Schokolade

Beitragvon Leni_Chi » 31. Dezember 2017 13:20

Beitrag von Leni_Chi » 31. Dezember 2017 13:20

Oh zum Glück :gnade:
Eine Praline hat 6 gramm, davon dann weniger als die hälfte milchschokolade wegen der füllung.

Danke für die schnelle hilfe! :wolke:


Thema eröffnet:
Leni_Chi
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 151
Vorname: Leslie
Vorname: Leslie

Re: Schokolade

Beitragvon Leni_Chi » 31. Dezember 2017 13:21

Beitrag von Leni_Chi » 31. Dezember 2017 13:21

Sie hat 2,4 kg. Also scheint hoffentlich ungefährlich zu sein


Gabi
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5360
Vorname: Gabi
Vorname: Gabi

Re: Schokolade

Beitragvon Gabi » 31. Dezember 2017 14:19

Beitrag von Gabi » 31. Dezember 2017 14:19

Oh je. Ist immer blöd, wenn sowas passiert. Wir hatten ja zuletzt Ähnliches mit Weintrauben :nein:

Mir hat mal jemand gesagt, dass sich Schokolade beim Hund überhaupt nicht abbaut. Deshalb habe ich das gerade noch mal nachgelesen. Sie baut sich schon ab, aber es dauert viel länger als beim Menschen. Habe hier einen interessanten und kompakten Artikel gefunden:

http://www.erste-hilfe-beim-hund.de/cgi ... theobromin

Gute Besserung!!!


callie
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 9838
Vorname: Gaby
Vorname: Gaby

Re: Schokolade

Beitragvon callie » 31. Dezember 2017 14:21

Beitrag von callie » 31. Dezember 2017 14:21

Bei der geringen Menge würde ich mir keine Sorgen machen :wink:


Thema eröffnet:
Leni_Chi
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 151
Vorname: Leslie
Vorname: Leslie

Re: Schokolade

Beitragvon Leni_Chi » 31. Dezember 2017 14:50

Beitrag von Leni_Chi » 31. Dezember 2017 14:50

Toll, dass man hier so schnelle Hilfe erhält :wolke:
Vielen vielen dank.
Wir waren gerade unsere Runde, dann hat sie viel Gras gefressen und sich erbrochen :kotz2:
Sie hat das Problem also selbst gelöst :kicher:
Ich passe immer so gut auf, mein kleiner Neffe, noch nicht ein Jahr alt, hat eine Praline bekommen und diese scheinbar „weiterverfüttert“ :weissnicht:


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 29777
Vorname: Melli
Vorname: Melli

Re: Schokolade

Beitragvon Chibuty » 31. Dezember 2017 15:01

Beitrag von Chibuty » 31. Dezember 2017 15:01

Na das ist doch super!

Dann ist alles raus, bzw etwas wird dann vom Körper langsam abgebaut und du brauchst keine Sorge haben.

Gern und alles Gute für die Maus :bussi:


Gabi
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5360
Vorname: Gabi
Vorname: Gabi

Re: Schokolade

Beitragvon Gabi » 31. Dezember 2017 16:25

Beitrag von Gabi » 31. Dezember 2017 16:25

Ah super - Problem gelöst :ja:

Antworten