Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

Wir sind jetzt BARFER

Rund um den Freßnapf und "Wehwehchen" - ersetzt NICHT den Tierarzt!

Moderator: Experten-Team

Antworten

Thema eröffnet:
Tinkerbell
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 3067
Vorname: Anna
Vorname: Anna
Kontaktdaten:

Wir sind jetzt BARFER

Beitragvon Tinkerbell » 22. Mai 2018 17:33

Beitrag von Tinkerbell » 22. Mai 2018 17:33

Derzeit war es ein wenig ruhig bei uns, weil wir seit Usedom jetzt einiges bei uns verändert haben :wink:

Wir haben nun aufs barfen umgestellt :jubel: das hat einige Zeit geschluckt an Vorbereitungen und so.

Aaaaber nun ist alles da was man braucht, das richte Fleisch ist bestellt und eingelesen haben wir uns auch.

Für jeden den es interessiert, wir bestellen unser barffleisch tiefgefroren in folgenden Shop:

https://www.kv-shop.de

Unsere Lilli inhaliert das Futter quasi :lachen und Tinkerbell mag es auch. Nur Loli mäckelt rum..... sie frisst es nur, wenn ich ein bisschen Leberwurst drunter mische....hoffe das sich das noch gibt.

Auf jedenfalls vertragen alle drei das barfen gut und der output ist auch supi.

Ich hätte schon viel früher damit anfangen sollen :)


astrid71
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 27
Vorname: Astrid
Vorname: Astrid

Re: Wir sind jetzt BARFER

Beitragvon astrid71 » 22. Mai 2018 17:52

Beitrag von astrid71 » 22. Mai 2018 17:52

Dort bestelle ich seit Jahren mein Fleisch und war immer zufrieden.


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 29550
Vorname: Melli
Vorname: Melli

Re: Wir sind jetzt BARFER

Beitragvon Chibuty » 22. Mai 2018 18:19

Beitrag von Chibuty » 22. Mai 2018 18:19

Das ist doch super :ja:


SabineE
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3731
Vorname: Sabine
Vorname: Sabine

Re: Wir sind jetzt BARFER

Beitragvon SabineE » 22. Mai 2018 20:11

Beitrag von SabineE » 22. Mai 2018 20:11

Glückwunsch :ja:
Wir bargen seit vielen Jahren
Unsere Hunde sind so gut wie nie krank, hatten noch nie Würmer. Auch unsere Dogge ist mit 8,5 Jahren noch topfit.
Und das Output überzeugt sowieso :grins:
Ich barfe sogar im Urlaub (wird vakuumviert).
Viel Erfolg


Cookie2008
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3897
Vorname: Raissa
Vorname: Raissa

Re: Wir sind jetzt BARFER

Beitragvon Cookie2008 » 23. Mai 2018 08:31

Beitrag von Cookie2008 » 23. Mai 2018 08:31

Wie kam es, dass ihr das Futter umgestellt habt? Eure Hunde haben Allergien oder?

Mit nur einem Hund lohnt sich bestellen leider nicht, aber zum Glück habe ich viele Möglichkeiten Barf im Laden zu kaufen :ja:


Mina
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5529
Vorname: Lisa
Vorname: Lisa
Kontaktdaten:

Re: Wir sind jetzt BARFER

Beitragvon Mina » 23. Mai 2018 08:47

Beitrag von Mina » 23. Mai 2018 08:47

Mina wird auch seit Jahren gebarft.
Mina hat super softes dichtes Fell, noch nie Würmer oder Giardien gehabt und der Output ist winzig, große Blutbilder sehr gut.

Dosenfutter gibt es nur noch am Dienstag, wenn Mina Trailt zur besonderen Motivation.

Mit der Zeit habe ich das Barfen mir immer mehr vereinfacht.

Das Fleisch mixe ich für ein Monat zusammen und Teile es in 6 Dosen auf. Eine Dose tau ich auf und befülle sie mir Kräuter, Öl und frischen püriertgeraspelten Gemüse. Wenn die letzte Dose angebrochen wird, bestelle ich neu.
So kann ich auch Gasthunden und Pflegehunde jeder Gewichtsklasse mit barfen und es kann nichts aussortiert werden ;)
Im Kühlschrank halten die mindestens 1Woche in Wasserdichten Dosen.

Im Urlaub bekommt sie auch die Dosen oder auch mal Fleisch pur aus dem Supermarkt.

Hatte Mina fast ein Jahr keine Leber gegeben, hatte mit Mangelerscheinungen gerechnet, nix der gleichen auch Blutbild trotzdem, Top.


Wünsche euch viel Spaß beim Barfen. Und das mit dem mäkeln gibt sich mit der Zeit.


Thema eröffnet:
Tinkerbell
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 3067
Vorname: Anna
Vorname: Anna
Kontaktdaten:

Re: Wir sind jetzt BARFER

Beitragvon Tinkerbell » 23. Mai 2018 14:15

Beitrag von Tinkerbell » 23. Mai 2018 14:15

Cookie2008 hat geschrieben:
23. Mai 2018 08:31
Wie kam es, dass ihr das Futter umgestellt habt? Eure Hunde haben Allergien oder?

Mit nur einem Hund lohnt sich bestellen leider nicht, aber zum Glück habe ich viele Möglichkeiten Barf im Laden zu kaufen :ja:
Tinkerbell ist gegen Huhn allergisch . Bei den anderen Beiden haben wir bislang keine Unverträglichkeiten festgestellt :wink:

Wollten schon immer barfen haben aber immer den Zeitaufwand gescheut. Zusätzlich gefiel mir der Output nicht mehr und hatten sich oft Magenproblene gehabt.

Und da ich mich nun bestens mit dem Thema befasst habe und es um einigeres hochwertiger ist als das Dosenfutter was wir bisher gefüttert habe ist Bzw war die Umstellung das richtige für uns :herzen:


Lisaemilia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2904
Vorname: Bianca
Vorname: Bianca

Re: Wir sind jetzt BARFER

Beitragvon Lisaemilia » 25. Mai 2018 12:59

Beitrag von Lisaemilia » 25. Mai 2018 12:59

Liebe Anna


Was gibts zu denn an Ergänzungsmitteln dazu ?
Hast Du die Zyno Produkte aus dem Barfshop bestellt ?
Wie oft verfütterst Du denn Innereien ?
Da ja Pepper auch so ein Sorgenhund ist ( Magen— Darm und Hautprobleme)
Bin ich echt stark am überlegen ,ob wir Mitte Juli ( nach unserem Sommerurlaub) auch mit barfen starten sollten.
Meine große Angst liegt echt darin,dass ich so vieles falsch machen könnte .
Es gibt so viele Ergänzungsmittel , welches und wieviel soll denn das Richtige sein ?


Thema eröffnet:
Tinkerbell
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 3067
Vorname: Anna
Vorname: Anna
Kontaktdaten:

Re: Wir sind jetzt BARFER

Beitragvon Tinkerbell » 25. Mai 2018 19:05

Beitrag von Tinkerbell » 25. Mai 2018 19:05

Lisaemilia hat geschrieben:
25. Mai 2018 12:59
Liebe Anna


Was gibts zu denn an Ergänzungsmitteln dazu ?
Hast Du die Zyno Produkte aus dem Barfshop bestellt ?
Wie oft verfütterst Du denn Innereien ?
Da ja Pepper auch so ein Sorgenhund ist ( Magen— Darm und Hautprobleme)
Bin ich echt stark am überlegen ,ob wir Mitte Juli ( nach unserem Sommerurlaub) auch mit barfen starten sollten.
Meine große Angst liegt echt darin,dass ich so vieles falsch machen könnte .
Es gibt so viele Ergänzungsmittel , welches und wieviel soll denn das Richtige sein ?
Was das betrifft: Mach dich da nicht so verrückt mit den Ergänzungssachen :wink:

Unser Futterplan sieht wie folgt aus:




Bild

Bild

Eierschale mache ich mir selber aus meinen Eierschalen. Einfach trocknen lassen und klein pulverisieren.

Falsch machen kannst du eigentlich nicht viel. Einfach ausprobieren ob was für euch ist.

Puuuhhh Innereien gebe ich so alle 3-4 Tage ca....aber auch da würde ich mich nicht starr an Ernährungspläne halten.

Gutes Gelingen :wink:


percy feinbein
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4272
Vorname: susanne
Vorname: susanne

Re: Wir sind jetzt BARFER

Beitragvon percy feinbein » 26. Mai 2018 07:39

Beitrag von percy feinbein » 26. Mai 2018 07:39

Oh, liest sich sehr delikat! Ich habe A. ja nur ein paar Monate gebarft. Sie wollte es nicht mehr, hat das stehen lassen. Jetzt ist sie ja nicht mager, und ich hab auch gewartet. Irgendwann hab ich ihr hier im Laden ein 400g mittelpreisiges "Besserfutter" gekauft, was sie verschlungen hat. War das Happy Dog? Happy Nature? Weiß nimmer. Jetzt kauf ich immer bei Zooplus wechselnde 300g Schälchen, auch mittelpreisig. Ein anderes Problem war das häufig angetaut und unpünktlich gelieferte Frostfutter. Am Geld ändert sich jetzt bei uns ja nicht viel. Etwas teurer ist das aber. Das NF jetzt.
Die Liesel hat immer so reingehauen ins Barf. Gute Güte. Sie hat einen richtige Kugel bekommen, aber mir wars recht.
Ich finde das jetzt schade, dass Annabelle das Barf nimmer mag. :gassi2: :gruss:


Lisaemilia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2904
Vorname: Bianca
Vorname: Bianca

Re: Wir sind jetzt BARFER

Beitragvon Lisaemilia » 26. Mai 2018 12:04

Beitrag von Lisaemilia » 26. Mai 2018 12:04

Anna,lieben Dank :wink:


Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11652
Vorname: Birgit
Vorname: Birgit

Re: Wir sind jetzt BARFER

Beitragvon Birgit657 » 29. Mai 2018 20:03

Beitrag von Birgit657 » 29. Mai 2018 20:03

oh... willkommen im Club der Barfer :kicher:
wir bestellen nach einem Gespräch mit Melly und Ben auf Usedom nun hier https://www.barfexpress.de/ ich bin begeistert und die Hunde auch :lachen
vorher hatte ich ja bei Haustierkost bestellt aber die haben mir zusehr an Qualität verloren

Antworten