Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

Liesel schreit!

Infos zu Kauf, Wesen, Haltung, Anforderungen, Erziehung

Moderator: Experten-Team

Antworten

Thema eröffnet:
percy feinbein
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4222
Mitglieds-Vorname: susanne

Liesel schreit!

Beitragvon percy feinbein » 4. März 2017 08:47

Beitrag von percy feinbein » 4. März 2017 08:47

Ihr Lieben :gruss:
Seit einigen Tagen zeigt das Liesel eine neue Marotte, die mich zunächst in Angst und Schrecken versetzt hat.
Wenn ich am Kochen bin, oder ihr Futter fertig mache schreit sie, kläffen kann man das nicht nennen.
Ich dachte erst, womöglich hat sie Schmerzen, wurde abgeklärt, o.B.
Auch als ich sie beobachtet habe, sah das nicht nach Schmerzen aus. Manchmal schreit sie auch, wenn sie ins Bettchen möchte. Sie muss doch nur vor dem Sclafzimmer tigern, dann bring ich sie Heia, lege mich zu ihr, bis sie schläft.
Ich meine, es geht ihr nicht schnell genug, das heißt: Muddi mach hin! Mich hüngert :staunen: :kicher: ! (Als ob sie nie was bekommen würde und den halben Tag Hunger leiden müsste.)

Es ist unterschiedlich, tritt aber gehäuft auf. Ich habe, da ich Asthma habe und viel frische Luft brauche, oft das Fester auf. Und hatte schon Angst, man hört das. Wenn ich sowas hören würde, würde ich denken, da mißhandelt jemand ein Tierchen.

Die Unruhe Zustände haben etwas nachgelassen. Obs am Pheromon Halsband liegt k.A.
Für die, die es noch nicht wissen, Lieschen ist 15 und hat ein kognitives Dysfuntionssyndrom, die Demenz beim Hund.

Ich hab mich jetzt drauf verlegt, dann einfach auch "hin zu machen" :kicher: , alles andere taugt nix.

Da guckt sie etwas wirr:

Bild


Sandra
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3035
Mitglieds-Vorname: Sandra

Re: Liesel schreit!

Beitragvon Sandra » 4. März 2017 09:07

Beitrag von Sandra » 4. März 2017 09:07

Kleine süße Liesel :bussi:
Ich könnte mir vorstellen das es an der Demenz liegt.
Viele liebe Streichler von mir :streicheln:


mausbein
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5706
Mitglieds-Vorname: Mandy

Re: Liesel schreit!

Beitragvon mausbein » 4. März 2017 09:16

Beitrag von mausbein » 4. März 2017 09:16

kleine süße Liesel :( ich denke es liegt an der Demenz und es wird nicht das letzte sein was hinzu kommt.
Knutsch die Maus von mir :bussi:


callie
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 9040
Mitglieds-Vorname: Gaby

Re: Liesel schreit!

Beitragvon callie » 4. März 2017 09:40

Beitrag von callie » 4. März 2017 09:40

Oh Mann bin ich bei der Überschrift erschrocken liebes Susannchen :angst:
Aber ich denke auch Liselchen will nur auf sich aufmerksam machen, so dement ist sie noch gar nicht sie weiß genau was sie tun muss damit du Gas gibst :)
Sie schaut auch nicht wirr sondern soooo lieb :wolke:
Ich schicke Euch Beiden ganz viele :bussi:
Bild


Käferchen
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5735
Mitglieds-Vorname: Kerstin
Kontaktdaten:

Re: Liesel schreit!

Beitragvon Käferchen » 4. März 2017 10:09

Beitrag von Käferchen » 4. März 2017 10:09

Armes Lieselchen :bussi: , ich denke auch dass ihr Verhalten mit der Demenz zusammenhängt. Vielleicht kannst Du ja
solche Situationen in denen sie so ungeduldig reagiert und schreit, mit einem Leckerli oder einer Kaurolle mit Hähnchenfleisch
überbrücken und sie damit etwas ablenken ?


Jope2
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4707
Mitglieds-Vorname: Petra

Re: Liesel schreit!

Beitragvon Jope2 » 4. März 2017 10:15

Beitrag von Jope2 » 4. März 2017 10:15

Die Hündin meiner Freundin in ist 18 Jahre alt und macht das auch immer öfters. Ich könnte mir daher auch vorstellen, dass es mit der Demenz zusammen hängt.


Alfinadine

Re: Liesel schreit!

Beitragvon Alfinadine » 4. März 2017 10:20

Beitrag von Alfinadine » 4. März 2017 10:20

Das ist leider Demenz. Perry fiept auch, wenn Mutti was isst oder es zu lange dauert. Perry läuft gegen Türen oder Sträucher. Oder manchmal steht er in der Wohnung rum. Nach dem Motto: Ich kam, sah und vergaß, was ich wollte. Es ist so traurig. Auch mit Liesel :streicheln: :bussi:


eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 35704
Mitglieds-Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: Liesel schreit!

Beitragvon eumeline » 4. März 2017 10:24

Beitrag von eumeline » 4. März 2017 10:24

Kleine alte Lieselomi, wir schicken dicke Knutscher :bussi:

Wie ist es denn wenn Du sie dann hochnimmst? Vielleicht beruhigt sie das.


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 29069
Mitglieds-Vorname: Melli

Re: Liesel schreit!

Beitragvon Chibuty » 4. März 2017 10:26

Beitrag von Chibuty » 4. März 2017 10:26

Armes kleines Mäuschen - Susanne, du musst einfach schneller machen :D

Drücke euch mal und wünsche Lieselchen alles Gute :bussi:


Thema eröffnet:
percy feinbein
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4222
Mitglieds-Vorname: susanne

Re: Liesel schreit!

Beitragvon percy feinbein » 4. März 2017 10:39

Beitrag von percy feinbein » 4. März 2017 10:39

eumeline hat geschrieben: Wie ist es denn wenn Du sie dann hochnimmst? Vielleicht beruhigt sie das.
Mitnichten, dann zappelt sie wie wild.
Sie will nicht hoch, sie will futtern, den Tip von Kerstin probier ich aus. Sie liebt diese Entenstreifen.

Und du, liebe Gaby hast absolut recht. Genau das dachte ich auch schon! :kicher:

Ja, das ist nicht das Ende der Fahnenstange...


Thema eröffnet:
percy feinbein
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4222
Mitglieds-Vorname: susanne

Re: Liesel schreit!

Beitragvon percy feinbein » 4. März 2017 10:41

Beitrag von percy feinbein » 4. März 2017 10:41

Danke euch für die vielen Drücker :bussi: geb ich gleich weiter, wenn Madame erwacht vom Schla`Fen und Träu`Men auf ihrer Ma`Tra`Tze.... :jubel: :kicher:


Bärbel
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3568
Mitglieds-Vorname: Bärbel
Kontaktdaten:

Re: Liesel schreit!

Beitragvon Bärbel » 4. März 2017 12:05

Beitrag von Bärbel » 4. März 2017 12:05

armes Mäuschen, schicke dir mal einen dicken :bussi:


Udina
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6133
Mitglieds-Vorname: Inka

Re: Liesel schreit!

Beitragvon Udina » 4. März 2017 12:52

Beitrag von Udina » 4. März 2017 12:52

Armes Liesel-Mäuschen- ich habe sofort daran gedacht das es an der Demenz liegen könnte ...

Liesel hier kommt mal ein dicker Knutscher für dich :bussi:


Yvonne
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11619
Mitglieds-Vorname: Yvonne

Re: Liesel schreit!

Beitragvon Yvonne » 4. März 2017 12:53

Beitrag von Yvonne » 4. März 2017 12:53

Kann mir vorstellen das du beim ersten Mal einen riesen Schreck bekommen hast.
Man arrangiert sich ja dann damit und das mit dem Zwischenhäppchen bis du fertig bist mit Futti machen finden ich ne gute Idee.
Sie guckt so niedlich.


Thema eröffnet:
percy feinbein
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4222
Mitglieds-Vorname: susanne

Re: Liesel schreit!

Beitragvon percy feinbein » 4. März 2017 15:28

Beitrag von percy feinbein » 4. März 2017 15:28

Ja, hab ich Yvonne. Diese Lautstärke....


Polchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 241
Mitglieds-Vorname: Franziska

Re: Liesel schreit!

Beitragvon Polchen » 4. März 2017 17:01

Beitrag von Polchen » 4. März 2017 17:01

Was für eine süsse, alte Maus! :wink:

Ist es möglich, dass sie nicht mehr gut hört? Nebst der Demenz kann es auch sein, dass sie ihre eigene Stimme nicht mehr oder nur ganz leise hört. Sie kann also selber gar nicht abschätzen, wie laut sie eigentlich schreit.

Ich wünsche Dir gute Nerven und Gelassenheit, denn viel ändern wirst Du wohl nicht können. Bei solchen Alterchen muss man halt etwas nachsichtig sein...


Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11525
Mitglieds-Vorname: Birgit

Re: Liesel schreit!

Beitragvon Birgit657 » 4. März 2017 21:12

Beitrag von Birgit657 » 4. März 2017 21:12

percy feinbein hat geschrieben:Danke euch für die vielen Drücker :bussi: geb ich gleich weiter, wenn Madame erwacht vom Schla`Fen und Träu`Men auf ihrer Ma`Tra`Tze....
sorry :ergeben: aber da muss ich doch etwas schmunzeln, tja so ist das mit dem älter werden, auch von uns ein zartes Bussi :bussi:


Nuggets
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6155
Mitglieds-Vorname: Jürgen

Re: Liesel schreit!

Beitragvon Nuggets » 5. März 2017 00:14

Beitrag von Nuggets » 5. März 2017 00:14

Ich würde es auch mit Leckerchen versuchen, vielleicht hilft es. Alles Gute für das kleine Mäuschen. :wolke:


Thema eröffnet:
percy feinbein
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4222
Mitglieds-Vorname: susanne

Re: Liesel schreit!

Beitragvon percy feinbein » 5. März 2017 08:17

Beitrag von percy feinbein » 5. März 2017 08:17

Polchen hat geschrieben:
Ist es möglich, dass sie nicht mehr gut hört? Nebst der Demenz kann es auch sein, dass sie ihre eigene Stimme nicht mehr oder nur ganz leise hört. Sie kann also selber gar nicht abschätzen, wie laut sie eigentlich schreit.

Ich wünsche Dir gute Nerven und Gelassenheit, denn viel ändern wirst Du wohl nicht können. Bei solchen Alterchen muss man halt etwas nachsichtig sein...
Franziska :wink: , nein, sie hört das kaum, hört keine Feuerwehrsirene, Türklingel oder Silvesterknallerei. Das ist sicher mit ein Grund, warum Mausi so laut schreit.

Ja, es soll ihr gut gehen, bis es soweit ist. Ich bin weit davon entfernt, wegen ihrer Alterserscheinungen ungehalten zu sein. Ich versuche auf sie einzugehen, und ihr ihre Wünsche fix zu erfüllen. :kicher: :wink:


Thema eröffnet:
percy feinbein
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4222
Mitglieds-Vorname: susanne

Re: Liesel schreit!

Beitragvon percy feinbein » 5. März 2017 08:23

Beitrag von percy feinbein » 5. März 2017 08:23

Birgit657 hat geschrieben: sorry :ergeben: aber da muss ich doch etwas schmunzeln, tja so ist das mit dem älter werden, auch von uns ein zartes Bussi
Du kennst das also auch :kicher: , bei mir fängt das auch an. Erst das linke Knie erneuert, jetzt fängt das rechte an. Das "Kreuz" :sport1: will auch nicht immer so. Aber ich quiecke nicht so laut :lachen


Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11525
Mitglieds-Vorname: Birgit

Re: Liesel schreit!

Beitragvon Birgit657 » 6. März 2017 21:22

Beitrag von Birgit657 » 6. März 2017 21:22

:lachen :lachen ja ja wenn die Ersatzteile mehr werden :kicher:

Antworten