Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile, z.B. eine Suchfunktion!

ACHTUNG! Nach der Registrierung verschickt das Forum eine Aktivierungsmail. Eventuell kann die Mail in Eurem Spamordner landen, bei fehlendem Aktivierungslink bitte dort nachschauen!

Nun barfen wir doch

Inhaltsstoffe und Erfahrungen mit den verschiedenen Futtersorten
Antworten

Thema eröffnet:
Claudia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2769
Registriert: 27. Juni 2018 18:47
Vorname: Claudia
Vorname: Claudia

Nun barfen wir doch

Beitragvon Claudia » 21. März 2020 17:39

Beitrag von Claudia » 21. März 2020 17:39

Nachdem ich mich zunächst mit der Züchterin von Molly + Bonny ausgetauscht und mich dann fast 2 Wochen lang intensiv mit der Homepage von https://fressen-auf-raedern.info/shop/ auseinander gesetzt hatte - all' meine Fragen wurden gerne beantwortet und wegen der Fragen zu Nilly's Bauchspeicheldrüsenproblem und Bonny's Struvitsteinen wurde ich noch u.a. an https://www.futtermedicus.de/ueber-uns.html verwiesen - stand vor 3 Wochen meine Entscheidung dann fest: Es wird gebarft, nur Nilly zunächst nicht, da sie ihr Dog Low Fat von Vet Concept, das sie wegen ihrem Bauchspeicheldrüsenproblem bekommt, zur Zeit supergut verträgt.
Als ich meine Bestell-Liste schon fertig hatte, kam dann die Info, dass Bonny wegen ihrer Struvitsteine - auch wenn die wieder weg sind - weder Knochen noch Innereien fressen darf ! Das muss man erstmal wissen. Also hätte ich mich jetzt nicht mit Barfen beschäftigt, hätte ich das wahrscheinlich nie erfahren.
Nun gut, es wurde nun also komplizierter, indem ich für Bonny komplett umplanen musste und sie bekam dann eine "Extrawurst", also verschiedene Fleischsorten mit Muskelfleisch + Gemüse-Obst-Mix + Vitamin Optimix BARF plus Calcium + Öl, während Molly + Odette überwiegend die Fertig-Barf-Mixe bekommen und einen Pansen- und einen Lachstag mit Hüttenkäse und Ei, was auch Bonny bekommt.
Bisher bin ich total begeistert. Ab dem 5. Tag gab es bereits nur noch Barf pur. Molly + Bonny waren direkt total verrückt danach, sie kannten es ja auch schon. Odette's Fleisch musste ich die ersten beiden Tage etwas anbraten, danach frass sie es auch roh mit Begeisterung. Nur mit der Futtermenge waren alle nicht so ganz einverstanden und hatten in der 1. Woche gleich abgenommen, so dass ich die Mengen etwas nach oben korrigieren musste. Im Vergleich zu dem, was sie an DoFu bekommen hatten, ist es wirklich etwas sehr wenig, was da als Portion vorgesehen ist, die ich ja dann auch noch auf morgens und abends verteile.
Mittags gibt es dann noch für alle - auch für Nilly - die Guddi-Blutwurst. Die wird sozusagen inhaliert. Da sind sie ganz verrückt nach. Nur Odette musste sich auch hieran erst gewöhnen und bekam die ersten beiden Tage etwas von ihrem DoFu dazu. Hierzu schreibe ich gleich noch etwas nur unter Guddi-Blutwurst, was man aber auch auf der Homepage nachlesen kann.
Tja, und nachdem bereits alles so gut lief ............
schreibe ich jetzt unter Barfen bei Struvitsteinen weiter, weil es sonst zu viel hier wird.

Herzliche Einladung zum


Bild
Das Chihuahuatreffen von chiforum.de am 8.August 2020 im Schwoabeländle

callie
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 13061
Registriert: 7. Juli 2014 20:59
Vorname: Gaby
Vorname: Gaby

Re: Nun barfen wir doch

Beitragvon callie » 22. März 2020 00:12

Beitrag von callie » 22. März 2020 00:12

Toll, dass du deine süßen Mäuse jetzt barfst liebe Claudia und du hast dich so gut Informiert :beifall: :ja:


Thema eröffnet:
Claudia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2769
Registriert: 27. Juni 2018 18:47
Vorname: Claudia
Vorname: Claudia

Re: Nun barfen wir doch

Beitragvon Claudia » 22. März 2020 17:24

Beitrag von Claudia » 22. März 2020 17:24

Danke dir ! :bussi:


Thema eröffnet:
Claudia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2769
Registriert: 27. Juni 2018 18:47
Vorname: Claudia
Vorname: Claudia

Re: Nun barfen wir doch

Beitragvon Claudia » 24. März 2020 23:23

Beitrag von Claudia » 24. März 2020 23:23

Claudia hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)
21. März 2020 17:39
......während Molly + Odette überwiegend die Fertig-Barf-Mixe bekommen .....
Tja, nun habe ich heute von Bonny's Tierheilpraktikerin zufällig erfahren, dass die Mixe nicht vollständig den Bedarf von Molly + Odette abdecken. Nun muss schon wieder umgeplant werden. :staunen:
Da soll nochmal einer sagen, Barfen kann jeder. :nono:
Die gute Nachricht, Nilly's Bauchspeicheldrüsenwerte sind nicht so schlecht. Sie könnte beim Barf auch Knochen + Innereien bekommen, nur die Umstellung müsste langsamer erfolgen. :chi:


callie
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 13061
Registriert: 7. Juli 2014 20:59
Vorname: Gaby
Vorname: Gaby

Re: Nun barfen wir doch

Beitragvon callie » 24. März 2020 23:48

Beitrag von callie » 24. März 2020 23:48

Also dass ist echt kompliziert :gnade: liebe Claudia muss dich sehr bewundern :beifall:


Thema eröffnet:
Claudia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2769
Registriert: 27. Juni 2018 18:47
Vorname: Claudia
Vorname: Claudia

Re: Nun barfen wir doch

Beitragvon Claudia » 25. März 2020 21:46

Beitrag von Claudia » 25. März 2020 21:46

:kicher: War heute wieder Stunden beschäftigt mit meinen Barfplänen + Listen + mit Rechnen (was ich hasse), da ich wegen Karfreitag für die nächsten 4 Wochen bestellen musste. Aber unsere Tierheilpraktikerin wirft da noch einen Blick drauf, damit zum Schluß endlich alles richtig ist. :daumen:


callie
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 13061
Registriert: 7. Juli 2014 20:59
Vorname: Gaby
Vorname: Gaby

Re: Nun barfen wir doch

Beitragvon callie » 25. März 2020 23:36

Beitrag von callie » 25. März 2020 23:36

Da hattest du ja heute wieder gut zu tun liebe Claudia :D :beifall:


Thema eröffnet:
Claudia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2769
Registriert: 27. Juni 2018 18:47
Vorname: Claudia
Vorname: Claudia

Re: Nun barfen wir doch

Beitragvon Claudia » 26. März 2020 00:05

Beitrag von Claudia » 26. März 2020 00:05

callie hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)
25. März 2020 23:36
Da hattest du ja heute wieder gut zu tun liebe Claudia :D :beifall:
Bin gerade fertig geworden ................. :muede


callie
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 13061
Registriert: 7. Juli 2014 20:59
Vorname: Gaby
Vorname: Gaby

Re: Nun barfen wir doch

Beitragvon callie » 26. März 2020 00:09

Beitrag von callie » 26. März 2020 00:09

Ui hast du auch noch Nachtschicht gemacht :kicher: Zum Glück bist du jetzt fertig :beifall:


Thema eröffnet:
Claudia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2769
Registriert: 27. Juni 2018 18:47
Vorname: Claudia
Vorname: Claudia

Re: Nun barfen wir doch

Beitragvon Claudia » 26. März 2020 00:12

Beitrag von Claudia » 26. März 2020 00:12

Und jetzt ganz schnell gute Nacht ! ;) :wink:


callie
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 13061
Registriert: 7. Juli 2014 20:59
Vorname: Gaby
Vorname: Gaby

Re: Nun barfen wir doch

Beitragvon callie » 26. März 2020 00:15

Beitrag von callie » 26. März 2020 00:15

Ja gut´s Nächtle liebe Claudia schlaft schön und bleibt gesund :bussi: :gruss:


Thema eröffnet:
Claudia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2769
Registriert: 27. Juni 2018 18:47
Vorname: Claudia
Vorname: Claudia

Re: Nun barfen wir doch

Beitragvon Claudia » 25. April 2020 23:20

Beitrag von Claudia » 25. April 2020 23:20

Inzwischen ist auch Nilly umgestellt ohne irgendwelche Probleme und jede hat einen eigenen Barfplan, wobei die von Molly, Nilly + Odette nur bei den Mengenangaben abweichen. Bei der Fütterung muss ich immer an die mäkeligen Fresser hier denken, denn das Gequietsche von Nilly, Gejaule von Molly und Gebell von Odette vor bzw. während dem Hinstellen der Schälchen macht mich manchmal ganz nervös. Ich muss mich schließlich konzentrieren, damit ich nichts verwechsele :kicher: Nur Bonny stürzt sich "wortlos" auf ihr Schälchen. :D
Begeistert bin ich auch von den wenigen und kleinen und meistens festen Häufchen :huepf: Das zeigt doch eigentlich ganz klar, dass das Futter besser verwertet wird. Beim DoFu kam eigentlich fast so viel hinten raus wie oben rein. :weissnicht:


callie
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 13061
Registriert: 7. Juli 2014 20:59
Vorname: Gaby
Vorname: Gaby

Re: Nun barfen wir doch

Beitragvon callie » 25. April 2020 23:39

Beitrag von callie » 25. April 2020 23:39

Süß wie sich deine Mädels auf ihr feines Barf-Essen freuen :herzen: toll dass sie es so gut vertragen :beifall:


Thema eröffnet:
Claudia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2769
Registriert: 27. Juni 2018 18:47
Vorname: Claudia
Vorname: Claudia

Re: Nun barfen wir doch

Beitragvon Claudia » 25. April 2020 23:41

Beitrag von Claudia » 25. April 2020 23:41

Ja, ich bin auch froh, dass es so gut ankommt und so gut vertragen wird. Ich hoffe es bleibt so. :huepf:


Coco2020

Re: Nun barfen wir doch

Beitragvon Coco2020 » 2. Juni 2020 10:43

Beitrag von Coco2020 » 2. Juni 2020 10:43

Claudia hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)
25. April 2020 23:20

Begeistert bin ich auch von den wenigen und kleinen und meistens festen Häufchen :huepf: Das zeigt doch eigentlich ganz klar, dass das Futter besser verwertet wird. Beim DoFu kam eigentlich fast so viel hinten raus wie oben rein. :weissnicht:
Stimmt Claudia,

die Häufchen sind auch bei meinen Hunden wirklich bescheiden und das ist ein gutes Zeichen dafür, dass das Barf sehr gut verwertet wird. Merkst du vermutlich auch an der geringeren Menge Barf, die deine Hunde im Unterschied zum DF fressen.

Toll, wieviel Mühe du dir machst :ja:


Thema eröffnet:
Claudia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2769
Registriert: 27. Juni 2018 18:47
Vorname: Claudia
Vorname: Claudia

Re: Nun barfen wir doch

Beitragvon Claudia » 2. Juni 2020 23:07

Beitrag von Claudia » 2. Juni 2020 23:07

Ja, zuerst dachte ich von den Mini-Portionen werden sie bestimmt nicht satt. Sie tun auch immer so. Bei Molly muss ich jetzt aufpassen, dass sie nicht zu dick wird.
Tja, ich bin da irgendwie perfektionistisch veranlagt. Entweder richtig oder gar nicht. :pfeifen:


callie
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 13061
Registriert: 7. Juli 2014 20:59
Vorname: Gaby
Vorname: Gaby

Re: Nun barfen wir doch

Beitragvon callie » 9. Juni 2020 01:58

Beitrag von callie » 9. Juni 2020 01:58

Liebe Claudia ich hab leider keine Ahnung vom Barfen :ergeben: aber du bist wirklich ein Perfektionist :beifall: 'in allen Bereichen was unsere süßen Chi.-Mäuse betrifft :ja:
Vielen Dank dass es dich hier gibt
Bild


Thema eröffnet:
Claudia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2769
Registriert: 27. Juni 2018 18:47
Vorname: Claudia
Vorname: Claudia

Re: Nun barfen wir doch

Beitragvon Claudia » 9. Juni 2020 22:34

Beitrag von Claudia » 9. Juni 2020 22:34

Liebe Gaby,
das hast du aber nett geschrieben. Sehr lieb von dir. Danke schön! :bussi:
Aber was das Barfen betrifft, so habe ich das ja nur mit Hilfe hinbekommen. Es ist ja noch nicht lange her, dass ich mich eigentlich gegen das Barfen entschieden hatte. Es gibt ja auch viele gute Fertigfutter. Aber jetzt bin ich froh, dass ich mich nochmal umentschieden hatte. :huepf:


callie
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 13061
Registriert: 7. Juli 2014 20:59
Vorname: Gaby
Vorname: Gaby

Re: Nun barfen wir doch

Beitragvon callie » 10. Juni 2020 01:11

Beitrag von callie » 10. Juni 2020 01:11

Bitteschön von Herzen gerne geschehen liebe Claudia :bussi: :muede 🌙⭐🌛

Antworten