Großer Knoten am Hals

Rund um den Freßnapf und "Wehwehchen" - ersetzt NICHT den Tierarzt!

Moderator: Experten-Team


Thema eröffnet:
callie
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 8751
Mitglieds-Vorname: Gaby

Großer Knoten am Hals

Beitragvon callie » 6. März 2018 15:53

Beitrag von callie » 6. März 2018 15:53

Hallo ihr Lieben
Callie hat seit gestern einen großen Knoten am Hals. Wir wollten heute zu unserer TÄ aber wir haben erst für morgen Abend einen Termin bekommen und in unserer Tierklinik für morgen Mittag.
Jetzt hat sich Callie auch noch blutig gekratzt, ich bin total fertig :weinen2:
Habt jemanden eine Ahnung was dass sein könnte?
Bild

Bild


Bärbel
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3445
Mitglieds-Vorname: Bärbel
Kontaktdaten:

Re: Großer Knoten am Hals

Beitragvon Bärbel » 6. März 2018 15:59

Beitrag von Bärbel » 6. März 2018 15:59

keine Ahnung was es ist, vielleicht ein geschwollener Lymphknoten, der ja wehtut und sie ihn deshalb bearbeitet hat, oder sie hatte etwas eingestochen, oder vereiterter Zahn.
Auf alle Fälle würde ich jetzt ganz schnell kollodiales Silber holen und Kompresse drauf machen. Hast du einen weichen Halskragen, den zum Schutz gegen Kratzen. Gibt es nur den einen Tierarzt, ich würde nicht lange Fackeln. Ich bin ja nun wirklich nicht derjenige der bei jeder Kleinigkeit zum Tierarzt läuft, aber das sieht nach dollem "Aua" aus


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 28831
Mitglieds-Vorname: Melli

Re: Großer Knoten am Hals

Beitragvon Chibuty » 6. März 2018 16:06

Beitrag von Chibuty » 6. März 2018 16:06

Gaby, die kleine Callie ist doch jetzt ein Notfall oder nicht? Gerade wo sie es jetzt aufgekratzt hat. Ich würde einfach zum TA oder in die Klinik mit Wartezeit fahren. Tendenz eher Klinik. Wie ist denn sonst Ihr Allgemeinzustand?

Ich habe auch keine Ahnung was es ist, wünsche ihr schnelle Genesung :bussi:


Thema eröffnet:
callie
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 8751
Mitglieds-Vorname: Gaby

Re: Großer Knoten am Hals

Beitragvon callie » 6. März 2018 16:07

Beitrag von callie » 6. März 2018 16:07

Vielen Dank für deine schnelle Antwort liebe Bärbel :bussi:
Es gibt schon noch andere Tä aber die kenne ich nicht persönlich und hab deswegen kein vertrauen.
Gibt's das kollodiales Silber in der Apotheke?


Thema eröffnet:
callie
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 8751
Mitglieds-Vorname: Gaby

Re: Großer Knoten am Hals

Beitragvon callie » 6. März 2018 16:14

Beitrag von callie » 6. März 2018 16:14

Herzlichen Dank liebe Melli :bussi:
Heute Vormittag beim gassi gehen war sie total normal und lustig, jetzt liegt sie nur rum, gefällt mir gar nicht und mache mir wahnsinnig sorgen :weinen2:


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 28831
Mitglieds-Vorname: Melli

Re: Großer Knoten am Hals

Beitragvon Chibuty » 6. März 2018 16:16

Beitrag von Chibuty » 6. März 2018 16:16

Dann fahre ab zum TA liebe Gaby. Das ist jetzt das Beste was du machen kannst. Ihr bekommt doch jetzt eh keine Ruhe rein und der Abend / die Nacht steht bevor. Bis morgen Mittag ist es noch so lang hin.

Drücke für Callie alle Daumen und Pfoten :bussi:


Yvonne
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11524
Mitglieds-Vorname: Yvonne

Re: Großer Knoten am Hals

Beitragvon Yvonne » 6. März 2018 16:19

Beitrag von Yvonne » 6. März 2018 16:19

Ruf doch nochmal bei deiner TÄ an, die muss doch dich dran nehmen.


Thema eröffnet:
callie
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 8751
Mitglieds-Vorname: Gaby

Re: Großer Knoten am Hals

Beitragvon callie » 6. März 2018 16:24

Beitrag von callie » 6. März 2018 16:24

Nochmal ganz lieben Dank Melli :bussi: ja es wird wohl das beste sein einfach in die Klinik zu fahren als Notfall.
Nein Yvonnchen unsere TÄ hat heute Früh bereits gesagt wenn's schlimmer wird sollen wir wo anders hin gehen, bei ihr kommen wir heute auf keinen fall mehr dran :(


Sonnenstrahlen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 211
Mitglieds-Vorname: Vanessa

Re: Großer Knoten am Hals

Beitragvon Sonnenstrahlen » 6. März 2018 16:28

Beitrag von Sonnenstrahlen » 6. März 2018 16:28

Das sieht schon nach Notfall aus.
Tierklinik und dort warten, vor allem wenn sie schlapp ist dazu.
Stell Dir vor sie kollabiert Dir durchs Warten, dass könntest Du Dir nicht verzeihen - also ab mit euch in die Klinik.
:bussi:


Bin ja normal auch jemand der nicht wegen jedem Mist Panik macht, aber das...


Cookie2008
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3778
Mitglieds-Vorname: Raissa

Re: Großer Knoten am Hals

Beitragvon Cookie2008 » 6. März 2018 16:36

Beitrag von Cookie2008 » 6. März 2018 16:36

Alles Gute für Callie! Ich denke an euch! :bussi:


Leni_Chi
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 106
Mitglieds-Vorname: Leslie

Re: Großer Knoten am Hals

Beitragvon Leni_Chi » 6. März 2018 16:37

Beitrag von Leni_Chi » 6. März 2018 16:37

Würde auch direkt zur Klinik fahren, jetzt, da es offen ist und sie allerhand Zeugs reinreiben kann und es sich entzündet. :angst:


mina1980
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1032
Mitglieds-Vorname: Mina

Re: Großer Knoten am Hals

Beitragvon mina1980 » 6. März 2018 17:19

Beitrag von mina1980 » 6. März 2018 17:19

Das sieht nicht schön aus. Da würde ich auch heute noch einen TA drauf schauen lassen.

Ich drück die Daumen dass es was harmloses ist.

:bussi:


Gabi
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5062
Mitglieds-Vorname: Gabi

Re: Großer Knoten am Hals

Beitragvon Gabi » 6. März 2018 17:27

Beitrag von Gabi » 6. März 2018 17:27

Oh je, damit würde ich mich jetzt auch einfach in die Tierklinik setzen und warten bis Callie dran genommen wird. Tierkliniken sind doch immer ganz gut besetzt. Das müsste doch klappen.
Egal, was es ist, muss die Wunde ja auf jeden Fall gegen Infektion geschützt werden.

Ich drücke der kleinen Callie die Daumen :bussi:


Sandra
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3006
Mitglieds-Vorname: Sandra

Re: Großer Knoten am Hals

Beitragvon Sandra » 6. März 2018 18:05

Beitrag von Sandra » 6. März 2018 18:05

Die arme Maus. Das sieht schlimm aus. Ich würde sofort zur Tierklinik fahren. Eine offene Wunde das ist nicht gut.
Da würde ich auch nicht selber rangehen. Das muss sich ein Arzt ansehen, evtl muss das Fell weggeschnitten werden.
Ein Arzt wird da am Besten wissen, was zu tun ist.

Ich wünsche deiner Maus von Herzen alles Gute :bussi: :bussi:


Bärbel
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3445
Mitglieds-Vorname: Bärbel
Kontaktdaten:

Re: Großer Knoten am Hals

Beitragvon Bärbel » 6. März 2018 18:44

Beitrag von Bärbel » 6. März 2018 18:44

callie hat geschrieben:
6. März 2018 16:07
Vielen Dank für deine schnelle Antwort liebe Bärbel :bussi:
Es gibt schon noch andere Tä aber die kenne ich nicht persönlich und hab deswegen kein vertrauen.
Gibt's das kollodiales Silber in der Apotheke?
Ja, viele Apotheken bieten KS schon an, musst mal fragen, ansonsten beim Heilpraktiker.
Aber ich würde wirklich zum Tierarzt fahren, zur Not ein Ort weiter, Hautsache er kann röntgen.


Chrissy
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 13576
Mitglieds-Vorname: Chrissy
Kontaktdaten:

Re: Großer Knoten am Hals

Beitragvon Chrissy » 6. März 2018 19:04

Beitrag von Chrissy » 6. März 2018 19:04

Ich hoffe du bist in der Klinik gewesen und Callie geht es gut , drücke die Daumen

liebe Gaby :bussi:


eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 35482
Mitglieds-Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: Großer Knoten am Hals

Beitragvon eumeline » 6. März 2018 19:09

Beitrag von eumeline » 6. März 2018 19:09

Ohjeh, ich hoffe Ihr seid mittlerweile in der Klinik, ich finde die Reaktion Dein TÄ echt nicht nett.

Wir sitzen hier und drücken ganz fest die Daumen und hoffen mit Dir das es nicht schlimmes ist :bussi: :ja:


Deena
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 221
Mitglieds-Vorname: Sarah

Re: Großer Knoten am Hals

Beitragvon Deena » 6. März 2018 19:25

Beitrag von Deena » 6. März 2018 19:25

Hoffe, dass es nichts schlimmes ist. :bussi:


Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11368
Mitglieds-Vorname: Birgit

Re: Großer Knoten am Hals

Beitragvon Birgit657 » 6. März 2018 20:03

Beitrag von Birgit657 » 6. März 2018 20:03

au weh das sieht aber nicht schön aus, liebe Gaby wir drücken für Callie ganz fest die Daumen und hoffen mit euch, dass es nix schlimmes ist :bussi:


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 28831
Mitglieds-Vorname: Melli

Re: Großer Knoten am Hals

Beitragvon Chibuty » 6. März 2018 21:16

Beitrag von Chibuty » 6. März 2018 21:16

Wie geht es Callie? Wart Ihr in der Klinik? Was sagen sie, bzw. was ist es?


Jope2
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4631
Mitglieds-Vorname: Petra

Re: Großer Knoten am Hals

Beitragvon Jope2 » 6. März 2018 23:07

Beitrag von Jope2 » 6. März 2018 23:07

Oh ja, das wüsste ich auch gerne. Hoffentlich ist es nichts schlimmes. :angst:
Drücke feste die Daumen für Callie.


Thema eröffnet:
callie
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 8751
Mitglieds-Vorname: Gaby

Re: Großer Knoten am Hals

Beitragvon callie » 6. März 2018 23:10

Beitrag von callie » 6. März 2018 23:10

Hallo meine Lieben
Ich danke euch Allen von ganzen Herzen für eure so lieben Worte und fürs Daumen drücken :bussi:
Ja Wir waren in der Klinik, es ist ein Abzess er wurde aufgestochen und es kam viel blutige Flüssigkeit raus, und jetzt tropfts immer noch, dass ist gut so! Die Flüssigkeit wird im Labor untersucht Ergebnis bekommen wir in ca. 4 Tagen. Morgen müssen wir nochmal hin da macht dann die Chefin noch eine Ultraschalluntersuchung.

Callie geht's im Moment recht gut und lässt sich ihre Leckerlies schmecken :beifall: und ich bin jetzt auch etwas erleichtert ;)

Bild

Ach ja wegen dem KS, dass hätte die Apotheke erst bestellen müssen hätte 2-3 Tage gedauert.


Leni_Chi
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 106
Mitglieds-Vorname: Leslie

Re: Großer Knoten am Hals

Beitragvon Leni_Chi » 6. März 2018 23:12

Beitrag von Leni_Chi » 6. März 2018 23:12

Dann hoffe ich, dass es weiterhin bergauf geht. Alles gute für die kleine Callie :herzen:


Nuggets
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6011
Mitglieds-Vorname: Jürgen

Re: Großer Knoten am Hals

Beitragvon Nuggets » 7. März 2018 00:01

Beitrag von Nuggets » 7. März 2018 00:01

Oh je, wir drücken dem kleinen Mäuschen ganz fest die Daumen, das es nichts schlimmes ist und schnell wieder verheilt. :streicheln:
Für morgen alles Gute für Callie. :ja:


Thema eröffnet:
callie
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 8751
Mitglieds-Vorname: Gaby

Re: Großer Knoten am Hals

Beitragvon callie » 7. März 2018 01:52

Beitrag von callie » 7. März 2018 01:52

Herzlichen Dank Leslie :bussi: und Jürgen :bussi:
Callie ist immer noch wach und ich todmüde :muede


Sonnenstrahlen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 211
Mitglieds-Vorname: Vanessa

Re: Großer Knoten am Hals

Beitragvon Sonnenstrahlen » 7. März 2018 05:53

Beitrag von Sonnenstrahlen » 7. März 2018 05:53

Ich hatte auch einen Abszess vermutet einfach weil es ja so plötzlich kam.

Prima das es bergauf geht! :bussi:
Drücken weiterhin alle Pfoten und Daumen. :wolke:


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 28831
Mitglieds-Vorname: Melli

Re: Großer Knoten am Hals

Beitragvon Chibuty » 7. März 2018 06:59

Beitrag von Chibuty » 7. März 2018 06:59

Da bin ich erleichtert das zu lesen. Nun hoffen wir, dass es nichts schlimmes ist.

Muss es nun gespült werden oder was macht Ihr? Bleibt es ohne verband?

Drücke ganz doll die Daumen, dass es schnell heilt :bussi:


Kajo
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 14691
Mitglieds-Vorname: Rolf und Heike

Re: Großer Knoten am Hals

Beitragvon Kajo » 7. März 2018 08:36

Beitrag von Kajo » 7. März 2018 08:36

Bild


Thema eröffnet:
callie
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 8751
Mitglieds-Vorname: Gaby

Re: Großer Knoten am Hals

Beitragvon callie » 7. März 2018 08:52

Beitrag von callie » 7. März 2018 08:52

Herzlichen Dank ihr Lieben :bussi:
Der Knoten ist jetzt viel kleiner geworden :beifall:
Was weiter gemacht werden muss wird uns heute die Chefin nach der Ultraschall Untersuchung sagen.
Ich berichte euch wieder :gruss:


Sandra
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3006
Mitglieds-Vorname: Sandra

Re: Großer Knoten am Hals

Beitragvon Sandra » 7. März 2018 09:06

Beitrag von Sandra » 7. März 2018 09:06

Sie arme Maus :streicheln:
Zum Glück habt ihr in der Klinik Hilfe bekommen.
Waren sie lieb mit der Kleinen?

Die Frage ist, warum der Abzess entstanden ist. Ich hoffe sie finden die Ursache.

Weiterhin alles Gute :bussi:

Antworten