Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile, z.B. eine Suchfunktion!

ACHTUNG! Nach der Registrierung verschickt das Forum eine Aktivierungsmail. Eventuell kann die Mail in Eurem Spamordner landen, bei fehlendem Aktivierungslink bitte dort nachschauen!

Wichtige Info für Besucher des Usedomtreffens

Gesperrt

Thema eröffnet:
eumel
Administrator
Beiträge: 4597
Registriert: 9. Februar 2008 09:19
Vorname: Rolf
Vorname: Rolf
Kontaktdaten:

Wichtige Info für Besucher des Usedomtreffens

Beitragvon eumel » 24. Februar 2019 18:59

Beitrag von eumel » 24. Februar 2019 18:59

Hallo liebe Chifreunde,

damit niemand überrascht wird oder sagen kann das er es nicht wusste, stelle ich hier die Kopie eines kleinen Ausschnitts unserer Internetseite www.chihuahuatreff.de ein.

Auf der Seite www.chihuahuatreff.de findet man viele interessante Informationen rund um das traditionelle Usedomtreffen.

Leider mussten wir wegen eines sehr unangenehmen Zwischenfalls im Jahre 2017 in der Ferienanlage Waldperle eine spezielle Regelung für "Groß-Hunde" in der Anlage festlegen.

Hier der Ausschnitt:

Bild

Weitere Infos über das Treffen unter: http://treffen.chiforum.de/pages/usedom ... usedom.php


eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 35201
Registriert: 10. Februar 2008 14:54
Vorname: Sabine
Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: Wichtige Info für Besucher des Usedomtreffens

Beitragvon eumeline » 25. Februar 2019 16:45

Beitrag von eumeline » 25. Februar 2019 16:45

Schieeeeb :huepf:


Crazy Sixpack
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 893
Registriert: 19. April 2010 17:47
Vorname: Claudia und Katrin
Vorname: Claudia und Katrin

Re: Wichtige Info für Besucher des Usedomtreffens

Beitragvon Crazy Sixpack » 25. Februar 2019 17:04

Beitrag von Crazy Sixpack » 25. Februar 2019 17:04

Welche Sonderregelungen gelten denn ?


Sandra
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3511
Registriert: 16. August 2010 11:06
Vorname: Sandra
Vorname: Sandra

Re: Wichtige Info für Besucher des Usedomtreffens

Beitragvon Sandra » 25. Februar 2019 18:12

Beitrag von Sandra » 25. Februar 2019 18:12

Vernünftige Regelung :ja:


Thema eröffnet:
eumel
Administrator
Beiträge: 4597
Registriert: 9. Februar 2008 09:19
Vorname: Rolf
Vorname: Rolf
Kontaktdaten:

Re: Wichtige Info für Besucher des Usedomtreffens

Beitragvon eumel » 25. Februar 2019 19:04

Beitrag von eumel » 25. Februar 2019 19:04

Crazy Sixpack hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)
25. Februar 2019 17:04
Welche Sonderregelungen gelten denn ?
Ein größerer Hund muss VORHER bei der Forenleitung, d.h. dem Veranstalter des Treffens, angemeldet werden und erst nach einer erteilten Genehmigung darf der eingezäunte Bereich der Waldperle mit einem großen Hund betreten werden!

Wenn die Genehmigung vorliegt verpflichtet sich der Halter des großen Hundes, den/die Hund/e an der (sehr) kurzen Leine zu halten und das er während des gesamten Aufenthaltes in der Waldperle den Hund im Auge behalten wird um in einem "Notfall" eingreifen zu können.

Diese Sonderregelungen müssen sein weil bei dem erwähnten Zwischenfall ein Chihuahua schon im Maul eines großen Hundes war, GsD ist es gut ausgegangen, was die anschlie0ende Untersuchung in der Tierklinik auch bestätigte.
Solche schrecklichen Momente braucht aber kein Mensch!


Kerstin
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1222
Registriert: 10. Oktober 2017 15:20
Vorname: Kerstin
Vorname: Kerstin
Kontaktdaten:

Re: Wichtige Info für Besucher des Usedomtreffens

Beitragvon Kerstin » 25. Februar 2019 20:23

Beitrag von Kerstin » 25. Februar 2019 20:23

eumel hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)
25. Februar 2019 19:04
Crazy Sixpack hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)
25. Februar 2019 17:04
Welche Sonderregelungen gelten denn ?
Ein größerer Hund muss VORHER bei der Forenleitung, d.h. dem Veranstalter des Treffens, angemeldet werden und erst nach einer erteilten Genehmigung darf der eingezäunte Bereich der Waldperle mit einem großen Hund betreten werden!

Wenn die Genehmigung vorliegt verpflichtet sich der Halter des großen Hundes, den/die Hund/e an der (sehr) kurzen Leine zu halten und das er während des gesamten Aufenthaltes in der Waldperle den Hund im Auge behalten wird um in einem "Notfall" eingreifen zu können.

Diese Sonderregelungen müssen sein weil bei dem erwähnten Zwischenfall ein Chihuahua schon im Maul eines großen Hundes war, GsD ist es gut ausgegangen, was die anschlie0ende Untersuchung in der Tierklinik auch bestätigte.
Solche schrecklichen Momente braucht aber kein Mensch!
Gott sei Dank ist es gut ausgegangen. Ich finde die Regelung gut und nachvollziehbar.

Gesperrt