Unterwolle

Rund um den Freßnapf und "Wehwehchen" - ersetzt NICHT den Tierarzt!

Moderator: Experten-Team

Antworten

Thema eröffnet:
tina_f_1
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 427
Mitglieds-Vorname: tina

Unterwolle

Beitragvon tina_f_1 » 2. Februar 2018 06:40

Beitrag von tina_f_1 » 2. Februar 2018 06:40

Heuer-
obwohl fast kein ordentlicher Winter bei uns ist-
haben meine Buben sehr viel Unterwolle entwickelt!!

Gestern nach bürsten-
das war unser Ergebnis!
Bild

Bild


glg Tina


Gabi
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5093
Mitglieds-Vorname: Gabi

Re: Unterwolle

Beitragvon Gabi » 2. Februar 2018 08:03

Beitrag von Gabi » 2. Februar 2018 08:03

Wow, da könnt ihr euch glücklich schätzen. So viel Wärmeschutz hätte Henry auch gerne. Er schlottert draußen trotz gemäßigten Temperaturen und Wintermantel ständig :(


Thema eröffnet:
tina_f_1
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 427
Mitglieds-Vorname: tina

Re: Unterwolle

Beitragvon tina_f_1 » 2. Februar 2018 08:25

Beitrag von tina_f_1 » 2. Februar 2018 08:25

Es war bis jetzt bei uns überhaupt nicht richtig kalt-
immer nur so Gatschwetter-
aber heuer haben die beiden so viel Fell gebildet-
weis auch nicht warum

Jedenfalls haben wir heuer kein einziges mal
den Wintermantel gebraucht :-)!!


Jope2
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4682
Mitglieds-Vorname: Petra

Re: Unterwolle

Beitragvon Jope2 » 2. Februar 2018 09:13

Beitrag von Jope2 » 2. Februar 2018 09:13

Bei uns war der Winter bis jetzt auch sehr mild. Aber das soll sich ab heute leider ändern.


Thema eröffnet:
tina_f_1
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 427
Mitglieds-Vorname: tina

Re: Unterwolle

Beitragvon tina_f_1 » 2. Februar 2018 10:39

Beitrag von tina_f_1 » 2. Februar 2018 10:39

Da bin ich gespannt-
ob mal etwas Schnee kommt.

glg Tina


callie
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 8908
Mitglieds-Vorname: Gaby

Re: Unterwolle

Beitragvon callie » 2. Februar 2018 22:25

Beitrag von callie » 2. Februar 2018 22:25

Boah das ist ja eine Menge Unterwolle von deinen zwei süßen Buben :staunen:
Bei unseren Mädels kommt fast nichts raus beim kämmen ;)


Nuggets
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6081
Mitglieds-Vorname: Jürgen

Re: Unterwolle

Beitragvon Nuggets » 3. Februar 2018 00:55

Beitrag von Nuggets » 3. Februar 2018 00:55

Das ist aber schon eine Menge an Unterwolle. Bei unseren Mädels kommt noch gar nichts heraus, das ist auch gut so. Nächste Woche soll es kälter werden. :wind:


Sonnenstrahlen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 279
Mitglieds-Vorname: Vanessa

Re: Unterwolle

Beitragvon Sonnenstrahlen » 3. Februar 2018 07:17

Beitrag von Sonnenstrahlen » 3. Februar 2018 07:17

Unser Zorki Kurzhaar haart zu den Fellwechseln immer mal mehr. Momentan (zum Glück) nicht, da es wie Callie geschrieben wird nochmal kalt wird. :staunen:
Unser LanghaarMädel haart auch, aber deutlich weniger.
Gerade eben hat es hier oben auf dem Boxberg angefangen zu schneien. :angst:


Thema eröffnet:
tina_f_1
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 427
Mitglieds-Vorname: tina

Re: Unterwolle

Beitragvon tina_f_1 » 5. Februar 2018 11:39

Beitrag von tina_f_1 » 5. Februar 2018 11:39

Danke für eure Rückmeldungen-
ihr müsst euch aber keine Sorgen machen-

ich könnte noch einmal so viel rausholen an Unterwolle-
also kalt ist ihnen nicht-

ich weis auch nicht warum sie heuer so viel gebildet haben-
habe von der Tierärztin ein Ölmischung bekommen-
weil Coco etwas Schuppen am unteren Rücken hatte.
Sie meinte ist aber für beide gut.

Sonst ist alles normal.

glg Tina

Antworten