Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

Niesen nach Spaziergang

Rund um den Freßnapf und "Wehwehchen" - ersetzt NICHT den Tierarzt!

Moderator: Experten-Team

Antworten

Thema eröffnet:
Cinderella
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3287
Vorname: nicole
Vorname: nicole

Niesen nach Spaziergang

Beitragvon Cinderella » 28. November 2018 21:38

Beitrag von Cinderella » 28. November 2018 21:38

Heute abend hat Pavel an so einen Gras geschnüffelt.So Lampenputzergras müsste es gewesen sein.Seit dem niest er ab und an mal .Hab Angst das er was in die Nase bekommen hat .Oder kann es nur eine Allergie sein?Hatten das eure Hunde auch schonmal .


percy feinbein
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4298
Vorname: susanne
Vorname: susanne

Re: Niesen nach Spaziergang

Beitragvon percy feinbein » 29. November 2018 07:15

Beitrag von percy feinbein » 29. November 2018 07:15

:kicher: Meine Hunde nicht, aber ich! Ich niese vor, während und nach dem Gassi! Und zur Zeit fliegen allerhöchstens Brennesselpollen. Aber zuhause Hausstaub und Milben. Und nix hilft. Beobachte das bei deinem Wauz. Ich seh da keine Gefahr im Verzug. Mein Frl.Gisela hatte das mal. Ging vorbei. :bussi: :gassi2:


Charlchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 629
Vorname: Sandra
Vorname: Sandra

Re: Niesen nach Spaziergang

Beitragvon Charlchen » 29. November 2018 07:28

Beitrag von Charlchen » 29. November 2018 07:28

:wink: was macht das Niesen?
Wenn es nicht aufhört würde ich einen Tierarzt fragen.
Allergie würde ich ausschließen weil dann hätte sie das schon gehabt und nicht so plötzlich. Denke dass sie eher was in die Nase bekommen hat. Ist es denn jetzt weg?

Was Gerade hier umgeht ist eine Hundegrippe bzw. Erkältung. Charlies Kumpel hatte es und musste auch die ganze Zeit niesen und Charlie die letzten Tage auch. Also das könnte es auch sein.

Liebe Grüße
Sandra


Käferchen
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6035
Vorname: Kerstin
Vorname: Kerstin
Kontaktdaten:

Re: Niesen nach Spaziergang

Beitragvon Käferchen » 29. November 2018 11:12

Beitrag von Käferchen » 29. November 2018 11:12

An eine Allergie zu dieser Jahreszeit glaube ich persönlich nicht. Wenn das Niesen nicht aufhört, solltest du mit Pavel zum TA gehen.
Vielleicht hat er so eine kleine Granne vom Gras in der Nase.


Kerstin
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 336
Vorname: Kerstin
Vorname: Kerstin

Re: Niesen nach Spaziergang

Beitragvon Kerstin » 29. November 2018 12:24

Beitrag von Kerstin » 29. November 2018 12:24

Fynn hatte mal im Staub und Dreck auf dem Boden geschnüffelt. Danach hat er in einem Stück genießt. Er hat gar nicht mehr aufgehört. Bin dann mit ihm vorsichtshalber zur Klinik. Die haben eine Endoskopie gemacht. Zum Glück war alles in Ordnung, der arme war hinterher ganz platt.

Wenn das Niesen inzwischen wieder weg ist, denk ich ihn hat einfach etwas in der Nase gekitzelt. Sollte es immer noch sein, würde ich es auch, wie die anderen schon sagen, abchecken lassen.


Thema eröffnet:
Cinderella
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3287
Vorname: nicole
Vorname: nicole

Re: Niesen nach Spaziergang

Beitragvon Cinderella » 29. November 2018 16:07

Beitrag von Cinderella » 29. November 2018 16:07

Heute geht es ihm viel besser .Er hat nur draußen ein paar mal kurz genießt.Das war mir echt eine Lehre zu Gräsern werde ich ihn zum schnüffeln lieber nicht mehr hin lassen.

Antworten