Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

Charakterunterschiede Kurzhaar/ Langhaar

Infos zu Kauf, Wesen, Haltung, Anforderungen, Erziehung

Moderator: Experten-Team


Thema eröffnet:
Jackymay

Re: Charakterunterschiede Kurzhaar/ Langhaar

Beitragvon Jackymay » 11. Dezember 2012 22:16

Beitrag von Jackymay » 11. Dezember 2012 22:16

Hallo,habe auch von dem Unterschied gehört...Unsere beiden sind LH und verwandt ,aber unterschiedlicher können sie gar nicht sein.Jackymay ist ruhiger,sehr vernünftig,sehr sicher im Umgang mit anderen Hunden,dafür extrem sensiebel,was Stimmungen im Rudel angeht.Und furchtbar launisch. :bussi: Nia-viel unkomplizierter im eigenen Rudel,immer gut gelaunt,viel "aufgedrehter",aber auch nervöser,neigt mehr zum Zittern und Bellen :wolke: Beide meine Traumhündchen.VG


Thema eröffnet:
catwalk

Re: Charakterunterschiede Kurzhaar/ Langhaar

Beitragvon catwalk » 11. Dezember 2012 22:16

Beitrag von catwalk » 11. Dezember 2012 22:16

Melli. Was sagte dein TA letzens bezüglich der Farben noch dazu?

[ MobilBildPosting ]

[ MobilBildPosting ]


blue
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5036
Vorname: heike
Vorname: heike

Re: Charakterunterschiede Kurzhaar/ Langhaar

Beitragvon blue » 12. Dezember 2012 07:13

Beitrag von blue » 12. Dezember 2012 07:13

Bei meinen ist das wirklich so, Belamie ist viel bellfreudiger und hat auch mehr Ausdauer und Power als Blüchen. Blüchen ist eher die gemütliche :herzen: vielleicht ein Zufall wer weis....


Thema eröffnet:
love_little_chi

Re: Charakterunterschiede Kurzhaar/ Langhaar

Beitragvon love_little_chi » 12. Dezember 2012 07:51

Beitrag von love_little_chi » 12. Dezember 2012 07:51

interessant :D ich dachte eigentlich auch mehr dass es auf den Hund selbst und was er für erfahrungen gemacht hat ankommt, wie er ist, statt auf Felllänge ^^
naja meiner ist langhaar und vom charakter her wildsau :huepf:
immer wüdln (toben) und rennen und fetzen und wenn nur das kleinste Geräusch ausn Treppenhaus kommt oder so steht er sofort vor der Tür und zeigt an dass da was ist *gg* praktisch ich fürcht mich e so in der neuen Wohnung =)


Thema eröffnet:
Buttercup

Re: Charakterunterschiede Kurzhaar/ Langhaar

Beitragvon Buttercup » 17. Dezember 2012 09:11

Beitrag von Buttercup » 17. Dezember 2012 09:11

Timo ist ein LH und ich kann das nur bestätigen! Er ist total verschmust. Würde am liebsten immer auf dem Schoß liegen. Und bellen tut er kaum. Drinnen hat er noch nie gebellt und draussen schonmal, wenn man ein großer Hund kommt, den er nicht kennt. Was aber hier auch eher die Ausnahme ist.


Thema eröffnet:
lisa

Re: Charakterunterschiede Kurzhaar/ Langhaar

Beitragvon lisa » 17. Dezember 2012 10:01

Beitrag von lisa » 17. Dezember 2012 10:01

Mias Mutter ist KH und Mia gleicht ihrer Mutter total. Mia ist kein typischer LH sagen wir mal so :D


MM28.09.17
Chiwelpe
Chiwelpe
Beiträge: 1
Vorname: Ktrzy1102
Vorname: Ktrzy1102

Re: Charakterunterschiede Kurzhaar/ Langhaar

Beitragvon MM28.09.17 » 30. Juni 2018 00:16

Beitrag von MM28.09.17 » 30. Juni 2018 00:16

Ich habe zwei Chihuahuas in meinem Umfeld und empfinde beide für Kläffer aber sie sind natürlich auch liebenswert,die meisten Leute denken,da Chihuahuas nicht gerade groß sind,dass sie nur kleine bzw. Kurzstrecken laufen müssen oder das sie nur zum kuscheln da sind.NEIN :nein: .Chihuahuas sind zwar klein aber sie brauchen viel Auslauf und man sollte sich auf jeden Fall Zeit für die kleinen nehmen!!! :vogel: .Es gibt aber auch rassen Unterschiede wie z.b den russischen Mini Chi. Oder den normalen deutsch hochgezüchteten Chi. Dennoch machen rassen Unterschiede nicht viel mit dem Charakter. Ein kleiner Tipp für alle: Ich würde mir nur einen Chi. Kaufen der Papiere hat,denn sonst kann man sich nie sicher sein was für rassen unter gejubelt sind das heißt er sollte auf jeden fall einen Ahnenpass haben um seine Herkunft zu bestätigen und auch über den Züchter vor dem Kauf unbedingt informieren eventuell auch besuchen etc. Macht euch ein eigenes Bild des Züchters und geht auf keinen fall nach Meinung anderer Leute.Wenn ihr euch einen Chi. Aus dem Tierheim holt wäre es natürlich toll aber ihr könnt dadurch nie sicher sein ob es ein reinrassiger Chi. Ist,also falls ihr decken wollt und ihr so einen Chihuahua habt könnt ihr euch nie sicher sein denn wenn Chi und Chi zsm. Geschlechtsverkehr haben aber in dem einem Chi ein großer Anteil an z.b. Mops ist können auch die Merkmale des Mopses hervor scheinen.


tina_f_1
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 503
Vorname: tina
Vorname: tina

Re: Charakterunterschiede Kurzhaar/ Langhaar

Beitragvon tina_f_1 » 3. Juli 2018 04:05

Beitrag von tina_f_1 » 3. Juli 2018 04:05

Hallo MM28.09.17!!!

hast du das alles ernst gemeint??

Was um Gottes willen ist ein russischer Mini Chi-
hab noch nie davon gehört.

Und Kläffer nein-das kommt immer auf den Halter drauf an-
das sind schlimme Vorurteile-auch einen schlimmen Kläffer
kann ich mit viel Geduld und Liebe zu einen normalen Hund hinbekommen.



glg Tina


Sonnenstrahlen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 341
Vorname: Vanessa
Vorname: Vanessa

Re: Charakterunterschiede Kurzhaar/ Langhaar

Beitragvon Sonnenstrahlen » 3. Juli 2018 20:35

Beitrag von Sonnenstrahlen » 3. Juli 2018 20:35

Bei uns ist's umgekehrt.
Zorki hell KH ruht in sich, entspannt und seeehhhr kuschelbedürftig und anhänglich.
Chilli LH ist deutlich aufgeweckter und auch mal lauter. Liegt bei ihr denke ich aber an ihrer harten Geschichte...

Antworten