Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

8 Wochen junges Welpenkind

Infos zu Kauf, Wesen, Haltung, Anforderungen, Erziehung

Moderator: Experten-Team


Thema eröffnet:
Nikita
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 9
Vorname: Nicole
Vorname: Nicole

8 Wochen junges Welpenkind

Beitragvon Nikita » 31. Mai 2018 05:29

Beitrag von Nikita » 31. Mai 2018 05:29

:bussi:

Guten Morgen,

ich bin seid heute morgen neu hier. Und lese seit einigen Wochen aufgeregt die Beiträge. Den letzten Samstag war es soweit und ich holte meinen kleinen Loki nach Hause.
Zu Hause erwarteten den kleinen zwei Katzen, ein wundervoll eingerichtetes Körbchen und zwei liebevolle Menschen die dem kleinen ein wundervolles kleines Reich bieten wollen.

Nun zu meiner Sorge, die Züchterin hat ihre Welpen nur auf ein Hundeklo ihr Geschäft verrichten lassen. Dies wollten wir zu Hause in der ersten Zeit um Stress zu vermeiden für den kleinen auch tun. Jedoch hat dies nicht so gut geklappt und wir nahmen den kleinen mir nach draußen. Bisher nie länger als 5 min. Da will er dann schon wieder auf den Arm.
Die ersten beiden Tage hat er nicht ein einziges Mal in die Wohnung gepullert. Jedoch kommt es jetzt schon das dritte mal vor, dass er mir auf das Sofa pullert. Er macht mich sonst wach, in dem er mich abschlabbert. Wir gehen wirklich alle 2 Stunden mit ihm runter, es sei den er schläft wenn die zwei Stunden um sind. Möchte ihn ungern wecken.

Habt ihr vielleicht ein paar Tipps für mich wie ich den kleinen rabaucken das stubenrein sein erleichtern kann? Über jeden Rat und Kommentar bin ich dankbar.

Eine wundervollen Tag wünschen Nicole und der kleine rabaucke Loki.

:chi2:
Bild


Sonja
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4733
Vorname: Sonja
Vorname: Sonja

Re: 8 Wochen junges Welpenkind

Beitragvon Sonja » 31. Mai 2018 11:39

Beitrag von Sonja » 31. Mai 2018 11:39

Auf die Gefahr hin, dass ich gesteinigt werde, frage ich jetzt ernsthaft: Wenn du schon längere Zeit mitliest, warum hast du deinen Welpen schon mit 8 Wochen geholt und nicht gewartet, bis er 12 Wochen alt ist?
Dann ist er sozialisiert und bereit für eine neue Familie.

Bei manchen Chis geht das Sauberwerden rasch, bei anderen dauert es lang, mein erster Chihuahua war mit ca 5-6 Monaten stubenrein, bei meinem zweiten hat es ein Jahr gedauert. Da hilft nur Geduld! Kommentarlos wegwischen oder wegräumen! Keine Strafen!


renate
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 323
Vorname: Renate
Vorname: Renate

Re: 8 Wochen junges Welpenkind

Beitragvon renate » 31. Mai 2018 11:55

Beitrag von renate » 31. Mai 2018 11:55

Ich hab mir diese Ansage verkniffen, bin aber ganz auf Sonja´s Welle.

Mein Henry, er ist jetzt 6 Jahre bei mir und 7 Jahre und 2 Monate alt, pullert immer noch die Ecken an.
Aber immer nur wenn ich nicht hinschau.

Ich wische kommentarlos weg und lobe wenn es draussen passiert. Trotzdem, warum auch immer....


eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 36076
Vorname: Sabine
Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: 8 Wochen junges Welpenkind

Beitragvon eumeline » 31. Mai 2018 12:03

Beitrag von eumeline » 31. Mai 2018 12:03

Ohjeh, ich hole mir jetzt auch Dresche ab, aber echt mit 8Wochen ?.. sorry, das ist kein seriöser Züchter, dem gehört das Handwerk gelegt :(

Zu Deinem Problem, in dem Alter kann er die Blase in keinster Weise kontrollieren, versuche es mit Wickelunterlagen, vielleicht gewöhnt er sich kurzfristig daran, natürlich nur für den eiligen Notfall, und dann natürlich immer raus, nach dem Schlafen, Spielen und Fressen.

Wieviel wiegt der Zwerg ? Ich hoffe Du hast Dich über Unterzuckerung bei Welpen informiert, das und ein Durchfall kann in diesem Alter sehr schnell lebensbedrohlich werden und NEIN ich übertreibe nicht.

Auch wenn wir jetzt hier und da mit Dir meckern, bitte frage wenn Du Probleme hast, der kleine Schatz kann nichts dafür und wir werden gerne helfen das er gesund und munter groß werden kann :gassi2:


Bärbel
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3838
Vorname: Bärbel
Vorname: Bärbel
Kontaktdaten:

Re: 8 Wochen junges Welpenkind

Beitragvon Bärbel » 31. Mai 2018 12:21

Beitrag von Bärbel » 31. Mai 2018 12:21

ich schließe mich allen vorherigen Beiträgen an, für eine seriöse Züchterin spricht es nicht.
Ich gebe den Rat, hole dir wasserdichten Stoff und lege ihn über die Sitzflächen der Polstergarnitur und darauf dann Saugvorlage.
Ansonsten Geduld, Geduld


Gabi
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5333
Vorname: Gabi
Vorname: Gabi

Re: 8 Wochen junges Welpenkind

Beitragvon Gabi » 31. Mai 2018 13:08

Beitrag von Gabi » 31. Mai 2018 13:08

Zunächst mal herzlichen Glückwunsch zum neuen Familienmitglied!

Ich bin wie die Anderen hier auch der Ansicht, dass du mit dem kleinen Loki ganz viel GEDULD haben musst. Er ist ja im Grunde noch ein Baby und da darfst du einfach nicht zu viel erwarten. Am wichtigsten finde ich jetzt erst einmal, dass er Vertrauen zu dir/euch aufbaut und dieses wächst ja durch einen liebevollen, ruhigen und auch souverränen Umgang mit dem kleinen Zwerg. Ich denke, das ist jetzt erst mal eure eure wichtigste Aufgabe.

Die Sache mit der Stubenreinheit kommt dann sicher bald von ganz alleine. Wie die Anderen schon schrieben, wenn er drinnen pullert, dann einfach wegwischen und evtl. die Stelle mit stark verdünntem Zitronensaft besprühen. Das neutralisiert den Uringeruch ein wenig.
Häufig kurz nach draußen geht ihr ja schon. Das ist gut. Wecken würde ich ihn deshalb aber auch nicht. Das machst du schon richtig.

Wenn er draußen macht, würde ich ihn direkt sehr loben und beim nächsten Mal draußen auch wieder an die gleiche Stelle gehen. Der Geruch dort wird ihn animieren, wieder dort hinzumachen.
Bis er sein großes Geschäft auch draußen macht, kann es übrigens schon mal etwas dauern. Er ist es ja jetzt gewohnt, sein Geschäft drinnen (in Sicherheit) zu verrichten. Draußen könnte es ihm nach so kurzer Zeit einfach noch zu unsicher sein, aber das wird sich geben, wenn er euch und eure Gegend besser kennen gelernt hat.

Ich wünsche euch viel Erfolg und eine harmonische Kennenlernzeit mit dem Kleinen :wink:


Udina
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6425
Vorname: Inka
Vorname: Inka

Re: 8 Wochen junges Welpenkind

Beitragvon Udina » 31. Mai 2018 13:10

Beitrag von Udina » 31. Mai 2018 13:10

Nicole erst einmal ,


Bild


Und ja Nicole ich schliesse mich meinen Vorrednern an, denn eine seriöse Züchtern würde kein Welpchen mit 8 Wochen abgeben, denn das kleine braucht doch noch seine Mama, mit 12 Wochen alt wäre das Okay aber nicht mit 8 Wochen ,

Hoffe mal ich werde für mein Geschreibsel nicht gesteinigt- aber das ist halt meine persönliche Mainung dazu :ergeben:


eumel
Administrator
Beiträge: 6494
Vorname: Rolf
Vorname: Rolf
Kontaktdaten:

Re: 8 Wochen junges Welpenkind

Beitragvon eumel » 31. Mai 2018 13:16

Beitrag von eumel » 31. Mai 2018 13:16

Ich darf an dieser Stelle noch einmal an einen Punkt unserer Forenregeln erinnern:
1.4 Fehler, auch aus Unwissenheit zu machen ist menschlich, es reicht dann freundlich auf die Fehler aufmerksam zu machen. Ironie und das Einreden von Schuldgefühlen nützen weder den Betroffenen, noch anderen Usern, die man vor den gleichen Fehlern schützen möchte bzw. sollte. Auch die dauernde Wiederholung von Vorwürfen kann keine Fehler rückgängig machen.
Nicole (Nikita) hat jetzt sehr lange mit eumeline telefoniert und viele Punkte wurden dabei besprochen und sie weiß jetzt was falsch war.

Es wäre sehr schön wenn jetzt nur noch Tipps gepostet werden die Nicole wirklich helfen, Vorwürfe waren genug da, nun muss geholfen werden!


Udina
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6425
Vorname: Inka
Vorname: Inka

Re: 8 Wochen junges Welpenkind

Beitragvon Udina » 31. Mai 2018 13:25

Beitrag von Udina » 31. Mai 2018 13:25

Nein Rolf, hier möchte sicher niemand Nicole weh tun oder krasse Vorwürfe machen, weil sie einen 8 Wochen alten Welpen sich vom Züchter geholt, klar werden wir hier Alle Ihr bestes geben und Nicole Tips und auch Ratscläge geben,


eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 36076
Vorname: Sabine
Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: 8 Wochen junges Welpenkind

Beitragvon eumeline » 31. Mai 2018 13:32

Beitrag von eumeline » 31. Mai 2018 13:32

Udina hat geschrieben:
31. Mai 2018 13:25
Nein Rolf, hier möchte sicher niemand Nicole weh tun oder krasse Vorwürfe machen, weil sie einen 8 Wochen alten Welpen sich vom Züchter geholt, klar werden wir hier Alle Ihr bestes geben und Nicole Tips und auch Ratscläge geben,
Das denke ich doch auch, am Ende geht es um den kleinen Schatz und da hilft man sich einfach untereinander :bussi:


Cookie2008
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3912
Vorname: Raissa
Vorname: Raissa

Re: 8 Wochen junges Welpenkind

Beitragvon Cookie2008 » 31. Mai 2018 14:45

Beitrag von Cookie2008 » 31. Mai 2018 14:45

Schön, dass ihr persönlich gesprochen habt :ja:

Viel Freude mir dem kleinen Loki :bussi:


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 29658
Vorname: Melli
Vorname: Melli

Re: 8 Wochen junges Welpenkind

Beitragvon Chibuty » 31. Mai 2018 19:39

Beitrag von Chibuty » 31. Mai 2018 19:39

Drücke doll die Daumen für den kleinen Loki - herzlich willkommen bei uns :gruss:


callie
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 9716
Vorname: Gaby
Vorname: Gaby

Re: 8 Wochen junges Welpenkind

Beitragvon callie » 31. Mai 2018 22:25

Beitrag von callie » 31. Mai 2018 22:25

Hallo Nicole :wink:
Bild
Und alles liebe und gute für dein kleines Welpchen :bussi:


JasminHN
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4090
Vorname: Jasmin
Vorname: Jasmin

Re: 8 Wochen junges Welpenkind

Beitragvon JasminHN » 1. Juni 2018 09:16

Beitrag von JasminHN » 1. Juni 2018 09:16

erstmal alles liebe für deinen Goldschatz :bussi:

Ich hab mir das damals auch alles anhören müssen und bin Gottfroh das ich hier geblieben bin und habe freilich auch aus meinem Fehler gelernt. Und das wirst du sicher auch, also bleib bitte hier wir helfen alle gerne so gut wir können um deinen Spatz gross zu bekommen. Das wichtigste wirst du ja nun wissen denke ich. :ergeben:

Und wir sind eigentlich alle ganz lieb :wolke:


Thema eröffnet:
Nikita
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 9
Vorname: Nicole
Vorname: Nicole

Re: 8 Wochen junges Welpenkind

Beitragvon Nikita » 1. Juni 2018 09:23

Beitrag von Nikita » 1. Juni 2018 09:23

Danke für eure zahlreiche und liebe Unterstütung. Ich nehme jede Hilfe dankend an und ein besonderer Dank an Sabine für deine Zeit, Mühe und Tipps.
Dem kleinen geht es gut nur ist es ziemlich warm für ihn und er schläft unter der Couch.
Er frisst und trinkt und ist lebendig.

DANKE
Bild

Bild

Bild


Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11665
Vorname: Birgit
Vorname: Birgit

Re: 8 Wochen junges Welpenkind

Beitragvon Birgit657 » 1. Juni 2018 16:42

Beitrag von Birgit657 » 1. Juni 2018 16:42

liebe Nicole, versuch bitte beim nächsten mal eine andere Bildgröße ( 640 mal 480 ) zuwählen, sorry ich erkenne nix :ergeben:
auch von mir Herzlichen Glückwunsch zu deinem Spatz :flowerhearts:


Thema eröffnet:
Nikita
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 9
Vorname: Nicole
Vorname: Nicole

Re: 8 Wochen junges Welpenkind

Beitragvon Nikita » 1. Juni 2018 16:56

Beitrag von Nikita » 1. Juni 2018 16:56

Bild

Bild

Bild


callie
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 9716
Vorname: Gaby
Vorname: Gaby

Re: 8 Wochen junges Welpenkind

Beitragvon callie » 1. Juni 2018 17:00

Beitrag von callie » 1. Juni 2018 17:00

Oh danke für die größeren Bilder Nicole :bussi:
Dein kleiner Spatz ist ja so super süß :wolke: :himmeln:
Und so eine schöne Katze :herzen:


Thema eröffnet:
Nikita
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 9
Vorname: Nicole
Vorname: Nicole

Re: 8 Wochen junges Welpenkind

Beitragvon Nikita » 1. Juni 2018 17:15

Beitrag von Nikita » 1. Juni 2018 17:15

Danke Danke. Ja das ist mein Kater und er ist einfach super neugierig 😍

Was wäre das perfekte Geschirr für den kleinen? Habe derzeit ein schmales von Trixi und das gefällt dem kleinen Racker gar nicht.

Einen schönen Nachmittag euch und liebe Grüße von Loki.

:chi2:


eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 36076
Vorname: Sabine
Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: 8 Wochen junges Welpenkind

Beitragvon eumeline » 1. Juni 2018 17:38

Beitrag von eumeline » 1. Juni 2018 17:38

Wirklich ein niedlicher Schatz :himmeln:

Geschirr mögen die meisten zu Anfang nicht so gerne.
Versuche es mal mit einem Curli Geschirr, die findest Du bei Shivali und sie kann Dich auch wegen der Größe beraten :ja:

http://chihuahua-shop.com/


Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11665
Vorname: Birgit
Vorname: Birgit

Re: 8 Wochen junges Welpenkind

Beitragvon Birgit657 » 1. Juni 2018 18:17

Beitrag von Birgit657 » 1. Juni 2018 18:17

Danke Nicole, jetzt kann auch ich *blindi* deine Zaubermäuse erkennen :kicher: :wolke: :wolke:


callie
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 9716
Vorname: Gaby
Vorname: Gaby

Re: 8 Wochen junges Welpenkind

Beitragvon callie » 1. Juni 2018 18:23

Beitrag von callie » 1. Juni 2018 18:23

Die schönen Curli Geschirre von Shivali kann ich dir auch sehr empfehlen für deinen süßen Spatz :ja:


Teddy-tina35
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 36
Vorname: Tina
Vorname: Tina

Re: 8 Wochen junges Welpenkind

Beitragvon Teddy-tina35 » 1. Juni 2018 18:33

Beitrag von Teddy-tina35 » 1. Juni 2018 18:33

Die curli Geschirre sind super, die kaufen wir auch nur.

Mir gefällt aber besonders das zweite Bild mit dem durchaus schönen Hundekörbchen :lachen


Pebbles *my Love*
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 430
Vorname: Anny
Vorname: Anny

Re: 8 Wochen junges Welpenkind

Beitragvon Pebbles *my Love* » 1. Juni 2018 19:41

Beitrag von Pebbles *my Love* » 1. Juni 2018 19:41

Wie süüüüüsss


Nuggets
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6382
Vorname: Jürgen
Vorname: Jürgen

Re: 8 Wochen junges Welpenkind

Beitragvon Nuggets » 2. Juni 2018 00:35

Beitrag von Nuggets » 2. Juni 2018 00:35

Herzlich Willkommen. :wink:
Ein sehr hübscher kleiner Mann. :wolke:


Sonja
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4733
Vorname: Sonja
Vorname: Sonja

Re: 8 Wochen junges Welpenkind

Beitragvon Sonja » 2. Juni 2018 01:12

Beitrag von Sonja » 2. Juni 2018 01:12

Auch von mir eine Empfehlung für die Curliegeschirre von Shivali. Top Beratung und bestes Service! :ja:


sglitzert
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2173
Vorname: Manu
Vorname: Manu
Kontaktdaten:

Re: 8 Wochen junges Welpenkind

Beitragvon sglitzert » 2. Juni 2018 14:00

Beitrag von sglitzert » 2. Juni 2018 14:00

Herzlich Willkommen :wink:

Oft ist den kleinen das Curli in xxxs noch zu groß. Sollte das bei deinem Schatz der Fall sein, hätte ich noch solche da, die sind ganz weich und für den Anfang super. Wir hatten damals auch solche von der Züchterin mitbekommen.

Bild


Sonja
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4733
Vorname: Sonja
Vorname: Sonja

Re: 8 Wochen junges Welpenkind

Beitragvon Sonja » 2. Juni 2018 16:14

Beitrag von Sonja » 2. Juni 2018 16:14

Oh ja, die sind ganz toll und praktisch und hübsch auch noch! :himmeln:


Teddy-tina35
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 36
Vorname: Tina
Vorname: Tina

Re: 8 Wochen junges Welpenkind

Beitragvon Teddy-tina35 » 2. Juni 2018 16:30

Beitrag von Teddy-tina35 » 2. Juni 2018 16:30

Die Geschirre sind echt cool und so einmalig. Haste immer ein Unikat. Teddy hat meist auch das Problem das ihm s schon zu klein ist weil er so eine breite Brust hat aber m ist ihm zu groß.


Thema eröffnet:
Nikita
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 9
Vorname: Nicole
Vorname: Nicole

Re: 8 Wochen junges Welpenkind

Beitragvon Nikita » 3. Juni 2018 12:42

Beitrag von Nikita » 3. Juni 2018 12:42

Hallo ihr lieben.

Ich habe da mal eine Frage. So ein kleiner Welpe braucht ja mind. 20 Stunden Schlaf am Tag. Nur leider ist der kleine Loki nach dem Gassi gehen und fressen total aufgedreht und kommt nicht zur Ruhe 😔 er flitzt hier durch die Wohnung und macht und tut. In sein Körbchen Bzw „Laufstall“ also Rückzugsort benutzt er auch nicht.
Vorallem auch nachts wird er sehr lebendig.

Was kann man machen um Ruhe in die Situation zu bekommen!

Was haltet ihr in dem Alter von Besuchen in einer Welpenschule?

Euch allen einen schönen Sonntag wünschen Nicole und Loki
Bild

Antworten