Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

Hilfe

Rund um den Freßnapf und "Wehwehchen" - ersetzt NICHT den Tierarzt!

Moderator: Experten-Team


Thema eröffnet:
Pebbles *my Love*
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 382
Mitglieds-Vorname: Anny

Hilfe

Beitragvon Pebbles *my Love* » 2. Februar 2018 15:38

Beitrag von Pebbles *my Love* » 2. Februar 2018 15:38

Hallo ihr Lieben, ihr wisst ja das Pebbles Kahl um die Augen ist, es war mal besser, aber nun wird der Bauch richtig kahl wein.
War beim Tierarzt ist wohl Futtermittelallergie, Montag wohl Bluttest bin so traurig sind so oft beim TA.
Jetzt wollte ich fragen, wer Erfahrung mit Hypoallergen Futter hat danke schonmal im Vorraus


Lisaemilia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2672
Mitglieds-Vorname: Bianca

Re: Hilfe

Beitragvon Lisaemilia » 2. Februar 2018 15:55

Beitrag von Lisaemilia » 2. Februar 2018 15:55

Hallo



Pepper hat ja auch zur Zeit so ihre Problemchen .
Sie hat um die Nase herum Pilzsporen ( halt auch Haare verloren ).
Diese wurden mit einer Schwarzlichtlampe festgestellt.
Wir füttern zur Zeit nur Känguru ( Hypoallergenes Nassfutter von Terra Canis)
Es gibt au h keine Leckerlis o.a.
Du kannst auch Pferd füttern .Gibt es denn bei Euch in der Nähe einen anständigen Zooladen , wo Du auch solch Hypoallergenes Futter bekommst ?
Halte mich mal bitte auf dem Laufenden


Eyla
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1953
Mitglieds-Vorname: Meike

Re: Hilfe

Beitragvon Eyla » 2. Februar 2018 16:18

Beitrag von Eyla » 2. Februar 2018 16:18

Du musst einen Test machen lassen der ist sehr treuer oder eine Ausschluss diåt.z.b.6 Wochen nur eine sorte fůttern z.b.Pferd.Kånguru ect dann merkst du ob es besser wird.Eyla kann z.b kein Geflůgel ab.


Thema eröffnet:
Pebbles *my Love*
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 382
Mitglieds-Vorname: Anny

Re: Hilfe

Beitragvon Pebbles *my Love* » 2. Februar 2018 16:48

Beitrag von Pebbles *my Love* » 2. Februar 2018 16:48

Hab Hypoallergenes Futter gekauft ja sende gleich bild.


Thema eröffnet:
Pebbles *my Love*
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 382
Mitglieds-Vorname: Anny

Re: Hilfe

Beitragvon Pebbles *my Love* » 2. Februar 2018 16:50

Beitrag von Pebbles *my Love* » 2. Februar 2018 16:50

Bild


Thema eröffnet:
Pebbles *my Love*
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 382
Mitglieds-Vorname: Anny

Re: Hilfe

Beitragvon Pebbles *my Love* » 2. Februar 2018 16:53

Beitrag von Pebbles *my Love* » 2. Februar 2018 16:53

Bild

Bild


Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11458
Mitglieds-Vorname: Birgit

Re: Hilfe

Beitragvon Birgit657 » 2. Februar 2018 17:31

Beitrag von Birgit657 » 2. Februar 2018 17:31

Eyla hat geschrieben:
2. Februar 2018 16:18
Du musst einen Test machen lassen der ist sehr treuer oder eine Ausschluss diåt.z.b.6 Wochen nur eine sorte fůttern z.b.Pferd.Kånguru ect dann merkst du ob es besser wird.Eyla kann z.b kein Geflůgel ab.
ich habe auch mit dem behandelnden TA Ausschlussverfahren gemacht, bei uns wurde ebenfalls Geflügel festgestellt, ergo...
gibt nix mit Huhn auch nur ganz ganz selten mal ein stücken gekochtes Ei


Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11458
Mitglieds-Vorname: Birgit

Re: Hilfe

Beitragvon Birgit657 » 2. Februar 2018 17:32

Beitrag von Birgit657 » 2. Februar 2018 17:32

ach soooo Antje, von welcher Firma ist das Futter :weissnicht: und welches Fleisch ist darin?


Thema eröffnet:
Pebbles *my Love*
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 382
Mitglieds-Vorname: Anny

Re: Hilfe

Beitragvon Pebbles *my Love* » 2. Februar 2018 17:34

Beitrag von Pebbles *my Love* » 2. Februar 2018 17:34

Lachs


Thema eröffnet:
Pebbles *my Love*
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 382
Mitglieds-Vorname: Anny

Re: Hilfe

Beitragvon Pebbles *my Love* » 2. Februar 2018 17:44

Beitrag von Pebbles *my Love* » 2. Februar 2018 17:44

Bild


Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11458
Mitglieds-Vorname: Birgit

Re: Hilfe

Beitragvon Birgit657 » 2. Februar 2018 17:50

Beitrag von Birgit657 » 2. Februar 2018 17:50

ah okay, schau mal bitte nach wie viel Lachsanteil da drin ist


Thema eröffnet:
Pebbles *my Love*
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 382
Mitglieds-Vorname: Anny

Re: Hilfe

Beitragvon Pebbles *my Love* » 2. Februar 2018 18:12

Beitrag von Pebbles *my Love* » 2. Februar 2018 18:12

37,5


Crazy Sixpack
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 927
Mitglieds-Vorname: Claudia und Katrin

Re: Hilfe

Beitragvon Crazy Sixpack » 2. Februar 2018 18:13

Beitrag von Crazy Sixpack » 2. Februar 2018 18:13

Was hast du bisher gefüttert? Bei uns sehen 2 so aus wenn es Geflügel gab. Die vertragen das nicht


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 29001
Mitglieds-Vorname: Melli

Re: Hilfe

Beitragvon Chibuty » 2. Februar 2018 18:18

Beitrag von Chibuty » 2. Februar 2018 18:18

Und was ist da noch drin?!

Zeige mal bitte die komplette Zusammensetzung. Die Futtermenge erscheint mir sehr hoch und ich bezweifele die Hochwertigkeit des Futters :ergeben:

Und ich würde auch Huhn mal komplett weg lassen. Habe auch eine mit Huhn Unverträglichkeit.


Thema eröffnet:
Pebbles *my Love*
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 382
Mitglieds-Vorname: Anny

Re: Hilfe

Beitragvon Pebbles *my Love* » 2. Februar 2018 18:27

Beitrag von Pebbles *my Love* » 2. Februar 2018 18:27

Mach ich warte


Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11458
Mitglieds-Vorname: Birgit

Re: Hilfe

Beitragvon Birgit657 » 2. Februar 2018 18:28

Beitrag von Birgit657 » 2. Februar 2018 18:28

Chibuty hat geschrieben:
2. Februar 2018 18:18
Und was ist da noch drin?! Die Futtermenge erscheint mir sehr hoch und ich bezweifele die Hochwertigkeit des Futters :ergeben:

das war auch mein Gedanke.
Leider ist im Großteil aller Hundefutter nicht nur eine, sondern mehrere Proteinquellen enthalten. Und vor allem: Diese sind oft gar nicht auf der Verpackung deklariert – sondern werden unter der Bezeichnung “Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse” zusammengefasst. Und bei anderen Herstellern steht auf dem Etikett etwas wie “Strauß” – und bei genauerem hinsehen der Zutaten entdeckt man dann, dass auch noch Huhn oder Rind enthalten ist.


Thema eröffnet:
Pebbles *my Love*
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 382
Mitglieds-Vorname: Anny

Re: Hilfe

Beitragvon Pebbles *my Love* » 2. Februar 2018 18:36

Beitrag von Pebbles *my Love* » 2. Februar 2018 18:36

Bild


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 29001
Mitglieds-Vorname: Melli

Re: Hilfe

Beitragvon Chibuty » 2. Februar 2018 19:24

Beitrag von Chibuty » 2. Februar 2018 19:24

Lachs und Kartoffeln machen machen nur knapp über 50% aus ... was ist der Rest?!

Für mich kein gutes Futter, da würde ich auf andere Marken zurückgreifen und dann wirklich Pferd oder Känguru.


Thema eröffnet:
Pebbles *my Love*
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 382
Mitglieds-Vorname: Anny

Re: Hilfe

Beitragvon Pebbles *my Love* » 2. Februar 2018 19:27

Beitrag von Pebbles *my Love* » 2. Februar 2018 19:27

Danke euch geb lieber pferd


Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11458
Mitglieds-Vorname: Birgit

Re: Hilfe

Beitragvon Birgit657 » 2. Februar 2018 19:58

Beitrag von Birgit657 » 2. Februar 2018 19:58

Pferd ist sehr gut und auch Ziege ist ein Allergen Futter


Thema eröffnet:
Pebbles *my Love*
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 382
Mitglieds-Vorname: Anny

Re: Hilfe

Beitragvon Pebbles *my Love* » 2. Februar 2018 20:07

Beitrag von Pebbles *my Love* » 2. Februar 2018 20:07

Vielen dank


Eyla
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1953
Mitglieds-Vorname: Meike

Re: Hilfe

Beitragvon Eyla » 2. Februar 2018 21:27

Beitrag von Eyla » 2. Februar 2018 21:27

Meine kriegen auch nur Pferd, Rind, Kånguru.Bei Geflůgel knappert Eyla sich die Füsse blank.Und juckt sich.


Sandra
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3022
Mitglieds-Vorname: Sandra

Re: Hilfe

Beitragvon Sandra » 2. Februar 2018 23:07

Beitrag von Sandra » 2. Februar 2018 23:07

Ich würde das Futter geben.... ich habe mit dem Futter von Fressnapf sehr gute Erfahrung gemacht. Lena hat von dem Hersteller das Futter wegen der Struvitsteine bekommen und die waren nach ein paar Tagen weg. Sie bekommt das Futter auch weiterhin. "Wer heilt hat Recht" sagt mein Arzt immer.
Der Erfolg gibt dem Hersteller Recht. Nicht soviel hin und her...... wenn deine Maus das Futter nimmt, dann würde ich dem Futter eine Chance geben.
Josy hat auch Probleme mit dem Futter und ich überlege ihr eben dieses Futter zu geben.


Yvonne
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11587
Mitglieds-Vorname: Yvonne

Re: Hilfe

Beitragvon Yvonne » 3. Februar 2018 22:13

Beitrag von Yvonne » 3. Februar 2018 22:13

Kann es vielleicht sein das es am Geschirr liegt, war jetzt mein Gedanke so.


Thema eröffnet:
Pebbles *my Love*
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 382
Mitglieds-Vorname: Anny

Re: Hilfe

Beitragvon Pebbles *my Love* » 4. Februar 2018 18:02

Beitrag von Pebbles *my Love* » 4. Februar 2018 18:02

Nein am Geschirr nicht definitiv.
Sie wird immer Kahler wein denken wirklich nun Futtermittelallergie oder Demodex.
Morgen TA wird auf Demodex richtig untersucht und Bluatnahme um zusehen wenn es keine Demodex milben sind was für Allergien sie hat.
Augen sehen nun etwas besser aud, aber am Kopf kommen jetzt Kahle stellen


Thema eröffnet:
Pebbles *my Love*
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 382
Mitglieds-Vorname: Anny

Re: Hilfe

Beitragvon Pebbles *my Love* » 4. Februar 2018 18:04

Beitrag von Pebbles *my Love* » 4. Februar 2018 18:04

Bild

Bild


Thema eröffnet:
Pebbles *my Love*
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 382
Mitglieds-Vorname: Anny

Re: Hilfe

Beitragvon Pebbles *my Love* » 4. Februar 2018 18:06

Beitrag von Pebbles *my Love* » 4. Februar 2018 18:06

Hoffe es kommt jetzt mal was raus, so dass wir der Maus helfen können.
Füttern schon pures Pferd erfolg ist zusehen an den Augen, aber nun verliert Sie oben beim Augenbrauen Haare.


Thema eröffnet:
Pebbles *my Love*
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 382
Mitglieds-Vorname: Anny

Re: Hilfe

Beitragvon Pebbles *my Love* » 4. Februar 2018 18:11

Beitrag von Pebbles *my Love* » 4. Februar 2018 18:11

Bin verzweifelt, möchte dem Mäuschen helfen und meine Freundin sagt brauche nicht zum Tierarzt geht allein weg.
Mir egal was Sie denkt ich fahre Morgen und lass die Untersuchungen machen


Käferchen
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5734
Mitglieds-Vorname: Kerstin
Kontaktdaten:

Re: Hilfe

Beitragvon Käferchen » 4. Februar 2018 18:22

Beitrag von Käferchen » 4. Februar 2018 18:22

Liebe Antje :wink:

der Haarausfal bei Deiner kleinen Maus kann ganz viele Ursachen haben. Wenn sie aber keinen Juckreiz hat, dann hat sie sicher
keine Demodex- Milben. Es kann auch organische, hormonelle Ursachen haben .... .
Aufgrund ihres blauen Fells solltest Du aber auch die Farbmutenten - Alopezie als Ursache für ihren Haarverlust in Betracht ziehen und
den Tierarzt auch hierzu um Abklärung bitten. Ein DNA- Test ist da eigentlich das Mittel der Wahl, aber auch ein Hautgeschabsel kann
da schon Klarheit bringen.

Ganz dickes Daumendrücken :bussi:


Thema eröffnet:
Pebbles *my Love*
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 382
Mitglieds-Vorname: Anny

Re: Hilfe

Beitragvon Pebbles *my Love* » 4. Februar 2018 18:57

Beitrag von Pebbles *my Love* » 4. Februar 2018 18:57

Sie hat sich ja sehr gejuckt, aber schon wo wir sie holten.
Hautgeschabsel wird morgen gemacht.
Bin traurig echt.
Ich hab vom Fressnapf Pure Horse Junior sie verträgt es gut Haare an den Augen wachsen wieder, aber an der Augenbraue und oberen Kopf wird es kahler.
Ich werde meinem TA fragen

Antworten