Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

fertigbarf uninteressant

Rund um den Freßnapf und "Wehwehchen" - ersetzt NICHT den Tierarzt!

Moderator: Experten-Team

Antworten

Thema eröffnet:
Annie2018
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 13
Vorname: Sabine
Vorname: Sabine

fertigbarf uninteressant

Beitragvon Annie2018 » 2. September 2018 13:45

Beitrag von Annie2018 » 2. September 2018 13:45

huhu, für ca 3 wochen fütterte ich fertigmenüs. dann gab es am we frisches rinderhack. beides verputzte annie wie wild, bisher. heute verschmähte sie das fertigmenü. was muss ich für öle nehmen, zusatzstoffe usw? gibt es irgendwelche bücher wo man lesen kann oder wer von euch hat tipps? danke


Charlchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 641
Vorname: Sandra
Vorname: Sandra

Re: fertigbarf uninteressant

Beitragvon Charlchen » 2. September 2018 13:49

Beitrag von Charlchen » 2. September 2018 13:49

Hallo Sabine,

ich würde mir einen Tierarzt suchen, der darauf spezialisiert ist also auf Futter usw.
der mit Dir zusammen einen Plan erstellt, gerade bei Barfen. Alles andere ist nicht empfehlenswert, denn dann kann es schnell zu Mangelerscheinungen kommen.
Du hast doch noch einen Welpen oder Junghund oder?
Da würde ich besonders gucken, dass sie wirklich gut versorgt ist, mit allem was sie braucht .
Liebe Grüße
Sandra


SabineE
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3802
Vorname: Sabine
Vorname: Sabine

Re: fertigbarf uninteressant

Beitragvon SabineE » 2. September 2018 15:03

Beitrag von SabineE » 2. September 2018 15:03

Wir barfen seit 8 Jahren erfolgreich.Unsere Hunde sind gesund und hatten noch keine Würmer oder Parasiten. Lies mal " Hunde würden länger leben ' von Jutta Ziegler.
Ich achte darauf das viel Blättermagen dabei ist. Manchmal etwas Öl, Obst/Gemüse. Der jährliche Check beim TA fällt immer sehr gut aus.
Tierärzte wissen nicht viel übers barfen und möchten gerne ihr Trockenfutter verkaufen. Es gibt auch gute Literatur zum barfen.Es ist nicht so kompliziert wie es immer dargestellt wird.


Gabi
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5371
Vorname: Gabi
Vorname: Gabi

Re: fertigbarf uninteressant

Beitragvon Gabi » 2. September 2018 15:11

Beitrag von Gabi » 2. September 2018 15:11

Ich kann dir dieses Heftchen und anschließend das Heft für erwachsene Hunde empfehlen. Da steht alles drin, was du wissen musst.

https://www.amazon.de/Biologisch-Artger ... 44TPMBP9QH

Du kannst auch mal die "Mina" hier im Forum fragen.


Sandra
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3274
Vorname: Sandra
Vorname: Sandra

Re: fertigbarf uninteressant

Beitragvon Sandra » 2. September 2018 15:23

Beitrag von Sandra » 2. September 2018 15:23

Ich finde diese Bücher zum Thema interessant

1x1 der Rohfütterung von Rauth-Widmann , B.A.R.F. von Schäfer und Messika.


Thema eröffnet:
Annie2018
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 13
Vorname: Sabine
Vorname: Sabine

Re: fertigbarf uninteressant

Beitragvon Annie2018 » 2. September 2018 18:59

Beitrag von Annie2018 » 2. September 2018 18:59

dankeschön ihr lieben, das heftchen barf für welpen ist schon gekauft. :ja:

Antworten