Seite 1 von 1

Kartoffeln und Karotten

Verfasst: 11. Juni 2018 17:12
von ChiChi
Hallo, ich würde unsrem kleinen Prinz gerne Karotten und Kartoffeln (gekocht natürlich) zum Essen geben.. ist es besser das unter das Essen zu mischen oder soll ich das als snack zwischendurch geben. Und wie oft können die das Essen? Er bekommt übrigens sonst nur Trockenfutter.
Danke schon einmal für eure Antworten.
Liebe Grüße

Re: Kartoffeln und Karotten

Verfasst: 11. Juni 2018 17:26
von eumel
Hallo ChiChi,

bitte registriere Dich hier im Forum und melde Dich an, es kostet nichts und tut auch nicht weh. :kicher:

Es ist sehr schwierig mit einem "Gast" hier zu kommunizieren!

Re: Kartoffeln und Karotten

Verfasst: 11. Juni 2018 17:44
von Deena
Warum willst du das geben? Frisches Fleisch wäre sinnvoller da Trockenfutter schon sehr unnatürlich ist und in 99% aller Fälle eh schon zu viele Kohlehydrate enthält.

Re: Kartoffeln und Karotten

Verfasst: 11. Juni 2018 18:27
von ChiChi
Das Trockenfutter hat die Züchterin schon gegeben, daher haben wir das beibehalten... und da mit Obst und Gemüse habe ich gelesen

Re: Kartoffeln und Karotten

Verfasst: 11. Juni 2018 19:07
von eumeline
Leider geben viele Züchter immer noch TF, das ist keine gute Ernährung, steige nach und nach auf ein gutes, Getreidepreises NF und und Du musst nichts zufügten.
Karotten sind soweit okay, Kartoffeln brauch ein Hund nicht.

Wie alt und wie schwer ist denn Dein Welpe ?

Re: Kartoffeln und Karotten

Verfasst: 11. Juni 2018 21:15
von ChiChi
Er ist jetzt 15 Wochen und wiegt 1,3 kg

Re: Kartoffeln und Karotten

Verfasst: 12. Juni 2018 12:55
von Lisaemilia
Meine beiden lieben Karotten :wolke: , nur ungekocht müssen diese sein .

Re: Kartoffeln und Karotten

Verfasst: 13. Juni 2018 15:02
von Samy
eumeline hat geschrieben:
11. Juni 2018 19:07
Leider geben viele Züchter immer noch TF, das ist keine gute Ernährung, steige nach und nach auf ein gutes, Getreidefreies NF um und Du musst nichts zufügen.
Da kann ich nur zustimmen :beifall:

Trockenfutter als Hauptessen ist auf Dauer sehr ungesund. TF sollte wenn überhaupt nur als Leckerlies gegeben werden. Als Hauptessen lieber ein hochwertiges, getreidefreies Nassfutter. Dein Welpe wird es dir danken und es auch wesentlich lieber fressen. Außerdem wichtig: feste Fütterungszeiten und abgewogenes Futter, dass die Menge immer passt. Die Chis sind eben doch sehr klein und genauso klein ist auch der Magen.
Wie Sabine schon schrieb, langsam umstellen nach und nach.

Was Futtermarken angeht, können wir Dir gerne auch was empfehlen.
Es gibt ja doch sooo viele heutzutage, da muss man wissen was gut ist.

P.S.: Melde Dich doch hier im Forum an, hier gibt es immer tolle Tipps und Hilfe in allen Bereichen :wink: