Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile, z.B. eine Suchfunktion!

ACHTUNG! Nach der Registrierung verschickt das Forum eine Aktivierungsmail. Eventuell kann die Mail in Eurem Spamordner landen, bei fehlendem Aktivierungslink bitte dort nachschauen!

Fliegen mit Chihuahua

Infos zu Kauf, Wesen, Haltung, Anforderungen, Erziehung

Moderator: Experten-Team


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 29493
Registriert: 29. April 2009 17:41
Vorname: Melli
Vorname: Melli

Re: Fliegen mit Chihuahua

Beitragvon Chibuty » 7. Juni 2021 21:32

Beitrag von Chibuty » 7. Juni 2021 21:32

:bussi:

Ich habe mit Kworki immer das Problem wenn wir im Stadtverkehr sind, da muss sie oft spucken und wenn ich Beifahrer bin, mache ich es teilweise auch .... aber das schlechte Gewissen ist dann immer da.

Heute ist in Hamburg gerade wieder ein Unfall passiert wo die vier Hunde im Auto nicht gesichert waren und dann frei und kreuz und quer über die Straße liegen. Zum Glück soll nichts passiert sein.

Lisaemilia
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5018
Registriert: 16. März 2015 12:48
Vorname: Bianca
Vorname: Bianca

Re: Fliegen mit Chihuahua

Beitragvon Lisaemilia » 8. Juni 2021 13:16

Beitrag von Lisaemilia » 8. Juni 2021 13:16

Schönefee hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)6. Juni 2021 11:14 Danke für die lieben Komplimente, euch allen.
Claudia hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)6. Juni 2021 00:41 Sie wirkt etwas flach und instabil oder täuscht das auf dem 2. Foto ? Kann Sissi auch drin sitzen, wenn die Tasche zu ist ?
Ja, das dachte ich erst auch, dass die instabil ist, ist sie aber nich. Die ist leicht biegsam, aber nicht zu viel, die Drähte sind recht stark. Der Boden ist zwar sehr leicht, aber auch stabil. Die Tasche hat die Maße 45x25x25. Lufthansa erlaubt 55x40x23. Damit haben wir die 23 cm überschritten, was aber ok sei, wenn die Tasche biegsam ist (habe mir dies von LH bestätigen lassen, weil ich keinen Stress am Flughafen will). Weil Sissi so kurzbeinig ist, kann sie darin sogar gut stehen :kicher: und sitzen oder liegen geht sehr gut. Sicherlich werde ich aber nach dem Start ein Fensterchen ein wenig aufmachen, damit ich sie besser sehe.
callie hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)6. Juni 2021 00:51 Das hübsche Curli-Geschirr ist so schön
Ja, das finde ich auch, haben wir bei shivali bestellt, das musste sein 🙈🙊

Falls Du noch Fragen hast, immer her damit ……

Claudia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4144
Registriert: 27. Juni 2018 18:47
Vorname: Claudia
Vorname: Claudia

Re: Fliegen mit Chihuahua

Beitragvon Claudia » 27. Juni 2021 00:09

Beitrag von Claudia » 27. Juni 2021 00:09

Wie war denn nun das Fliegen mit Sissi ?????????????

Thema eröffnet:
Schönefee
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1171
Registriert: 1. Juni 2020 14:34
Vorname: Vessela
Vorname: Vessela

Re: Fliegen mit Chihuahua

Beitragvon Schönefee » 27. Juni 2021 13:50

Beitrag von Schönefee » 27. Juni 2021 13:50

Hallo liebe Claudia, hallo ihr Lieben,
erst schien alles gut zu sein, Sissi war ruhig in ihrer Tasche, unten, aber auf meinen Füßen, damit es nicht so vibriert. Sobald wir richtig oben waren, hat sie das aber irgendwie gemerkt und wurde so unruhig. Nichts hat geholfen. Ich habe sie sogar kurz rausgenommen und gedrückt, weil wegen Turbulenzen keiner kam. Letztendlich hat sie so ca. 1 Stunde nur gehechelt (es war aber nicht warm, eher vor Unruhe) und wollte weglaufen, etwa wie bei Feuerwerk. Kauzeug oder Leckerlis haben nichts genutzt. Zwischendurch habe ich ihr ganz ausnahmsweise etwas Käse gegeben, den hat sie sehr genüsslich gefressen und dann ging das Hecheln wieder los. Sobald es runterging, war alles gut und sie hat einfach geschlafen.
Bild
Ich habe die Hoffnung, dass der Rückflug besser wird. Sissi hatte am Anfang Angst vor Gewitter, dann ging es, irgendwie hat sie sich damit arrangiert. Falls jemand noch Ideen hat, wie ich sie beruhigen kann, bin ich sehr dankbar.
Urlaubsfotos kommen noch extra, damit kann ich euch nicht verschonen :grins:

Winston
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1951
Registriert: 15. Februar 2008 18:49
Vorname: Rainer
Vorname: Rainer

Re: Fliegen mit Chihuahua

Beitragvon Winston » 27. Juni 2021 21:45

Beitrag von Winston » 27. Juni 2021 21:45

Hallo, in den Höhen in denen Verkehrsmaschienen fkiegen, so um die 10000 Meter rum, ist der Luftdruck äußerst gering, es gibt zwar in den Kabinen einen Druckausgleich doch sind Hunde diesbezüglich sehr empfindlich. Es kann gut sein das Sissi dies für sie unangenehm verspürte.
Zusätzlich kommt noch das ständige Rauschen der Luftströmung das in jedem Flugzeug vorhanden ist. Da Hunde Geräusche ca. siebenmal stärker vernehmen als wir Menschen kann es gut sein, dass Sissi da extrem unruhig reagiert hat, weil es ungewohnt und neu für sie war. Frage mal Deinen Tierarzt bezüglich eines leichten Beruhigungsmittel für Sissi.
Schau mal hier in diesem Link bezüglich einer Baldriangabe vor dem Flug.

Thema eröffnet:
Schönefee
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1171
Registriert: 1. Juni 2020 14:34
Vorname: Vessela
Vorname: Vessela

Re: Fliegen mit Chihuahua

Beitragvon Schönefee » 27. Juni 2021 23:16

Beitrag von Schönefee » 27. Juni 2021 23:16

Vielen Dank, lieber Reiner, das mit dem Baldrian ist wirklich interessant, vielleicht finde ich so was für Sissi. Sie ist echt sehr geräuschempfindlich und der Unterdruck hat bestimmt auch zum Unwohlsein beigetragen.
Ich habe heute eine Chi-Besitzerin getroffen, die ihrem Chi Hanf zum Schnüffeln (Hanfkissen) zur Beruhigung im Flugzeug gegeben hat. Sie meinte, es habe sehr gut gewirkt. Ich war echt etwas erstaunt, ich hätte mich nicht getraut ein Hanfkissen ins Ausland mitzunehmen, da mir nicht klar ist, wie viel THC drin ist :weissnicht: Bachblüten sind hier irgendwie auch nicht bekannt, aber Baldrian sollte im Notfall echt gehen.

Claudia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4144
Registriert: 27. Juni 2018 18:47
Vorname: Claudia
Vorname: Claudia

Re: Fliegen mit Chihuahua

Beitragvon Claudia » 28. Juni 2021 00:34

Beitrag von Claudia » 28. Juni 2021 00:34

Ach, ich dachte, ihr seid wieder zuhause. Das ist ja blöd. Immerhin ist sie bei dir und nicht mutterseelenalleine im Frachtraum. Vielleicht ist es auf dem Rückflug besser, wenn sie das schon kennt. Noch einen schönen Urlaub und dann Fotos. Juhu!!! :huepf:

callie
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 14186
Registriert: 7. Juli 2014 20:59
Vorname: Gaby
Vorname: Gaby

Re: Fliegen mit Chihuahua

Beitragvon callie » 28. Juni 2021 01:03

Beitrag von callie » 28. Juni 2021 01:03

Wir wünschen euch noch einen schönen Urlaub :gassi2: und hoffen dass der Rückflug für Sissi besser wird. :streicheln:
Wir sind gespannt auf eure Fotos liebe Vessela :ja:

Lisaemilia
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 5018
Registriert: 16. März 2015 12:48
Vorname: Bianca
Vorname: Bianca

Re: Fliegen mit Chihuahua

Beitragvon Lisaemilia » 30. Juni 2021 12:54

Beitrag von Lisaemilia » 30. Juni 2021 12:54

Ach je , ich hoffe dass der Rückflug entspannter wird .
Ich drücke euch ganz fest die Daumen :ja:

eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 36427
Registriert: 10. Februar 2008 14:54
Vorname: Sabine
Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: Fliegen mit Chihuahua

Beitragvon eumeline » 1. Juli 2021 04:24

Beitrag von eumeline » 1. Juli 2021 04:24

Also wegen der Vibration stelle ich die Tasche immer auf meine Füße. Gefressenen wird ca. 2 Stunden vorher und wer nich trinken will der hat schon. Manchmal wird gehechelt aber das ignoriere ich, auch tüddle ich während des Fluges nicht viel an den Mädels rum. Bleib relaxed, die merken wenn Du nervös bist
In dem Momen in dem wir aus dem Flieger steigen und sie an der Leine raus dürfen Sind sie wieder happy und flitzen durch die Gänge :gassi2:
Ich bin mir sicher am meisten Leiden wir :lachen

Thema eröffnet:
Schönefee
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1171
Registriert: 1. Juni 2020 14:34
Vorname: Vessela
Vorname: Vessela

Re: Fliegen mit Chihuahua

Beitragvon Schönefee » 13. Juli 2021 19:28

Beitrag von Schönefee » 13. Juli 2021 19:28

Hallo ihr Lieben,
vielen Dank nochmal für die guten Ratschläge und die Anteilnahme.
Der Rückflug war wie der Hinflug, es wurde wieder gehechelt und versucht zu flüchten. In den Arm nehmen hat nichts gebracht, Leckerlis und Kausachen auch nicht. Nur die Leberwurst aus der Tube, die es sonst NUR für den Abruf gibt, wurde geschleckt, dann hörte auch das Hecheln kurz auf. Die Landung brachte die Erlösung und unser Hundepapi, der nicht mitfliegen konnte.
Urlaubsbilder kommen extra…

Claudia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4144
Registriert: 27. Juni 2018 18:47
Vorname: Claudia
Vorname: Claudia

Re: Fliegen mit Chihuahua

Beitragvon Claudia » 14. Juli 2021 00:17

Beitrag von Claudia » 14. Juli 2021 00:17

Blöd, dass es nicht besser war auf dem Rückflug, aber nun ist die Welt ja wieder in Ordnung.
Na, dann bin ich gespannt auf die Urlaubsfotos, aber erstmal müsst ihr euch ja wieder eingewöhnen und euch um euren Hundepapi kümmern, der euch sicherlich ganz schrecklich vermisst hat. Mir kam es auch vor, als ob du ewig lange weg warst. ;)

Thema eröffnet:
Schönefee
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1171
Registriert: 1. Juni 2020 14:34
Vorname: Vessela
Vorname: Vessela

Re: Update Fliegen mit Chihuahua

Beitragvon Schönefee » 9. Oktober 2021 14:53

Beitrag von Schönefee » 9. Oktober 2021 14:53

Wir sind überraschend erneut geflogen, meine Mutter hatte Geburtstag und ich konnte für eine Woche weg.
Der Hinflug war viel besser, ich konnte Sissi durch Schlecken von körnigem Frischkäse und Leberwurst gut beruhigen. Sie durfte bei mir auf den Schoß mit offenem Deckel sitzen, gehechelt wurde nur selten:
Bild

Der Rückflug war verspätet, dadurch saßen wir schon viel zulange im Flieger, hatten einen zu schnellen Start und einen blöden Flugbegleiter, der darauf bestand, dass die Box zu bleibt. Dann kam die Chef-Flugbegleiterin und hat alle um mich gefragt, ob die Box aufbleiben darf, niemand war dagegen. Sissi war aber dann inzwischen so aufgeregt, hat nur noch gehechelt uns wollte flüchten. Da sie nicht trinken wollte und sie mir heiss vorkam, habe ich etwas Wasser über ihr Köpfchen geträufelt. Dies hat sie erstaunlicherweise total beruhigt. Ich habe es sodann immer wieder gemacht und sie gestreichelt und sie ist sogar eingeschlafen.
Der Urlaub war kurz aber um so schöner. Sissi liebt meine Mama, wollte sogar bei ihr schlafen, wo sie sonst an mir klebt. Hier ein paar Eindrücke:
Bild

Bild

Bild

callie
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 14186
Registriert: 7. Juli 2014 20:59
Vorname: Gaby
Vorname: Gaby

Re: Fliegen mit Chihuahua

Beitragvon callie » 10. Oktober 2021 00:37

Beitrag von callie » 10. Oktober 2021 00:37

So schöne Bilder von dir und deiner zuckersüßen Sissi :beifall: :himmeln:

Thema eröffnet:
Schönefee
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1171
Registriert: 1. Juni 2020 14:34
Vorname: Vessela
Vorname: Vessela

Re: Fliegen mit Chihuahua

Beitragvon Schönefee » 11. Oktober 2021 11:38

Beitrag von Schönefee » 11. Oktober 2021 11:38

Vielen Dank, liebe Gaby.

Hexi
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 14171
Registriert: 12. Mai 2011 12:58
Vorname: Chris
Vorname: Chris
Kontaktdaten:

Re: Fliegen mit Chihuahua

Beitragvon Hexi » 11. Oktober 2021 11:43

Beitrag von Hexi » 11. Oktober 2021 11:43

So ein süßes Schätzchen :wolke:
Danke für die Bilder. :flowerhearts:

Thema eröffnet:
Schönefee
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1171
Registriert: 1. Juni 2020 14:34
Vorname: Vessela
Vorname: Vessela

Re: Fliegen mit Chihuahua

Beitragvon Schönefee » 11. Oktober 2021 11:46

Beitrag von Schönefee » 11. Oktober 2021 11:46

Danke dir, liebe Chris.

HunsrückChis
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2996
Registriert: 5. April 2019 14:25
Vorname: Yvonne
Vorname: Yvonne

Re: Fliegen mit Chihuahua

Beitragvon HunsrückChis » 13. Oktober 2021 14:24

Beitrag von HunsrückChis » 13. Oktober 2021 14:24

So schöne Bilder und Sissy immer liebevoll eingepackt :herzen: bestimmt wird sie noch ein richtiger Flugprofi :beifall: vielleicht für so Verzögerungen ein super leckeres Kauspielzeug in Reserve halten? Das mit den Wasser Tröpfchen ist eine tolle Idee gewesen :ja: LG Yvonne

Thema eröffnet:
Schönefee
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1171
Registriert: 1. Juni 2020 14:34
Vorname: Vessela
Vorname: Vessela

Re: Fliegen mit Chihuahua

Beitragvon Schönefee » 13. Oktober 2021 17:35

Beitrag von Schönefee » 13. Oktober 2021 17:35

Vielen Dank, liebe Yvonne.
Kauen wollte sie nichts, habe alles, worauf sie so steht dabei gehabt, Leckerlis waren auch komplett uninteressant. Bachblüten habe ich in großen Mengen gegeben, vielleicht haben sie ja was geholfen :weissnicht: Neben Schlecken ging nur Käse von meinem Sandwich, natürlich super kleine „Ausnahmestückchen“ :kicher: . Mit dem Wasser war ich auch echt froh, in der Not wird man erfinderisch :idee:
Bei Flugprofi fehlt mir ein, dass ich vergessen habe zu berichten, dass die Buchung des „Hundetickets“ diesmal 8 Stunden (in der Service-Hotline der LH) beansprucht hat; eine andere Buchungsmöglichkeiten besteht derzeit bei LH nicht :nono:
Antworten