Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

Übelkeit

Rund um den Freßnapf und "Wehwehchen" - ersetzt NICHT den Tierarzt!

Moderator: Experten-Team


Nuggets
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6381
Vorname: Jürgen
Vorname: Jürgen

Re: Übelkeit

Beitragvon Nuggets » 19. Mai 2018 00:47

Beitrag von Nuggets » 19. Mai 2018 00:47

Oh je, gute Besserung für die kleinen Mäuschen. :streicheln:


Gabi
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5332
Vorname: Gabi
Vorname: Gabi

Re: Übelkeit

Beitragvon Gabi » 19. Mai 2018 09:36

Beitrag von Gabi » 19. Mai 2018 09:36

Oh je, da scheint ja wirklich ein heftiger Infekt herumzugehen. Ich drücke euch die Daumen, dass eure Mäuse recht bald wieder wohlauf sind und sich nicht noch weitere Hunde anstecken :ja:


Thema eröffnet:
Bärbel
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3832
Vorname: Bärbel
Vorname: Bärbel
Kontaktdaten:

Re: Übelkeit

Beitragvon Bärbel » 19. Mai 2018 14:26

Beitrag von Bärbel » 19. Mai 2018 14:26

Update
Desy sieht aus wie ein wild gewordener Puter, die unterste Gesäugeleiste ist stark geschwollen.
Bei mir klingeln alle Warnleuchten und funkeln nur so.
Ab zum Tierarzt, wir müssen auch mal Glück haben. Desy ihr Herzarzt war da, (er ist spezialisiert auf Herz und Innereien)
Die Schwester schaute mich zwar etwas scheel an als ich ihr aber sagte falls Zeit ist möchten wir auch gleich einen Herzultraschall sah sie dann richtig glücklich aus.
Dauerte auch mal gerade 30 Minuten dann wurden wir aufgerufen.
Ergebnis
Herz hat sich nicht verschlechtert, was ja nun sehr gut ist.
Blutbild, nicht berauschend aber auch nicht so schlecht das man sich jetzt sonnst was für Sorgen machen muss, einfach ihrer angeschlagenen Gesundheit angepasst.
Untersuchung, eindeutig Vergiftung, nur auf was? Die Gartennachbarn haben selber Tiere da wirft keiner was über den Zaun.
Da erinnerte ich mich das Desy hinten beim Nachbarzaun gefressen hat wo kleines was blüht. Schwiegertochter angerufen, was das ist, da steht Bärlauch.
Alles klar, Bärlauch ist für Hunde giftig und die Blüten haben einen Duft der Hunden gefällt.
Wieder zwei Spritzen und jetzt gibt es für beide Hunde 3 Tage lang Kohletabletten.
Ich wurde gelobt, was mich stark beruhigt hat, ich hatte schon Angst was verkehrt gemacht zu haben. Alles was ich gegeben habe und gemacht habe war richtig. Kolloidales Silber und Diartabs gibt es weiter nur im Notfall Prednisolon und dann aber gleich wieder zum Tierarzt. Wenn alles gut geht in zwei Wochen nochmal zum Organscheck.
Heute und Morgen gibt es noch Ziege gekocht mit Hüttenköse und Möhre dann fangen wir wieder ganz langsam an ans normale Futter zu gehen.
Ich hasse dies Aufregung.

Vor vier Jahren hatte meine Nelly ja schon mal eine Vergiftung. Da hatten Männe und ich noch unseren Garten und hatten den bösen Nachbarn in Verdacht, aber was soll ich euch sagen auch wir hatten Bärlauch im Garten.... Wer kommt auch auf so eine blöde Idee.


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 29650
Vorname: Melli
Vorname: Melli

Re: Übelkeit

Beitragvon Chibuty » 19. Mai 2018 17:26

Beitrag von Chibuty » 19. Mai 2018 17:26

:staunen: ach du Schiete - an so was denkt man ja auch nicht. Zum Glück bist du so achtsam - drücke ganz doll die Daumen, dass es nun Berg auf geht! :ja:


Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 11665
Vorname: Birgit
Vorname: Birgit

Re: Übelkeit

Beitragvon Birgit657 » 19. Mai 2018 19:53

Beitrag von Birgit657 » 19. Mai 2018 19:53

au weh :angst: ihr greift aber in die Vollen :ergeben: Bärlauch hab ich darum nur in Töpfen und hoch stehen damit die Zwerge nicht dran kommen,
ganz schnell gute Besserung :streicheln:


Chrissy
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 13780
Vorname: Chrissy
Vorname: Chrissy
Kontaktdaten:

Re: Übelkeit

Beitragvon Chrissy » 19. Mai 2018 21:44

Beitrag von Chrissy » 19. Mai 2018 21:44

Oha , hoffentlich war es das denn jetzt , drücke die Daumen :bussi:


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 29650
Vorname: Melli
Vorname: Melli

Re: Übelkeit

Beitragvon Chibuty » 19. Mai 2018 21:48

Beitrag von Chibuty » 19. Mai 2018 21:48

Kurze Frage noch Bärbel - Bärlauch oder Bärenklau?


Thema eröffnet:
Bärbel
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3832
Vorname: Bärbel
Vorname: Bärbel
Kontaktdaten:

Re: Übelkeit

Beitragvon Bärbel » 19. Mai 2018 21:58

Beitrag von Bärbel » 19. Mai 2018 21:58

Bärlauch, woraus man Bärlauchbutter macht, echt lecker für Mensch.
https://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%A4rlauch
https://www.tierklinik.de/ratgeber/gift ... -baerlauch
https://www.merkur.de/leben/tiere/hunde ... 87394.html
Ich habe mal im Web gestöbert und diese Seiten gefunden.
Mein Sohn rupft jetzt bestimmt den ganzen Bärlauch raus.


callie
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 9707
Vorname: Gaby
Vorname: Gaby

Re: Übelkeit

Beitragvon callie » 19. Mai 2018 23:00

Beitrag von callie » 19. Mai 2018 23:00

Das mit dem Bärlauch wusste ich auch nicht, vielen Dank für die Links liebe Bärbel :bussi:
Deiner armen Maus wünschen wir herzlichst gute Besserung :streicheln: :bussi:


Sonja
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4727
Vorname: Sonja
Vorname: Sonja

Re: Übelkeit

Beitragvon Sonja » 20. Mai 2018 10:55

Beitrag von Sonja » 20. Mai 2018 10:55

Auf die Idee, dass Bärlauch giftig ist, wäre ich gar nicht gekommen. Danke für die Info, Bärbel!


Thema eröffnet:
Bärbel
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3832
Vorname: Bärbel
Vorname: Bärbel
Kontaktdaten:

Re: Übelkeit

Beitragvon Bärbel » 21. Mai 2018 14:36

Beitrag von Bärbel » 21. Mai 2018 14:36

Update
Fressen tut unsere Desy mit Begeisterung, die Kohle ist ihr vollkommen egal. Der Stuhl ist jetzt fest. Das Rot-Lila der Haut ist fast weg. Der Schwanz ist wieder oben. Die Drüsen fangen an abzuschwellen, auch keine Bauchschmerzen mehr.
Aber die Mundschleimhaut ist nach wie vor weiß, aber richtig weiß. Ich mache mir unwahrscheinlich Sorgen um meine Maus.
Natürlich gibt es nur Minispaziergänge damit sie sich nicht zu dol anstrengt.
Heute ist der letzte Tag mit Kohletabletten, ich hoffe das genug Gift ausgeschwemmt wurde, das meine Maus sich wieder erholt.


Sonnenstrahlen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 341
Vorname: Vanessa
Vorname: Vanessa

Re: Übelkeit

Beitragvon Sonnenstrahlen » 21. Mai 2018 16:09

Beitrag von Sonnenstrahlen » 21. Mai 2018 16:09

Das hört sich doch gut an. Es klingt zumindest so, als ob Deine Maus auf dem Weg der Besserung ist. :wolke:

Weiterhin gute Besserung! :bussi:


Gabi
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5332
Vorname: Gabi
Vorname: Gabi

Re: Übelkeit

Beitragvon Gabi » 21. Mai 2018 17:55

Beitrag von Gabi » 21. Mai 2018 17:55

Oh man, das Bärlauch für Hunde giftig ist, wusste ich auch nicht.
Ich drücke weiterhin die Daumen, dass die Kleine wieder ganz gesund wird :ja:


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 29650
Vorname: Melli
Vorname: Melli

Re: Übelkeit

Beitragvon Chibuty » 21. Mai 2018 18:36

Beitrag von Chibuty » 21. Mai 2018 18:36

Ich hoffe auch ganz doll, dass deine Maus bald wieder ganz genesen ist und das restliche Gift ausgeschwemmt wird :bussi:


Nuggets
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6381
Vorname: Jürgen
Vorname: Jürgen

Re: Übelkeit

Beitragvon Nuggets » 22. Mai 2018 00:13

Beitrag von Nuggets » 22. Mai 2018 00:13

Wir drücken auch fest die Daumen, das es dem Mäuschen wieder gut geht. :streicheln:


Tinkerbell
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 3094
Vorname: Anna
Vorname: Anna
Kontaktdaten:

Re: Übelkeit

Beitragvon Tinkerbell » 22. Mai 2018 17:21

Beitrag von Tinkerbell » 22. Mai 2018 17:21

Gute Besserung für die Maus :bussi:


tina_f_1
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 465
Vorname: tina
Vorname: tina

Re: Übelkeit

Beitragvon tina_f_1 » 23. Mai 2018 04:03

Beitrag von tina_f_1 » 23. Mai 2018 04:03

Seid ihr sicher das es Bärlauch ist und nicht Maiglöckchen-
die sind nämlich wirklich giftig und ganz arg zum verwechseln mit Bärlauch.

Bärlauch ist doch nicht giftig-
ev. so wie Knoblauch fürs Wauzi-
da müssten die doch sehr viel davon fressen-
oder bin ich da auf dem Holzweg??

glg Tina


Golis-Frauchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 116
Vorname: Golis-Frauchen
Vorname: Golis-Frauchen

Re: Übelkeit

Beitragvon Golis-Frauchen » 23. Mai 2018 05:52

Beitrag von Golis-Frauchen » 23. Mai 2018 05:52

Hallöchen,

zur Info!

https://www.aktiontier.org/presse/press ... nd-pferde/

Beste Grüße von

Golis- Frauchen


tina_f_1
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 465
Vorname: tina
Vorname: tina

Re: Übelkeit

Beitragvon tina_f_1 » 23. Mai 2018 06:34

Beitrag von tina_f_1 » 23. Mai 2018 06:34

Vielen Dank-das wusste ich nicht-
man lernt doch immer dazu-
auf Listen was für Hundis gefährlich ist
habe ich Bärlauch noch nie gesehen-
deshalb-nochmal vielen Dank!!

glg Tina

Antworten