Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

Ist der Hund ein Rudeltier

Infos zu Kauf, Wesen, Haltung, Anforderungen, Erziehung

Moderator: Experten-Team

Antworten

Thema eröffnet:
Charlchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 629
Vorname: Sandra
Vorname: Sandra

Ist der Hund ein Rudeltier

Beitragvon Charlchen » 24. Oktober 2018 10:45

Beitrag von Charlchen » 24. Oktober 2018 10:45

Dieser Artikel ist ganz interessant, es geht um Hunde Kontakt und Sozial Verhalten;


http://hundemagazin.ch/sozialkontakt-−- ... FBxw97yGRA


Grüße
Sandra :wink:


callie
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 9844
Vorname: Gaby
Vorname: Gaby

Re: Ist der Hund ein Rudeltier

Beitragvon callie » 24. Oktober 2018 10:59

Beitrag von callie » 24. Oktober 2018 10:59

Der Bericht ist super :beifall: :ja: vielen Dank für den Link liebe Sandra :bussi:


Thema eröffnet:
Charlchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 629
Vorname: Sandra
Vorname: Sandra

Re: Ist der Hund ein Rudeltier

Beitragvon Charlchen » 24. Oktober 2018 11:00

Beitrag von Charlchen » 24. Oktober 2018 11:00

:herzen: büdde


mina1980
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1239
Vorname: Mina
Vorname: Mina

Re: Ist der Hund ein Rudeltier

Beitragvon mina1980 » 24. Oktober 2018 11:06

Beitrag von mina1980 » 24. Oktober 2018 11:06

Da ich ja selbst 4 Hunde habe, ist mir auch schon aufgefallen, dass sich alle anders verhalten. Während Koda zB den Sozialkontakt zu anderen Hunden sucht und auch nahezu mit jedem Artgenossen zurecht kommt, meidet Schoko z.B. seine Artgenossen. Ja da eigene Rudel wird von allen 4en akzeptiert, aber während sich Koda und Zeus auf die Artgenossen konzentrieren ist es bei Schoko und Melody so, dass sie die Menschen bevorzugen.

Jetzt ist es draußen dann aber auch oft so, da ich ja bei Schoko weiß, dass er mit anderen Hunden nicht so gut kann, dass ich schon oft angesprochen wurde, dass es an mir liegt, weil ich ihn nur selten zu anderen Hunden hinlasse. Wenn ich jetzt den Artikel so lese, sehe ich es aber gar nicht mehr so sehr als Fehler meinerseits an, was wenn Schoko der Kontakt zu anderen Hunden nicht interessiert. Ihn trotzdem zwingen? Dann eigentlich keine gute Idee.

Und warum soll sich ein Hund nicht auch selbst aussuchen können, mit wem er Kontakt möchte und mit wem nicht? Wir tun das ja auch.

Auch wenn der Hund ein Rudeltier ist, oder auch der Wolf, heißt das doch aber auch nicht, dass er mit allen seinen Artgenossen gut auskommen sollte. In seinem Rudel wird ein Hund sich wohl fühlen, aber bei fremden Hunden und Rudeln sieht es ja doch anders aus, die können, müssen sich aber nicht verstehen - und schon gar nicht nur weil der Mensch sich das so einbildet.

Danke fürs teilen von dem wirklich interessanten Artikel :beifall:


Thema eröffnet:
Charlchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 629
Vorname: Sandra
Vorname: Sandra

Re: Ist der Hund ein Rudeltier

Beitragvon Charlchen » 24. Oktober 2018 11:54

Beitrag von Charlchen » 24. Oktober 2018 11:54

:gassi2: gerne Mina,

ich fand den auch sehr hilfreich.
Man sollte Hunde NIE zu sozialen Kontakten zwingen.
Wie Du schon schreibst, die suchen sich das genau so aus, wie ihre zweibeinigen Kumpel :herzen: .

Liebe Grüße Sandra

Antworten