Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile, z.B. eine Suchfunktion!

ACHTUNG! Nach der Registrierung verschickt das Forum eine Aktivierungsmail. Eventuell kann die Mail in Eurem Spamordner landen, bei fehlendem Aktivierungslink bitte dort nachschauen!

35 verwahrloste Hunde in 1-Zimmer-Wohnung Köln-Dellbrück

Interessantes für Alle!
Antworten

Thema eröffnet:
Claudia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1484
Registriert: 27. Juni 2018 18:47
Vorname: Claudia
Vorname: Claudia

35 verwahrloste Hunde in 1-Zimmer-Wohnung Köln-Dellbrück

Beitragvon Claudia » 15. August 2019 21:52

Beitrag von Claudia » 15. August 2019 21:52

Und schon wieder so ein schrecklicher Fall :wut:
Es ist nicht zu fassen. Und eine 1-Zimmer-Wohnung heißt ja wohl, dass es direkte Nachbarn gibt, und wie oft beschweren sich Nachbarn, wenn ein einzelner Hund bellt. Wie kann sowas passieren ?

https://www.express.de/koeln/voellig-ve ... g-33009444


Käferchen
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6505
Registriert: 28. März 2014 21:35
Vorname: Kerstin
Vorname: Kerstin
Kontaktdaten:

Re: 35 verwahrloste Hunde in 1-Zimmer-Wohnung Köln-Dellbrück

Beitragvon Käferchen » 15. August 2019 22:10

Beitrag von Käferchen » 15. August 2019 22:10

Oh man, das ist einfach nicht zu fassen :wut: . Da müssen die Nachbarn doch wirklich blind und taub gewesen sein .
(Ich kann den Artikel leider nicht lesen, weil ich einen Werbeblocker im Laptop habe und sich immer ein riesiges Fenster über dem Artikel
öffnet in dem verlangt wird, dass ich meinen Werbeblocker deaktiviere.)


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 27473
Registriert: 29. April 2009 17:41
Vorname: Melli
Vorname: Melli

Re: 35 verwahrloste Hunde in 1-Zimmer-Wohnung Köln-Dellbrück

Beitragvon Chibuty » 15. August 2019 22:15

Beitrag von Chibuty » 15. August 2019 22:15

Ohne Worte ... und als Strafe 40 Sozialstunden :wut:


callie
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 10625
Registriert: 7. Juli 2014 20:59
Vorname: Gaby
Vorname: Gaby

Re: 35 verwahrloste Hunde in 1-Zimmer-Wohnung Köln-Dellbrück

Beitragvon callie » 15. August 2019 22:19

Beitrag von callie » 15. August 2019 22:19

Ich kann den Bericht auch nicht lesen :ergeben:
Aber nur bei den Gedanken stehen mir die Haare zu Berge :wut:


Thema eröffnet:
Claudia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1484
Registriert: 27. Juni 2018 18:47
Vorname: Claudia
Vorname: Claudia

Re: 35 verwahrloste Hunde in 1-Zimmer-Wohnung Köln-Dellbrück

Beitragvon Claudia » 15. August 2019 22:30

Beitrag von Claudia » 15. August 2019 22:30

Hier der Text kopiert:
Köln -

Die Beamten von Feuerwehr und Polizei Köln trauten ihren Augen kaum, als sie nach einem Hinweis von Tierschützern eine Wohnung in Dellbrück betraten. In dem 1-Zimmer-Apart­ment hausten 35 Hunde und drei Kaninchen – die Vierbeiner waren in einem erbärmlichen Zustand.
Köln-Dellbrück: Hundekot in der Wohnung

Die Hunde, darunter 24 Welpen, waren in Kisten eingesperrt, die teilweise noch von Gegenständen zugestellt waren. Wassernäpfe gab es nicht. „Überall in der Wohnung war Hundekot“, heißt es unter anderem in einer Anklage der Kölner Staatsanwaltschaft,

Die Behörde wirft der Halterin (45) Tierquälerei vor. Die Tiere waren von Erregern befallen, abgemagert und „schlecht bemuskelt“, ein Labrador-Retriever soll eine schwerwiegende Verletzung aufgewiesen haben. Die Tiere wurden befreit und wurden im Tierheim aufgepäppelt.
Angeklagte erklärt vor Gericht: Ich war völlig überfordert

Beim Prozess in Saal 246 des Kölner Amtsgerichts gab die Besitzerin der Tiere zu, sich bei einer Zucht übernommen zu haben. „Ihr ist alles über den Kopf gewachsen“, sagte der Anwalt der Hartz IV-Empfängerin. In kurzer Zeit sei es zu drei Würfen der Hündinnen gekommen.

Die Wohnung sei definitiv zu klein gewesen, sagte die Angeklagte, eine Tierquälerin sei sie jedoch nicht. Die Tiere seien nur kurzzeitig in der Box gewesen, wenn sie mit anderen Tieren Gassi gegangen sei. Sie sei immer um das Wohlbefinden der Tiere bemüht gewesen.
Sie wollte sich eine Kopie von verstorbenem Hund erschaffen

Gezüchtet habe sie die Tiere nach dem Krebstod ihres geliebten Hundes „Gizmo“, für dessen Behandlung sie 10.000 Euro ausgegeben habe. „Ich wollte mir ein Ebenbild von Gizmo erschaffen, mit bernsteinfarbenen Augen und schwarzer Maske“, sagte die Angeklagte traurig.

Der Fall kam ins Rollen, nachdem die Angeklagte eine Hündin zur Pflege hatte und diese dem Frauchen nach dessen Urlaub in schlechtem Zustand wieder übergeben hatte. Die Besitzerin hatte dies öffentlich auf Facebook gepostet, was die Tierschützer auf den Plan rief.

„Sie sind keine Tierquälerin“, resümierte die Richterin am Ende der Beweisaufnahme. Offenbar lägen der Angeklagten Tiere am Herzen, doch sie sei überfordert gewesen. Am Ende einigten sich die Beteiligten auf eine Einstellung des Verfahrens. Als Auflage muss die Angeklagte 40 Sozialstunden ableisten.


Habe es eben auch noch im Kölner Stadt-Anzeiger entdeckt. Wenn man so viel im Forum schreibt, kommt man halt erst spät oder gar nicht zum Zeitung lesen. :pfeifen:

Der Artikel hier:


Bild


callie
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 10625
Registriert: 7. Juli 2014 20:59
Vorname: Gaby
Vorname: Gaby

Re: 35 verwahrloste Hunde in 1-Zimmer-Wohnung Köln-Dellbrück

Beitragvon callie » 15. August 2019 22:35

Beitrag von callie » 15. August 2019 22:35

Vielen Dank für den Text liebe Claudia :bussi:
Das ist einfach so schrecklich u. traurig :wut: :weinen2:


HunsrückChis
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 556
Registriert: 5. April 2019 14:25
Vorname: Yvonne
Vorname: Yvonne

Re: 35 verwahrloste Hunde in 1-Zimmer-Wohnung Köln-Dellbrück

Beitragvon HunsrückChis » 17. August 2019 02:12

Beitrag von HunsrückChis » 17. August 2019 02:12

Ja ist klar... und wenn man unter Krokodilstränen jammert wie überfordert man ist, ist man vor Gericht kein Tierquäler auch wenn die Tiere ganz offensichtlich übelst gelitten und nur durch das Einschreiten Anderer überlebt haben. Unfassbar. :wut:


Käferchen
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6505
Registriert: 28. März 2014 21:35
Vorname: Kerstin
Vorname: Kerstin
Kontaktdaten:

Re: 35 verwahrloste Hunde in 1-Zimmer-Wohnung Köln-Dellbrück

Beitragvon Käferchen » 18. August 2019 12:55

Beitrag von Käferchen » 18. August 2019 12:55

Harz IV und Hunde züchten ....... ja Klasse. Wie ernährt man 35 Hunde von diesem Geld ? Da kommt mir glatt der Kaffee wieder
hoch :wut: . Sozialschmarozer vom Feinsten, nicht arbeiten gehen, Hartz IV kassieren und mit kranken Welpen die dicke Kohle machen :wut: .
Wie man da vor Gericht auch noch auf Verständnis stoßen kann, ich begreife es nicht.

40 Sozialstunden - bei dem Leid was sie den Tieren angetan hat und bei den Kosten die den Tierheimen jetzt entstehen, um die armen Hunde
wieder aufzupäppeln. Von dem Trauma dass die Hunde vielleicht zeitlebens haben ganz zu schweigen.
Mir fehlt für sowas wirklich jegliches Verständnis :kotz3: .


Udina
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6791
Registriert: 17. November 2013 11:14
Vorname: Inka
Vorname: Inka

Re: 35 verwahrloste Hunde in 1-Zimmer-Wohnung Köln-Dellbrück

Beitragvon Udina » 18. August 2019 16:09

Beitrag von Udina » 18. August 2019 16:09

Da fehlen mir echt die Worte und meine Kehle ist wie zu geschnürt, einfach nur schrecklich und unsagbar traurig :weinen3: :wut:


Quincy
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 326
Registriert: 20. Januar 2014 14:45
Vorname: Ellen
Vorname: Ellen
Kontaktdaten:

Re: 35 verwahrloste Hunde in 1-Zimmer-Wohnung Köln-Dellbrück

Beitragvon Quincy » 18. August 2019 16:13

Beitrag von Quincy » 18. August 2019 16:13

das ist ja so was von heftig ,da fehlen mit die Worte :weinen1:


Kerstin
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1222
Registriert: 10. Oktober 2017 15:20
Vorname: Kerstin
Vorname: Kerstin
Kontaktdaten:

Re: 35 verwahrloste Hunde in 1-Zimmer-Wohnung Köln-Dellbrück

Beitragvon Kerstin » 20. August 2019 14:45

Beitrag von Kerstin » 20. August 2019 14:45

Absolut unfassbar :weinen3:


Lisaemilia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3415
Registriert: 16. März 2015 12:48
Vorname: Bianca
Vorname: Bianca

Re: 35 verwahrloste Hunde in 1-Zimmer-Wohnung Köln-Dellbrück

Beitragvon Lisaemilia » 28. August 2019 13:10

Beitrag von Lisaemilia » 28. August 2019 13:10

Das ist echt furchtbar . :nein:
Zum Glück wurden die Hunde und Kaninchen gefunden


Andi
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3717
Registriert: 10. Januar 2009 20:43
Vorname: Andrea
Vorname: Andrea
Kontaktdaten:

Re: 35 verwahrloste Hunde in 1-Zimmer-Wohnung Köln-Dellbrück

Beitragvon Andi » 3. September 2019 22:28

Beitrag von Andi » 3. September 2019 22:28

Ach du meine Güte, was geht bloß in solchen Leuten vor?! :weinen3:

Antworten