Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

Bubi hat es wieder erwischt!

Rund um den Freßnapf und "Wehwehchen" - ersetzt NICHT den Tierarzt!

Moderator: Experten-Team


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 29256
Mitglieds-Vorname: Melli

Re: Bubi hat es wieder erwischt!

Beitragvon Chibuty » 17. Mai 2018 20:59

Beitrag von Chibuty » 17. Mai 2018 20:59

Das ist ordentlich an Gewicht, was der kleine Mann verloren hat und ich weiß wie du dich selber auch fühlst. Uns erging es mit Kworki letztes Jahr ja so schlimm :(

Und bei 2,35 kg hatte sie nachher nur noch knapp 2,1 kg ...

Ich habe ein paar Tage immer mal ein Leckerli mehr gegeben und unter das Futter Nutrical gegeben, bzw so immer mal schlecken lassen. Schafsfett zum Beispiel kannst du auch etwas unters Futter mischen. Wichtig ist das er langsam wieder zunimmt und nicht zu schnell. Bei Kworki hat es auch bei 2 Wochen gedauert.

Alles Gute für euch :bussi:


Jope2
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4796
Mitglieds-Vorname: Petra

Re: Bubi hat es wieder erwischt!

Beitragvon Jope2 » 18. Mai 2018 10:16

Beitrag von Jope2 » 18. Mai 2018 10:16

Ich drück euch die Daumen für die Herzuntersuchung und wünsche weiterhin gute Besserung. :streicheln:


Thema eröffnet:
tina_f_1
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 456
Mitglieds-Vorname: tina

Re: Bubi hat es wieder erwischt!

Beitragvon tina_f_1 » 19. Mai 2018 06:39

Beitrag von tina_f_1 » 19. Mai 2018 06:39

Ich danke euch vielmals.

Bubi geht es wieder gut-
Kein Durchfall-kein Erbrechen mehr-
und er futtert wieder brav:-)!!

Das Herz wird im Sommer wieder kontrolliert.

glg Tina


Sonja
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4585
Mitglieds-Vorname: Sonja

Re: Bubi hat es wieder erwischt!

Beitragvon Sonja » 19. Mai 2018 08:00

Beitrag von Sonja » 19. Mai 2018 08:00

Ich würde mir an deiner Stelle auch Sorgen machen und die Untersuchung durchführen lassen. Du machst das prima!
Weiterhin „Gute Besserung“!

Antworten