Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

Chihuahua krankheiten

Hier kommen auch unsere Gäste zu Wort!

Thema eröffnet:
Gast

Chihuahua krankheiten

Beitragvon Gast » 7. September 2017 17:10

Beitrag von Gast » 7. September 2017 17:10

Hallo, ich hatte 10 Jahre ein chihuahua rüden,miky, am Montag 4.9.17 wurde er eingeschläfert, weil er vonsamstag auf Sonntag schwer krank wurde, wie aus dem Nichts heraus, abends war alles wie immer, und in der nacht fing er an wie Doll zu erbrechen, ganz viel zu trinken,und überall hinzumachen,,,,so kannte ich ihn nicht, am Sonntag wurde er immer schwächer,fraß nicht , trank nicht mehr, ich hab dann versucht irgendwo ein tierarzt zu erreichen, wir wohnen auf einem Dorf, nirgends war einer,erst abends , der hat ihn dann geröntgt, und das sah nur schlecht aus, Herz vergrößert, milz vergrößert, Lunge sah übel aus,er hatte auch atemprobleme, ein knick in der Luftröhre, und der kleine bauch war voller Luft, es war schrecklich, und 40 Fieber, der Arzt hat ihn ne spritze gegeben und uns nach Hause geschickt, am Montag bin ich dann zu meinem tierarzt, weil es ihm immer schlechter ging, habe ihm alles erzählt, er untersuchte ihn nochmal und sagte dann,das es kein Sinn mehr macht, man kann es nur noch rauszögern mit Medikamenten, aber mehr nicht, und er würde ihn denn erlösen,ich war geschockt, es fiel mir unendlich schwer, aber der tierarzt sagte das es besser ist, das war furchtbar, alles ging so schnell, eigentlich ohne Vorwarnung, jetzt mache ich mir Vorwürfe, das ich nicht genug getan hab, und warum das alles nicht vorher festgestellt wurde, und man vielleicht noch was hätte machen können, ich komm garnicht zu ruhe, weil ich den Zwerg noch überall seh, und ihn vermisse, wer kennt das und hat vielleicht mal ähnliches erlebt,,,danke für antworten, lg sonja


eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 35792
Mitglieds-Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: Chihuahua krankheiten

Beitragvon eumeline » 7. September 2017 18:30

Beitrag von eumeline » 7. September 2017 18:30

Das klingt ja furchtbar, eine Vergiftung konnte ausgeschlossen werden ?

Für Miky :kerze:


Käferchen
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5751
Mitglieds-Vorname: Kerstin
Kontaktdaten:

Re: Chihuahua krankheiten

Beitragvon Käferchen » 7. September 2017 18:40

Beitrag von Käferchen » 7. September 2017 18:40

Wie furchtbar :weinen2: , hat denn einer der Tierärzte eine Vermutung geäußert, was die Ursache der akuten Probleme war ?
War Miky denn die Tage zuvor kein bisschen auffällig ?

Armer kleiner Schatz :kerze:


Eyla
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1988
Mitglieds-Vorname: Meike

Re: Chihuahua krankheiten

Beitragvon Eyla » 7. September 2017 21:09

Beitrag von Eyla » 7. September 2017 21:09

Wie traurig. :kerze:


callie
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 9226
Mitglieds-Vorname: Gaby

Re: Chihuahua krankheiten

Beitragvon callie » 7. September 2017 21:29

Beitrag von callie » 7. September 2017 21:29

Das tut mir sehr leid Sonja, mein herzliches Beileid.
Ich denke es könnte eine Vergiftung schuld sein weil dein kleiner Schatz so plötzlich schwer krank wurde.
Machs gut im Regenbogenland Miky :kerze:

Bild


Andi
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3573
Mitglieds-Vorname: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Chihuahua krankheiten

Beitragvon Andi » 8. September 2017 14:54

Beitrag von Andi » 8. September 2017 14:54

Wie schrecklich.. :weinen2:
Für Miky :kerze:
Hab keine solche Erfahrungen, meine war 6 Monate krank bevor.. Herz


Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11583
Mitglieds-Vorname: Birgit

Re: Chihuahua krankheiten

Beitragvon Birgit657 » 8. September 2017 15:39

Beitrag von Birgit657 » 8. September 2017 15:39

sehr traurig.....
:kerze:


kathrin72
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2418
Mitglieds-Vorname: Kathrin

Re: Chihuahua krankheiten

Beitragvon kathrin72 » 8. September 2017 17:58

Beitrag von kathrin72 » 8. September 2017 17:58

Wie furchtbar :weinen2:
Eine :kerze: für Miky


Thema eröffnet:
Gast

Re: Chihuahua krankheiten

Beitragvon Gast » 9. September 2017 08:53

Beitrag von Gast » 9. September 2017 08:53

Danke ,euch allen, ich leider immer noch furchtbar und vermisse ihn so sehr, eine Vergiftung war es nicht,der knicken in der Luftröhre ,den hatte er angeblich von Geburt an, und das mit dem Herz soll auch ein chihuahua Krankheit sein, aber es ändert nichts, und ich frage mich warum die Ärzte das alles nicht vorher gesehen haben, auch das mit der Luft im Bauch, ich mache mir ständig Vorwürfe nicht genug getan zu haben und der Gedanke lässt mich nicht los, wie es ihm zum Schluss ging,,,


mausbein
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5726
Mitglieds-Vorname: Mandy

Re: Chihuahua krankheiten

Beitragvon mausbein » 9. September 2017 09:54

Beitrag von mausbein » 9. September 2017 09:54

Mach dir bitte keine Vorwürfe. Behalte deinen kleinen Zwerg in guter Erinnerung,
erinnere dich an die schöne gemeinsame Zeit die Ihr hattet.
Alles andere macht dich nur kaputt :streicheln:


Sonja53
Chiwelpe
Chiwelpe
Beiträge: 1
Mitglieds-Vorname: Sonja

Re: Chihuahua krankheiten

Beitragvon Sonja53 » 10. September 2017 10:42

Beitrag von Sonja53 » 10. September 2017 10:42

Danke, meiner sah genauso aus, wie dein blonder süßer, ich wollte ein Bild hochladen, aber das geht irgendwie nicht,,,,ich überlege mir wieder so ein zu holen, ob das gut ist? Bin mir nicht sicher


eumel
Administrator
Beiträge: 6369
Mitglieds-Vorname: Rolf
Kontaktdaten:

Re: Chihuahua krankheiten

Beitragvon eumel » 10. September 2017 11:59

Beitrag von eumel » 10. September 2017 11:59

Sonja53 hat geschrieben:ich wollte ein Bild hochladen, aber das geht irgendwie nicht
Sehr schlechte Fehlerbeschreibung. :kicher:
So kann man leider nicht helfen. :ergeben:


Udina
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6240
Mitglieds-Vorname: Inka

Re: Chihuahua krankheiten

Beitragvon Udina » 10. September 2017 13:48

Beitrag von Udina » 10. September 2017 13:48

Du musst Dir absolut keine Vorwürfe machen :streicheln: es ist aber so furchtbar :weinen2:


Für Miky



Bild


BerrysFrauchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2046
Mitglieds-Vorname: Daniela
Kontaktdaten:

Re: Chihuahua krankheiten

Beitragvon BerrysFrauchen » 16. September 2017 12:18

Beitrag von BerrysFrauchen » 16. September 2017 12:18

:kerze:

Antworten