Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile, z.B. eine Suchfunktion!

ACHTUNG! Nach der Registrierung verschickt das Forum eine Aktivierungsmail. Eventuell kann die Mail in Eurem Spamordner landen, bei fehlendem Aktivierungslink bitte dort nachschauen!

Probleme bei der Stubenreinheit mit Sally

Infos zu Kauf, Wesen, Haltung, Anforderungen, Erziehung

Moderator: Experten-Team

Antworten

Thema eröffnet:
Jaqueline2003
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 282
Registriert: 19. August 2018 11:35
Vorname: Jaqueline
Vorname: Jaqueline

Probleme bei der Stubenreinheit mit Sally

Beitragvon Jaqueline2003 » 13. September 2019 09:00

Beitrag von Jaqueline2003 » 13. September 2019 09:00

Ich hab Probleme bei der Stubenreinheit mit Sally, sie will draußen ihr Geschäft einfach nicht mehr machen. Am Anfang hat alles super geklappt aber seit einiger Zeit will sie draußen nicht mehr, außer ab und zu mal Pipi. Wenn ich in den Park gehe macht sie auch schonmal beides, aber ich kann durch die Arbeit nicht mehrmals am Tag in den Park gehen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. :ergeben:


Claudia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1484
Registriert: 27. Juni 2018 18:47
Vorname: Claudia
Vorname: Claudia

Re: Probleme bei der Stubenreinheit mit Sally

Beitragvon Claudia » 13. September 2019 21:48

Beitrag von Claudia » 13. September 2019 21:48

D.h. also sie macht ihre Häufchen überwiegend drinnen ? Wie oft ? Wie lange ist sie alleine, wenn du arbeiten bist, oder gehen deine Mutter oder andere Familienmitglieder mit den Hunden ? Und wenn du nicht in den Park gehen kannst, wo gehst du dann, gibt's da auch Wiese ? Also meine alle brauchen für ihre Geschäftchen überwiegend Wiese und wenn es nur um einen Baum an der Straße ist. Die würden jetzt ihre Häufchen nicht auf dem Bürgersteig machen, es sei denn es ist ein Notfall. :weissnicht:


Thema eröffnet:
Jaqueline2003
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 282
Registriert: 19. August 2018 11:35
Vorname: Jaqueline
Vorname: Jaqueline

Re: Probleme bei der Stubenreinheit mit Sally

Beitragvon Jaqueline2003 » 13. September 2019 23:22

Beitrag von Jaqueline2003 » 13. September 2019 23:22

Claudia hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)
13. September 2019 21:48
D.h. also sie macht ihre Häufchen überwiegend drinnen ? Wie oft ? Wie lange ist sie alleine, wenn du arbeiten bist, oder gehen deine Mutter oder andere Familienmitglieder mit den Hunden ? Und wenn du nicht in den Park gehen kannst, wo gehst du dann, gibt's da auch Wiese ? Also meine alle brauchen für ihre Geschäftchen überwiegend Wiese und wenn es nur um einen Baum an der Straße ist. Die würden jetzt ihre Häufchen nicht auf dem Bürgersteig machen, es sei denn es ist ein Notfall. :weissnicht:
Ja, 2 mal am Tag. Sie ist höchstens alleine wenn meine Mutter einen Termin hat oder einkaufen muss. Im Normalfall gehe nur ich mit den Hunden. Morgens gegen 7:50 Uhr dann wieder zwischen 13-14 Uhr, dann gegen 19:30 Uhr manchmal, und gegen 22:30 Uhr. Wenn ich nicht in den Park gehe dann um den Block, bei uns um die Häuser herum ist überall Wiese. Wenn ich sage Sally Pipi machen, dann schnüffelt sie auf der Wiese und macht auch ab und zu mal Pipi, aber Häufchen will sie draußen einfach nicht machen.


Claudia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1484
Registriert: 27. Juni 2018 18:47
Vorname: Claudia
Vorname: Claudia

Re: Probleme bei der Stubenreinheit mit Sally

Beitragvon Claudia » 14. September 2019 13:56

Beitrag von Claudia » 14. September 2019 13:56

Und zu welcher Uhrzeit macht sie ihre Häufchen ? Wie oft fütterst du und um wie viel Uhr ? Also wie viel Std. danach macht sie ihre Häufchen ? Vielleicht muss sie einfach nicht zu den Uhrzeiten, zu denen ihr raus geht ? Oder 5-6 Std. ohne raus zu gehen ist zu lange ? Habe vergessen, wie alt sie ist, noch kein Jahr, oder ? Ab und zu mal Pipi draußen heißt, dass sie auch Pipi drinnen macht ? Wenn das so ist, müsste deine Mutter nochmal zwischendurch gehen. War nicht Sally ihr Hund und Bella deiner - habe ich irgendwie so in Erinnerung. Wenn sie einfach draußen nicht mehr machen mag, hat sie vielleicht dort mal irgendwas erschreckt ? Sonst weiß ich auch nicht. Vielleicht fällt ja jemand anderes noch was ein. :wink:


Thema eröffnet:
Jaqueline2003
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 282
Registriert: 19. August 2018 11:35
Vorname: Jaqueline
Vorname: Jaqueline

Re: Probleme bei der Stubenreinheit mit Sally

Beitragvon Jaqueline2003 » 14. September 2019 15:23

Beitrag von Jaqueline2003 » 14. September 2019 15:23

Claudia hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)
14. September 2019 13:56
Und zu welcher Uhrzeit macht sie ihre Häufchen ? Wie oft fütterst du und um wie viel Uhr ? Also wie viel Std. danach macht sie ihre Häufchen ? Vielleicht muss sie einfach nicht zu den Uhrzeiten, zu denen ihr raus geht ? Oder 5-6 Std. ohne raus zu gehen ist zu lange ? Habe vergessen, wie alt sie ist, noch kein Jahr, oder ? Ab und zu mal Pipi draußen heißt, dass sie auch Pipi drinnen macht ? Wenn das so ist, müsste deine Mutter nochmal zwischendurch gehen. War nicht Sally ihr Hund und Bella deiner - habe ich irgendwie so in Erinnerung. Wenn sie einfach draußen nicht mehr machen mag, hat sie vielleicht dort mal irgendwas erschreckt ? Sonst weiß ich auch nicht. Vielleicht fällt ja jemand anderes noch was ein. :wink:
Sie macht ihre Häufchen immer 10 Minuten nachdem ich raus gegangen bin. Ich füttere morgens und Arbends eine Portion Trockenfutter. So gegen 7:30 Uhr und dann gehen 20 Uhr. Ihre Häufchen macht sie dann morgens und Nachmittags. Ja, macht sie auch ab und zu drinnen. Nein, beide waren von Anfang an mir. Mir würde jetzt nichts einfallen was sie erschreckt haben könnte.


Claudia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1484
Registriert: 27. Juni 2018 18:47
Vorname: Claudia
Vorname: Claudia

Re: Probleme bei der Stubenreinheit mit Sally

Beitragvon Claudia » 14. September 2019 21:27

Beitrag von Claudia » 14. September 2019 21:27

Jaqueline2003 hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)
14. September 2019 15:23
Sie macht ihre Häufchen immer 10 Minuten nachdem ich raus gegangen bin......Ihre Häufchen macht sie dann morgens und Nachmittags.
Das ist schlecht. Dann scheint sie tatsächlich mit den Häufchen zu warten, bis sie nach Hause kommt. Da musst du wohl nochmal von vorne anfangen. Morgen ist ja Sonntag und ein schöner Tag. Da würde ich so lange mit ihr draussen bleiben bis sie das Morgenhäufchen und später das Nachmittagshäufchen draussen gemacht hat und einen Freudentanz aufführen.


Übrigens, wenn du in die Suchfunktion "stubenrein" eingibst findest du ganz viel zu dem Thema. Vielleicht ist da ja noch was für dich Hilfreiches mit dabei. :wink:


Kerstin
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1222
Registriert: 10. Oktober 2017 15:20
Vorname: Kerstin
Vorname: Kerstin
Kontaktdaten:

Re: Probleme bei der Stubenreinheit mit Sally

Beitragvon Kerstin » 17. September 2019 14:07

Beitrag von Kerstin » 17. September 2019 14:07

Kann Claudia da nur zustimmen. Wie bei einem Welpen. Alle 2 Std. raus und wenn draußen was gemacht wurde suuuuuper Freudentanz. Wie lang gehst du denn mit ihr? Durch die Bewegung wird ja auch die Verdauung angeregt. Vielleicht reicht ihr die Zeit einfach nicht aus?


HunsrückChis
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 556
Registriert: 5. April 2019 14:25
Vorname: Yvonne
Vorname: Yvonne

Re: Probleme bei der Stubenreinheit mit Sally

Beitragvon HunsrückChis » 17. September 2019 18:00

Beitrag von HunsrückChis » 17. September 2019 18:00

Schließe mich Claudia und Kerstin an, öfter und zeitlich länger gehen und sie nicht beim Gassi gehen drängen. Die Fellnasen merken schnell wenn man genervt oder ungeduldig wird....LG Yvonne


Kerstin
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1222
Registriert: 10. Oktober 2017 15:20
Vorname: Kerstin
Vorname: Kerstin
Kontaktdaten:

Re: Probleme bei der Stubenreinheit mit Sally

Beitragvon Kerstin » 18. September 2019 09:12

Beitrag von Kerstin » 18. September 2019 09:12

HunsrückChis hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)
17. September 2019 18:00
Schließe mich Claudia und Kerstin an, öfter und zeitlich länger gehen und sie nicht beim Gassi gehen drängen. Die Fellnasen merken schnell wenn man genervt oder ungeduldig wird....LG Yvonne
Oh ja das stimmt. Wenn ich es doch mal eilig hab lässt Penny sich am längsten Zeit und sucht gefühlt Stuuuuuuunden nach einem wohligen Platz. Dabei rennt sie kreuz und quer und kommt bestimmt auf den einen oder andren Kilometer :vogel: :kicher:


mina1980
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1347
Registriert: 26. Juni 2014 10:09
Vorname: Mina
Vorname: Mina
Kontaktdaten:

Re: Probleme bei der Stubenreinheit mit Sally

Beitragvon mina1980 » 18. September 2019 10:20

Beitrag von mina1980 » 18. September 2019 10:20

Mit Koda hatte ich Anfangs auch das Problem, draußen hat er nichts gemacht, kaum waren wir 5 min zu Hause hat er sein Häufchen in die Wohnung gemacht. Ich hab es dann so gelöst, dass wir kurz raus sind zum schnuppern und so, dann wieder in die Wohnung, sobald er dort angefangen hat einen Platz zum Häufchen machen zu suchen, hab ich ihn nochmal geschnappt bin nochmal raus, dann hat er draußen gemacht. Nachdem wir das ein paar Mal so durchgezogen haben, hat er es geschnallt, dass er sein Geschäft draußen erledigen soll und nicht in der Wohnung. Nach 1 Woche gabs keine Unfälle mehr.

Vielleicht war aber ja wirklich mal eine Kleinigkeit, die sie draußen erschreckt hat, dass sie jetzt Probleme hat. Als ich noch in meiner alten Wohnung in Wien war hab ich Zeus übrigens auch nie stubenrein bekommen, er ist ja ein doch eher ängstlicher Hund, erst seit wir umgezogen sind haben wir da keine Probleme mehr, in der neuen Umgebung fühlt er sich sichtlich wohler. Vielleicht fühlt sich Sally einfach auch im Park wohler, wenn es dort besser klappt. Müsst ihr denn weit bis zum Park laufen? Sonst würde ich 2x am Tag mit ihr hin gehen.


HunsrückChis
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 556
Registriert: 5. April 2019 14:25
Vorname: Yvonne
Vorname: Yvonne

Re: Probleme bei der Stubenreinheit mit Sally

Beitragvon HunsrückChis » 18. September 2019 17:47

Beitrag von HunsrückChis » 18. September 2019 17:47

mina1980 hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)
18. September 2019 10:20
Mit Koda hatte ich Anfangs auch das Problem, draußen hat er nichts gemacht, kaum waren wir 5 min zu Hause hat er sein Häufchen in die Wohnung gemacht. Ich hab es dann so gelöst, dass wir kurz raus sind zum schnuppern und so, dann wieder in die Wohnung, sobald er dort angefangen hat einen Platz zum Häufchen machen zu suchen, hab ich ihn nochmal geschnappt bin nochmal raus, dann hat er draußen gemacht. Nachdem wir das ein paar Mal so durchgezogen haben, hat er es geschnallt, dass er sein Geschäft draußen erledigen soll und nicht in der Wohnung. Nach 1 Woche gabs keine Unfälle mehr.
Das ist wirklich eine gute Idee gewesen :ja:


HunsrückChis
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 556
Registriert: 5. April 2019 14:25
Vorname: Yvonne
Vorname: Yvonne

Re: Probleme bei der Stubenreinheit mit Sally

Beitragvon HunsrückChis » 18. September 2019 17:55

Beitrag von HunsrückChis » 18. September 2019 17:55

Kerstin hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)
18. September 2019 09:12
HunsrückChis hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)
17. September 2019 18:00
Schließe mich Claudia und Kerstin an, öfter und zeitlich länger gehen und sie nicht beim Gassi gehen drängen. Die Fellnasen merken schnell wenn man genervt oder ungeduldig wird....LG Yvonne
Oh ja das stimmt. Wenn ich es doch mal eilig hab lässt Penny sich am längsten Zeit und sucht gefühlt Stuuuuuuunden nach einem wohligen Platz. Dabei rennt sie kreuz und quer und kommt bestimmt auf den einen oder andren Kilometer
OmaLeo bummelt auch beim Gassi gehen, schon als junger Hund hat sie immer ewig nach dem perfekten Platz fürs Geschäft gesucht :kicher: toll wenn's regnet oder schneit, härtet Frauchen aber ab. Oder sie hebt es sich auch gerne für Plätzchen auf, die weit vom nächsten Mülleimer gelegen sind, dann hat Frauchen länger vom Tragen des "duftigen" PooBeutels, und Leo braucht doppelt so große Beutel wie unsere Chis :pfeifen: so hat jede unserer Fellnasen ihre "liebenswerten Eigenarten" :D


Dekky
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 30
Registriert: 12. März 2018 14:01
Vorname: darko
Vorname: darko

Re: Probleme bei der Stubenreinheit mit Sally

Beitragvon Dekky » 3. Oktober 2019 23:14

Beitrag von Dekky » 3. Oktober 2019 23:14

Und wie siehts denn nun bei dir aus, hast du sie stubenrein bekommen ?
Also ich muss sagen, dass ich auch anfangs da meine Schwierigkeiten gehabt habe und verschiedene Informationen gesucht habe wie ich da am besten vorankommen kann und was ich am besten auch machen kann um den kleinen stubenrein zu bekommen.

Allgemein informiere ich mich gerne im Web und lese auch gerne Blogs und Artikel. Seit neuestem bin ich auf https://info-hund.de/ unterwegs, dort habe ich auch schon so einiges zum Thema Hund lesen können. Kann ich dir auch empfehlen :)

Ich jedenfalls habe es dann auch irgendwie geschafft, mit viel Mühe und Zeit.

Aber bei Hunden muss man einfach auch Geduld haben.


KatieGun
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 22
Registriert: 5. September 2019 19:54
Vorname: Kathi
Vorname: Kathi

Re: Probleme bei der Stubenreinheit mit Sally

Beitragvon KatieGun » 6. Oktober 2019 20:39

Beitrag von KatieGun » 6. Oktober 2019 20:39

Ist sie eine dominante Dame?
Bella war komplett stubenrein als ich sie bekommen habe sie war 7 mon alt. Es passierte aber dennoch das soe aus protest dann in die Wohnung riesen Pfützen pinkelte auch mal auf die Couch. Da musste ich dann mit einer Transportbox daheim üben, wenn ich nicht da war und das Thema hat sich dann wieder. Häufchen hatte ich nie aber sie kann auch an Arbeitstagen ewig brauchen bis sie mal macht u dann gehts halt ab nach Hause u dann halt erst Mittags. Dann funktioniert es wieder.
ABER GANZ WICHTIG ist Loben draußen für jedes Pieseln und Häufchen machen!!!!


Thema eröffnet:
Jaqueline2003
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 282
Registriert: 19. August 2018 11:35
Vorname: Jaqueline
Vorname: Jaqueline

Re: Probleme bei der Stubenreinheit mit Sally

Beitragvon Jaqueline2003 » 7. Oktober 2019 20:14

Beitrag von Jaqueline2003 » 7. Oktober 2019 20:14

Dekky hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)
3. Oktober 2019 23:14
Und wie siehts denn nun bei dir aus, hast du sie stubenrein bekommen ?
Also ich muss sagen, dass ich auch anfangs da meine Schwierigkeiten gehabt habe und verschiedene Informationen gesucht habe wie ich da am besten vorankommen kann und was ich am besten auch machen kann um den kleinen stubenrein zu bekommen.

Allgemein informiere ich mich gerne im Web und lese auch gerne Blogs und Artikel. Seit neuestem bin ich auf https://info-hund.de/ unterwegs, dort habe ich auch schon so einiges zum Thema Hund lesen können. Kann ich dir auch empfehlen :)

Ich jedenfalls habe es dann auch irgendwie geschafft, mit viel Mühe und Zeit.

Aber bei Hunden muss man einfach auch Geduld haben.
Nein, immernoch nicht ganz. Klappt zwar schon ein bisschen besser aber Stubenrein ist sie immernoch nicht. Aber hab jetzt nh neue Theorie wieso sie evtl. draußen nicht machen will/wollte.


Thema eröffnet:
Jaqueline2003
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 282
Registriert: 19. August 2018 11:35
Vorname: Jaqueline
Vorname: Jaqueline

Re: Probleme bei der Stubenreinheit mit Sally

Beitragvon Jaqueline2003 » 7. Oktober 2019 20:16

Beitrag von Jaqueline2003 » 7. Oktober 2019 20:16

KatieGun hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)
6. Oktober 2019 20:39
Ist sie eine dominante Dame?
Bella war komplett stubenrein als ich sie bekommen habe sie war 7 mon alt. Es passierte aber dennoch das soe aus protest dann in die Wohnung riesen Pfützen pinkelte auch mal auf die Couch. Da musste ich dann mit einer Transportbox daheim üben, wenn ich nicht da war und das Thema hat sich dann wieder. Häufchen hatte ich nie aber sie kann auch an Arbeitstagen ewig brauchen bis sie mal macht u dann gehts halt ab nach Hause u dann halt erst Mittags. Dann funktioniert es wieder.
ABER GANZ WICHTIG ist Loben draußen für jedes Pieseln und Häufchen machen!!!!
Nein, gar nicht eher unterwürfig. Gelobt wird sie immer.


KatieGun
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 22
Registriert: 5. September 2019 19:54
Vorname: Kathi
Vorname: Kathi

Re: Probleme bei der Stubenreinheit mit Sally

Beitragvon KatieGun » 7. Oktober 2019 21:08

Beitrag von KatieGun » 7. Oktober 2019 21:08

Dann ist es schon mal leichter, wenn sie kein Dominanzpinkeln zeigt.

Was glaubst du denn warum sie nicht will???

LG


Claudia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1484
Registriert: 27. Juni 2018 18:47
Vorname: Claudia
Vorname: Claudia

Re: Probleme bei der Stubenreinheit mit Sally

Beitragvon Claudia » 7. Oktober 2019 22:00

Beitrag von Claudia » 7. Oktober 2019 22:00

Ich wollte schon ne Vermisstenanzeige aufgeben, wo so viel los war in deinem Thema und du dich gar nicht mehr gemeldet hast. ;)
Jaqueline2003 hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)
7. Oktober 2019 20:14
Nein, immernoch nicht ganz. Klappt zwar schon ein bisschen besser aber Stubenrein ist sie immernoch nicht. Aber hab jetzt nh neue Theorie wieso sie evtl. draußen nicht machen will/wollte.
Na, das musst du jetzt aber auch verraten. :gassi2:

Mir gefiel dieser Tipp am besten:
mina1980 hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)
18. September 2019 10:20
Mit Koda hatte ich Anfangs auch das Problem, draußen hat er nichts gemacht, kaum waren wir 5 min zu Hause hat er sein Häufchen in die Wohnung gemacht. Ich hab es dann so gelöst, dass wir kurz raus sind zum schnuppern und so, dann wieder in die Wohnung, sobald er dort angefangen hat einen Platz zum Häufchen machen zu suchen, hab ich ihn nochmal geschnappt bin nochmal raus, dann hat er draußen gemacht. Nachdem wir das ein paar Mal so durchgezogen haben, hat er es geschnallt, dass er sein Geschäft draußen erledigen soll und nicht in der Wohnung. Nach 1 Woche gabs keine Unfälle mehr.
:gruss:


Thema eröffnet:
Jaqueline2003
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 282
Registriert: 19. August 2018 11:35
Vorname: Jaqueline
Vorname: Jaqueline

Re: Probleme bei der Stubenreinheit mit Sally

Beitragvon Jaqueline2003 » 8. Oktober 2019 10:27

Beitrag von Jaqueline2003 » 8. Oktober 2019 10:27

Hatte einfach nur ziemlich wenig Zeit :kicher:
Ich denke das sie es einfach vergisst, weil es nicht ruhig genug ist. Gehe jetzt 2-3 mal täglich ans Feld also etwas länger und hoffe dass, das etwas bringt. :weissnicht:


Thema eröffnet:
Jaqueline2003
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 282
Registriert: 19. August 2018 11:35
Vorname: Jaqueline
Vorname: Jaqueline

Re: Probleme bei der Stubenreinheit mit Sally

Beitragvon Jaqueline2003 » 13. Oktober 2019 20:50

Beitrag von Jaqueline2003 » 13. Oktober 2019 20:50

Es ist aufjedenfall viel besser geworden. :ja:


Claudia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1484
Registriert: 27. Juni 2018 18:47
Vorname: Claudia
Vorname: Claudia

Re: Probleme bei der Stubenreinheit mit Sally

Beitragvon Claudia » 13. Oktober 2019 21:10

Beitrag von Claudia » 13. Oktober 2019 21:10

Na, das ist doch super ! :beifall: :daumen:

Antworten