Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

urlaub

Hier kommen auch unsere Gäste zu Wort!

Thema eröffnet:
bibi09

urlaub

Beitragvon bibi09 » 21. Juni 2014 01:30

Beitrag von bibi09 » 21. Juni 2014 01:30

Hallo


mich würde interessieren ob ihr mit euren Hunden in den Süden fahrt im Sommer. Wenn ja wohin, und wie schützt ihr sie vor Krankheiten. Danke :wink:


Cookie2008
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3812
Mitglieds-Vorname: Raissa
Birthday

Re: urlaub

Beitragvon Cookie2008 » 21. Juni 2014 09:27

Beitrag von Cookie2008 » 21. Juni 2014 09:27

Nein, dorthin wo es heiß ist würde ich Cookie nicht mitnehmen , er ist zu empfindlich was Wärme angeht und hätte dabei keinen Spaß. Es gibt aber Chis denen das nichts ausmacht , bei denen ist das was anderes . :wink:


Thema eröffnet:
Pitrie

Re: urlaub

Beitragvon Pitrie » 21. Juni 2014 10:39

Beitrag von Pitrie » 21. Juni 2014 10:39

Hey,
also wir fahren auch nicht in den Süden. Das wäre für unsere zu heiß.

Man muss,wenn man ins Ausland fährt, bestimmte Impfungen und Entwurmungen durchführen. Am besten mal länderspezifisch googlen.
lg


Käferchen
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5735
Mitglieds-Vorname: Kerstin
Kontaktdaten:

Re: urlaub

Beitragvon Käferchen » 21. Juni 2014 11:13

Beitrag von Käferchen » 21. Juni 2014 11:13

Sicher kann man mit den Hundis auch in den Süden in den Urlaub ... einige hier aus dem Forum waren z.B. schon auf Mallorca !
Ich würde wohl eher in der nicht so heißen Jahreszeit ... also im Frühjahr oder im September, in wärmere Gegenden fahren,
war aber mit den Hundis zusammen, noch nicht dort !

Unsere Hundis und wir, lieben die Ostsee ... die langen Strände zum ausrennen und buddeln :jubel: oder die Berge in Österreich, wo man richtig tolle und erlebnisreiche Touren unternehmen kann ! Auch das Riesengebirge in Tschechien, ist ist für einen Urlaub mit den Zwergis, irre schön !


Thema eröffnet:
Bibi09

Re: urlaub

Beitragvon Bibi09 » 21. Juni 2014 12:57

Beitrag von Bibi09 » 21. Juni 2014 12:57

Also wir würden gern nach italien fahren. Kein Strandurlaub, Bekannte besuchen. Mit Klimaanlage im Haus, und im Auto, und Aktivitäten eher am Abend sollte das für unseren Hund kein Problem werden. Was mich eher beunruhigt sind die Krankheiten wie Leismaniose ect. Kennt sich da jemand aus? Schönen Samstag euch :gassi2:


Udina
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6133
Mitglieds-Vorname: Inka

Re: urlaub

Beitragvon Udina » 21. Juni 2014 13:16

Beitrag von Udina » 21. Juni 2014 13:16

Diese Jahr fahren wir nicht in den Urlaub werden nur immer mal wieder Tagesausflüge hier machen- habe auch keine rechte Lust dazu- zumal meine heiß geliebte Mausi verstorben ist....


Beate
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 15767
Mitglieds-Vorname: Beate

Re: urlaub

Beitragvon Beate » 21. Juni 2014 14:47

Beitrag von Beate » 21. Juni 2014 14:47



Thema eröffnet:
bibi09

Re: urlaub

Beitragvon bibi09 » 21. Juni 2014 21:17

Beitrag von bibi09 » 21. Juni 2014 21:17

oh wie traurig sweety. danke beate.


Thema eröffnet:
bibi09

Re: urlaub

Beitragvon bibi09 » 23. Juni 2014 00:13

Beitrag von bibi09 » 23. Juni 2014 00:13

Eine Frage hätte ich noch. Nun vertragen ja nicht alle Hunde die Spot ons, oder das Scalibor. Ich hab gelesen den Hund einsprühen??


Cinderella
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3256
Mitglieds-Vorname: nicole

Re: urlaub

Beitragvon Cinderella » 19. Juli 2014 19:11

Beitrag von Cinderella » 19. Juli 2014 19:11

Lese heute was im Fressnapfjournal über den Urlaub mit Hund.Da stand doch da das es in Tschechien auch Stechmücken geben würde wo Herzwürmer übertragen.Wir waren ende Mai 5 Tage in Marienband.Hab an so was gar nicht gedacht.Es heisst ja immer bloß Gefahr in südlichen Ländern.Wir hatten Pech mit den Wetter und es war kalt und hat jeden Tag geregnet.Also denke ich mal waren da keine Stechmücken unterwegs.Bin jetzt aber total verunsichert bin auch so mal rüber gefahren da wir ja nicht so weit von der Grenze weg wohnen.Trau ich mich jetzt gar nicht mehr und wenn es solche Mücken schon in tschechien geben soll.Dann werden die doch vielleicht auch mal bei uns in Deutschland sein.Oder stimmt das gar nicht ?Hab sonst immer bloß gelesen die Gefahr wäre bloß in südlichen Ländern.


eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 35704
Mitglieds-Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: urlaub

Beitragvon eumeline » 19. Juli 2014 20:14

Beitrag von eumeline » 19. Juli 2014 20:14

Hallo Nicole,

diese Mücken gibt es auch schon eine Weile, vor Allem in Süd-Deutschland, die machen vor den Grenzen nicht halt und werden sich immer weiter ausbreiten.


eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 35704
Mitglieds-Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: urlaub

Beitragvon eumeline » 19. Juli 2014 20:22

Beitrag von eumeline » 19. Juli 2014 20:22

bibi09 hat geschrieben:Eine Frage hätte ich noch. Nun vertragen ja nicht alle Hunde die Spot ons, oder das Scalibor. Ich hab gelesen den Hund einsprühen??
Von diesen Giften halte ich nichts, unsere haben lediglich direkt nach der Ankunft zu Hause 1x Milbemax bekommen.

Bisher hatten wir nichts, wir lassen die Hunde auch ab dem späten Nachmittasg nicht mehr auf dem Boden und schon garnicht im Sand liegen wenn wir auf Mallorca sind, die Sandmücken sind erst ab der Dämmerung unterwegs und setzten sich nur unbewegte Ziele, wenn man mit den Hunden läuft ist die Gefahr sehr gering.

Von Ebde September bis März/April sind sie garnicht unterwegs.


Winston
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1937
Mitglieds-Vorname: Rainer

Re: urlaub

Beitragvon Winston » 19. Juli 2014 20:38

Beitrag von Winston » 19. Juli 2014 20:38

Hallo,

wir werden Ende August mit dem WoMo für ca. 3 Wochen wieder nach Italien auf dem CP "Marina di Venezia" bei Treporti auf der Litorale Cavallino fahren. Da gibt es einen abgetrennten Bereich für "Only Dogs" und die Hundis werden auch am Strand, in den Restaurants und der Strandbar problemlos geduldet.
Natürlich erhalten die Hundis in dieser Zeit 0,2ml Atvantix, die breit ca. 2 Wochen vorher verabreicht werden.
Wir waren da schon mehrmals und hatten absolut keine Probleme.
Auch gibt es da, falls notwendig, in Jesolo eine super Tierklinik für die Hundis. Das CP-Personal an der Rezeption dolmetscht bei Sprach Problemen sogar per Telefon mit den Ärzten in der Klinik.


Cinderella
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3256
Mitglieds-Vorname: nicole

Re: urlaub

Beitragvon Cinderella » 19. Juli 2014 22:28

Beitrag von Cinderella » 19. Juli 2014 22:28

eumeline hat geschrieben:Hallo Nicole,

diese Mücken gibt es auch schon eine Weile, vor Allem in Süd-Deutschland, die machen vor den Grenzen nicht halt und werden sich immer weiter ausbreiten.
Auch die Mücken wo Herzwürmer übertragen?Wir wohnen in Süd Deutschland.

Antworten