stuhlgang

Hier kommen auch unsere Gäste zu Wort!

Thema eröffnet:
bina

stuhlgang

Beitragvon bina » 30. März 2015 11:47

Hallo zusammen

Mein chi Welpe hat jetzt seit gestern keinen Stuhlgang gehabt. Er bekommt körnigen Frischkäse zum essen. Ich hoffe ihr könnt mir paar Tipps geben und infos ..

LG

Benutzeravatar

Okki
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 7531
Mitglieds-Vorname: Steffi

Re: stuhlgang

Beitragvon Okki » 30. März 2015 16:02

Hallo,

das ist aber nicht sein Hauptfutter oder? Was bekommt er generell zu essen?
Wie alt ist er?
Ich würde einen Tierarzt aufsuchen, um einen Darmverschluss auszuschließen.
Liebe Grüße von Steffi und den Vierbeinern

Benutzeravatar

eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 34595
Mitglieds-Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: stuhlgang

Beitragvon eumeline » 30. März 2015 16:10

Einen halben Teel. Öl ans Fresschen, aber wenn heute nichts kommt ab zum TA :wink:
Liebe Grüße von
Bild


Thema eröffnet:
Gast

Re: stuhlgang

Beitragvon Gast » 30. März 2015 17:47

Er ist quietsch fiedel

Ne er hat heut ein wenig Fleisch bekommen und püriertes Obst
Wasserlassen tut er

Benutzeravatar

Mina
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5387
Mitglieds-Vorname: Lisa
Kontaktdaten:

Re: stuhlgang

Beitragvon Mina » 30. März 2015 18:08

hast du mal ein paar tropfen Öl oder Butter gegeben? das könnte helfen. Wie fühlt sich der Bauch an? Wie alt ist dein Welpe?
Zuletzt geändert von Mina am 30. März 2015 18:16, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße von Lisa mit Mina

Klick mich!

Benutzeravatar

Alika
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2290
Mitglieds-Vorname: Alika

Re: stuhlgang

Beitragvon Alika » 30. März 2015 18:10

Bißchen dürftig deine Infos ...da kann man schlecht weiterhelfen :ergeben:
Fragen sind ja schon gestellt worden.
Bild


Thema eröffnet:
binabina

Re: stuhlgang

Beitragvon binabina » 30. März 2015 18:20

Also er ist bisschen was über 9 wochedn alt. Seine mama ist leider verstorben vor 1woche:(
Deshalb ist er schon bei mir .

Hab ihm bisschen Milch jetzt vergeben u d paar tropfen Öl in sein fressen.

Der Bauch is normal also nicht hart .

Möchte nur das beste für den kleinen

Benutzeravatar

eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 34595
Mitglieds-Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: stuhlgang

Beitragvon eumeline » 30. März 2015 18:58

Das ist ja echt traurig, für die Mama :kerze:

Vielleicht magst Du Dich hier im Forum anmelden, da stehen Dir noch mehr Themen zur Verfügung :wink:
Liebe Grüße von
Bild

Benutzeravatar

Okki
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 7531
Mitglieds-Vorname: Steffi

Re: stuhlgang

Beitragvon Okki » 30. März 2015 21:27

Hüttenkäse und ab und an etwas Fleisch - so kann man keinen Welpen ernähren :ergeben:
Frische Ernährung ist super, aber dann richtig, sonst wird dein Welpe krank.
Bitte informiere dich ausgiebig zum Thema Ernährung, Barf oder gutes Nassfutter, dazu findest Du hier viele Infos.
Liebe Grüße von Steffi und den Vierbeinern


Thema eröffnet:
binabina

Re: stuhlgang

Beitragvon binabina » 31. März 2015 09:18

Darf er denn schon frisches Hackfleisch essen?

Paar Tipps was ich ihm zu essen geben darf,des wäre echt super, will nichts falsch machen .

Gestern hatte er jetzt 2x Stuhlgang und heut morgen auch nochmal, des erleichtert mich jetzt ungemein.

Lieben dank für die Tipps :)

Benutzeravatar

eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 34595
Mitglieds-Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: stuhlgang

Beitragvon eumeline » 31. März 2015 19:37

Mir BARF sollte man sich gut auskennen, gerade bei einem Welpen, ich bin eher für ein gutes, getreidefreies NF wie z.B. GranataPet oder Terra Canis, diese Beiden füttere ich und haben rundum gesunde Hunde :huepf:

Rinderhack kann man schon geben, aber das ist keine ausgewogene Ernährung und nur Fleisch bedient die Ansprüche eines Welpoen nicht.
Liebe Grüße von
Bild

Benutzeravatar

Alika
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2290
Mitglieds-Vorname: Alika

Re: stuhlgang

Beitragvon Alika » 31. März 2015 19:59

Ich würde auch zu einem guten Nassfutter(für Welpen natürlich) raten...da kannst du nichts falsch machen und es enthält alles was der Welpe braucht. Zur Darmunterstützung würde ich erstmal die Morische Möhrensuppe kochen...kannst du in Eiswüfeltütchen einfüllen und einfrieren.
Dann pro Mahlzeit 1-2 vorher auftauen (kannst schon für den Tag aufeinmal auftauen).
Anfänglich, um an das neue Nassfutter zu gewöhnen hatte ich 2 Teile Möhrenbrei und 1 Teil Nass pro Mahlzeit gegeben.
Tipps, welches NF sind ja hier schon gegeben worden. Geb erstmal nichts zusätzlich an Leckerlies, wenn dann Ochsenziemen oder ein Ohr zum knabbern für die Milchzähne.
Bild

Benutzeravatar

Käferchen
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5154
Mitglieds-Vorname: Kerstin
Kontaktdaten:

Re: stuhlgang

Beitragvon Käferchen » 31. März 2015 21:40

binabina hat geschrieben:Darf er denn schon frisches Hackfleisch essen?


:ergeben: Auf keinen Fall gemischtes Hack :ergeben: ............. und nichts mit rohem Schweinefleisch ! Nur reines Rinderhack ! und möglichst aus einem
Stück Rindfleisch selbst gewolft oder gehackt, denn im Supermarkt oder auch beim Metzger, werden sowohl Rind- als auch Schweinefleisch, im selben Fleischwolf
durchgedreht !

Schweinefleisch kann Erreger der Aujeszky-Krankheit enthalten, diese Erreger sind für uns Menschen ungefährlich, für Hunde aber tödlich !
In einem Fleischwolf bleiben nach dem Durchdrehen des Schweinefleisches, immer auch Rückstände vom Fleisch drin ............ wird gleich im Anschluß Rindfleisch durchgedreht ohne den Fleischwolf davor gründlich von diesen Rückständen zu reinigen (gängige Praxis in der Fleischereiabteilung im Supermarkt), können eventuell
vorhandene Erreger dieser Krankheit, auch ins Rinderhack gelangen !
Liebe Grüße
Bild

Benutzeravatar

Alika
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2290
Mitglieds-Vorname: Alika

Re: stuhlgang

Beitragvon Alika » 31. März 2015 21:49

Ich kauf meins im türkischem Supermarkt :ja:
Bild

Benutzeravatar

Mina
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5387
Mitglieds-Vorname: Lisa
Kontaktdaten:

Re: stuhlgang

Beitragvon Mina » 31. März 2015 22:04

Frisches Futter ist sehr gut, es sollte aber abwechslungsreich gestaltet werden. Der Ansatz ist sehr gut, du gibst Obst und Frischkäse das ist sehr gesund auch rohes Rinderhaak ist gesund. Mit der Zeit kannst du immer Mal anderes dazu geben. Zum Beispiel grünes Gemüse, Salate (püriert) oder Karotten (geraspelt oder püriert) und andere Fleischarten, ein Rind bietet viel mehr als nur Muskel und Fett ;)
30 min von deiner Angegeben PLZ ist ein Rohfleisch Anbieter der eine große Auswahl an Fleisch hat, so kannst du dein Welpe abwechslungsreich und Frisch ernähren. Beim Schlachter bekommt man meist nicht so große Abwechslung (Pansen, Blättermagen, Herz, Maul, Saum, Muskel) z.B. vom Rind gewollft
http://www.zooshop-max.de/Hundefutter/H ... ostfutter/

Hier hab ich mal Minas Barfplan (Frischfutterplan) eingestellt und viele Tipps speziell für Chihuahuas. Mina wird seit sie Welpe ist nach dem Plan gefüttert, nur die Futtermenge verändert sich ab und zu.
viewtopic.php?f=2&t=31818

Wichtig ist nur, das über 1-3 Monate Abwechslung drinne ist, Öle, Gemüse, Fleisch sollte abwechslungsreich gefüttert werden.
Liebe Grüße von Lisa mit Mina

Klick mich!

Benutzeravatar

eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 34595
Mitglieds-Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: stuhlgang

Beitragvon eumeline » 31. März 2015 23:01

Ich fände es bedenklich einen schwachen, Kranken Welpen zu barfen wenn man sich damit nicht perfekt auskennt.
Wenn dann noch dazukommt das einige Zutaten des barfplanes nicht vertragen werden sind Mangelschäden nicht mehr aufzuhalten
. Man darf nicht vergessen das es hier um eine sehr kleinen, kranken Welpen geht :ergeben:
Liebe Grüße von
Bild

Benutzeravatar

Mina
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5387
Mitglieds-Vorname: Lisa
Kontaktdaten:

Re: stuhlgang

Beitragvon Mina » 1. April 2015 05:44

Rohes Fleisch ist besser verträglich und leichter verdaulich, als Fertigfutter und es beugt krankheiten vor, stärkt das Immunsystem, da die Vitamine nicht verkocht wurden und in Dosen haltbar gemacht wurden. Mangelernährung kann genauso bei Fertigfutter entstehen, da immer meist nur drei Sorten fleisch verwendet werden und so keine abwechslungsreich gegeben ist.
Und wenn fragen sind helfe ich gerne weiter
Liebe Grüße von Lisa mit Mina

Klick mich!

Benutzeravatar

Okki
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 7531
Mitglieds-Vorname: Steffi

Re: stuhlgang

Beitragvon Okki » 1. April 2015 06:47

Ich finde es in diesem Fall ebenfalls bedenklich.
Ist nicht böse gemeint, aber wenn jmd einen Welpen, der zu klein und krank ist, nur mit Hüttenkäse, Obst und ab und an etwas Fleisch fütterte, dann sollte derjenige vielleicht erstmal beim Nassfutter bleiben.
Sich dann AUSGIEBIG mit der Ernährung und dem Bedarf seines Hundes auseinandersetzen und danach einen Wechsel vornehmen.
Dass Du deine Hilfe anbietest, ist lieb..
Liebe Grüße von Steffi und den Vierbeinern

Benutzeravatar

Mina
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5387
Mitglieds-Vorname: Lisa
Kontaktdaten:

Re: stuhlgang

Beitragvon Mina » 1. April 2015 08:18

Man kann zur darmpflege symbiopet geben oder Jogurtprodukte (frischkäse) beides enthalten wichtige probiotika.
Obst enthält viel fruchtzucker was unterzuckerung vorbeugt. Das hat sie vollkommen richtig gemacht. Fleisch versorgt mit Eisen, Natrium, Flüssigkeit tietischer Herkunft und vielen Mineralien wenn es nicht gekocht wurde.
Liebe Grüße von Lisa mit Mina

Klick mich!


Thema eröffnet:
Gast

Re: stuhlgang

Beitragvon Gast » 1. April 2015 12:12

Jetzt ich wieder verwirrt

Also um das klarzustellen KRANK ist er nicht . es ging lediglich darum das er keinen Stuhlgang hatte... Das hat sich aber erledigt. War auch beim Tierarzt und mir wurde bestätigt das er vollkommen gesund ist.

Er bekommt nicht nur selten Fleisch .
Nur jetzt kennen ich mich nimmer aus , jeder sagt was anderes wegen futter

Benutzeravatar

eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 34595
Mitglieds-Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: stuhlgang

Beitragvon eumeline » 1. April 2015 12:35

Das ist ja schön das der kleine Schatz fit ist :huepf:

Diese Verwirrung wird bleiben, und nicht nur hier :ergeben:

Die Einen schwören auf Barf und die Anderen meiden es, das wird immer so sein, denke ich :weissnicht:

Am Ende muss Jeder für sich und seinen Hund die Entscheidung treffen wie gefüttert wird. Am Besten einlesen, nachdenken und dann entscheiden :ja:
Liebe Grüße von
Bild

Benutzeravatar

Okki
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 7531
Mitglieds-Vorname: Steffi

Re: stuhlgang

Beitragvon Okki » 1. April 2015 15:28

Lisa, ich sagte auch nicht, dass es schlecht ist Hüttenkäse (nicht Frischkäse) und Obst zu füttern, sondern dass es nicht reicht.

Da oben steht, er bekommt das und drunter "heute ein wenig Fleisch" und auf meinen Hinweis, dass ab und an Fleisch nicht reicht nichts gekommen ist - ging ich davon aus, dass dem auch so ist. Und das wäre halt schlicht nicht gut.
Ist immer etwas schwierig, wenn die Infos so spärlich kommen.

Binabina, Du musst entscheiden, was Du möchtest. Barf ist super, aber ein hochwertiges Nassfutter ist auch völlig in Ordnung :wink:
Liebe Grüße von Steffi und den Vierbeinern

Benutzeravatar

Alika
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2290
Mitglieds-Vorname: Alika

Re: stuhlgang

Beitragvon Alika » 1. April 2015 16:07

Okki hat geschrieben:Ich finde es in diesem Fall ebenfalls bedenklich.
Ist nicht böse gemeint, aber wenn jmd einen Welpen, der zu klein und krank ist, nur mit Hüttenkäse, Obst und ab und an etwas Fleisch fütterte, dann sollte derjenige vielleicht erstmal beim Nassfutter bleiben.
Sich dann AUSGIEBIG mit der Ernährung und dem Bedarf seines Hundes auseinandersetzen und danach einen Wechsel vornehmen.
Dass Du deine Hilfe anbietest, ist lieb..


Kann mich da nur anschließen...wer sich noch nicht auskennt, sollte ein gutes , getreidefreies Nassfutter...sprich Dose, füttern. Wenn man sich dann später gut informiert hat, kann man ja anders füttern. Für einen Neuling sind die ganzen unterschiedlichen Fütterungsempfehlungen eher hinderlich. Wichtig ist jetzt , bei so einem Baby, nicht zu experimentieren...das kann so`n Baby-Darm gar nicht ab.
Bild


Thema eröffnet:
Gast

Re: stuhlgang

Beitragvon Gast » 1. April 2015 20:04

Habe des nassfutter landfleisch für ihn , hat das auch wer von euch


Zurück zu „Gäste-Ecke und Infos für Gäste“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast