Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

Ella ist krank

Rund um den Freßnapf und "Wehwehchen" - ersetzt NICHT den Tierarzt!

Moderator: Experten-Team


Charlchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 167
Mitglieds-Vorname: Sandra

Re: Ella ist krank

Beitragvon Charlchen » 13. Juni 2018 08:07

Beitrag von Charlchen » 13. Juni 2018 08:07

:beifall: das ist tollll!!!!
Freue mich für Euch, weiter so kleine Ella :bussi:

LG


Gabi
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5213
Mitglieds-Vorname: Gabi

Re: Ella ist krank

Beitragvon Gabi » 13. Juni 2018 08:19

Beitrag von Gabi » 13. Juni 2018 08:19

Prima :beifall:


Sandra
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3091
Mitglieds-Vorname: Sandra

Re: Ella ist krank

Beitragvon Sandra » 13. Juni 2018 08:25

Beitrag von Sandra » 13. Juni 2018 08:25

Drücke die Daumen, dass es weiter Berglauf geht. :streicheln:

Falls der Hund nicht frisst kann man a/d von Hils vom Tierarzt mitnehmen. Das kann man in eine Spritze füllen und ins Maul geben. Canicur (Tabletten) kann man zu Pulver machen und mit in die Spitze zusammen mit a/d.
Das Futter a/d ist extra für kranke Tiere zum Aufbau und es scheint gut zu schmecken.


Samy
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1835
Mitglieds-Vorname: Samy

Re: Ella ist krank

Beitragvon Samy » 13. Juni 2018 09:35

Beitrag von Samy » 13. Juni 2018 09:35

Zum Glück geht es ihr schon besser :streicheln:
Unsere kleinen Mäuse sind halt doch sehr tapfer :sport1: :wolke:
Weiterhin eine schnelle & gute Besserung :bussi:


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 29258
Mitglieds-Vorname: Melli

Re: Ella ist krank

Beitragvon Chibuty » 13. Juni 2018 09:47

Beitrag von Chibuty » 13. Juni 2018 09:47

Wie klasse - ich freue mich so mit dir!

Ist alles in ihr geblieben? Gab es Output?

Drücke weiterhin die Daumen. Mit dem Futter vom TA (solltet Ihr was bekommen) nur Vorsicht - oft ist es schonende Kost mit Geflügel (meistens Huhn) :ergeben:


Kerstin
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 173
Mitglieds-Vorname: Kerstin

Re: Ella ist krank

Beitragvon Kerstin » 13. Juni 2018 11:01

Beitrag von Kerstin » 13. Juni 2018 11:01

Juhuuu, das hört sich doch gut an. Ich drücke weiter beide Daumen ganz fest.


Lisaemilia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2771
Mitglieds-Vorname: Bianca

Re: Ella ist krank

Beitragvon Lisaemilia » 13. Juni 2018 11:51

Beitrag von Lisaemilia » 13. Juni 2018 11:51

:huepf: prima,dass es ihr besser geht .
Weiter so kleine Ella :bussi:


Thema eröffnet:
Chrissy
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 13678
Mitglieds-Vorname: Chrissy
Kontaktdaten:

Re: Ella ist krank

Beitragvon Chrissy » 13. Juni 2018 13:26

Beitrag von Chrissy » 13. Juni 2018 13:26

Danke ihr seit so lieb .

Es geht ihr auf jeden Fall besser :huepf: Sie frisst wieder normal , allerdings waren wir

heute Nacht wieder 3 Mal draußen , sie hat noch etwas Durchfall, aber das kriegen wir

auch noch in den Griff. Fahren nachher nochmal zum TA zum ziehen der Kanüle.

Komisch finde ich das man mir kein Futter angeboten hat, aber wenn das eh mit Huhn

ist ginge das nicht bei Ella wegen Unverträglichkeit.


Charlchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 167
Mitglieds-Vorname: Sandra

Re: Ella ist krank

Beitragvon Charlchen » 13. Juni 2018 13:34

Beitrag von Charlchen » 13. Juni 2018 13:34

Hallo,

das ist doch aber trotzdem ein Anfang. Immerhin frisst sie.
Also in dem Futter von Hills ist Truthahn dron, gerade gelesen. Ansonsten gibt es ja auch Schonkost Rezepte online ohne Huhn &co. oder Du machst wirklich diese Morsche Suppe ( Karottensuppe) .

Drücke Euch weiterhin die Daumen. Der Tierarzt weiß bestimmt auch noch ein paar Tipps.

Liebe Grüße an Euch
:wink:


Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11603
Mitglieds-Vorname: Birgit

Re: Ella ist krank

Beitragvon Birgit657 » 13. Juni 2018 14:07

Beitrag von Birgit657 » 13. Juni 2018 14:07

ach mensch Chrissy, das freut mich jetzt aber, weiter so kleine Ella Motte :bussi: die Morosche Karottensuppe hat uns schon einige male gerettet, hoffentlich bei euch auch, gibt der Maus einen dicken knutschi von uns BildBildBild


Yvonne
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11659
Mitglieds-Vorname: Yvonne

Re: Ella ist krank

Beitragvon Yvonne » 13. Juni 2018 16:44

Beitrag von Yvonne » 13. Juni 2018 16:44

So schön das es Ella besser geht, weiter so kleine Maus :bussi:


Hexi
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 12825
Mitglieds-Vorname: Chris
Kontaktdaten:

Re: Ella ist krank

Beitragvon Hexi » 13. Juni 2018 16:46

Beitrag von Hexi » 13. Juni 2018 16:46

Das freut mich zu lesen :huepf: .
Weiterhin gute Genesung kleiner Schatz. :bussi:


emmaundrambo
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4498
Mitglieds-Vorname: Sabine

Re: Ella ist krank

Beitragvon emmaundrambo » 14. Juni 2018 09:48

Beitrag von emmaundrambo » 14. Juni 2018 09:48

Gute Besserung weiterhin :bussi:


Yvonne
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11659
Mitglieds-Vorname: Yvonne

Re: Ella ist krank

Beitragvon Yvonne » 14. Juni 2018 13:25

Beitrag von Yvonne » 14. Juni 2018 13:25

Wie geht es Ella heute?


SabineE
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3659
Mitglieds-Vorname: Sabine

Re: Ella ist krank

Beitragvon SabineE » 14. Juni 2018 15:16

Beitrag von SabineE » 14. Juni 2018 15:16

Super! Weiter gute Besserung :bussi:


Michaela
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 563
Mitglieds-Vorname: Michaela

Re: Ella ist krank

Beitragvon Michaela » 14. Juni 2018 16:57

Beitrag von Michaela » 14. Juni 2018 16:57

Alles Gute weiterhin!


Andr2a
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2796
Mitglieds-Vorname: Andrea

Re: Ella ist krank

Beitragvon Andr2a » 14. Juni 2018 22:04

Beitrag von Andr2a » 14. Juni 2018 22:04

hoffe es geht Ella heute wieder gut :) tja Chrissy, ich kann dir nachfühlen wenn unsere Mäuse so krank sind :angst: ...man leidet ohne Ende mit und fühlt sich so hilflos dabei :weinen2:

trotzdem sag ich noch gute Besserung für Ella :bussi:


Thema eröffnet:
Chrissy
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 13678
Mitglieds-Vorname: Chrissy
Kontaktdaten:

Re: Ella ist krank

Beitragvon Chrissy » 14. Juni 2018 22:28

Beitrag von Chrissy » 14. Juni 2018 22:28

Ich danke euch für die Nachfrage. Ella ist wieder ganz die Alte , sie hat wieder tierischen

Hunger und schlingt schon wieder so schnell sie kann :D Nicht zu glauben nachdem es ihr

so wahnsinnig schlecht ging .


Ich kann euch allen nur empfehlen .....wartet nicht zu lange wenn eure Mäuse

Magen Darm haben und nichts fressen , Ella war sehr schlecht

dran und hat nur einen Tag nichts gefressen und eine Nacht durch gespuckt im Wechsel mit

Durchfall. Meine TÄ sagte nochmal zu mir das es gut war das sie am Tropf war denn sie war

sehr sehr schwach :(


Katy
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6694
Mitglieds-Vorname: Katja

Re: Ella ist krank

Beitragvon Katy » 14. Juni 2018 22:33

Beitrag von Katy » 14. Juni 2018 22:33

Hmmmm hab gerade schon mal was geschrieben aber irgendwie ist das weg.....hm najaaaaa....
Ich hatte es es jetzt gelesen aber es freut mich sehr das es der süßen maus wieder gut geht und sie ordentlich frisst! Und ihr ohne Tierklinik ausgekommen seid :bussi: das braucht man nicht wirklich!
Knuddel sie mal lieb und fein gesund bleiben! :ja:


Yvonne
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11659
Mitglieds-Vorname: Yvonne

Re: Ella ist krank

Beitragvon Yvonne » 15. Juni 2018 06:32

Beitrag von Yvonne » 15. Juni 2018 06:32

Soooo schön das es ihr wieder gut geht :huepf:


Charlchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 167
Mitglieds-Vorname: Sandra

Re: Ella ist krank

Beitragvon Charlchen » 15. Juni 2018 07:13

Beitrag von Charlchen » 15. Juni 2018 07:13

Hallo,

das freut mich !!!
Toll, dass sie über den Berg ist und es ihr wieder gut geht..

Zu dem “wartet nicht zu lange“. Bei Charlie ging ea ganz genauso schnell und das über Nacht. Zweimal Durchfall und einmal gebrochen und er konnte nicht mehr aufstehen, so schwach. Da kannst Du nichts machen, denke dasss das so ein fieser Infekt ist oder irgendwelche Bakterien.
Also mach Dir keine Gedanken, es ging so rasant. Gut, dass Du den Tag sofort zum Arzt bist. Mehr konntest Du nicht machen.

Liebe Grüße
Sandra :flower3:


eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 35808
Mitglieds-Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: Ella ist krank

Beitragvon eumeline » 15. Juni 2018 10:05

Beitrag von eumeline » 15. Juni 2018 10:05

Schön das Ellamaus wieder fit ist :jubel:

Und jaaa, da hat. Chrissy recht, bei unseren kleinen Mäusen geht das leider sehr schnell, gerade Spucken und Durchfall, sie sind Ruck zuck dehydriert und unterzuckert und kippen schnell um, das sollte man nie auf die leichte Schulter nehmen :nein:


Sonnenstrahlen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 341
Mitglieds-Vorname: Vanessa

Re: Ella ist krank

Beitragvon Sonnenstrahlen » 15. Juni 2018 11:23

Beitrag von Sonnenstrahlen » 15. Juni 2018 11:23

Das ist schön, dass alles überstanden ist. :ja: :flower2:


Charlchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 167
Mitglieds-Vorname: Sandra

Re: Ella ist krank

Beitragvon Charlchen » 19. Juni 2018 12:43

Beitrag von Charlchen » 19. Juni 2018 12:43

:bussi: ich wollte mal nachfragen, was Ella macht.
Hat sie sich ganz erholt?

Liebe Grüße
Sandra :flower2:


Thema eröffnet:
Chrissy
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 13678
Mitglieds-Vorname: Chrissy
Kontaktdaten:

Re: Ella ist krank

Beitragvon Chrissy » 19. Juni 2018 16:16

Beitrag von Chrissy » 19. Juni 2018 16:16

Lieb das du fragst Sandra ....ja sie ist wieder ganz die Alte :huepf: :ja:


Charlchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 167
Mitglieds-Vorname: Sandra

Re: Ella ist krank

Beitragvon Charlchen » 19. Juni 2018 16:40

Beitrag von Charlchen » 19. Juni 2018 16:40

Das freut mich sehr!!!!!
:wink: :bussi:

Liebe Grüße
Sandra und einen fetten knuddler an Ella


Jope2
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4796
Mitglieds-Vorname: Petra

Re: Ella ist krank

Beitragvon Jope2 » 20. Juni 2018 09:17

Beitrag von Jope2 » 20. Juni 2018 09:17

Schön, dass es Ella wieder gut geht.

Antworten