Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

Unsauberkeit

Infos zu Kauf, Wesen, Haltung, Anforderungen, Erziehung

Moderator: Experten-Team

Antworten

Thema eröffnet:
Paskira
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 24
Vorname: Paskira
Vorname: Paskira

Unsauberkeit

Beitragvon Paskira » 7. November 2018 09:22

Beitrag von Paskira » 7. November 2018 09:22

Hallo, endlich mal wieder🙈.
Wir haben angebaut und es war ein sehr stressiges Jahr für uns alle, vor allem auch für unsere Chis. Außer das Außengelände hat sich dauernd etwas im Haus verändert auch der Liegeatz/Raum der Kleinen. Nun sind wir fast fertig, die Jungs haben endlich auch im Haus richtig viel Platz... ABER... nun wird überall markiert..... wir gehen so viel raus mit den 4en. Abend letzte Runde ca 5 km um 22:00 Ubr ca 1 Stunde, mein Mann lässt sie morgen schon mal vorab in den Garten um 5:30 und dann ich Gassi um 6:30. auch am Tag oft draußen. Trotzdem ist morgens ans Bettchen gepinkelt, ans Stuhlbein, an Ecken.... auch tagsüber finde ich immer mal eine Pfütze. So langsam bin ich etwas verzweifelt. Vielleicht kommt es davon, dass wir im Umbau mit dauerhaft Handwerkern und viel Eigenleistung etwas weniger trainiert haben. Eigentlich die Zeit eher zum Kuscheln genutzt haben. Es ist ja auch alles neu. Boden, Möbel etc. Und riecht ja auch alles ganz anders. Wo fange ich jetzt am Besten mit den 4en wieder an? Habt ihr Tips für mich/ uns? Wir haben halt auch den einen Hund von Tierhändlern (hatte ich ja schon mal einen Beitrag darüber), dieser hat seit Anfang an Probleme mit der Sauberkeit und ich denke auch, das es gerade der Hauptakteur ist....


Kerstin
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 336
Vorname: Kerstin
Vorname: Kerstin

Re: Unsauberkeit

Beitragvon Kerstin » 7. November 2018 11:17

Beitrag von Kerstin » 7. November 2018 11:17

Hallo Paskira,

das ist natürlich blöd. Grade wenn man fertig ist und seine Freude daran haben will kann man die Markiererei am wenigsten gebrauchen. Wobei sowas kann man ja nie brauchen :weissnicht:
Sind alle 4 kastriert? Gabs vorher Probleme? Ich hab aktuell das Thema mit Penny, sie kommt auch von einem Vermehrer. Leider versteht sie nicht dass sie sich bemerkbar machen muss und kackert Nachts ab und an mal rein. Ich hab nun eine "Festung" gebaut. Sie schläft im Körbchen neben meinem Bett. Ich hab das jetzt alles so zugestellt, dass sie sich Nachts nicht heimlich davon machen kann. Damit klappt das bisher super. Ich würde an deiner Stelle einfach wie bei Welpen noch mal komplett von vorn anfangen. Alle paar Stunden raus, riiiiiiesen Lob wenn Geschäft/Pipi draußen gemacht wird. Drin wenn du auf frischer Tat ertappst schimpfen und Nachts erst auch alle paar Stunden raus, das dann langsam verlängern und vielleicht auch was drum rum stellen das keins heimlich davon kann.


Thema eröffnet:
Paskira
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 24
Vorname: Paskira
Vorname: Paskira

Re: Unsauberkeit

Beitragvon Paskira » 7. November 2018 14:56

Beitrag von Paskira » 7. November 2018 14:56

Die 4 sind alle nicht kastriert. Der Jüngste ist ja erst 11 Monate, der älteste seit August 2 Jahre. Nummer 1 und 3 sind pingelig sauber. Nummer 2 vom Vermehrer macht schon immer ein paar Probleme mit der Sauberkeit. Nummer 4 war super sauber, liebt aber Nummer 2 abgöttisch und hat sich das wohl jetzt abgeschaut.


Charlchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 629
Vorname: Sandra
Vorname: Sandra

Re: Unsauberkeit

Beitragvon Charlchen » 7. November 2018 17:13

Beitrag von Charlchen » 7. November 2018 17:13

:wink: hi,

das Thema interessiert mich auch, Charlie ist 1Jahr und meldet sich grundsätzlich nicht, was zur Folge hat, dass er regelmäßig rein macht.

Was ich als Problem erlebe ist, dass er mal 6Stunden aushält, dann wiederum ist er draußen gewesen und keine 2Stunden später macht er rein. Kastriert ist er auch nicht aber wird er nächste Woche.

Kann das markieren sein? Aber da kommen doch eigentlich nur ein paar Tropfen oder? Außerdem habe ich mal gelesen, dass Rüden in ihrem Zuhause nicht markieren.
Interessant, dass es anderen auch so geht.
Ich habe es einfach auch auf die kleine Blase geschoben aber nach 2Stunden ist schon wenig und dass er sich nicht meldet echt Mist.

Ich lese hier mal mit, vielleicht hat ja noch jemand Ideen oder Tipps.
Charlie schläft auch bei mir, ich bekomme es trotzdem nicht mit.
Danke Euch
Sandra


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 29779
Vorname: Melli
Vorname: Melli

Re: Unsauberkeit

Beitragvon Chibuty » 7. November 2018 19:49

Beitrag von Chibuty » 7. November 2018 19:49

Es können sich auch läufige Hündinnen auf das Verhalten der Jungs bemerkbar machen.

Der kleinste ist voll in der Pubertät - testet sich aus, evtl markiert er dann.

Ich würde einfach mal mit Rüdenbinden arbeiten, sie verhindern nicht das pinkeln, aber zumindest bleiben dann die Möbel verschont.

Rüdenbinden bekommst bei mir oder auch sglitzert auf Maß genäht oder aber wartet mal auf den Weihnachtsmarkt hier im Forum ;) da klebt man dann eine Damenbinde rein und somit hast dann evtl den Beweis wer markiert.


Sandra
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3272
Vorname: Sandra
Vorname: Sandra

Re: Unsauberkeit

Beitragvon Sandra » 7. November 2018 22:42

Beitrag von Sandra » 7. November 2018 22:42

Ich würde auch eine Rüdenbinde nehmen. :ja:


Charlchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 629
Vorname: Sandra
Vorname: Sandra

Re: Unsauberkeit

Beitragvon Charlchen » 8. November 2018 07:20

Beitrag von Charlchen » 8. November 2018 07:20

:ja: ja so eine Bauchbinde hole ich. Gibt es einige online, gucke aber heute mal im Futterhaus ob die, die von Trixie haben aus Mesh.
Hatte nur Bedenken, dass wenn er da hinein puschert , dass sich sein Penis entzündet also wund wird.

Liebe Grüße Sandra


Samy
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2065
Vorname: Samy
Vorname: Samy

Re: Unsauberkeit

Beitragvon Samy » 8. November 2018 07:49

Beitrag von Samy » 8. November 2018 07:49

Wie ist das bei euch zwecks Erziehung/Rangfolge?

Mit 4 jungen Rüden ist einiges los und die Chis neigen sowieso dazu, sich größenwahnsinnig für den Chef zu halten :kicher:

Klare Regeln und eine konsequente Erziehung sind das Allerwichtigste.

Die Rüdenbinde zur Überbrückung, bis das Problem sich erledigt hat, finde ich auch eine gute Lösung.

Vielleicht ist es auch nur eine Phase, bis sich alle richtig eingelebt haben.


DogDeLuxe
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2172
Vorname: Alice
Vorname: Alice

Re: Unsauberkeit

Beitragvon DogDeLuxe » 8. November 2018 12:04

Beitrag von DogDeLuxe » 8. November 2018 12:04

@ charlchen ich habe bei meinen Rüden immer eine (halbe)Slipeinlage in die Rüdenbinde reingelegt so bleibt er trocken und du brauchst keine Angst haben das sich sein Penis entzündet oder er wund wird. Meine Rüden hatten da nie etwas.


SabineE
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3799
Vorname: Sabine
Vorname: Sabine

Re: Unsauberkeit

Beitragvon SabineE » 8. November 2018 16:05

Beitrag von SabineE » 8. November 2018 16:05

Hallo
Wenn wir bei einer Freundin unsere Hundetreffen haben, hat sie immer Frischhaltefolie um die Stuhl- und Schrankbeine gewickelt. Vielleicht ist das eine Option bis deine Hundis sich richtig eingelebt haben?


Thema eröffnet:
Paskira
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 24
Vorname: Paskira
Vorname: Paskira

Re: Unsauberkeit

Beitragvon Paskira » 8. November 2018 23:11

Beitrag von Paskira » 8. November 2018 23:11

Vielen lieben Dank für Eure Tips. An Rüdenbinden hab ich noch gar nicht gedacht.... das ist eine super Idee. Dann weiß ich vielleicht wirklich erst genau, wer der Übeltäter ist. Trotz guter Beobachtung heute (dachte ich🙄) hab ich doch gerade eine Pfütze am Klavierhocker entdeckt. Also wenn ich diese hier bekomme, kaufe ich Dir gerne welche ab. Wie ermittelt man denn da die Größe?


Thema eröffnet:
Paskira
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 24
Vorname: Paskira
Vorname: Paskira

Re: Unsauberkeit

Beitragvon Paskira » 8. November 2018 23:15

Beitrag von Paskira » 8. November 2018 23:15

@samy
Ich glaube, die Rangfolge sortiert sich gerade neu. Der zweite war immer das Ende der Rangfolge.... er versucht gerade nach oben zu kommen und ich glaube ja auch, dass er es hauptsächlich ist.


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 29779
Vorname: Melli
Vorname: Melli

Re: Unsauberkeit

Beitragvon Chibuty » 9. November 2018 06:30

Beitrag von Chibuty » 9. November 2018 06:30

Paskira hat geschrieben:
8. November 2018 23:11
Vielen lieben Dank für Eure Tips. An Rüdenbinden hab ich noch gar nicht gedacht.... das ist eine super Idee. Dann weiß ich vielleicht wirklich erst genau, wer der Übeltäter ist. Trotz guter Beobachtung heute (dachte ich🙄) hab ich doch gerade eine Pfütze am Klavierhocker entdeckt. Also wenn ich diese hier bekomme, kaufe ich Dir gerne welche ab. Wie ermittelt man denn da die Größe?
Muss einfach hinten um die Taille inkl Schniepel ;) ich Nähe sie mit Klett, so dass sie dann immer paar cm zu verstellen sind. Nähe immer mit fröhlichen oder lustigen Stoffen, wenn ich sie Maße weiß, dann bereite ich mal was vor :wink:


Thema eröffnet:
Paskira
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 24
Vorname: Paskira
Vorname: Paskira

Re: Unsauberkeit

Beitragvon Paskira » 9. November 2018 08:50

Beitrag von Paskira » 9. November 2018 08:50

Dann muss ich mir erst mal ein Maßband besorgen. Ich schicke Dir dann die Maße👍🏼


Thema eröffnet:
Paskira
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 24
Vorname: Paskira
Vorname: Paskira

Re: Unsauberkeit

Beitragvon Paskira » 9. November 2018 08:52

Beitrag von Paskira » 9. November 2018 08:52

Das ist unsere „Pippi-Bande“

Bild


sglitzert
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2206
Vorname: Manu
Vorname: Manu
Kontaktdaten:

Re: Unsauberkeit

Beitragvon sglitzert » 9. November 2018 09:51

Beitrag von sglitzert » 9. November 2018 09:51

Süsse Pipi Bände :herzen:
Ich würde Ihnen nicht so viel Freiraum lassen wenn sie alleine sind. Auch nachts würde ich die Schlafzimmertür zu machen oder die Hunde an eine Box trainieren.


mina1980
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1239
Vorname: Mina
Vorname: Mina

Re: Unsauberkeit

Beitragvon mina1980 » 9. November 2018 10:15

Beitrag von mina1980 » 9. November 2018 10:15

Die 4 sind aber alle sehr süß :wolke:


Charlchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 629
Vorname: Sandra
Vorname: Sandra

Re: Unsauberkeit

Beitragvon Charlchen » 9. November 2018 13:43

Beitrag von Charlchen » 9. November 2018 13:43

Hey Rüdenbinde gibt es von Trixie aus Mesh für 5Euro.
Habe die gestern im Futterhaus besorgt, inkl.drei Einlagen.
Größe "S"
Meine Eltern haben damals bei unserem Senior "strampelpeter " Flockenwindeln rein gelegt.

:wink:


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 29779
Vorname: Melli
Vorname: Melli

Re: Unsauberkeit

Beitragvon Chibuty » 9. November 2018 16:34

Beitrag von Chibuty » 9. November 2018 16:34

Ach Gott ist das eine süße Bande :himmeln:

Du kannst auch einen Streifen Papier nehmen und dann mit dem Zollstock den Streifen Papier messen. Dann brauchst nicht extra ein Maßband kaufen :ja:


Käferchen
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6035
Vorname: Kerstin
Vorname: Kerstin
Kontaktdaten:

Re: Unsauberkeit

Beitragvon Käferchen » 10. November 2018 20:04

Beitrag von Käferchen » 10. November 2018 20:04

Achje, sind die süß :himmeln: .

Antworten