Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

Futtermenge, was füttert Ihr und wie viel?

Rund um den Freßnapf und "Wehwehchen" - ersetzt NICHT den Tierarzt!

Moderator: Experten-Team


Samy
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2066
Vorname: Samy
Vorname: Samy

Re: Futtermenge, was füttert Ihr und wie viel?

Beitragvon Samy » 18. September 2018 09:10

Beitrag von Samy » 18. September 2018 09:10

Jaqueline2003 hat geschrieben:
14. September 2018 17:56
Kann mir einer eine gute Marke empfehlen? :ergeben:
Gute Nassfutter Marken sind zb Terra Canis, Just4Dogs, GranataPet, Wolfsblut, Herrmann's :wink:


Thema eröffnet:
Charlchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 629
Vorname: Sandra
Vorname: Sandra

Re: Futtermenge, was füttert Ihr und wie viel?

Beitragvon Charlchen » 19. September 2018 19:06

Beitrag von Charlchen » 19. September 2018 19:06

:wink:

aus gegeben Anlass noch mal eine Frage.
Ich habe schon mehrfach gelesen, dass ein Hund 2-3%seines Körpergewichts zu Essen bekommen soll.
Ich habe es heute noch mal gelesen, denn die momentane Situation ist, dass Charlie LAUT DOSE circa 250gramm bekommen soll. Er frisst aber circa 100-150Gramm am Tag Nassfutter, alles andere lässt er stehen. Er bekommt über den Tag verteilt ja auch noch Leckerchen. Er wiegt 4400Gramm.
Wenn ich jetzt die 2-3% Rechnung mache, dann wären das an Futter ;
88Gramm
oder 130Gramm .......aber dann wäre die Futterangabe viel zu hoch und das zeigt er mir ja auch, denn er lässt eine Portion immer stehen :vogel:

Viele Grüße Sandra :weissnicht:


Gabi
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5361
Vorname: Gabi
Vorname: Gabi

Re: Futtermenge, was füttert Ihr und wie viel?

Beitragvon Gabi » 19. September 2018 21:13

Beitrag von Gabi » 19. September 2018 21:13

Ich kenne diese Angabe 2 - 3 % vom Körpergewicht nur beim barfen.

Insgesamt - egal welches Futter - denke ich, sollte man immer individuell schauen, was der Hund braucht. Wenn dein Hund bei 100 - 150 Gramm täglich sein Gewicht hält ist doch alles OK. Dann belasse es doch dabei :wink:


Thema eröffnet:
Charlchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 629
Vorname: Sandra
Vorname: Sandra

Re: Futtermenge, was füttert Ihr und wie viel?

Beitragvon Charlchen » 19. September 2018 21:24

Beitrag von Charlchen » 19. September 2018 21:24

:wink: danke Gabi.
Ich werde ihn nächste Woche wieder wiegen und gucken, ob er es hält. Gute Idee , manchmal kommt man auf solche banalen Sachen nicht :kicher: , hätte ich ja auch selbst drauf kommen können, oh man :ja:

Antworten