Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

Tumor in der Lunge (Amy)

Rund um den Freßnapf und "Wehwehchen" - ersetzt NICHT den Tierarzt!

Moderator: Experten-Team


Thema eröffnet:
JasminHN
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4084
Vorname: Jasmin
Vorname: Jasmin

Tumor in der Lunge (Amy)

Beitragvon JasminHN » 31. Juli 2018 22:38

Beitrag von JasminHN » 31. Juli 2018 22:38

Hey ihr,
heute war Amy s Herzschall Termin, soweit so gut.. mit dem Vetmedin isse erstmal jedenfalls gut eingestellt. Tjaaa und dann ging's zum Röntgen :weinen2: der Nebenbefund zeigt Tumore in der Lunge daher u.a auch die schlechte Atmung... Ich bin fix und fertig. Es besteht eine minimale Chance das es was entzündliche ist. Hierfür soll Sie 10 Tage Cortison bekommen. Dann sieht man es ob besser oder nicht. Aber dem Gesicht der Ärztin zufolge glaubt Sie da nicht ganz so dran :weinen2:

Uns bleibt nur es ihr so schön wie möglich zu machen. Ich bin am recherchieren was wir für Möglichkeiten haben... es bleibt nur zu hoffen das wir noch etwas Zeit haben....


Bärbel
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3781
Vorname: Bärbel
Vorname: Bärbel
Kontaktdaten:

Re: Tumor in der Lunge (Amy)

Beitragvon Bärbel » 31. Juli 2018 22:52

Beitrag von Bärbel » 31. Juli 2018 22:52

das tut mir so Leid, armes Mäuschen. Ich drücke ganz doll die Daumen das es vielleicht doch nichts so schlimmes ist.


callie
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 9608
Vorname: Gaby
Vorname: Gaby

Re: Tumor in der Lunge (Amy)

Beitragvon callie » 31. Juli 2018 22:59

Beitrag von callie » 31. Juli 2018 22:59

Das tut mir ganz arg leid liebe Jasmin :weinen2:
Wir drücken auch ganz fest Daumen und Pfötchen für Amy Mäuschen damit es keine Tumore sind :streicheln: :bussi: :bussi:


Nuggets
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6348
Vorname: Jürgen
Vorname: Jürgen

Re: Tumor in der Lunge (Amy)

Beitragvon Nuggets » 31. Juli 2018 23:43

Beitrag von Nuggets » 31. Juli 2018 23:43

Wir drücken auch ganz fest Daumen und Pfötchen, das es keine Tumore sind. :streicheln:


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 29558
Vorname: Melli
Vorname: Melli

Re: Tumor in der Lunge (Amy)

Beitragvon Chibuty » 1. August 2018 06:05

Beitrag von Chibuty » 1. August 2018 06:05

:weinen3: das kann doch nicht sein :weinen2:

Ich hatte so gehofft für Amy, drücke die Daumen, dass Ihr noch eine schöne Länge Zeit zusammen habt :bussi:


Samy
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1965
Vorname: Samy
Vorname: Samy

Re: Tumor in der Lunge (Amy)

Beitragvon Samy » 1. August 2018 07:39

Beitrag von Samy » 1. August 2018 07:39

Oh nein... das tut mir leid :weinen1:
Daumen und Pfötchen sind natürlich ganz fest gedrückt für euch :bussi:


Krümelchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 338
Vorname: Julia
Vorname: Julia

Re: Tumor in der Lunge (Amy)

Beitragvon Krümelchen » 1. August 2018 08:06

Beitrag von Krümelchen » 1. August 2018 08:06

Oh, das tut mir wirklich leid :weinen1: Daumen und Pfötchen sind gedrückt, dass es entzündliche Prozesse sind und das Cortison hilft. Armes Amy Schätzchen :streicheln:


mina1980
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1180
Vorname: Mina
Vorname: Mina

Re: Tumor in der Lunge (Amy)

Beitragvon mina1980 » 1. August 2018 09:05

Beitrag von mina1980 » 1. August 2018 09:05

Das tut mir sehr leid. Ich drück die Daumen, dass das Kortison anschlägt und ihr hilft. :bussi:


Udina
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6368
Vorname: Inka
Vorname: Inka

Re: Tumor in der Lunge (Amy)

Beitragvon Udina » 1. August 2018 09:24

Beitrag von Udina » 1. August 2018 09:24

Oh je das tut mir so leid für Amy ,

Für Amy sind hier



Bild


donna1bella
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 294
Vorname: Ulrike
Vorname: Ulrike

Re: Tumor in der Lunge (Amy)

Beitragvon donna1bella » 1. August 2018 10:27

Beitrag von donna1bella » 1. August 2018 10:27

Daumen und Pfötchen ganz fest gedrückt


123uschi
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1382
Vorname: uschi
Vorname: uschi
Kontaktdaten:

Re: Tumor in der Lunge (Amy)

Beitragvon 123uschi » 1. August 2018 11:20

Beitrag von 123uschi » 1. August 2018 11:20

Tut mir furchtbar leid für Amy
Ich drücke ihr auch ganz ganz fest die Daumen


kathrin72
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2476
Vorname: Kathrin
Vorname: Kathrin

Re: Tumor in der Lunge (Amy)

Beitragvon kathrin72 » 1. August 2018 11:42

Beitrag von kathrin72 » 1. August 2018 11:42

Daumen und Pfötchen sind ganz ganz fest für Amy gedrückt.


chifan
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 87
Vorname: Karin
Vorname: Karin

Re: Tumor in der Lunge (Amy)

Beitragvon chifan » 1. August 2018 11:49

Beitrag von chifan » 1. August 2018 11:49

oh nein, muß das sein ... alles Liebe kleine Amy ... hoffentlich ist es wirklich nur eine Entzündung. :bussi:


Gismo
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 225
Vorname: Carmen
Vorname: Carmen

Re: Tumor in der Lunge (Amy)

Beitragvon Gismo » 1. August 2018 11:53

Beitrag von Gismo » 1. August 2018 11:53

Oh mein Gott! Das tut mir so leid!
Ich drücke dir die Daumen, das alles wieder gut wird!


Yvonne
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11703
Vorname: Yvonne
Vorname: Yvonne

Re: Tumor in der Lunge (Amy)

Beitragvon Yvonne » 1. August 2018 12:21

Beitrag von Yvonne » 1. August 2018 12:21

Oh nein, das ist keine schöne Nachricht.
Ich hoffe es ist nur eine Entzündung und das Cortison hilft. Alles Gute


Lisaemilia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2907
Vorname: Bianca
Vorname: Bianca

Re: Tumor in der Lunge (Amy)

Beitragvon Lisaemilia » 1. August 2018 12:57

Beitrag von Lisaemilia » 1. August 2018 12:57

Ach Mensch Jasmin,wie traurig :weinen2: ...

Wir drücken ganz doll die Daumen ,dass alles wieder soweit wie möglich gut wird :bussi:


Claudia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 228
Vorname: Claudia
Vorname: Claudia

Re: Tumor in der Lunge (Amy)

Beitragvon Claudia » 1. August 2018 14:22

Beitrag von Claudia » 1. August 2018 14:22

Hallo,
ich hatte ja unter Blasentumor einiges geschrieben, was man gegen Krebs unternehmen kann.
Hier speziell in Bezug auf die Dendritische Zelltherapie Infos zu Lungentumor:
https://www.petbiocell.de/hunde/krebs/lungenkrebs

Toi, toi, toi für Amy !


Heike
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 508
Vorname: Heike
Vorname: Heike

Re: Tumor in der Lunge (Amy)

Beitragvon Heike » 1. August 2018 18:46

Beitrag von Heike » 1. August 2018 18:46

Das tut mir sehr leid - wir drücken die Daumen, alles Gute.


SabineE
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3734
Vorname: Sabine
Vorname: Sabine

Re: Tumor in der Lunge (Amy)

Beitragvon SabineE » 1. August 2018 19:16

Beitrag von SabineE » 1. August 2018 19:16

Wir drücken Daumen und Pfötchen und hoffen, dass es kein Tumor ist. Seid lieb umarmt. :streicheln: :bussi:


Charlchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 466
Vorname: Sandra
Vorname: Sandra

Re: Tumor in der Lunge (Amy)

Beitragvon Charlchen » 1. August 2018 19:51

Beitrag von Charlchen » 1. August 2018 19:51

Oh nein , das ist ja schrecklich.
Wir drücken Euch die Daumen und Pfoten, dass es doch “nur“ was entzündliches ist!!!!!!!


Sandra
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3188
Vorname: Sandra
Vorname: Sandra

Re: Tumor in der Lunge (Amy)

Beitragvon Sandra » 1. August 2018 21:21

Beitrag von Sandra » 1. August 2018 21:21

Das tut mir sehr leid für die Maus :weinen2:

Bekommt Amy die Schildrüsentabletten?

Falls ja: Schildrüsentabletten und Vetmedin gehen beide auf das Herz.

Vedmedin soll das Herz anstoßen. Die Ärztin sagte damals einen "Klatsch" geben.
Lena hat auch kurz Vedmetin plus die Schliddrüsenhormone bekommen. Es war ganz schrecklich, wie sich das Herz anghört hat.
Vetmedin und Schildrüsenhormone und das Herz läuft nur noch auf Hochtouren.... es war schrecklich.

Es hat sich angehört als wenn ein Hufschmied der auf Eisen schlägt. Nachdem die Schildrüsenhormone nach Wochen ausgeschlichen waren, hat das Herz ganz ruhig geschlagen. Der Tiearzt sagte es genau das war, was er wollte. Damit das Herz nicht weiterhin so belastet wird.

Vetmedin ist ein Wirkstoff der unheimlich beworben wird aber noch gar nicht so lange auf dem Markt ist, wie z.b. die Wirkstoffe Spironolacton (Prlactone Next) oder Benazepril (z.B Nelio, Fortkor).Benazepril = ACE Hemmer, Spironolacton= leichte Entwässerung und sorgt dafür, dass das Herz nicht so schnell abbaut. Ich habe bisher nur eine Studie über Vetmedin gesehen.

Diese Info einfach in den Raum gestellt. :ergeben:


Thema eröffnet:
JasminHN
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4084
Vorname: Jasmin
Vorname: Jasmin

Re: Tumor in der Lunge (Amy)

Beitragvon JasminHN » 1. August 2018 22:25

Beitrag von JasminHN » 1. August 2018 22:25

Huhu

Nein Kimmy hat die SDU :ergeben:


Sandra
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3188
Vorname: Sandra
Vorname: Sandra

Re: Tumor in der Lunge (Amy)

Beitragvon Sandra » 1. August 2018 23:26

Beitrag von Sandra » 1. August 2018 23:26

Ich wünsche Amy von Herzen, dass es kein Tumor ist und ihr noch viele schöne Jahre habt :streicheln:


Cookie2008
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3898
Vorname: Raissa
Vorname: Raissa

Re: Tumor in der Lunge (Amy)

Beitragvon Cookie2008 » 2. August 2018 09:14

Beitrag von Cookie2008 » 2. August 2018 09:14

Alles Gute für Amy!


emmaundrambo
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4519
Vorname: Sabine
Vorname: Sabine

Re: Tumor in der Lunge (Amy)

Beitragvon emmaundrambo » 2. August 2018 09:44

Beitrag von emmaundrambo » 2. August 2018 09:44

Oh nein :weinen2:
Drück die daumen


Jope2
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4891
Vorname: Petra
Vorname: Petra

Re: Tumor in der Lunge (Amy)

Beitragvon Jope2 » 2. August 2018 11:39

Beitrag von Jope2 » 2. August 2018 11:39

Oh nein, auch wir drücken alle Däumchen und Pfötchen für euch.


Deena
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 309
Vorname: Sarah
Vorname: Sarah

Re: Tumor in der Lunge (Amy)

Beitragvon Deena » 2. August 2018 13:39

Beitrag von Deena » 2. August 2018 13:39

Ohjeh wie schrecklich :weinen2: wir drücken alle Daumen&Pfötchen.


Thema eröffnet:
JasminHN
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4084
Vorname: Jasmin
Vorname: Jasmin

Re: Tumor in der Lunge (Amy)

Beitragvon JasminHN » 2. August 2018 14:52

Beitrag von JasminHN » 2. August 2018 14:52

Ich danke euch allen :wolke:

Ich bin innerlich immer noch wie blockiert und müde. Essen mag ich nicht tu ich aber wenigstens ein bisschen... es ist schwer :weinen2:


eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 36003
Vorname: Sabine
Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: Tumor in der Lunge (Amy)

Beitragvon eumeline » 2. August 2018 21:31

Beitrag von eumeline » 2. August 2018 21:31

Ohjeh Jasmin,

Hier werden alle Daumen und Pfötchen ganz fest gedrückt :bussi:


Udina
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6368
Vorname: Inka
Vorname: Inka

Re: Tumor in der Lunge (Amy)

Beitragvon Udina » 3. August 2018 13:12

Beitrag von Udina » 3. August 2018 13:12

Oh je Jasmin, dass ist wirklich sehr traurig für Deine Amy, weißt Du inzwischen mehr ob Amy einen Tumor in der Lunge hat? Und schlagen die Medis bei Amy an?

Ja Jasmin das glaube ich Dir das Du wie blockiert und müde bist, aber essen und trinken müsstest Du schon denn Du musst für Amy da sein :streicheln:

Antworten