Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

Hund mit Lebershunt

Rund um den Freßnapf und "Wehwehchen" - ersetzt NICHT den Tierarzt!

Moderator: Experten-Team

Antworten

Thema eröffnet:
Schmidti76
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 27
Mitglieds-Vorname: Tanja

Hund mit Lebershunt

Beitragvon Schmidti76 » 3. Januar 2018 21:15

Beitrag von Schmidti76 » 3. Januar 2018 21:15

Hallo Zusammen!
Ich hab heute auch mal ein Thema beizutragen und hoffe das mir hier jemand helfen kann.
Bei unserer kleinen Lizzy wurde ein Lebershunt festgestellt und nun hat sie wieder einen dieser Schübe wo sie wie ferngesteuert umher läuft.
Kann mir jemand einen Tipp für Futter geben?

Liebe Grüße
Tanja


Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11507
Mitglieds-Vorname: Birgit

Re: Hund mit Lebershunt

Beitragvon Birgit657 » 3. Januar 2018 21:36

Beitrag von Birgit657 » 3. Januar 2018 21:36

Hallo Tanja, ich habe dir mal diesen Link rausgesucht http://www.lebershunt.info/html/ernahrung.html
evtl. hilft es dir weiter, persönlich habe ich damit keine Erfahrung machen müssen


Thema eröffnet:
Schmidti76
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 27
Mitglieds-Vorname: Tanja

Re: Hund mit Lebershunt

Beitragvon Schmidti76 » 3. Januar 2018 21:46

Beitrag von Schmidti76 » 3. Januar 2018 21:46

Danke!Diesen Artikel hab ich auch schon im Netz gefunden.


Sandra
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3030
Mitglieds-Vorname: Sandra

Re: Hund mit Lebershunt

Beitragvon Sandra » 5. Januar 2018 08:10

Beitrag von Sandra » 5. Januar 2018 08:10

Ich wünsche eurem Schatz alles Gute :streicheln:
Leider kann ich nicht helfen, weil ich bisher gar nichts von dieser Krankheit wusste.


eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 35687
Mitglieds-Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: Hund mit Lebershunt

Beitragvon eumeline » 5. Januar 2018 14:20

Beitrag von eumeline » 5. Januar 2018 14:20

Da kann ich leider nichts zu beitragen, nur gute Besserung wünschen und hoffen Deinem Schatzi geht es bald wieder besser :bussi: :streicheln:


Thema eröffnet:
Schmidti76
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 27
Mitglieds-Vorname: Tanja

Re: Hund mit Lebershunt

Beitragvon Schmidti76 » 5. Januar 2018 18:07

Beitrag von Schmidti76 » 5. Januar 2018 18:07

Dankeschön...
Aber so wie es aussieht werden wir nicht um eine OP herumkommen :weinen1:

Danke an alle für die Anteilnahme. :bussi:


Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11507
Mitglieds-Vorname: Birgit

Re: Hund mit Lebershunt

Beitragvon Birgit657 » 5. Januar 2018 21:07

Beitrag von Birgit657 » 5. Januar 2018 21:07

oh das tut mir leid, alles Gute für euch :bussi: :streicheln:

Antworten