Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

Tipps zum erziehen vom Hund

Infos zu Kauf, Wesen, Haltung, Anforderungen, Erziehung

Moderator: Experten-Team

Antworten

Thema eröffnet:
prica

Tipps zum erziehen vom Hund

Beitragvon prica » 29. März 2016 20:39

Beitrag von prica » 29. März 2016 20:39

Grüezi :)

Habe ein kleines Problem. Und zwar möchte ich wissen, wie ihr euren Hund erzogen habt ?
Die Sache ist die, dass mein Welpe (12 Wochen alt) einfach die Kontrolle verloren hat.
Ich habe schon verschieden Sachen und Methoden versucht aber es hilft nichts.

Aus diesem Grund wollte ich mich hier gerne austauschen und hoffe, dass ich paar Tipps von euch bekommen kann.


Gabi
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5361
Vorname: Gabi
Vorname: Gabi

Re: Tipps zum erziehen vom Hund

Beitragvon Gabi » 30. März 2016 08:53

Beitrag von Gabi » 30. März 2016 08:53

Was verstehst du denn unter 'die Kontrolle verloren'? Was ist denn das Problem genau?
12 Wochen - da ist er ja gerade erst zu euch gekommen :ergeben: Vielleicht ist er im Moment verunsichert, da er erst kurz bei euch ist?


melly
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1928
Vorname: melly
Vorname: melly

Re: Tipps zum erziehen vom Hund

Beitragvon melly » 30. März 2016 09:19

Beitrag von melly » 30. März 2016 09:19

sorry, aber mit 12 Wochen ist er noch ein Baby...
da musst du noch ganz viel Zeit, Geduld und Liebe aufbringen, du hast noch keinen "fertigen Hund" vor dir


Mia&Idefix
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3832
Vorname: Stefan
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Re: Tipps zum erziehen vom Hund

Beitragvon Mia&Idefix » 30. März 2016 09:21

Beitrag von Mia&Idefix » 30. März 2016 09:21

Ein 12 Wochen alter Welpe kann doch noch gar nicht die Kontrolle verloren haben, denn er hat ja noch gar keine.
Wie Gabi schon schrieb beschreib mal ausführlicher was Du damit meinst und welche Probleme es genau sind.


Bärbel
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3854
Vorname: Bärbel
Vorname: Bärbel
Kontaktdaten:

Re: Tipps zum erziehen vom Hund

Beitragvon Bärbel » 30. März 2016 09:42

Beitrag von Bärbel » 30. März 2016 09:42

armes Kerlchen, armes Baby.... Vor meinen Augen sehe ich bei den Worten "12 Wochen , Kontrolle verloren" die schlimmsten Fantasien an verkehrter Hundeerziehung die man machen kann.
Ich hoffe Lana hat sich nur verkehrt ausgedrückt.


Thema eröffnet:
Hansimglück

Re: Tipps zum erziehen vom Hund

Beitragvon Hansimglück » 1. April 2016 08:23

Beitrag von Hansimglück » 1. April 2016 08:23

Hallo

Liebe Prica.

Du hast da so ein Thema eröffnet, was mich auch beschäftigt.
Man sieht im Fernsehn zig Hundetrainer Sendungen. Den ganzen Sonntagvormitttag kann man sich Ratschläge anschaun, Tipps holen oder eben auch wie hier http://www.haustier-news.de/hund/erziehung/ nachlesen was man seinem Hundi so alles an oder eben auch abgewöhnen sollte.
Macht ihr das dann auch oder geht ihr da eure eigenen Wege? Ich will nichts falsch machen, bin deßhalb echt verunsichert, nur wenn ich irgendwo Hunde sehen, die ihrem Herrchen auf der Nase rumtanzen, dass will ich ja auch nicht.

Liebe Grüsse und schönes Wochenende
:gassi:


Ulemek
Chiwelpe
Chiwelpe
Beiträge: 2
Vorname: Darko
Vorname: Darko

Re: Tipps zum erziehen vom Hund

Beitragvon Ulemek » 7. November 2018 13:22

Beitrag von Ulemek » 7. November 2018 13:22

Danke für den Tipp "Hansimglück"!
Dad wird mir sicherlich weiter helfen bei meinem Hund.
Hab' da selbst noch keine so grossen Erfahrungen mit Hunden.Ist mein erster Hund,und ich möchte halt alles richtig machen.
So das wir es beide,der Hund und ich gut haben ;)

Das einzige Haustier das ich bisher hatte ist eine Schlange.
Diese habe ich immer noch,und da hat mann ja nicht all zu viel was mann tun muss.
Hauptsache sie bekommt ihr Futter,das ich übrigens hier bestelle,
und gut ist!Aber ein Hund ist da anders.Da muss mann sich viel mehr um ihn sorgen.
Fällt mir nicht schwer,den Hunde liebe ich einfach.

LG


mausbein
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5816
Vorname: Mandy
Vorname: Mandy

Re: Tipps zum erziehen vom Hund

Beitragvon mausbein » 7. November 2018 13:33

Beitrag von mausbein » 7. November 2018 13:33

Sorry ich will mich ja nicht unbeliebt machen aber was willst du mit 12 Wochen schon erziehen ? Es ist ein Baby-Alter.


Tinkerbell
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 3121
Vorname: Anna
Vorname: Anna
Kontaktdaten:

Re: Tipps zum erziehen vom Hund

Beitragvon Tinkerbell » 7. November 2018 16:44

Beitrag von Tinkerbell » 7. November 2018 16:44

mausbein hat geschrieben:
7. November 2018 13:33
Sorry ich will mich ja nicht unbeliebt machen aber was willst du mit 12 Wochen schon erziehen ? Es ist ein Baby-Alter.
Nur zu Info:

Ihr antwortet hier auf einen alten Beitrag von 2016 :wink:


Charlchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 629
Vorname: Sandra
Vorname: Sandra

Re: Tipps zum erziehen vom Hund

Beitragvon Charlchen » 7. November 2018 16:51

Beitrag von Charlchen » 7. November 2018 16:51

Danke Tinkerbell,


trotzdem bin ich gerade mächtig schockiert über den Text.
Jetzt frage ich mich, was aus dem Welpen geworden ist.
Ist ja traurig.
:staunen: :nono:


mausbein
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5816
Vorname: Mandy
Vorname: Mandy

Re: Tipps zum erziehen vom Hund

Beitragvon mausbein » 7. November 2018 19:13

Beitrag von mausbein » 7. November 2018 19:13

Tinkerbell hat geschrieben:
7. November 2018 16:44
mausbein hat geschrieben:
7. November 2018 13:33
Sorry ich will mich ja nicht unbeliebt machen aber was willst du mit 12 Wochen schon erziehen ? Es ist ein Baby-Alter.
Nur zu Info:

Ihr antwortet hier auf einen alten Beitrag von 2016 :wink:
Boahr wer wühlt denn immer die alten Beiträge hoch. Ich habe nicht auf das Datum geachtet :(


tina_f_1
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 499
Vorname: tina
Vorname: tina

Re: Tipps zum erziehen vom Hund

Beitragvon tina_f_1 » 8. November 2018 11:29

Beitrag von tina_f_1 » 8. November 2018 11:29

Wäre trotzdem interessant-
was mit dem kleinen Welpen passiert ist :-(!!

glg Tina

Antworten