Plötzlich agressiver

Infos zu Kauf, Wesen, Haltung, Anforderungen, Erziehung

Moderator: Experten-Team

Benutzeravatar

Thema eröffnet:
Cinderella
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3213
Mitglieds-Vorname: nicole

Plötzlich agressiver

Beitragvon Cinderella » 20. Februar 2017 12:50

Karel ist mittlerweile schon fast 6 Monate alt .Früher hat er sich von meinen zwei Buben alles bieten lassen .Aber jetzt knurrt er schon mal wen sie an seinen Knochen wollen.Oder nachts will ihn mein einer Bube immer aus seiner Decke ausbutteln.Und dann wird er richtig grantig und schnappt auch.Das hätte er sich früher nicht getraut .Meint ihr das liegt daran das er jetzt schon ein Junghund ist ?Und jetzt in die pupertät kommt.Und austesten will wie weit er bei meinen anderen Buben gehen kann.Weil früher hätte er sich das nicht getraut .Seit ein paar tagen zeigt er dieses Verhalten.

Benutzeravatar

Käferchen
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5152
Mitglieds-Vorname: Kerstin
Kontaktdaten:

Re: Plötzlich agressiver

Beitragvon Käferchen » 20. Februar 2017 13:28

Karel kommt jetzt in die Rüpelphase, wird geschlechtsreif und da testet er natürlich auch aus, ob er sich in der Rangstellung
nicht möglicherweise ein Plätzchen weiter nach oben katapultieren könnte. Du musst ihm jetzt in der Erziehung, mit Konsequenz
begegnen und auch zeigen was er darf und was garnicht geht. Die Hunde regeln vieles unter sich, aber er lebt in einem Rudel bei
Dir und da bist Du der Rudelführer und legst die Benimmregeln fest ! Ein klares, sofortiges "Nein" wenn er zu weit geht und ihn in sein
Körbchen schicken ..... regelmäßig, dann lernt er was er darf und was nicht.

Seine Leckerli darf er natürlich verteidigen, das ist ein völlig normales Verhalten, aber schappen darf er nicht, da musst Du sofort
eingreifen. Aber auch Deinem Buben der Karel im Bett ärgert solltest Du ein klares Nein hören lassen, wenn er Karel seinen Platz
streitig machen will.

Sind Deine beiden großen Buben eigentlich kastriert ? Wenn drei unkastrierte Rüden zusammenleben, kann das nämlich auch
Probleme machen !
Liebe Grüße
Bild

Benutzeravatar

Thema eröffnet:
Cinderella
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3213
Mitglieds-Vorname: nicole

Re: Plötzlich agressiver

Beitragvon Cinderella » 20. Februar 2017 13:48

Nein sind alle nicht kastriert .Aber im großen und ganzen verstehen sie sich schon gut.

Benutzeravatar

Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 10331
Mitglieds-Vorname: Birgit

Re: Plötzlich agressiver

Beitragvon Birgit657 » 20. Februar 2017 14:03

also bei uns geht es so, wer stänkert muss runter, als Pinju der Bruder von Piccolino beide kastriert,7 Wochen bei uns war
und es zu Dominanzverhalten kam habe ich eingegriffen, ich bin hier der *Cheffe* :kicher:
Bild
***In den Augen meiner Hunde liegt mein ganzes Glück,
all mein Inneres, Krankes, Wundes heilt in ihrem Blick***

Benutzeravatar

Chrissy
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 13057
Mitglieds-Vorname: Chrissy
Kontaktdaten:

Re: Plötzlich agressiver

Beitragvon Chrissy » 20. Februar 2017 22:20

Unsere Kleinste is t gerade momentan ( weil sie läufig ist ) auch ein bisschen aggressiv,

obwohl sie sonst sanft wie ein Lamm ist . Es gibt abends im Bett schon mal gr0ßes Gefauche :D

Ich tippe bei euch auch auf die Hormone ;)

Benutzeravatar

Kajo
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 14303
Mitglieds-Vorname: Rolf und Heike

Re: Plötzlich agressiver

Beitragvon Kajo » 21. Februar 2017 09:32

Denke auch, dass der Bursche rüpelt. :ja: :wink:
Bild

Benutzeravatar

Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 27665
Mitglieds-Vorname: Melli

Re: Plötzlich agressiver

Beitragvon Chibuty » 21. Februar 2017 11:14

Ich kenne es von meinen Zicken auch. Seit paar Tagen Knurren sich Leo und Beauty immer an und kappeln sich. Alle sind kastriert.

Irgendwas liegt in der Luft, denn Bethi fängt auch schon an damit.

Ich hoffe es kommt bald der Frühling mit Sonne und warmen Temperaturen. Ich glaube das wenige Licht und das Wetter schlägt auch den Hunden auf das Gemüt ;)
Bild

Benutzeravatar

Thema eröffnet:
Cinderella
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3213
Mitglieds-Vorname: nicole

Re: Plötzlich agressiver

Beitragvon Cinderella » 21. Februar 2017 11:57

Gestern war er wieder lieb zu meinen anderen beiden.Nur wurden gestern das erste mal andere Hunde draußen angebellt.Er scheint jetzt jeden Tag was anderes auszuprobieren :kicher: .


Zurück zu „Anschaffung, Erziehung, Haltung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste