Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile, z.B. eine Suchfunktion!

ACHTUNG! Nach der Registrierung verschickt das Forum eine Aktivierungsmail. Eventuell kann die Mail in Eurem Spamordner landen, bei fehlendem Aktivierungslink bitte dort nachschauen!

Hirsch-/Rehkopf-Chihuahua?

Hier kommen auch unsere Gäste zu Wort!

Thema eröffnet:
ratlos

Hirsch-/Rehkopf-Chihuahua?

Beitragvon ratlos » 13. Dezember 2019 15:57

Beitrag von ratlos » 13. Dezember 2019 15:57

Ein herzliches Hallo in die Runde.

Ich trage mich nach gründlicher Recherche mit dem Gedanken, mir einen Chihuahua anzuschaffen. Nun habe ich das Internet schon rauf und runter gegoogelt, bin aber nicht wirklich schlauer geworden: :weissnicht:

Ich hätte gerne einen Chihuahua mit Hirschkopf/Rehkopf. - Ja, ich weiß, dass das nicht FCI-Standard ist, aber mir gefällt die Kopfform einfach besser. :herzen: In einem alten Thread habe ich gesehen, dass es hier ja anscheinend ein paar stolze Rehkopf-Chi-Besitzer gibt. Gibt es Züchter (vermutlich mal nicht VDH), die soche Chis in Deutschland züchten? Ggf. auch im nahen europäischen Ausland? Die im alten Thread genannte Zucht gibt es anscheinend nicht mehr. Wo bekommt man also so einen tollen Hund aus seriöser Quelle her? (Also nicht vom Vermehrer.)

Ich weiß, dass es diesen Chi-Typ in den USA durchaus (noch) gibt (selbst schon häufiger gesehen), aber das ist keine Option. Ich würde keinem Hund den Stress eines 8-11 Stunden-Fluges zumuten wollen. Egal, ob Chi oder Pitbull. Von dem ganzen Verwaltungs-"Gedöns", dass dann noch zusätzlich dranhängt mal ganz abgesehen.

Hätte jemand einen Tip für mich? (Und bitte nicht: Apfelkopf-Chis sind auch süß. Ja, sind sie. Und ich hätte lieber einen Rehkopf-Chi. ;-) )

Schon mal ganz lieben Dank im Voraus für die Hilfe.


eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 35385
Registriert: 10. Februar 2008 14:54
Vorname: Sabine
Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: Hirsch-/Rehkopf-Chihuahua?

Beitragvon eumeline » 13. Dezember 2019 16:44

Beitrag von eumeline » 13. Dezember 2019 16:44

Hallo,

also wir sind reine Liebhaber und den Ausdruck Hirsch-/Rehkopf-Chihuahua habe ich jetzt so noch nie gehört :weissnicht:


Tinkerbell
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 2854
Registriert: 26. Mai 2013 18:41
Vorname: Anna
Vorname: Anna
Kontaktdaten:

Re: Hirsch-/Rehkopf-Chihuahua?

Beitragvon Tinkerbell » 13. Dezember 2019 18:07

Beitrag von Tinkerbell » 13. Dezember 2019 18:07

Mal zur Erläuterung


Bild

Ich hatte mir da aber auch noch nie Gedanken drüber gemacht :lachen


Jaqueline2003
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 413
Registriert: 19. August 2018 11:35
Vorname: Jaqueline
Vorname: Jaqueline

Re: Hirsch-/Rehkopf-Chihuahua?

Beitragvon Jaqueline2003 » 13. Dezember 2019 20:19

Beitrag von Jaqueline2003 » 13. Dezember 2019 20:19

Meine Bella hat einen Rehkopf, haben sie aber von bekannten also Privatleuten. Züchter kenne ich leider keine. :weissnicht:

Bild


Kerstin
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1519
Registriert: 10. Oktober 2017 15:20
Vorname: Kerstin
Vorname: Kerstin
Kontaktdaten:

Re: Hirsch-/Rehkopf-Chihuahua?

Beitragvon Kerstin » 14. Dezember 2019 12:12

Beitrag von Kerstin » 14. Dezember 2019 12:12

Hallo :wink:
Also ich kenne den Unterschied. Aber leider kann ich dir da nicht wirklich helfen. Die meisten Züchter gehen ja in die Apfelkopf Richtung. Da ist einfach die Nachfrage größer. Ich würde an deiner Stelle einfach wenn du einen Rehkopf siehst direkt fragen woher er ist.
Aus Amerika würd ich jetzt auch nicht extra einen überholen. Das sind schon heftige Strapazen für das Tier.

Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen bei deiner Suche.


Jaqueline2003
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 413
Registriert: 19. August 2018 11:35
Vorname: Jaqueline
Vorname: Jaqueline

Re: Hirsch-/Rehkopf-Chihuahua?

Beitragvon Jaqueline2003 » 14. Dezember 2019 12:26

Beitrag von Jaqueline2003 » 14. Dezember 2019 12:26

Ich würde auch einfach mal nach Chihuahua Züchtern Suchen die den Urtypen Züchten. Hab gerade mal gegoogelt und schon welche gefunden. Wenn ich Rehkopf Züchter Suche wird mir dagelegen nichts angezeigt.


Cookie2008
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4008
Registriert: 3. Juni 2012 19:55
Vorname: Raissa
Vorname: Raissa

Re: Hirsch-/Rehkopf-Chihuahua?

Beitragvon Cookie2008 » 14. Dezember 2019 17:26

Beitrag von Cookie2008 » 14. Dezember 2019 17:26

Wäre dann nicht eher ein Prager Rattler oder ein Russky Toy was für dich? Gehören auch beide zur FCI Gruppe 9 und sind auch klein :wink:


callie
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11832
Registriert: 7. Juli 2014 20:59
Vorname: Gaby
Vorname: Gaby

Re: Hirsch-/Rehkopf-Chihuahua?

Beitragvon callie » 14. Dezember 2019 17:53

Beitrag von callie » 14. Dezember 2019 17:53

Cookie2008 hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)
14. Dezember 2019 17:26
Wäre dann nicht eher ein Prager Rattler oder ein Russky Toy was für dich? Gehören auch beide zur FCI Gruppe 9 und sind auch klein :wink:
Deinen Vorschlag finde ich sehr gut Raissa :beifall:


Jaqueline2003
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 413
Registriert: 19. August 2018 11:35
Vorname: Jaqueline
Vorname: Jaqueline

Re: Hirsch-/Rehkopf-Chihuahua?

Beitragvon Jaqueline2003 » 15. Dezember 2019 19:22

Beitrag von Jaqueline2003 » 15. Dezember 2019 19:22

Kein Bedarf mehr?


Jaqueline2003
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 413
Registriert: 19. August 2018 11:35
Vorname: Jaqueline
Vorname: Jaqueline

Re: Hirsch-/Rehkopf-Chihuahua?

Beitragvon Jaqueline2003 » 15. Dezember 2019 19:23

Beitrag von Jaqueline2003 » 15. Dezember 2019 19:23

Cookie2008 hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)
14. Dezember 2019 17:26
Wäre dann nicht eher ein Prager Rattler oder ein Russky Toy was für dich? Gehören auch beide zur FCI Gruppe 9 und sind auch klein :wink:
Naja, ein Prager Rattler oder ein Russky Toy sind ja schon ganz anders als ein Chihuahua.


callie
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11832
Registriert: 7. Juli 2014 20:59
Vorname: Gaby
Vorname: Gaby

Re: Hirsch-/Rehkopf-Chihuahua?

Beitragvon callie » 16. Dezember 2019 01:05

Beitrag von callie » 16. Dezember 2019 01:05

Jaqueline2003 hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)
15. Dezember 2019 19:22
Kein Bedarf mehr?
ich glaub nicht Jaqueline :nono:


Jaqueline2003
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 413
Registriert: 19. August 2018 11:35
Vorname: Jaqueline
Vorname: Jaqueline

Re: Hirsch-/Rehkopf-Chihuahua?

Beitragvon Jaqueline2003 » 16. Dezember 2019 11:55

Beitrag von Jaqueline2003 » 16. Dezember 2019 11:55

Ich glaube auch nicht

Antworten