Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile, z.B. eine Suchfunktion!

ACHTUNG! Nach der Registrierung verschickt das Forum eine Aktivierungsmail. Eventuell kann die Mail in Eurem Spamordner landen, bei fehlendem Aktivierungslink bitte dort nachschauen!

Herzhusten bei Roxanne

Rund um den Freßnapf und "Wehwehchen" - ersetzt NICHT den Tierarzt!

Moderator: Experten-Team

Antworten

Thema eröffnet:
Doris
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 39
Registriert: 4. Dezember 2017 13:22
Vorname: Doris
Vorname: Doris
Kontaktdaten:

Herzhusten bei Roxanne

Beitragvon Doris » 24. Februar 2019 17:12

Beitrag von Doris » 24. Februar 2019 17:12

Hallöchen meine Lieben,
meine 14jährige Roxanne, die ja fast blind und taub ist und zusätzlich an Demenz leidet, hat nun zu ihrer bestehenden Herzerkrankung noch Herzhusten dazu bekommen.
Ihre jetzige Medikation ist:
Morgens 1/2 Vasotop, 1/4 Karsivan und 1/2 Dimazon (Entwässerung)
Um 20.00 h 1/2 Dimazon
<um 22.00 h 1/4 Karsivan

Zusätzlich bekommt sie noch Aktivait gegen Demenz, Zylkene und Gingko Pulver. Aktivait und Zylkene sind Nahrungsergänzungen.

Hat Jemand von Euch Erfahrungen mit Herzhusten und Tipps was ich noch geben kann?


Kajo
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 15209
Registriert: 30. Mai 2010 17:11
Vorname: Rolf und Heike
Vorname: Rolf und Heike

Re: Herzhusten bei Roxanne

Beitragvon Kajo » 24. Februar 2019 17:15

Beitrag von Kajo » 24. Februar 2019 17:15

Leider nicht oder auch Gott sei Dank. Dennoch alles Gute für Roxanne. :ja: :wink:


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 27602
Registriert: 29. April 2009 17:41
Vorname: Melli
Vorname: Melli

Re: Herzhusten bei Roxanne

Beitragvon Chibuty » 24. Februar 2019 17:37

Beitrag von Chibuty » 24. Februar 2019 17:37

Das ist bei unserer Leo zum Glück noch nicht - für deine Mausi alles Gute :bussi:


Mailo
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 710
Registriert: 14. Januar 2015 19:09
Vorname: Antje
Vorname: Antje

Re: Herzhusten bei Roxanne

Beitragvon Mailo » 24. Februar 2019 17:42

Beitrag von Mailo » 24. Februar 2019 17:42

Warst du wegen dem Husten noch mal beim Arzt?
Unser Mailo bekommt auch früh und abens eine halbe Dimazon zur Entwässerung und Cardisure flavor.
Damit war er seit einem Jahr recht gut eingestellt.
Doch kürzlich dachten wir auch, dass sein Herzhusten auf einmal viel schlimmer geworden wäre.
Aber beim Arzt stellte sich heraus, dass er sich eine Mandelentzündung eingefangen hat!


Lollipop
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 907
Registriert: 16. Februar 2008 21:49
Vorname: Eva
Vorname: Eva
Kontaktdaten:

Re: Herzhusten bei Roxanne

Beitragvon Lollipop » 24. Februar 2019 19:46

Beitrag von Lollipop » 24. Februar 2019 19:46

Liebe Doris, das tut mir sehr leid, dass sich der Zustand von Roxanne verschlechtert hat.
Keksi bekam ganz ähnliche Medikamente (hochdosiert) wie deine kleine Patientin. Ich habe sie noch zusätzlich - in Absprache mit der Ärztin - unterstützt mit Tong Qi von "Naturheilkunde-bei-Tieren". Anfangs hatten wir auch gute Erfolge damit.
Allerdings gegen den Herzhusten kam auch dieses Mittel nicht mehr an.
Wenn du schon überprüfen hast lassen, ob es sich bei Roxanne nicht um einen "normalen" Husten handelt, denke ich, dass du ihr ein wenig Linderung mit Fenchel & Thymian Honigsirup geben kannst. Das lindert aber nur die Synthome - nicht die Ursache.
Ich wünsche dir von Herzen noch eine glückliche gemeinsame Zeit.


Thema eröffnet:
Doris
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 39
Registriert: 4. Dezember 2017 13:22
Vorname: Doris
Vorname: Doris
Kontaktdaten:

Re: Herzhusten bei Roxanne

Beitragvon Doris » 27. Februar 2019 17:58

Beitrag von Doris » 27. Februar 2019 17:58

Ich danke Euch. Ja sie wurde abgehorcht. Mein TA meinte, dass sich die Lunge recht gut anhört aber die Bronchien etwas verschleimt klangen. Sie bekam dann ein Schleimlöser.
Sie hustet sobald sie sich aufregt und auch oft nach dem schlafen und auch wenn man sie hochnimmt. Nehme sie jetzt schon so, dass ich so wenig Druck wie möglich auf den Brustkorb ausübe.
Werde sie beim nächsten TA-Besuch wieder gründlich abhorchen lassen.
Mein erster Rüde hatte auch stark mit dem Herzen aber da hörte sich der Husten eher röchelnd und feucht an. Das ist bei Roxanne nicht der Fall. Der klingt ganz trocken.


eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 35263
Registriert: 10. Februar 2008 14:54
Vorname: Sabine
Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: Herzhusten bei Roxanne

Beitragvon eumeline » 28. Februar 2019 14:07

Beitrag von eumeline » 28. Februar 2019 14:07

Da haben wir keine Erfahrung, aber im Daumendrückdn schon :ja:
Gute Besserung für Roxanne :streicheln:


Kerstin
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1358
Registriert: 10. Oktober 2017 15:20
Vorname: Kerstin
Vorname: Kerstin
Kontaktdaten:

Re: Herzhusten bei Roxanne

Beitragvon Kerstin » 28. Februar 2019 15:25

Beitrag von Kerstin » 28. Februar 2019 15:25

Alles Gute für die Maus. Mit Erfahrung kann ich nicht helfen.


Chrissy
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 13493
Registriert: 12. Januar 2011 12:55
Vorname: Chrissy
Vorname: Chrissy
Kontaktdaten:

Re: Herzhusten bei Roxanne

Beitragvon Chrissy » 28. Februar 2019 19:25

Beitrag von Chrissy » 28. Februar 2019 19:25

Kann dir leider keine Tips geben wünsche aber ganz schnelle und gute Besserung :bussi:


Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11608
Registriert: 16. November 2011 11:04
Vorname: Birgit
Vorname: Birgit

Re: Herzhusten bei Roxanne

Beitragvon Birgit657 » 28. Februar 2019 23:23

Beitrag von Birgit657 » 28. Februar 2019 23:23

Gute Besserung für deine Maus :streicheln:
Schleimlöser ist ganz wichtig, Mucosolval für Kinder niedrig dosiert hilft bei uns bei Erkältungen, frag mal deinen TA.
Wasser in der Lunge wurde ausgeschlossen? bei Herzproblemen leider ein böser Nebeneffekt.
Toi toi toi, wir drücken alle Daumen und Pfötchen


Thema eröffnet:
Doris
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 39
Registriert: 4. Dezember 2017 13:22
Vorname: Doris
Vorname: Doris
Kontaktdaten:

Re: Herzhusten bei Roxanne

Beitragvon Doris » 4. Mai 2019 18:41

Beitrag von Doris » 4. Mai 2019 18:41

Roxanne wurde wieder abgehorcht, alles den Umständen entsprechend gut. Sie ist ja schwer herzkrank. Wir vermeiden jede Aufregung so gut es geht.
Sie hustet meist nach dem Schlafen, wenn man sie hochnimmt und wenn sie sich aufregt.
Sie bekommt jetzt abends noch zusätzlich 1/4 Vasotop zu ihren Medis dazu.
Ich hoffe, dass ich meinen Engel noch so lange wie möglich haben darf.


Hexi
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 13007
Registriert: 12. Mai 2011 12:58
Vorname: Chris
Vorname: Chris
Kontaktdaten:

Re: Herzhusten bei Roxanne

Beitragvon Hexi » 4. Mai 2019 18:50

Beitrag von Hexi » 4. Mai 2019 18:50

Gut, dass soweit alles stabil ist.
Das mit dem Husten bei Aufregung kenne ich auch bei Gismo.

Wünsche dem Mäuschen alles Gute und noch viele Jahre bei Dir. :bussi:


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 27602
Registriert: 29. April 2009 17:41
Vorname: Melli
Vorname: Melli

Re: Herzhusten bei Roxanne

Beitragvon Chibuty » 4. Mai 2019 19:13

Beitrag von Chibuty » 4. Mai 2019 19:13

Alles Gute weiterhin für deine kleine Maus :bussi:

PN an dich ist raus, habe da noch Medikamente über, vielleicht hast du Interesse. :ergeben:


Claudia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1599
Registriert: 27. Juni 2018 18:47
Vorname: Claudia
Vorname: Claudia

Re: Herzhusten bei Roxanne

Beitragvon Claudia » 4. Mai 2019 21:03

Beitrag von Claudia » 4. Mai 2019 21:03

Toi, toi, toi für die kleine Roxanne :bussi:


Yvonne
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11639
Registriert: 7. September 2008 20:56
Vorname: Yvonne
Vorname: Yvonne

Re: Herzhusten bei Roxanne

Beitragvon Yvonne » 4. Mai 2019 21:42

Beitrag von Yvonne » 4. Mai 2019 21:42

Alles Gute und das die zusätzlichen Medis gut helfen :ja:


Kerstin
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1358
Registriert: 10. Oktober 2017 15:20
Vorname: Kerstin
Vorname: Kerstin
Kontaktdaten:

Re: Herzhusten bei Roxanne

Beitragvon Kerstin » 4. Mai 2019 23:06

Beitrag von Kerstin » 4. Mai 2019 23:06

Von Herzen alles Gute der kleinen tapferen Maus


eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 35263
Registriert: 10. Februar 2008 14:54
Vorname: Sabine
Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: Herzhusten bei Roxanne

Beitragvon eumeline » 5. Mai 2019 03:16

Beitrag von eumeline » 5. Mai 2019 03:16

Ich wünsche Euch noch eine schöne, lange Zeit miteinander :gassi2:


Lisaemilia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3571
Registriert: 16. März 2015 12:48
Vorname: Bianca
Vorname: Bianca

Re: Herzhusten bei Roxanne

Beitragvon Lisaemilia » 6. Mai 2019 12:15

Beitrag von Lisaemilia » 6. Mai 2019 12:15

Auch von uns ,

Weiterhin alles gute für deine kleine Maus :bussi:


Thema eröffnet:
Doris
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 39
Registriert: 4. Dezember 2017 13:22
Vorname: Doris
Vorname: Doris
Kontaktdaten:

Re: Herzhusten bei Roxanne

Beitragvon Doris » 4. August 2019 18:11

Beitrag von Doris » 4. August 2019 18:11

Lieben Dank an Euch. Der Herzhusten ist besser geworden. Jetzt haben wir ein weiteres Problem, mache dazu aber einen neuen Thread auf.

Antworten