Kleine Hündin bellt und schnappt nach anderen

Infos zu Kauf, Wesen, Haltung, Anforderungen, Erziehung

Moderator: Experten-Team

Antworten

Thema eröffnet:
Trixie
Chiwelpe
Chiwelpe
Beiträge: 2
Mitglieds-Vorname: Malinda

Kleine Hündin bellt und schnappt nach anderen

Beitrag von Trixie » 28. August 2017 08:27

Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier :wink:
Ich habe seit Kurzem eine kleine Chihuahua-Hündin. Sie heißt Trixie und ist ca 4 Monate alt. Sie fühlt sich schon sehr wohl bei mir und ist sehr aufgeweckt.

Allerdings mache ich mir Sorgen, weil sie meine Eltern bei immer anknurrt, selbst wenn diese nur außerhalb des Zimmers auf dem Flur vorbei laufen. Mit der Zeit hat es sich gesteigert, dass sie beide auch anbellt und wenn einer der beiden durch den Raum läuft, rennt die Kleine bellend hin und schnappt nach ihren Füßen. Meine Mutter fühlt sich schon sehr unwohl... Es ist kein freundliches Hinrennen und bellen, sondern doch sehr aggressiv. Auch wenn ich mit ihr bspw im Garten bin und ein Spaziergänger 10m entfernt am Gartenweg vorbei läuft, knurrt sie diesen an.
Zuletzt waren wir in einem Biergarten und dort hat Trixie den Kellner angeknurrt, selbst wenn er weiter weg vorbeigelaufen ist. Das war sehr unangenehm...

Ich möchte dieses Verhalten unterbinden, weil ich in näherer Zeit auch in eine Mietwohnung ausziehen möchte... Ich weiß aber nicht was ich tun soll. Könnt ihr mir helfen?

Benutzeravatar

Eyla
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1820
Mitglieds-Vorname: Meike

Re: Kleine Hündin bellt und schnappt nach anderen

Beitrag von Eyla » 28. August 2017 14:51

Also ich wůrde ein paar std Hundeschule nehmen.Habe ich mit Eyla auch damals gemacht.
Bild


Thema eröffnet:
Trixie
Chiwelpe
Chiwelpe
Beiträge: 2
Mitglieds-Vorname: Malinda

Re: Kleine Hündin bellt und schnappt nach anderen

Beitrag von Trixie » 28. August 2017 18:22

Eyla hat geschrieben:Also ich wůrde ein paar std Hundeschule nehmen.Habe ich mit Eyla auch damals gemacht.
Danke, darüber hatte ich auch schon nachgedacht. Wären dann Einzelstunden besser? Was hatte den deine Eyla gemacht?

Benutzeravatar

callie
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 7922
Mitglieds-Vorname: Gaby

Re: Kleine Hündin bellt und schnappt nach anderen

Beitrag von callie » 28. August 2017 22:48

Hallo Malinda :wink:
Vielleicht hilft es wenn Trixie ihr Futter und immer wieder Leckerlies von deinen Eltern bekommt, damit sie da wenigstens nicht mehr so unfreundlich ist.
Bild

Benutzeravatar

Eyla
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1820
Mitglieds-Vorname: Meike

Re: Kleine Hündin bellt und schnappt nach anderen

Beitrag von Eyla » 29. August 2017 14:07

Eyla hatte angst und war ganz unsicher.Verhielt sich teilweise sehr laut an der Leine.
Bild

Benutzeravatar

Vivi
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 251
Mitglieds-Vorname: Vivi
Kontaktdaten:

Re: Kleine Hündin bellt und schnappt nach anderen

Beitrag von Vivi » 30. August 2017 02:19

Also in diesem Fall würde ich auch zu einer Hundeschule raten.
Am besten Einzelstunden - ein Trainer der zu dir nach Hause kommt und sich das Verhalten ansehen kann und dann entsprechend helfen kann.
Und das möglichst bald, bevor sich die Kleine das Verhalten angewöhnt und, wie du sagst, noch weiter rein steigert! Denn jetzt ist sie noch in einem Alter in dem man sowas gut korrigieren kann.

Aber auch Gruppen-Stunden sind sehr gut für die Kleinen. Da lernen sie den Kontakt zu anderen Menschen und Hunden (allerdings würde ich bei den Freilauf-Minuten sehr drauf achten dass die Hundeschule die großen Hunde nicht mit den kleinsten zusammen laufen lässt. Das kann gefährlich werden)
Ganz liebe Grüße aus Spanien von Vivi mit Bieno

"Weine nicht weil es vorbei ist, sondern lächle weil es schön war!"
In Gedenken an unseren Seelenhund Puck (*26.10.06 - 11.01.17)

Benutzeravatar

Sandra
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2740
Mitglieds-Vorname: Sandra

Re: Kleine Hündin bellt und schnappt nach anderen

Beitrag von Sandra » 30. August 2017 13:38

Was hat die Kleine für eine Vorgeschichte?

Antworten