Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

Kastration? NEWS von Tierarzt Schrader

Rund um den Freßnapf und "Wehwehchen" - ersetzt NICHT den Tierarzt!

Moderator: Experten-Team

Antworten

Thema eröffnet:
Golis-Frauchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 116
Vorname: Golis-Frauchen
Vorname: Golis-Frauchen

Kastration? NEWS von Tierarzt Schrader

Beitragvon Golis-Frauchen » 15. Oktober 2018 06:19

Beitrag von Golis-Frauchen » 15. Oktober 2018 06:19

Hallöchen!

Mal zum Nachdenken!

http://kritische-tiermedizin.de/2018/St ... edizin.pdf

Beste Grüße von

Golis-Frauchen


Andi
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3628
Vorname: Andrea
Vorname: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Kastration? NEWS von Tierarzt Schrader

Beitragvon Andi » 18. Oktober 2018 19:01

Beitrag von Andi » 18. Oktober 2018 19:01

Vielen Dank für diesen Beitrag :bussi: , ein echt anstrengendes Thema, wie ich finde...


Käferchen
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6033
Vorname: Kerstin
Vorname: Kerstin
Kontaktdaten:

Re: Kastration? NEWS von Tierarzt Schrader

Beitragvon Käferchen » 18. Oktober 2018 20:47

Beitrag von Käferchen » 18. Oktober 2018 20:47

Ich kenne die Einstellungen des Dr. Schrader und seine Ausführungen auf seiner Seite - Kritische Tiermedizin- schon sehr lange und habe ihn
auch im Fernsehen in einer Dokumentation schon gesehen. Ich finde es gut dass es TÄ gibt (es gibt außer ihm auch noch andere TÄ die seine
Meinung und diese auch öffentlich, vertreten) die solche vernünfigen Einstellungen haben und die sich mehr als das nur vorgeschriebene Maß,
Gedanken über das machen, was sie tun und was es u. U. für Konsequenzen für ihre kleinen Patienten hat oder hätte.

Ich wünschte unsere Gesetzgeber würden sich an ihre selbst geschriebenen Gesetze halten, auch und endlich mal auch, an die Tierschutzgesetze.
Wozu gibt es diese, wenn doch jeder machen kann wie er lustig ist. Aber da man ja als Vater Staat an jeder (auch an unnötigen und unnötig teuren) Operationen und den z.t. dreifachen Sätzen der Tierarztkosten mitverdient , warum sollte er ...... ?


SabineE
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3798
Vorname: Sabine
Vorname: Sabine

Re: Kastration? NEWS von Tierarzt Schrader

Beitragvon SabineE » 20. Oktober 2018 02:21

Beitrag von SabineE » 20. Oktober 2018 02:21

Danke für den interessanten Artikel :gassi2:

Antworten