Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

CHI zu dick

Infos zu Kauf, Wesen, Haltung, Anforderungen, Erziehung

Moderator: Experten-Team

Antworten

Thema eröffnet:
Ems
Chiwelpe
Chiwelpe
Beiträge: 4
Mitglieds-Vorname: Nele

CHI zu dick

Beitragvon Ems » 25. Mai 2018 19:03

Beitrag von Ems » 25. Mai 2018 19:03

Hallo ihr Lieben,

mein CHI Emba ist 5 Jahre alt und wiegt ganze 3,5 kg. Wir haben Diät Futter und gehen drei mal am Tag mit ihr raus!

Sie teilt sich ihr Futter auch ein und Sie macht drei mal am Tag Kacka :gassi:

Es wir einfach nicht weniger..
damals haben meine Großeltern auf Sie aufgepasst während der arbeit und sie war noch dicker :weinen1:
Und jetzt haben wir alles schon im Griff bekommen mit den Hungerattacken.
Ich glaube persönlich das es ihre Specklappen sind :wut:

Habt ihr einen Tipp??


Tinkerbell
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 2992
Mitglieds-Vorname: Anna
Kontaktdaten:

Re: CHI zu dick

Beitragvon Tinkerbell » 25. Mai 2018 19:07

Beitrag von Tinkerbell » 25. Mai 2018 19:07

Wie viel Futter bekommt sie denn insgesamt am Tag??? Füttert ihr getreidefrei??

Oder bekommt sie ansonsten noch dickmacher wie Leckereien???

Statt diätfutter wäre ein hochwertiges Futter gut :wink:


Thema eröffnet:
Ems
Chiwelpe
Chiwelpe
Beiträge: 4
Mitglieds-Vorname: Nele

Re: CHI zu dick

Beitragvon Ems » 25. Mai 2018 19:20

Beitrag von Ems » 25. Mai 2018 19:20

Eine Handvoll :weissnicht:

Nein, sie hat noch eine Kaustange aus Rinderhaut


Alles klar :)


eumel
Administrator
Beiträge: 6316
Mitglieds-Vorname: Rolf
Kontaktdaten:

Re: CHI zu dick

Beitragvon eumel » 25. Mai 2018 19:48

Beitrag von eumel » 25. Mai 2018 19:48

Ems hat geschrieben:
25. Mai 2018 19:20
Eine Handvoll :weissnicht:
Wieviel Gramm ist eine Hand voll? Oder anders gefragt, wie groß ist Deine Hand?
Stelle doch mal ein Bild von Deinem Hund ein,
hier ist eine Anleitung:
http://chiforum.de/viewtopic.php?f=46&t=41389


Tinkerbell
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 2992
Mitglieds-Vorname: Anna
Kontaktdaten:

Re: CHI zu dick

Beitragvon Tinkerbell » 25. Mai 2018 19:51

Beitrag von Tinkerbell » 25. Mai 2018 19:51

Mir stellt sich gerade auch noch die Frage ob eine handvoll Trocken- oder Nassfutter??? :wink:


eumel
Administrator
Beiträge: 6316
Mitglieds-Vorname: Rolf
Kontaktdaten:

Re: CHI zu dick

Beitragvon eumel » 25. Mai 2018 19:53

Beitrag von eumel » 25. Mai 2018 19:53

Tinkerbell, bei Hand voll denke ich automatisch an Trockenfutter, Naßfutter in der Hand wäre doch ekelhaft.


Tinkerbell
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 2992
Mitglieds-Vorname: Anna
Kontaktdaten:

Re: CHI zu dick

Beitragvon Tinkerbell » 25. Mai 2018 19:55

Beitrag von Tinkerbell » 25. Mai 2018 19:55

eumel hat geschrieben:
25. Mai 2018 19:53
Tinkerbell, bei Hand voll denke ich automatisch an Trockenfutter, Naßfutter in der Hand wäre doch ekelhaft.
:kicher:

vielleicht ist Handvoll auch nicht wörtlich zu nehmen, sondern nur bildlich für die Menge :weissnicht:

Glaub hier kann nur Ems Abhile schaffen :wink:


JasminHN
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4018
Mitglieds-Vorname: Jasmin

Re: CHI zu dick

Beitragvon JasminHN » 26. Mai 2018 18:43

Beitrag von JasminHN » 26. Mai 2018 18:43

eumel hat geschrieben:
25. Mai 2018 19:53
Tinkerbell, bei Hand voll denke ich automatisch an Trockenfutter, Naßfutter in der Hand wäre doch ekelhaft.
:kicher: hab ich doch ziemlich oft in der Hand, Handfütterung und irgendwann verliert man den Ekel. Ja Jay ist nen Sonderfall.. aber ich denke auch sie meint TroFu


Thema eröffnet:
Ems
Chiwelpe
Chiwelpe
Beiträge: 4
Mitglieds-Vorname: Nele

Re: CHI zu dick

Beitragvon Ems » 27. Mai 2018 20:22

Beitrag von Ems » 27. Mai 2018 20:22

Eine Handvoll = 60-80 g Trockenfutter


Samy
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1652
Mitglieds-Vorname: Samy

Re: CHI zu dick

Beitragvon Samy » 28. Mai 2018 15:30

Beitrag von Samy » 28. Mai 2018 15:30

Ein Bild von deinem Chi wäre auf jeden Fall hilfreich :wink:

Das Futter sollte immer abgewogen werden und es sollte feste Fütterungszeiten geben. Futter nicht den ganzen Tag stehen lassen. Es empfiehlt sich nicht, Trockenfutter als Hauptfutter zu füttern. Es fehlt die Flüssigkeit und wird in der Regel auch nicht so gerne gegessen. Lieber ein hochwertiges Nassfutter und davon zwei kleinere Portionen am Tag zu festen Zeiten.

Meine Hündin bekommt zum Beispiel 2 mal täglich 45 Gramm hochwertiges Nassfutter plus Kauartikel und Leckerlis.
Werde immer wieder auf ihre gute und sportliche Figur angesprochen :ja:

Fressen würde sie bis zum Umfallen, wenn ich es nicht abwiegen würde.

3 mal am Tag Kacka finde ich ziemlich viel, das ist nicht unbedingt ein gutes Zeichen.


Kerstin
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 87
Mitglieds-Vorname: Kerstin

Re: CHI zu dick

Beitragvon Kerstin » 28. Mai 2018 16:58

Beitrag von Kerstin » 28. Mai 2018 16:58

Fynn musste auch Diät machen. Er Kamm von 4,4 auf 3,3 runter. Ich hab ihm konsequent weniger gefüttert, die Leckerli von der Oma wurden auf ein gesundes Maß reduziert und wir sind sehr viel gelaufen.


eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 35690
Mitglieds-Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: CHI zu dick

Beitragvon eumeline » 28. Mai 2018 17:43

Beitrag von eumeline » 28. Mai 2018 17:43

Ich würde als erstes auf gutes, getreidefreies Nassfutter wechseln :ja:


tina_f_1
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 443
Mitglieds-Vorname: tina

Re: CHI zu dick

Beitragvon tina_f_1 » 29. Mai 2018 00:04

Beitrag von tina_f_1 » 29. Mai 2018 00:04

Also 3,5 kg finde ich jetzt erstmal nicht zuviel-
da kommt immer drauf an wie groß dein Chi ist-
und ehrlich einer meiner Chis war jetzt sehr krank und hat 400 gr
abgenommen- da ist es ganz gut wenn sie nicht ganz so dürr sind.

Glg Tina


callie
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 9024
Mitglieds-Vorname: Gaby

Re: CHI zu dick

Beitragvon callie » 29. Mai 2018 00:30

Beitrag von callie » 29. Mai 2018 00:30

Ich bin ganz deiner Meinung Tina :ja:
Callie hat 3,8 Kilo und für ihre Größe eine Traum Figur :beifall: :wolke:


tina_f_1
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 443
Mitglieds-Vorname: tina

Re: CHI zu dick

Beitragvon tina_f_1 » 29. Mai 2018 03:02

Beitrag von tina_f_1 » 29. Mai 2018 03:02

callie :daumen:

Antworten